Liste von Wataru Takagis Auftritten

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wataru Takagi

Diese Seite listet alle Auftritte von Wataru Takagi auf. Der Inspektor ist ab einem gewissen Zeitpunkt der Serie bzw. des Mangas ein stetiger Begleiter von Kommissar Megure und hat so häufig Auftritte. Auch die Tatsache, dass seine Liebesgeschichte zu Kollegin Miwako Sato eine weit ausgedehnte Nebenhandlung bildet, trägt zu vielen Aufritten bei.

Das Besondere hierbei ist, dass in den frühen Adaptionen des Mangas teilweise normale Polizisten im Anime durch Takagi verkörpert werden, von diesen Auftritten sind bislang sieben bekannt.

Manga und Anime ohne Fillerepisoden[Bearbeiten]

Fall Bild Beschreibung
Fall 40
(Kein Auftritt im Manga)
(Episode 84 & 85)
Episode 84-4.jpg
Im Entführungsfall Two Mix erscheint Inspektor Takagi am Tatort, begleitet seinen Vorgesetzten aber nicht, als dieser den Detective Boys folgt, da er recherchieren muss, und kehrt erst an Megures Seite zurück, als sie die Täter festnehmen. Des Weiteren erhält er am Schluss eine Freikarte und ist auf dem Gruppenfoto drauf.
Fall 41
(Kein Auftritt im Manga)
(Episode 77)
Episode 77-9.jpg
Der erste Auftritt des Inspektors im Anime. Er arbeitet mit Kommissar Megure am Fall, indem er ihm berichtet, dass der Schlüssel zum Büro sich darin befand und die Motive der Verdächtigen notiert. Er ist auch bei der Aufklärung anwesend.
Fall 42
(Kein Auftritt im Manga)
(Episode 80 & 81)
Episode 80-4.jpg
Er ist an der Suche nach Hideomi Nagato beteiligt und liest die Laborbefunde vor. Am Schluss hilft er dem Hausherren in den Raum, in dem die Fallaufklärung stattfindet.
Fall 45
(Kein Auftritt im Manga)
(Episode 104 & 105)
Episode 104-2.jpg
Der Inspektor ist kurz hinter Kommissar Megure zu sehen, den Rest des Falls über bleibt er aber verschwunden.
Fall 47
(Kein Auftritt im Manga)
(Episode 94)
Episode 94-4.jpg
Takagi ermittelt mit Kollegen im Krankenhaus, in dem Kogoro gerade mit einem gebrochenen Bein liegt und sucht einen Mann, der Komplize bei einem Bankraub war. Einer der Polizisten ist allerdings einer der Räuber, der Yoshio Sekiguchi erpresst, der den im Krankenhaus liegenden Mann ermorden soll.
Fall 49
(Band 18: Kapitel 171 & 172)
(Episode 108 & 109)
Episode 108-3.jpg
Während Kommissar Megure den Tatort besichtigt, bleibt Inspektor Takagi am Eingang des Hotels und behält die Reporter im Auge. Später durchsucht er in Conans Auftrag die Zweitwohnung des Täters, genau über der ersten. Diese sind völlig identisch.
Fall 53
(Band 19: Kapitel 183 & 184)
(Episode 122 & 123)
Episode 123-5.png
Als Kommissar Megure den Entführungsfall Nintaro Shinmei untersucht, hält Takagi die Anwesenden auf dem Laufenden, was die Fortsetzungen der Shimonji-Romane und somit die Botschaften des Opfers betrifft, die per Fax geschickt werden. Des Weiteren ist er dabei, als die Polizei das Apartment des vermeintlichen Entführers stürmt.
Fall 55
(Band 19 & 20: Kapitel 189, 190 & 191)
(Episode 140 & 141)
Episode 141-1.jpg
Gemeinsam mit einigen Kollegen in zivil versucht er, den Erpresser von Nichiuri TV ausfindig zu machen, wird aber von den Detective Boys enttarnt. Nachdem seine Tarnung aufgeflogen ist, besichtigt er das Filmmaterial auf der Suche nach dem Komplizen und verhaftet diesen.
Fall 56
(Kein Auftritt im Manga)
(Episode 142, 143 & 144)
Episode 142-3.jpg
Takagi steht, als dieser mit Kogoro telefoniert, hinter Kommissar Megure.
Fall 57
(Band 20: Kapitel 198 & 199)
(Episode 129)
Episode 129-1.jpg
Nachdem er in Kommissar Megures Auftrag die Einkäufe eines Opfers namens Mina Aoshima, eine junge Frau, die scheinbar Selbstmord begangen hatte, überprüft hat, kehrt der Inspektor an den Tatort zurück und verließt seine Erkenntnisse. Zudem erzählt er Conan etwas über das Verhalten der Frau, was dem Zuschauer aber entgeht. Er empfängt den Verlobten des Opfers und lauscht den Ausführungen des schlafenden Kogoros.
Fall 59
(Band 21: Kapitel 205, 206 & 207)
(Episode 172 & 173)
Episode 173-7.jpg
Inspektor Takagi befindet sich gemeinsam mit Kommissar Megure in einem Flugzeug in die USA. Während er schläft, geschieht dort ein Mord auf der Toilette. So lernt er Shinichi kennen und schlägt vor, sich seine Fähigkeiten zu Nutze zu machen, doch Megure schlägt dies aus. Später führt er die Leibesvisitationen bei den männlichen Verdächtigen durch und durchsucht ihre persönlichen Gegenstände nach der Tatwaffe und die des Opfers. Er hört Shinichi während der Aufklärung zu und erhebt auch Einwände.
Fall 60
(Band 21: Kapitel 208, 209 & 210)
(Episode 156 & 157)
Episode 157-1.jpg
Während Kommissar Megure an einem Fall arbeitet, durch den seine Frau leicht verletzt wurde, kümmert sich der Inspektor um die Zeugenaussagen der Kinder über das alte Schloss, in dem sie vor kurzem waren. Als der Filialleiter dieser Bank auftaucht und mit seiner Frau telefoniert, wird diese zu genau diesem Zeitpunkt ermordet, Takagi und Frau Sato eilen zum Tatort. Dort kommt Kommissar Shiratori hinzu, und übernimmt die Leitung der Ermittlungen. Dessen Ausführungen zum Mord sind aber unhaltbar und Takagi löst den Fall mit Conans Hilfe. Zuletzt wird er von seiner heimlichen Liebe Miwako zum Essen eingeladen, diese zieht aber dann doch mit Kommissar Megure los, was Takagi zutiefst verstört, da er nun glaubt, dass sie in Megure verliebt ist – Yumi hatte etwas in der Art bereits zuvor angedeutet.
Fall 61
Band 22: Kapitel 212, 213 & 214)
(Episode 151 & 152)
Episode 151-6.jpg
Als der Butler der Familie Morizono ermordet wird, begleitet Takagi Inspektor Megure, indem er die Journalisten aussperrt, die Alibis aufnimmt und nach der Tatwaffe sucht.
Fall 64
(Band 23: Kapitel 223 & 224)
(Episode 148 & 149)
Episode 148-7.jpg
In einem Kino wird ein Mord begangen und Inspektor Takagi ist bei den Ermittlungen dabei, unter anderem überprüft er den Hintergrund des Opfers.
Fall 66
(Band 23 & 24: Kapitel 231, 232 & 233)
(Episode 166 & 167)
Episode 166-5.jpg
Takagi verfolgt mit Frau Sato einen Verbrecher, der durch seine Schuld entkommen konnte. Da sie sich aber versehentlich ankettet und keine Schlüssel für die Handschellen besitzt, muss er mit den Kindern möglichst schnell den wahren Mörder finden. Mit Hilfe der Kinder schafft er es und kann Miwako vor der Sprengung des Gebäudes retten, bekommt dafür aber Ärger mit seinen Kollegen. Zu seiner Erleichterung erzählt Miwako ihm später, dass Megure für sie nur wie ein Vater ist.
Fall 67
(Band 24: Kapitel 235, 236 & 237)
(Episode 181 & 182)
Episode 181-9.jpg
Nachdem Yoshiteru Araide tot gefunden wurde, befindet er sich mit Kommissar Megure am Tatort. Er demonstriert, wie sich das Opfer in der Badewanne rasiert hatt und wird von Conan benutzt, um deutlich zu machen, wie das Opfer nach dem Stromschlag gestürzt sein muss. Später überprüft er zudem die Alibis der Verdächtigen.
Fall 68
(Band 24: Kapitel 239, 240, 241 & 242)
(Episode 190, 191 & 192)
Episode 190-1.jpg
Gemeinsam mit einigen Kollegen befindet sich Takagi auf der Trauerfeier eines kürzlich verstorbenen Regisseurs, da die Polizei informiert wurde, dass jemand einem der Gäste nach dem Leben trachtet, tatsächlich können sie einen Mord aber nicht verhindern. Ebenfalls gelingt es der Polizei durch einen Trick von Pisco und Vermouth nicht, den Täter zu fassen.
Fall 69
(Band 25: Kapitel 244 & 245)
(Episode 183 & 184)
Episode 183-9.jpg
Eine Frau wird auf der Toilette einer Eislaufbahn ermordet. Um zum Tatort zu gelangen, muss sich Takagi erst einen Weg durch die Schaulustigen bahnen. Er inspiziert sofort die Waffe, eine Flinte und bringt sich in den Fall ein, indem er Kogoro zu denken gibt, dass sie sofort tot war, also keine Nachricht hinterlassen konnte, und die Frau hätte schreien können. Er entdeckt zudem die Kleidung des Mörders und verhaftet die Täterin.
Fall 71
(Band 25: Kapitel 253)
(Episode 204)
Episode 204-9.jpg
Takagi nimmt mit Kollegen die Bankräuber fest, welche die Detective Boys in der Tropfsteinhöhle verfolgt haben.
Fall 72
(Band 26: Kapitel 256 & 257)
(Episode 205 & 206)
Episode 206-11.jpg
Während Rans Schulaufführung wird ein Mann vergiftet, gemeinsam mit Kommissar Megure und Chiba ermittelt Takagi, unter anderem untersucht er auch das Auto des Opfers.
Fall 73
(Band 26: Kapitel 259 & 260)
(Episode 207 & 208)
Episode 208-2.jpg
In einem Nobelrestaurant wird ein Firmenchef in einem Aufzug erschossen. Gemeinsam mit Kommissar Megure und Shinichi, der in dem Restaurant mit Ran verabredet ist, ermittelt Takagi an dem Fall. Ein besonderes Augenmerk legt er auf Shinichi, dessen Zustand beständig schlechter wird. Zuletzt erfährt er noch von Kommissar Megure, dass der Fall einem Fall stark entspricht, den Yusaku Kudo vor etwa zwanzig Jahren gelöst hat.
Fall 76
(Band 27: Kapitel 267, 268 & 269)
(Episode 220 & 221)
Episode 220-4.jpg
Achtzehn Jahre, nachdem Satos Vater starb, verspricht sie demjenigen, der den Täter findet, alles für diesen zu tun. Takagi würde sie gern heiraten und bemüht sich daher. Tatsächlich weiß er bald den Täter, wird aber von Shiratori, der dieses Versprechen ebenfalls gehört hat, ständig beobachtet. Erst, als er allein ist, kann er sie anrufen, wird aber während des Gesprächs niedergeschlagen. Als er das Bewusstsein wiedererlangt, befindet er sich in einem brennenden Gebäude. Da er allerdings die Handschellen, die ihm Frau Sato gegeben hat – die Handschellen ihres Vaters – nicht beschädigen will, rüttelt er so lange am Gitter, an dem sie befestigt sind, bis dieses herausbricht und er sich retten kann. Als Dank, dass er die Identität des Mörders herausgefunden hat, geht Sato mit ihm aus, es stellt sich aber heraus, dass sie gleichzeitig im Dienst ist.
Fall 77
(Band 27: Kapitel 271 & 272)
(Episode 245 & 246)
Episode 246-2.jpg
Als in einer Spielhalle ein Mann während eines Kampfspieles ermordet wird, befindet sich Inspektor Takagi mit Kommissar Megure am Tatort, dort lernen sie Jodie Saintemillion kennen. Zur Lösung des Falls dient Takagi als „Opfer“, er spielt gegen Ran und beweist so, dass das Opfer bereits während des Spiels nicht mehr am Leben war, obwohl es so aussah, als ob der Mann spielt.
Fall 81
(Band 28 & 29: Kapitel 284, 285 & 286)
(Episode 233 & 234)
Episode 233-6.jpg
Inspektor Takagi unterstützt Kommissar Megure und Frau Sato in den Ermittlungen bezüglich eines Mannes, der junge Frauen mit einem Eisenprügel niederschlägt und setzt dabei Kogoro außer Gefecht, da er ihn kurz für den Täter hält. Wenig später wird eine Leiche gefunden, die offensichtlich auch auf das Konto des Täters geht. Mit seinen Kollegen ermittelt er, ist jedoch nicht dabei, als Megure und Sato Sonoko zu Hilfe eilen. Erst etwas später nimmt er den Täter mit Chiba fest.
Fall 82
(Band 29: Kapitel 288 & 289)
(Episode 249 & 250)
Episode 250-8.jpg
Inspektor Takagi beobachtet den entführten Bus aus sicherer Entfernung und hält sowohl zu Frau Sato, die ihn in ihrem Wagen verfolgt, als auch mit Kommissar Megure im Polizeipräsidium Kontakt. Nach der Busexplosion fährt er die Detective Boys, Ai und den Professor ins Krankenhaus.
Fall 85
(Band 30: Kapitel 296, 297 & 298)
(Episode 259 & 260)
Episode 259-1.jpg
Takagi reist mit Miwako im Shinkansen, da er einen Verbrecher von Osaka nach Tokio überführen muss. Dieser tötet sich jedoch scheinbar selbst, während er, nur durch eine Tür von Takagi getrennt, Selbstmord begeht. Takagi holt Miwako, doch der Mann ist bereits tot, sodass dem Inspektor nun, sollte er nicht den Täter finden, der Rausschmiss droht. Zudem will er, einem Tipp von Yumi folgend, herausfinden, ob Frau Sato ihn mag. Letztlich gelingt es ihnen mit Hilfe des schlafenden Kogoros, den Mörder zu finden und Takagi setzt ihn außer Gefecht – eine Gehaltkürzung erhalten sie dennoch.
Fall 87
(Band 30: Kapitel 304)
(Episode 261)
Episode 261-4.jpg
Er nimmt einen Serien-Taschendieb fest, der es auf Genta abgesehen hat.
Fall 88
(Band 30 & 31: Kapitel 306 & 307)
(Episode 247 & 248)
Episode 248-2.png
Während eines Töpferkurses ermordet der Meister seinen Schwiegersohn, lässt es jedoch aussehen, als wäre seine Assistentin die Mörderin. Kurz bevor Takagi und Megure sie abführen, hält die schlafende Sonoko die beiden auf und lässt Takagi unwissend den Fund der Leiche nachstellen.
Fall 93
(Band 32: Kapitel 323 & 324)
(Episode 268 & 269)
Episode 269-1.jpg
Mit Kommissar Megure begibt er sich in die Wohnung eines Mitglieds der Earth Ladies, einer ehemaligen Girlgroup, der auch Yoko Okino angehört hat, da eine der jungen Frauen angegriffen und schwer verletzt worden ist. Im Laufe der Zeit wird er davon überzeugt, dass es sich bei dem Täter um einen Außenstehenden handeln muss.
Fall 94
(Band 32: Kapitel 326 & 327)
(Episode 278)
Episode 278-5.jpg
Takagi verfolgt mit Frau Sato den Wagen eines Entführertrios, das James Black entführt hat und nimmt sie durch einen Trick fest.
Fall 95
(Band 32 & 33: Kapitel 328, 329 & 330)
(Episode 272 & 273)
Episode 273-2.jpg
Während er mit Yumi telefoniert, wird Takagi mit Chiba Zeuge eines Überfalls und folgt dem Täter bis zu einer öffentlichen Toilette, wo allerdings zwei Männer und eine Frau heraustreten. Die Zeugenbefragung stellt sich als wenig hilfreich heraus, da die Beschreibungen je auf zwei der Verdächtigen zutreffen und somit äußerst widersprüchlich sind. Erst als Shinichi bei ihm anruft, um ihn zu unterstützen, erfährt er zudem von Miwakos Verabredung mit einem Heiratskandidaten und dem Limit bis Sonnenuntergang. Obwohl Shinichi vorzeitig auflegen muss, ermittelt Takagi den Täter und will Miwako die Nachricht überbringen, doch der Mann entkommt währenddessen. Als er ihn wieder eingefangen hat, glaubt er, dass es zu spät ist, um sie noch zu retten, doch Chiba stachelt ihn an, für seine Liebe zu kämpfen. Tatsächlich ist Frau Sato dank eines Tricks von Conan vor einer Heirat gerettet worden.
Fall 97
(Band 33: Kapitel 336 & 337)
(Episode 291 & 292)
Episode 291-6.jpg
Takagi ermittelt im Mord an einer Frau, die vielen Geld geliehen hatte. Da der Besitzer der Wohnung, in der das Opfer starb, kurz zuvor in der Detektei Mori war, fragt er diesen, ob er eine verdächtige Person gesehen hat. Auf Conans Nachfrage erklärt er ihm, dass am Tag der Busentführung einige Akten zu Fällen, die Kogoro bearbeitet hat, gestohlen worden sind, später aber wieder auftauchten. Zudem glaubt die Polizei, dass Kogoro beobachtet wird.
Fall 98
(Band 33 & 34: Kapitel 338, 339 & 340)
(Episode 293 & 294)
Episode 294-2.jpg
Mit Kommissar Megure untersucht Takagi den Mord an einem Detektiv in einem Kaufhaus und trifft dabei abermals auf Jodie. Das Opfer hat eine mit Blut geschriebene Botschaft auf einem Briefumschlag hinterlassen. Dabei erwähnt Ran eine Bedeutung des x, das meist Mädchen verwenden und die auch Takagi kennt. Als er wenig später mit Chiba telefoniert, nimmt Ran ihn beiseite und fragt ihn danach, was er nach einigem Zögern auch herausrückt. Als sie den Täter haben, hilft der Inspektor ebenfalls dabei, die Beweise, die dem Reißwolf zum Opfer gefallen sind, wieder zusammenzubauen.
Fall 99
(Band 34: Kapitel 342 & 343)
(Episode 299 & 300)
Episode 300-6.jpg
Takagi bearbeitet mit Megure den Sturz eines Mannes aus der Nachbarwohnung von Jodie und baut dabei auf die Mithilfe von Conan und Heiji, die er auch dabei unterstützt, die Tat nachzuvollziehen, indem er beispielsweise die Möbel verrückt.
Fall 100
(Band 34: Kapitel 345 & 346)
(Episode 301 & 302)
Episode 301-2.jpg
Als ein Hooligan in einem Zug erstochen wird, sind Takagi und Megure am Tatort. Der Inspektor ist sehr überrascht, wie schnell Conan reagiert hat und wundert sich, dass der Junge ein so breit gefächertes Wissen über die Arbeit der Polizei hat, wie es nur wenige Beamten haben, er geht jedoch nicht näher darauf ein, als Conan meint, wiederholt zu haben, was der Professor gesagt hat, sondern kümmert sich um seine Arbeit, die drei Verdächtigen zu verhören und sich um die Verwahrung des Zugwaggons zu kümmern.
Fall 106
(Band 36: Kapitel 366, 367 & 368)
(Episode 325 & 326)
Episode 325-1.jpg
Da ein Unbekannter der Polizei mit einem Bombenanschlag auf die Tokio Spirits gedroht hat, befinden sich einige Polizisten undercover im Einsatz. Takagi verkleidet sich dabei unwissentlich als Jinpei Matsuda, ein Polizist, der drei Jahre zuvor verstarb und der Miwako sehr viel bedeutete. Er wird von ihr gemaßregelt und will zurück zu seinem Auto, unter dem er zufällig eine Bombe entdeckt. Er kann sich gerade noch retten. Da die Möglichkeit besteht, dass Mitsuhiko den Täter gefilmt hat, sichtet die Polizei daraufhin dessen Videoband, findet aber keine auffälligen Personen. Takagi findet später mit Hilfe der Kinder heraus, dass nicht die Parade oder die Polizei, sondern eine Postfiliale das eigentliche Ziel der Täter ist. Nachdem der Fall abgeschlossen ist, unterhalten sich er und Frau Sato über ihre Beziehung, da sie Angst hat, auch ihn, so wie alle anderen wichtigen Wesen in ihrer Nähe zu verlieren, weshalb sie es auf freundschaftlicher Ebene belassen will. Zwar will Takagi eigentlich mehr, doch er ist verlegen und stimmt ihr zu, was ihm unter seinen männlichen Kollegen einige Sympathien einbringt.
Fall 107
(Band 36 & 37: Kapitel 369, 370, 371, 372 & 373)
(Episode 327, 328, 329 & 330)
Episode 330-7.jpg
Kurz nachdem eine Bombendrohung im Polizeipräsidium eingegangen ist, explodiert Shiratoris Wagen, der Kommissar wird ins Krankenhaus eingeliefert. Eine Nachricht des Bombenlegers deutet darauf hin, dass der Täter derselbe Mann ist, der bereits vor drei Jahren Anschläge vollzogen hat und darum Matsuda auf dem Gewissen hat. Sato will Takagi aus dem Fall heraushalten und schickt ihn darum los, um die Detective Boys nach Hause zu bringen, doch ihn erreicht ein Funkspruch, der besagt, dass ein Kind in einem stecken gebliebenen Aufzug im Tokyo Tower, dem nächsten Ziel des Bombenlegers, festsitzt. Wenig später, nachdem das Mädchen gerettet ist, sitzen Takagi und Conan selbst fest und der Junge muss eine Bombe entschärfen. Während Conan auf dem Dach des Aufzuges sitzt, nutzt der Polizist die Gelegenheit und fragt ihn nach seiner wahren Identität, was ihn bereits seit einiger Zeit beschäftigt, doch Conan weicht der Frage aus. In letzter Sekunde entschärft der Junge die Bombe und wenig später kann der Täter, bevor er die Teitan Oberschule sprengen kann, gefunden werden. Dieser flieht allerdings und Sato läuft ihm hinterher. Bevor sie den Mann aus Trauer um Matsudas Tod erschießen kann, ist jedoch Takagi zur Stelle und hält sie auf. Es kommt fast zu einem Kuss zwischen den beiden, doch Kommissar Megure kommt, um den Täter festzunehmen.
Fall 109
(Band 37: Kapitel 378 & 379)
(Episode 332 & 333)
Episode 333-5.jpg
Nachdem ein Computerprogrammierer ermordet worden ist, ermitteln Megure und Takagi in dem Fall. Dabei kommen ihm seine technischen Kenntnisse zu Gute und Takagi muss auch seinem Vorgesetzten helfen, etwas am PC zu erledigen.
Fall 112
(Band 38: Kapitel 388 & 389)
(Episode 316 (Japan) & 317 (Japan))
Episode 316ja-2.jpg
Der Inspektor begleitet Kommissar Megure zu einem Mord, dem ein Profiwrestler zum Opfer gefallen ist. Der Fall scheint erst klar, da es eine Videoaufnahme gibt, doch auf dieser ist nur ein Mann mit einer Wolfsmaske zu sehen, die allerdings auf den Wrester „Wolfsgesicht“ hindeutet. Während des Falls glänzt Takagi durch sein breit gefächertes Wissen zum Thema Wrestling, da er ein großer Fan ist und lernt auch seine Stars kennen. Später, als der Täter entlarvt wird, schlägt dieser ihn und Megure jedoch bewusstlos.
Fall 115
(Band 39: Kapitel 399 & 400)
(Episode 329 (Japan) & 330 (Japan))
Episode 329 ja-5.png
Der Inspektor ermittelt mit Kommissar Megure an einem scheinbaren Unfall einer Studentin, die mit einem Fahrrad über eine Klippe gestürzt zu sein scheint, zu dem es jedoch immer mehr Indizien für Mord gibt.
Fall 117
(Band 40: Kapitel 404, 405 & 406)
(Episode 358 & 359)
Episode 358.jpg
Nachdem Takagi sich einem Verhör durch seine Kollegen hat unterziehen müssen, hat er eine Verabredung mit Frau Sato im Marineland, wo er ihr einen Ring schenken will. Er hat allerdings nicht mit Shiratori und den anderen gerechnet, welche veranlassen, dass die beiden auf die Detective Boys achtgeben müssen. Dazu kommt, dass Takagis Rucksack mit der Tasche eines Drogendealers vertauscht wird. Als die beiden Polizisten nun versuchen, den Dealer zu schnappen, liegt Takagis Hauptinteresse darin, seinen Ring zurückzubekommen, er scheitert allerdings, das Schmuckstück landet auf dem Grund eines Gewässers.
Fall 120
(Band 41: Kapitel 415 & 416)
(Episode 333 (Japan) & 334)
Episode 334-4.jpg
Während den Ermittlungen findet Takagi mit Chiba die Mordwaffe und befragt daraufhin die Nachbarn. Später ist er noch anwesend, als die Nightbaroness ihre Lösung präsentiert.
Fall 121
(Band 41: Kapitel 418 & 419)
(Episode 336)
Episode 336.jpg
Mit Kommissar Megure ermittelt Takagi an einem Mord im Tohto-Filmstudio.
Fall 122
(Band 41: Kapitel 421 & 422)
(Episode 339)
Episode 339-4.jpg
Es wurde ein Porschefahrer erdrosselt, während er im Auto eines Freundes seinen Rausch ausschlief. Während die Schlafende Sonoko den Fall löst, muss er zudem das Opfer spielen und wird dabei selbst gewürgt.
Fall 123
(Band 41 & 42: Kapitel 424 & 425)
(Episode 340 & 341)
Episode 340-5.jpg
Ein Mann wurde von einem Angestellten vergiftet, weshalb Megure und Takagi ermitteln. Mit Professor Agasas Anleitung schafft es der Inspektor sogar, anders als sein Vorgesetzter, selbst zu erraten, wie das Opfer vergiftet worden ist.
Fall 125
(Kein Auftritt im Manga)
(Episode 345)
Episode 345-38.jpg
Takagi wartet im Hafen auf das Geisterschiff, auf dem ein Wolfsmensch den Produzenten einer bekannten Filmserie ermordet hat und führt diesen auch ab.
Fall 126
(Band 42 & 43: Kapitel 435, 436 & 437)
(Episode 346 & 347)
Episode 347-1.jpg
Takagi wird, während er ermittelt, von Genta umgerannt und hilft daraufhin Frau Sato, einen Verbrecher zu ermitteln. Um dies zu erreichen, braucht er Conans Hilfe, der ihm, als drei Verdächtige mit ihren Autos – allesamt Mazda Alfinis – antreten, sie sollen von Ayumi überprüft werden, da das Mädchen dessen Stimme gehört hat.
Fall 128
(Band 43: Kapitel 442, 443 & 444)
(Episode 381 & 382)
Episode 381-9.jpg
Inspektor Takagi teilt den Anwesenden Informationen über die Verdächtigen um den Mord an dem Besitzer einer Spielzeugfabrik mit, unter anderem, dass alle vier, auch der Chef selbst, Sammelticks hatten. Zudem überprüft er Heijis Theorie und nimmt den Täter fest.
Fall 130
(Band 44: Kapitel 450, 451 & 452)
(Episode 390 & 391)
Episode 391-5.jpg
Takagi erfährt von Kollegen, dass er nach Tottori versetzt werden soll, um sich einer Spezialeinheit anzuschließen. Ganz besonders trifft ihn, dass Sato ihn nur fragt, ob er ihr Birnen schicken kann. Niedergeschlagen begibt er sich deswegen zu seinem letzten Tatort, begleitet von Miwako und einem gewissen Herrn Chosuke, der Hauptverdächtige dabei ist allerdings, wie sich herausstellt, Chibas Mitbewohner. Letztendlich stellt sich jedoch, nachdem Takagi Miwako fast einem Heiratsantrag gemacht hätte, heraus, dass Herr Chosukes Vorname Takagi ist und eigentlich dieser versetzt werden soll.
Fall 136
(Band 46: Kapitel 473 & 474)
(Episode 386 & 387)
Episode 387-3.jpg
Der Inspektor unterstützt Megure bei den Untersuchungen zu einem vermeintlichen Unfall in einer Musikerfamilie, zu dem das Rätsel um eine vertauschte Stradivari hinzukommt. Als später, wie die Polizisten es bereits erwartet hatten, der Schlafende Kogoro den Fall auflösen will, muss Takagi, statt dieses Mal alles vorzubereiten, selbst das Opfer spielen. Er selbst bleibt darüber allerdings im Unwissenden und stürzt, als er die vor dem Fenster aufgehängte Stradivari herunterholen will, fast zu Tode. Anschließend nimmt er den Täter fest.
Fall 138
(Band 47: Kapitel 480, 481 & 482)
(Episode 398 & 399)
Episode 398-4.jpg
Takagi und Megure sind an einem Tatort, an dem eine Frau in ihrem Auto sowohl erstochen als auch erschlagen worden ist. Hinzu kommen auch Kogoro, Ran und Conan, die erklären, dass sie den Detektiv angeheuert hat, um ihr Handy, mit dem sie mit ihrem Liebhaber in Verbindung blieb, zu suchen.
Fall 139
(Band 47: Kapitel 484, 485 & 486)
(Episode 401 & 402)
Episode 402.jpg
Takagi will sich auf Anraten Yumis eine Brosche für Miwako kaufen und geht darum in ein Juweliergeschäft, allerdings wird der Kauf durch das Auftauchen der Detective Boys und eines Juwelendiebes zunichte gemacht. Als er dem Dieb folgt, stirbt dieser zudem, als er vom Dach eines Gebäudes springt und auf dem Dach eines Lasters fällt. Wegen einiger Bemerkungen von Shiratoris Seite – dieser leitet die Ermittlungen – ist er doppelt niedergeschlagen, da die Brosche nun als Beweis bei einem Mordfall gehandhabt wird, sollte sie gefunden werden, auch wenn Miwako meint, dass ihr das egal wäre. Während den folgenden Ermittlungen wird klar, dass der Tod des vermeintlichen Räubers geplant war fund die Polizei erfährt, wie es sich wirklich abgespielt hat. Takagis Brosche wird sogar wiedergefunden, doch es stellt sich heraus, dass Frau Sato nicht an Schmuck interessiert ist und ihn meistens Yumi ausleiht.
Fall 140
(Band 47: Kapitel 488, 489 & 490)
(Episode 407 & 408)
Episode 407-1.jpg
In einem Haus, in dem einst ein Magier verschwand, wurde eine Magierin ermordet, weshalb Megure mit Takagi am Tatort ist. Auch mit dabei ist Heiji, mit dessen Hilfe der Fall gelöst wird. Dabei assistiert Takagi bei der Rekunstruktion des Falls.
Fall 143
(Kein Auftritt im Manga)
(Episode 425)
Episode 425-20.jpg
Der Inspektor ist, ohne es zu wissen, für einen Code verantwortlich, der an der Fensterscheibe des Nachbarapartments von Mizunashi Rena hinterlassen wurde. Darum wird er von Conan angerufen, der erraten hat, dass Takagi, während er die gegenüberliegende Wohnung überwacht hat, sich über seine Zukunft mit Miwako Gedanken gemacht hat. Während des Abspanns ermittelt er mit ihr an einem Tatort.
Fall 146
(Band 50: Kapitel 511, 512, 513 & 514)
(Episode 431 & 432)
Episode 432-2.jpg
Takagi ist von Chiba zu einer Singleparty eingeladen worden und trifft dort auch auf Sato, die wegen Yumi und des Essens dort hingegangen ist. Im Laufe des Abends, während dem er eifersüchtig Miwako beobachtet, erfährt er allerdings, dass ein Kind entführt worden ist und die beiden Polizisten machen sich gemeinsam mit Conan auf die Suche nach dem Täter. Als der Junge wieder auftaucht, kommt Takagi wegen dessen nassen Socken auf die Lösung und er stürmt los, um den Täter von einem Selbstmordversuch aufzuhalten. Als Megure Takagi und Sato zum Präsidium schickt, um den Bericht zu schreiben, kommen sich die beiden auf der Fahrt näher und es kommt fast zu einem Kuss, der allerdings von Kogoro, der gemeinsam mit Ran und Conan noch auf der Rückbank sitzt, vereitelt wird.
Fall 147
(Band 50: Kapitel 515, 516 & 517)
(Episode 435 & 436)
Episode 436-6.jpg
Inspektor Takagi unterstützt Kommissar Megure bei den Ermittlungen zu einem Mord an einem freischaffenden Journalisten, wobei ihnen vor allem dessen Anrufbeantworter hilfreich ist. Da Conan wegen Fräulein Kobayashis Anwesenheit normales Kind spielen muss, überlässt dieser den Polizisten die Klärung des Falls, aber nicht, ohne mit den Detective Boys Hinweise zu liefern.
Fall 154
(Band 52: Kapitel 535, 536 & 537)
(Episode 449)
Episode 449.jpg
Nachdem Takagi bereits von einer Heirat mit Yumi geträumt hat, geschieht dies auch in der Realität, da die beiden ein Brautpaar doubeln müssen. Der Bräutigam hatte eine Morddrohung erhalten und die beiden Polizisten sehen den zwei zum Verwechseln ähnlich. Obwohl er sich Sorgen darum macht, was Miwako darüber denkt, zieht er es durch. Als er über sein Mobiltelefon allerdings mithört, wie Sato verletzt wird, eilt er zu ihrer Rettung, wobei er jedoch selbst von ihr überwältigt wird. Das dabei entstandene Foto wird fortan als Werbung für die Kirche verwendet.
Fall 155
(Band 52: Kapitel 538, 539 & 540)
(Episode 455)
Episode 455-4.jpg
Inspektor Takagi unterstützt Kommissar Megure bei den Ermittlungen zum Mord an einem jungen Schriftsteller. Hierbei wirkt es erst, als handle es sich dabei um einen Raubmord.
Fall 157
(Band 53: Kapitel 545, 546 & 547)
(Episode 469 & 470)
Episode 470-3.jpg
Kaito Kid verkleidet sich als Inspektor Takagi, um herauszufinden, wer in seinem Namen einen Mord begangen hat. Der echte Takagi schläft währenddessen als Chiba verkleidet in einer Sporttasche.
Fall 159
(Band 53: Kapitel 552)
(Episode 463)
Episode 463-5.jpg
Takagi steht neben Megure, als dieser einen Mörder überführt und ist während dem Verhör anwesend.
Fall 160
(Band 53 & 54: Kapitel 553, 554 & 555)
(Episode 464 & 465)
Episode 464-7.jpg
Auf der Suche nach Zeugen eines Mordes stößt Takagi auf Kogoro und nimmt ihn, Conan Ran und Eisuke mit zum Tatort, obwohl dies Kommissar Megure missfällt. Dort fällt der Unterschied zwischen der professionellen Tat und den Fehlern des Mörders auf.
Fall 164
(Band 55: Kapitel 567, 568 & 569)
(Episode 476 & 477)
Episode 476-2.jpg
Ein Deutscher wurde in einer Tiefgarage niedergeschlagen und hinterlässt als einzigen Hinweis den Laut „El“ und einen Fingerzeig auf Genta.
Fall 167
(Band 56: Kapitel 576, 577 & 578)
(Episode 487)
Episode 487-1.jpg
Als Takagi zur Arbeit erscheint, wird er von unfreundlichen Gesichtern empfangen. Ihm wird "vorgeworfen", dass der Ring, den Sato am linken Ringfinger trägt, von ihm stammt und die beiden somit verlobt wären. Takagi bestreitet dies, wodurch die Frage auftritt, von wem Sato sonst den Ring haben könnte. Danach muss Takagi mit Sato zum Tatort, nachdem Ran einen Mord gemeldet hatte. Er und Sato ermitteln im Mordfall, mit Conans Unterstützung können die Inspektoren und Kogoro den Mord aufklären. Nach der Fallauflösung klärt sich auch das Geheimnis um den Ring: Es ist ein Talisman. Yumi hat ihn Sato geschenkt, damit sich das "lästige Geschmeiß" von ihr fern hält. Sato hatte dies fehlinterpretiert: Statt Männer dachte sie, dass es ein Schutz gegen Moskitos wäre. Daraufhin bietet Takagi ihr "seinen" Ring an. Auch diese Bedeutung missinterpretiert Sato. Sie hält Takagis Ring, den sie fortan trägt, ebenfalls nur für einen Talisman.
Fall 171
(Band 57: Kapitel 587, 588, 589 & 590)
(Episode 493 & 494)
Episode 493-1.jpg
Takagi ermittelt zusammen mit Megure.
Fall 172
(Band 57: Kapitel 591, 592 & 593)
(Episode 488)
Episode 488-1.jpg
Takagi ermittelt zusammen mit Megure im Fall eines getöteten Chefs einer Firma für Unterhaltungsprogramme. Dabei untersucht er u. a. das Zimmer des Mörders Satan Onizuka.
Fall 176
(Band 58 & 59: Kapitel 605, 606, 607, 608 & 609)
(Episode 501, 502, 503 & 504)
Episode 501-1.jpg
Als Professor Agasa mit den Detective Boys in das New Baker Restaurant geht, treffen sie auf Inspektor Takagi. Dieser erklärt, dass sich gerade ein Mord ereignet hätte. Dabei wäre der FBI-Agent Andre Camel einer der Tatverdächtigen. Dabei stellt sich für Takagi und Megure auch die Frage was ein FBI-Agent in Japan zu suchen hätte. Den Verdacht, dass das FBI in Japan ermitteln würde, wird von Jodie Starling allerdings versucht zu zerstreuen, wobei Takagi und Megure skeptisch bleiben. Bei der Fallaufklärung folgt Takagi den Anweisungen Conans. Zeitgleich kommt es zum Showdown zwischen Kir und Shuichi Akai. Dabei kommt der FBI-Agent ums Leben. Takagi ist es dan, der Jodie Starling bestätigt, dass es sich bei der verbrannten Person im Auto, um die selbe Person handelt, dessen Fingerabdrücke auf Conans Handy, das Akai angefasst hatte, wiederzufinden sind. Takagi behält dabei Conans Handy ein und gibt Jodie dafür ein baugleiches Modell für Conan mit.
Fall 177
(Band 59: Kapitel 610, 611 & 612)
(Episode 505 & 506)
Episode 505-6.jpg
Takagi ermittelt zusammen mit Megure im Fall um eine unter Verdacht stehenden Friseuren. Dabei bringt er die tatverdächtige Frau in Bedrägnis.
Fall 179
(Band 59 & 60: Kapitel 619, 620 & 621)
(Episode 507 & 508)
Episode 507-1.jpg
Takagi ermittelt mit Megure und Chiba. Dabei grenzen die drei die Tatverdächtigen auf vier Personen ein.
Fall 181
(Band 60: Kapitel 625, 626 & 627)
(Episode 530 & 531)
Episode 530-8.jpg
Takagi und Sato observieren einen Verdächtigen im "Hammermann"-Fall. Dabei fordert Sato Takagi auf einmal auf, dass er sie küssen soll. Weil Conan dazwischenfunkt, scheitert auch der 3. Kussversuch der beiden. Dabei offenbart Conan, dass Sato nur wollte, dass die beiden nicht als Polizisten im Dienst erkennt werden, sondern wie ein normales Liebespaar. Sato bestätigt diese Aussage, weswegen Takagi natürlich enttäuscht ist. Danach ermitteln die beiden zusammen mit Chiba weiter. Nachdem die drei in ihrem Auftrag patzen, werden sie von Megure angeschrieen. Während des Falles kommen sich Takagi und Sato in einem Bad erneut näher. Am Ende wird der Fall doch noch gelöst. Nach der Fallauflösung disskutieren Chiba und Takagi über ihre jeweiligen Observationen mit Sato. Takagi berichtet ernüchtert. Chiba sagt, dass sie nur Händchen gehalten hätten, so wird Takagi klar, dass Sato ihn wirklich küssen wollte.
Fall 182
(Band 60: Kapitel 628, 629 & 630)
(Episode 513 & 514)
Episode 513-8.jpg
Im Fall eines angeblich selbsmordgefährdeten Mannes, der in Wirklichkeit vergiftet wurde, ermittelt Takagi zusammen mit seinem Vorgesetzten Megure. Dabei stellt Takagi den Tatort so her, wie er vor dem Mord war. Er überprüft das Alibi des Reporters und erhebt Einwände.
Fall 183
(Kein Auftritt im Manga)
(Episode 515)
Episode 515-10.jpg
Takagi verfolgt mit seinen Kollegen das Geschehen rund um Kaito Kid am Fernseher mit.
Fall 186
(Band 61 & 62: Kapitel 641 & 642)
(Episode 526)
Episode 526-1.jpg
Weil der Bruder von Azusa Enomoto unter Mordverdacht steht und Enomoto unter Verdacht steht, dass sie ihren Bruder zu Hause versteckt, begleitet die Polizei, u. a. Takagi, sie nach Hause. Nachdem sie ein Paket sieht, auf den eine Nachricht und Adresse stand, bittet sie kurz einkaufen zu gehen. Zur Sicherheit geht Takagi mit, allerdings flüchtet Azusa vom Inspektor. Später wird bekannt, dass Azusas Bruder nicht der Mörder war.
Fall 187
(Band 62: Kapitel 643, 644 & 645)
(Episode 528 & 529)
Episode 528-3.jpg
Zusammen mit Chiba und Megure ermittelt Takagi in einem Mordfall zwischen Eheleuten.
Fall 189
(Band 62 & 63: Kapitel 652, 653 & 654)
(Episode 523)
Episode 523-2.jpg
Nachdem ein Mann in seinem Auto erwürgt wurde, richten Takagi und Sato eine Straßensperrung ein. Die beiden Inspektoren folgen den Anweisungen von Heiji und Shinichi und können somit den Fall lösen.
Fall 190
(Band 63: Kapitel 655, 656 & 657)
(Episode 549 & 550)
Episode 549-11.jpg
Nachdem ein Mann in einer Sushi-Bar an einer Zyankalivergiftung stirbt, ermittelt Takagi mit Megure. Dabei sucht er nach dem Gift und erklärt Megure mögliche Motive und die Mordumstände. Darüber hinaus kann er die Verdächtigen aufgrund der Umstände auf 3 Personen begrenzen.
Fall 191
(Band 63: Kapitel 658, 659 & 660)
(Episode 551 & 552)
Episode 552.jpg
Takagi wird in einem Fall von Conan gebeten den drei Verdächtigen ein paar Fragen zu stellen. Er ist verwundert, da Conan sonst selbst die Verdächtigen befragen würde. Als Conan ihm erklärt, dass unter den Verdächtigen Gentas Vater ist, der Conan erkennen könnte, will Takagi Gentas Vater von der Verdächtigenliste streichen. Was Conan energisch ablehnt. Des Weiteren unterstützt er Megure bei den Ermittlungen.
Fall 194
(Band 64: Kapitel 667, 668 & 669)
(Episode 532 & 533)
Episode 532-4.jpg
Takagi beschattet zusammen mit Chiba ein Haus. Sie werden jedoch von Conan, der mit Ran und Kogoro im Haus sind, entlarvt. Matsumuto, der ebenfalls in der Nähe war, klärt auf, dass ein Serienmörder aus der Vergangenheit sich hier rumtreiben könnte.
Fall 195
(Band 64: Kapitel 670, 671, 672 & 673)
(Episode 534 & 535)
Episode 535-1.jpg
Sato verspricht Takagi mit ihm in die Therme gehen zu wollen, wenn er den Serienmörder vor der Verjährung schnappt. Mit Conans Hilfe kommt Takagi seinem Ziel näher. Allerdings erwägt Sato von ihrem Versprechen Abstand zu nehmen, da sie vom Tod eines Polizisten im Dienst hört, der sich für seine Freundin in Gefahr begab. Sato schickt Takagi zum Haus eines Tatverdächtigens, der abgeführt werden soll. Aber in Wirklichkeit handelt es sich bei diesem Mann um den gesuchten Serienmörder. Weil er glaubt, dass er überführt ist, schlägt er Takagi nieder. Takagi schafft es durch das Zerstören seines Handys nur als Geisel genommen zu werden. Weil Takagi sich nicht mehr meldet, ruft Sato Verstärkung. Als diese Verstärkung zu hören ist, glaubt Takagi, dass Sato sich für ihn in Gefahr bringen wird, weshalb er dies verhindern will. Er versucht den Serientäter anzugreifen und wird dabei angeschoßen. Durch Glück überlebt er und wird ins Krankenhaus eingeliefert. In seinem Krankenzimmer gibt Sato bekannt, dass sie den Ausflug zur Therme platzen lassen wird. Daraufhin klagt Takagi sein Leid ein, da es immer "so knapp" wäre. Im Anschluss küssen sich die beiden, nachdem die Detective Boys eine erneute Störung seitens Polizei verhindert hatten.
Fall 196
(Band 64: Kapitel 674)
(Episode 537)
Episode 537-4.jpg
Takagi sitzt mit Kogoro, Ran und Conan im Café Poirot. Dabei entdecken sie einen Artikel über Takagi, wie er den gesuchten Serientäter aus dem vorangegangenen Fall stellt. Er erzählt, dass der ganze Fall großartig gewesen wäre, dabei denkt er an seinen Kuss mit Sato. Ran bemerkt jedoch, dass Takagi etwas abwesend wirkt und fragt was vorgefallen wäre. Conan merkt diesbezüglich an, dass er wisse was passiert ist und erwähnt Satos Namen. Takagi kann Conan gerade noch aufhalten, plötzlich ist am Nachbarstisch Ginzo Nakamori zu hören. Danach ist Takagi nicht mehr zu sehen.
Fall 200
(Band 66: Kapitel 687, 688 & 689)
(Episode 568 & 569)
Episode 569-1.jpg
Zu Begin lobt Sato Takagi und Shiratori für ihre Leistungen im letzten Fall und bietet den beiden eine Dose Kaffee an. Darüber hinaus bietet Sato beiden an, zu dritt essen zu gehen, was Shiratori ablehnt. Am Tag darauf geschieht in Shiratoris Anwesenheit ein Mord in einem Kinosaal. Dabei ermittelt Takagi mit Megure. Er liesst die Fakten zum Fall vor, überprüft Alibis und durchsucht das Kino. Dabei folgt er den Anweisungen Shiratoris. Am Ende führt Takagi die Mörderin ab.
Fall 202
(Band 66: Kapitel 693, 694 & 695)
(Episode 573 & 574)
Episode 574-6.png
Takagi ermittelt in einem Mordfall an einer SportsBar. Dabei bekommt er Hilfe von Heiji und Conan.
Fall 203
(Band 67: Kapitel 697 & 698)
(Episode 575 & 576)
Episode 575-5.jpg
Er ermittelt zusammen mit Megure im Mordfall um eine Frau, die am Hals stranguliert wurde. Dabei hält Takagi auch Kontakt zu Conan, wodurch der Fall gelöst wird.
Fall 206
(Band 67 & 68: Kapitel 705, 706 & 708)
(Episode 583, 584 & 585)
Episode 583-1.jpg
Takagi und Sato flirten, während die Kollegen über deren Beziehung tuscheln. Ein Kollege erzählt sogar vom Kuss der Beiden. Als Shiratori hinzukommt, rät er überraschenderweise seinen Kollegen die Beiden in Ruhe zu lassen. Es wird getuschelt, dass Shiratori eine Freundin, die Sato ähnlich sein soll, hat. Am nächsten Morgen ist Takagi einer der wenigen, der Sato nicht mit Sumiko Kobayashi verwechselt, da er die beiden Charaktere für komplett unterschiedlich hält. Dies stimmt Sato neugierig, da sie Kobayashi nicht kennt. Während Takagi und Sato erneut flirten, werden sie von Kobayashi beobachtet. Diese muss im Hintergrund hören, dass Shiratori bis vor kurzem hinter Sato her war und er nun Ersatz gefunden hätte. Am Ende der Folge fragt Takagi Sato nach einem Lunchpaket, was sie missinterpretiert.
Fall 209
(Band 68: Kapitel 717 & 718)
(Episode 592 & 593)
Episode 592-2.png
Mit Megure ermittelt er auf einem Festival.
Fall 212
(Band 69: Kapitel 725, 726 & 727)
(Episode 608 & 609)
Episode 608-7.jpg
Er ermittelt am White Day zusammen mit Megure und Sato. Während des Falles denkt Sato darüber nach ob Takagi ihr etwas schenken wird. Zunächst scheint sie enttäuscht zu werden. Doch Takagi bringt Sato dazu das Handschuhfach in ihrem Auto zu öffnen, wo er ein Präsent für sie hat.
Fall 215
(Band 70: Kapitel 735)
(Episode 610)
Episode 610-1.jpg
Takagi ermittelt zu Begin zusammen mit Megure in einem Mordfall.
Fall 219
(Band 72: Kapitel 757 & 758)
(Episode 625 & 626)
Episode 626-1.jpg
In einer Art Gruselkabinett finden Sonoko und Ran eine Leiche. Kommissar Megure und Inspektor Takagi ermitteln in dem Fall, in dem erst alles nach Selbstmord aussieht. Der Inspektor hilft Conan zur Lösung des Falles, indem er den Tathergang rekonstruiert und den Täter spielt.
Fall 220
(Band 72: Kapitel 761)
(Episode 643)
Episode 643-2.jpg
In einem Fall ermittelt er zusammen mit Conan. Dabei folgt mehr den je den Anweisungen des Grunschülers. Darüber hinaus stürmt er auf Conans Order mit ihm zusammen eine Wohnung und wird Augenzeuge, wie Conan seine Hilfsmittel benutzt.
Fall 221
(Band 73: Kapitel 763 & 764)
(Episode 632 & 633)
Episode 632-1.jpg
Takagi geht mit Megure die Hinweise durch. Später im Fall folgt er Conans Anweisungen und führt so einen Trick vor, die den Tathergang rekonstruiert.
Fall 222
(Band 73: Kapitel 766 & 767)
(Episode 644 & 645)
Episode 644-6.jpg
Er ermittelt mit Megure im Fall um eine vergiftete Suppe.
Fall 223
(Band 73: Kapitel 769 & 770)
(Episode 646 & 647)
Episode 647.jpg
Zusammen mit Megure und Chiba ermittelt er in einem Mordfall. Dabei lernen sie die junge Schülerdetektivin Masumi Sera kennen. Sie folgen den Anweisungen der jungen Detektiven, erheben jedoch zurecht Einwände. Bevor Sera den Fall lösen kann, ruft Conan als Shinichi auf sein Handy an und übergibt es Takagi, der von Shinichi Anweisungen bekommt, die beweisen, dass Seras Theorien vage sind. Der Fall kann mit Shinichis Stimme am Ende gelöst werden.
Fall 226
(Band 74: Kapitel 778, 779 & 780)
(Episode 651)
Episode 651-10.jpg
Takagi ermittelt zusammen mit Megure. Dabei können die beiden die Verdächtigen auf 3 Personen eingrenzen. Mit Shinichis Hilfe kann der Fall aufgeklärt werden.
Fall 227
(Band 74 & 75: Kapitel 782, 783, 784, 785 & 786)
(Episode 652, 653, 654 & 655)
Episode 652-3.jpg
Er ermittelt mit Megure in einem Giftmord. Dabei fasst er die Informationen zum Tathergang zusammen und gibt Informationen zum vermeintlich vergifteten Baumkuchen. Er verhört mit Kogoro und Megure die Verdächtigen. Des Weiteren gibt er die Ergebnisse der Spurensicherung bekannt und informiert Heiji und Conan über alles bislang Bekannte. Somit kann der Fall gelöst werden.
Fall 228
(Band 75: Kapitel 788 & 789)
(Episode 661 & 662)
Episode 662-1.jpg
Takagi ermittelt dieses Mal zusammen mit Sato.
Fall 229
(Band 75: Kapitel 792)
(Episode 660)
Episode 660-6.jpg
Im Polizeihauptquartier diskutiert er zusammen mit Sato und offenbart ihr, dass Yumi ihre Autoschlüssel mitgenommen hat, was sie schockiert.
Fall 230
(Band 75: Kapitel 793, 794 & 795)
(Episode 667 & 668)
Episode 668-4.jpg
Er ermittelt zusammen mit Megure und Chiba. Dabei berichtet er u.a. über den Stand der Ermittlungen.
Fall 231
(Band 76: Kapitel 796 & 797)
(Episode 671 & 672)
Episode 671-1.jpg
Takagi ermittelt zu Begin in einem Fall, der sich als Selbstmord herauszustellen scheint. Später, als Conan entführt wird, ist er nicht mehr zu sehen.
Fall 232
(Band 76: Kapitel 803)
(Episode 676)
Episode 676-4.jpg
Takagi nimmt die Aussagen des Ehepaares Kanno und der Detective Boys im Krankenhaus auf.
Fall 233
(Band 76 & 77: Kapitel 804, 805, 806, 807 & 808)
(Episode 681, 682 & 683)
Episode 681.jpg
Takagi plant nach Tottori zu fliegen, um die Eltern der Freundin seines verstorbenen Mentors Wataru Date zu treffen. Dabei zieht er am Flughafen einen Ring aus seinem Notizbuch hervor. Er denkt dabei an Sato und zweifelt daran, dass er gut genug für sie ist. Am nächsten Tag ist er mit den Detective Boys zu einem Fototermin für eine Informationbroschüre der Polizei verabredet. Als Takagi nicht auftaucht, beschließen die Kinder im Polizeihauptquartier direkt nachzufragen. Ein Mann hört wie die Kinder über Takagi sprechen und er übergibt ihnen ein Umschlag. Der Mann behauptet, dass es ein Geschenk Takagis an seine Freundin wäre. Sie müsse ihn so schnell wie möglich öffnen. Als Sato etwas wütend, da ihr Takagi nichts von seinem Vorhaben erzählt hatte, den Umschlag öffnet, zieht sie ein Tablet-Computer herraus. Wenig später ist auf diesem Tablet-Computer eine Perspektive zu sehen, in der Takagi gefesselt an einem Balken auf einem Hochhaus zu sehen ist. Unter dem Balken ist eine Bombe installiert. Sein Aufenthaltsort ist unklar. Allerdings kann der Täter aufgespürt werden, der Takagi mit Date verwechselt hatte. Der Täter stirbt, bevor er Takagis Standort preis geben kann. Mit mehreren Indizen schafft es Conan den Aufenthaltsort Takagis einzuschränken. Durch einen Hinweis, den Takagi mit letzter Kraft mit seinen Lippen übermittelt, kann der Aufenthaltsort bestimmt werden. Megure und Sato machen sich auf dem Weg. Im letzten Moment kann Sato Takagi retten, danach küssen sich die beiden. Einen Monat später besuchen die beiden das Grab von Wataru Date.
Fall 234
(Band 77: Kapitel 809, 810 & 811)
(Episode 684 & 685)
Episode 685-2.jpg
Nachdem sich Takagi vom letzten Fall erholt hat, trifft er zufällig Conan und wird Zeuge eines Verbrechens. Durch eine SMS von Shinichi kann er den Fall aufklären. Einmal mehr folgt er dabei auch Conans Anweisungen und Schlussfolgerungen.
Fall 235
(Band 77: Kapitel 813)
(Episode 691)
Episode 690-6.jpg
Takagi telefoniert mit Sera.
Fall 240
(Band 79: Kapitel 832 & 833)
(Episode 710 & 711)
Episode 711-1.jpg
Takagi ermittelt zunächst ohne Beteiligung eines anderen Polizisten der Tokioter Polizei. Dabei ist auch Kommissar Otaki aus Osaka zufällig mit Heiji, Kazuha, Conan, Ran und Kogoro am Tatort anwesend. Als Kommissar Megure später dazustößt, muss Takagi das Opfer spielen, in dem er Heiji seine Kleidung überlässt.
Fall 242
(Band 80: Kapitel 842)
(Episode 722 & 723)
Episode 722-6.jpg
Conan versucht Takagi anzurufen, der jedoch zusammen mit Megure im Flugzeug sitzt.
Fall 243
(Band 80: Kapitel 845 & 846)
(Episode 727 & 728)
Episode 727-11.jpg
Takagi und Megure untersuchen den Mord an einem Juror einer Fernsehkochshow.
Fall 244
(Band 80: Kapitel 848 & 849)
(Episode 731 & 732)
Episode 731-6.jpg
Takagi hilft Megure bei den Ermittlungen, bei denen auch Yumis Exfreund Shukichi Haneda zu den Verdächtigen zählt.
Fall 245
(Band 81: Kapitel 851 & 852)
(Episode 734)
Episode 734-15.jpg
Nachdem Professor Agasa den Mord an einer Diebin beobachtet hat, werden Takagi und Megure zu dem Fall gerufen.
Fall 246
(Band 81: Kapitel 854 & 855)
(Episode 738 & 739)
Episode 739-1.jpg
Nachdem Conan einen Mord in einer Bar lösen konnte, berichtet ihm Takagi, dass er dem in Fall 245 involvierten Tohei Benzaki aufgrund einer erneuten Befragung besuchte. Dieser gab allerdings an, dass er sich an dem damaligen Tag gar nicht am Tatort aufgehalten habe und er zudem auch keine Frau habe, die schwanger sei. Conan erkennt sofort, dass der Mann und die Frau, die er damals traf, nicht Herr und Frau Benzaki waren, sondern Bourbon und Vermouth in Verkleidung.
Fall 250
(Band 82: Kapitel 867 & 868)
(Episode 752)
Episode 752-4.jpg
Sato und Takagi ermitteln im Fall des schwer verletzten Katzenbesitzer Teishi Masuko.
Fall 251
(Band 82: Kapitel 869, 870 & 871)
(Episode 748 & 749)
Episode 748-2.jpg
Nach einer Äußerung von Sato geht Takagi davon aus, dass sie ein Kind erwartet, was sich schlussendlich allerdings als Missverständnis herausstellt.
Fall 253
(Band 83: Kapitel 877 & 878)
(Episode 759 & 760)
Episode 759-8.jpg
Takagi und Megure ermitteln im Fall der ermordeten Chiaki Minazuki.
Fall 261
(Band 85 & 86: Kapitel 904 & 905)
(noch nicht umgesetzt)
Kapitel 904-3.jpg
Takagi und Megure werden zu einem Mordfall im Haido Pride Hotel gerufen, in dem auch Sera lebt.
Fall 262
(Band 86: Kapitel 906, 907 & 908)
(noch nicht umgesetzt)
Kapitel 907-2.jpg
Nachdem die Detective Boys die Leiche einer Frau gefunden haben, rufen sie die Polizei. Takagi findet bei der Untersuchung des Tatortes die Namen der drei Verdächtigen.

Filler-Episoden[Bearbeiten]

Achtung.png Achtung! Die in diesem Abschnitt dargestellten Informationen wurden noch nicht komplett im deutschen Anime gezeigt. Da die dazugehörigen Episoden durch die Manga-Veröffentlichung in Deutschland inhaltlich bekannt sind, wird der Abschnitt nicht verspoilert. Möchtest du dennoch nicht weiterlesen, kannst du diese Seite hier verlassen.

Episode Bild Beschreibung
Episode 68
(Filler-Fall 26)
Episode 68-2.jpg
Takagi ist kurz zu sehen, als ein Mann von der Spurensicherung Blut an der Wand eines Hauses entdeckt und befindet sich während der Aufklärung des Falles neben Kommissar Megure. Wenig später bereitet er den Trick des Täters auf Geheiß von Kogoro vor und spielt unwissentlich das Opfer.
Episode 69
(Filler-Fall 27)
Episode 69-5.jpg
Takagi unterstützt Kommissar Megure bei der Lösung des Falls, indem er Spuren des verwendeten Gifts sucht und die Aussagen der Anwesenden aufnimmt.
Episode 82
(Filler-Fall 31)
Episode 82-4.jpg
Takagi ist während der Zeugenaussagen und der Fallaufklärung zugegen.
Episode 83
(Filler-Fall 32)
Episode 83-3.jpg
Auch hier assistiert Inspektor Takagi Kommissar Megure.
Episode 86
(Filler-Fall 33)
Episode 86-4.jpg
Der Inspektor klärt Kommissar Megure über die Todesursache auf und beobachtet die Fallauflösung.
Episode 93
(Filler-Fall 37)
Episode 93-4.jpg
Als der Besitzer des Bay Front Hotels stranguliert wird, ist Inspektor Takagi vor Ort und unterstützt seinen Vorgesetzten, indem er Verdächtige ausfindig macht und Alibis überprüft.
Episode 98
(Filler-Fall 40)
Episode 98-3.png
Der Inspektor verliest die Personalien des Opfers und die Tatzeit und führt die Täterin ab.
Episode 103
(Filler-Fall 41)
Episode 103-4.jpg
Als der Vorsitzende einer großen Firma vergiftet wird, erscheint er mit Kommissar Megure am Tatort und führt die mutmaßliche Täterin ab.
Episode 113 & 114
(Filler-Fall 43)
Episode 114-2.jpg
Gemeinsam mit Kommissar Megure ermittelt Takagi an einem bewaffneten Überfall auf einen Juwelier, wobei der Täter bereits bekannt ist. Er hilft auch mit, den Garten von Yoshikazu Watanoki umzugraben, und ist bei der Lösung des Falles anwesend.
Episode 115
(Filler-Fall 44)
Episode 115-6.jpg
Inspektor Takagi verhört den flüchtigen Fahrer, der Ayumi angefahren hat und Tatverdächtigen in einem Mordfall und informiert die Kinder über den Toten. Er ist auch bei der Auflösung des Falls dabei.
Episode 116 & 117
(Filler-Fall 45)
Episode 116-3.jpg
Er informiert Megure über die Befunde der Spurensicherung, führt die Leibesvisitation an den Männern durch und lauscht den Ausführungen des Schlafenden Kogoros.
Episode 126
(Filler-Fall 47)
Episode 126-3.jpg
Takagi verließt die Personalien des Opfers.
Episode 131 & 132
(Filler-Fall 50)
Episode 131-4.jpg
Der Politiker Masao Takada wird ermordet und Inspektor Takagi unterstützt die Ermittlungen. Unter anderem untersucht er die Leiche und ist in der Nähe der tödlichen Konstruktion, als sie während der Aufklärung für Anschauungszwecke ausgelöst wird.
Episode 133 & 134
(Filler-Fall 51)
Episode 134-1.jpg
Als eine wandernde Theatergruppe von einem Mörder heimgesucht wird, ist Takagi jedes Mal anwesend, er fährt Kommissar Megure an die Tatorte und befindet während der Fallaufklärung stets neben dem Verdächtigen. Zum Schluss bekommt er sogar eine Rolle im Theaterstück und wird von den ebenfalls schauspielenden Detective Boys festgenommen.
Episode 135
(Filler-Fall 52)
Episode 135-5.jpg
Nach dem Überfall auf einen Geldtransporter informiert Takagi Megure über den Verbleib des Fluchtwagens und er stellt die gestohlenen Milliarden Yen sicher.
Episode 145
(Filler-Fall 53)
Episode 145-5.jpg
Als eine Friseuse ermordet wird, befindet sich Takagi immer an Megures Seite, ausgenommen als er die Müllsäcke nach der Tatwaffe durchsuchen muss.
Episode 159
(Filler-Fall 57)
Episode 159.jpg
Als in einem Vergnügungspark ein Kamen Yaiba-Darsteller ermordet wird, ist der Inspektor zur Stelle, nimmt Zeugenaussagen auf und ist während der Aufklärung anwesend.
Episode 160 & 161
(Filler-Fall 58)
Episode 160-5.jpg
Takagi unterstützt Kommissar Megure in einem Mordfall und erkennt den Mann auf dem Phantombild als den Verdächtigen im Fall, den Frau Sato untersucht. So gelangen sie zu dem Schluss, dass es sich um einen Tauschmord handelt. Später nimmt er den Täter fest.
Episode 162
(Filler-Fall 59)
Episode 162-6.jpg
Takagi nimmt die Täter fest.
Episode 165
(Filler-Fall 60)
Episode 165-5.jpg
Chiba und Takagi untersuchen mit Megure einen scheinbaren Selbstmord.
Episode 168
(Filler-Fall 61)
Episode 168-4.jpg
Er unterstützt Kommissar Megure in einem Mordfall in einem Zug.
Episode 171
(Filler-Fall 63)
Episode 171-4.jpg
Takagi klärt seinen Vorgesetzten über die Umstände des Mordes an einem Assistenzprofessor in einem Restaurant auf, nimmt Zeugenaussagen auf und nimmt nach der Aufklärung den Täter fest.
Episode 180
(Filler-Fall 65)
Episode 180-6.jpg
Während einer Unterwassershow ertrinkt die Darstellerin und Takagi ist mit Kommissar Megure am Tatort. Dort erklärt er, wer das Opfer ist und besichtigt den Mechanismus der Muschel, in der sie ertrank. Während der Tests und der Aufklärung des Falls steht er neben dem Kommissar.
Episode 195
(Filler-Fall 68)
Episode 195-1.jpg
In einer Villa geschieht ein Mord und Inspektor Takagi ist bei den Ermittlungen anwesend, um Kommissar Megure zu unterstützen.
Episode 199
(Filler-Fall 71)
Episode 199-7.jpg
Bei dem Fall, zu dem die Polizei gerufen wird, handelt es sich um einen Mord, welchen die Anwesenden einem Fluch zuschreiben. Takagi entdeckt das Problem, das sich hier bietet: es gibt keinen einzigen Zugang, Türen und Fenster sind fest verriegelt, teils sogar doppelt. Vor allem das Vorhängeschloss gibt zu denken. Er notiert sich sämtliche Aussagen und geht dazwischen, als sich die Frauen in die Haare kriegen. Zudem bereitet er den Trick des Täters vor und führt ihn im Auftrag des schlafenden Kogoro auch durch, bevor er den Täter abführt.
Episode 202
(Filler-Fall 73)
Episode 202-1.jpg
Als die Besitzerin eines Finanzunternehmens ermordet wird, ist Takagi mit Megure und Chiba am Tatort. Er teilt den Anwesenden die bisherigen Erkenntnisse und Personalien des Opfers mit und befragt die Beteiligten. Nach der Aufklärung des Falls repariert er den kaputten Fernsehapparat.
Episode 211
(Filler-Fall 74)
Episode 211-3.jpg
Takagi führt den Täter ab.
Episode 222
(Filler-Fall 78)
Episode 222-2.jpg
Im Auftrag von Kommissar Megure behält Takagi einen Verdächtigen im Auge und arbeitet dabei auch kurz mit Kogoro zusammen, der ein Zeuge des Mordes ist und dessen Unschuld zu beweisen scheint. Es stellt sich heraus, dass der Verdächtige wirklich der Täter war.
Episode 230
(Filler-Fall 82)
Episode 230-3.jpg
In einem Nostalgie-Hotel wird eine Designerin ermordet und Takagi ist mit seinen Kollegen Megure und Chiba am Tatort, um seiner Tätigkeit als rechte Hand des Kommissars nachzugehen.
Episode 251
(Filler-Fall 85)
Episode 251-1.jpg
Während Chiba mit Megure unterwegs ist, besichtigt Takagi die Wohnung des Opfers und macht für Conan einen Zeugen und "Komplizen" des Täters, mit dem er später im Polizeiwagen sitzt, ausfindig.
Episode 254
(Filler-Fall 86)
Episode 254-3.jpg
Gemeinsam mit Chiba und Megure untersucht Takagi einen Mord in einem Weinkeller. Er klärt die Anwesenden über die Sicherheitsmaßnahmen des Raumes und des Gebäudes auf und spielt das Opfer, wobei er durch ein Fenster über zwei Stangen in den Keller rutschen muss und sich so eine Beule holt. Er rächt sich an Chiba, der den Täter gespielt hat, indem er ihm auch eine verpasst.
Episode 271
(Filler-Fall 91)
Episode 271-1.jpg
Takagi begleitet seinen Vorgesetzten in einem Entführungsfall und befürchtet bereits, nichts ausrichten zu können, da das Lösegeld in eine Schweizer Bank überwiesen werden soll, kann den Täter aber wenig später dennoch festnehmen. Da sie dies den Detective Boys zu verdanken haben, versucht er, den wütenden Kommissar zu beschwichtigen.
Episode 276
(Filler-Fall 93)
Episode 276-1.jpg
Takagi ermittelt in einem Einbruch mit Körperverletzung nach einem Erdbeben. Zwar steht der Täter fest, dieser hat für den Zeitpunkt der Tat jedoch ein Alibi. Begleitet von den Detective Boys und ermutigt von Kommissar Megure – obwohl dies eigentlich Conan mit dem Stimmenverzerrer war – löst er allein den Fall und kommt dem falschen Alibi des Verbrechers auf die Schliche.
Episode 279
(Filler-Fall 94)
Episode 279-1.jpg
Mit Kommissar Megure ermittelt Takagi in einem Mord, der wie ein Unfall erscheint.
Episode 295
(Filler-Fall 97)
Episode 295-7.jpg
Inspektor Takagi befreit die alte Dame aus dem Schrank und nimmt den Entführer fest.
Episode 298
(Filler-Fall 98)
Episode 298.jpg
Inspektor Takagi hat, nachdem er am Abend zuvor einen Streit zwischen zwei Männern geschlichtet hat, sein Notizbuch verloren und sucht es überall. Die Detective Boys helfen ihm und finden so heraus, dass einer der Männer plant, den anderen umzubringen. Gemeinsam locken sie Takagi mit dem Versprechen, dass er sein Notizbuch wiederfindet, in die Wohnung des Opfers, der den Mann findet und den Mord gerade noch verhindert. Trotz des verhinderten Mordes und dem Wiederfinden seines Notizbuches bekommt er von Kommissar Megure Ärger, da Takagi sich für die Suche krank gemeldet hat.
Episode 331
(Filler-Fall 105)
Episode 331-1.jpg
Als die Leiche einer alten Frau in einem Sofa gefunden wird, bittet Inspektor Takagi Kommissar Megure, sich ein wenig umhören zu dürfen. Er nimmt die Kinder, die bei der Entdeckung dabei waren, mit und findet bald selbst heraus, wie sich die Tat abgespielt hat.
Episode 320 (Japan)
(Filler-Fall 109)
Episode 320 ja.jpg
Takagi untersucht mit Kommissar Megure den Mord an einem Mann, der die Visitenkarte von Kogoro in seiner Tasche hatte. Er begleitet seinen Vorgesetzten und den Detektiv zum Meister des Opfers und befragt auch Zeugen, die den möglichen Täter gesehen haben könnten. Daraufhin versucht der Inspektor auch, den Tathergang zeitlich einzuordnen, doch es gelingt ihm nicht. Während der Klärung des Falles befindet er sich an Megures Seite und er führt den Täter auch ab.
Episode 321 (Japan) & 322 (Japan)
(Filler-Fall 110)
Episode 321 ja-6.jpg
Während den Ermittlungen im Entführungsfall Jun Kataoka arbeitet Takagi besonders mit Frau Sato zusammen, so müssen die beiden ein Pärchen spielen, um die Geldübergabe zu beobachten. Nachdem das Entführerauto aber verschwunden ist, überlegt er, wie dies zustande kommen konnte. Schließlich begeben die beiden sich auch zum Treffplatz der Entführer und wollen sie festnehmen, doch Takagi wird zuvor niedergeschlagen.
Episode 328 (Japan)
(Filler-Fall 111)
Episode 328 ja-4.jpg
Takagi notiert sich alles zum Mord an einer Frau, die an ihrem Geburtstag mit Wein vergiftet worden ist.
Episode 357
(Filler-Fall 116)
Episode 357.jpg
Takagi untersucht den Mord an einer jungen Frau und glaubt, dass der Täter deren Freund ist, über den allerdings nicht viel innerhalb ihres Bekanntenkreises bekannt ist. Da Ran dies nicht glauben will, nimmt er sie mit auf die Suche nach Zeugen, davon gibt es aber nur einen, der wiederum Takagis Theorie zu bestätigen scheint. Ran beweist ihm aber, dass der Freund eigentlich bereits tot ist und der Mann, der ihn gesehen haben will, der Mörder ist.
Episode 360
(Filler-Fall 117)
Episode 360-10.png
Trotz seines freien Tages sieht sich Takagi gezwungen, die Kinder nach Gunma zu fahren, da sie ihn ohne wenn und aber dazu drängen und ihm erst, als sie die halbe Strecke bereits hinter sich gebracht haben, überhaupt erzählen, wo sie hin wollen. Dort lernt er Inspektor Yamamura kennen, dem er während den Ermittlungen zu einem Käferdiebstahl unter die Arme greift, da dieser mit einem Mord in Tokio, an dem Frau Sato ermittelt, zusammenhängt.
Episode 370
(Filler-Fall 122)
Episode 370-5.jpg
Abgesehen von Gentas Vorstellung, wie er verhört wird, nimmt Takagi eine junge Frau fest, die die Kinder töten wollte.
Episode 373
(Filler-Fall 123)
Episode 373-9.jpg
Takagi ist mit Kommissar Megure am Tatort, als ein Universitätsprofessor tot aufgefunden wird, dem ersten Anschein nach durch einen Spinnenbiss. Mit Hilfe eines Anrufs des Schlafenden Kogoros klärt sich der Fall aber und alles weist auf Mord hin.
Episode 384
(Filler-Fall 127)
Episode 384-1.jpg
Takagi versucht, einen Mann ausfindig zu machen, der es auf Kogoro abgesehen hat. Er versucht zudem, Kogoro zu schützen und ihm eine Suche auf eigene Faust auszureden, doch es ist zwecklos. Als Kogoro im Präsidium anruft und angibt zu wissen, wo sich das wirkliche Opfer befindet, begeben Takagi, Sato und Megure sich so schnell wie möglich zu ihm, werden aber Zeuge, wie er auf einem Boot erschossen wird. Er und Sato suchen nach Kogoros Leiche, finden aber nur seine Kleidung. Letztlich stellt sich heraus, dass es auch nur eine Puppe war, um den Täter hervorzulocken.
Episode 392
(Filler-Fall 129)
Episode 392-4.jpg
Takagi ermittelt in einem Mordfall, in dem der Täter eigentlich bekannt ist, dieser aber theoretisch viel zu groß ist, um die Tat begangen zu haben.
Episode 393
(Filler-Fall 130)
Episode 393-4.jpg
Nachdem ein Mann an den Folgen eines Unfalls vor der Detektei Mori gestorben ist, erkennen Takagi und Megure diesen als einen Entführer wieder und erfahren, dass das Opfer dringend Medikamente benötigt, um zu überleben. Als Lieferanten verkleidet statten sie der betroffenen Familie einen Besuch ab und ermitteln.
Episode 405
(Filler-Fall 133)
Episode 405-5.jpg
Takagi wird zu einem Tatort gerufen, wo er einem alten Bekannten wieder begegnet. Dieser wird beschuldigt, einen Mann umgebracht zu haben, da er, nachdem er den Notarzt gerufen hat, kurz nicht auffindbar war. Takagi selbst glaubt aber nicht an diese Theorie und versucht, dem Beschuldigten zu helfen, gemeinsam mit Conan ermittelt er so den wahren Täter.
Episode 409 & 410
(Filler-Fall 134)
Episode 409-1.jpg
Die Tochter eines Firmenchefs und Hauptdarstellerin eines Wandertheaters ist entführt worden, weshalb Takagi, Megure und Kogoro ermitteln. Als dann das Lösegeld übergeben werden soll, fährt das Trio dem Überbringer hinterher, doch sie verlieren den Wagen kurz aus den Augen, weshalb der Mann in einer Seitenstraße niedergeschlagen wird und das Lösegeld verschwindet. Letztendlich stellt sich heraus, dass der Überbringer selbst der Entführer war.
Episode 423
(Filler-Fall 139)
Episode 423-4.jpg
Takagi ermittelt mit Sato in einem Raubmord, wobei einer der wenigen Zeugen ein kleiner Junge ist, der allerdings behauptet, nicht zu dieser Zeit außer Haus gewesen zu sein.
Episode 424
(Filler-Fall 140)
Episode 424-3.jpg
Takagi unterstützt Megure zu den Ermittlungen einen Mord betreffend, die Leiche ist eine als Clown verkleidete Frau. Er findet den Hauptverdächtigen und die Verkleidung des wahren Täters.
Episode 433
(Filler-Fall 142)
Episode 433-5.jpg
Während der Ermittlungen untersucht Takagi ein Manuskript des Opfers, führt die Leibesvisitation am Hauptverdächtigen durch und entdeckt auf Anraten des Schlafenden Kogoro den entscheidenden Hinweis.
Episode 434
(Filler-Fall 143)
Episode 434-1.jpg
Takagi ermittelt mit Megure und Sato an einem tödlichen Hundeangriff, doch es kommen den Polizisten schon bald Zweifel an der Schuld des Hundes und die Nachbarsfrau wird verdächtigt, etwas mit der Sache zu tun zu haben. Um dies zu beweisen muss die Tat nachgestellt werden und Takagi ist dafür verantwortlich, dass seiner Kollegin nichts geschieht, doch der Plan schlägt fehl, die Vermutung war falsch. Nachdem der entscheidende Hinweis gefunden ist, konfrontieren er und Sato die Mörderin mit ihrer Tat.
Episode 439
(Filler-Fall 145)
Episode 439-4.jpg
Nachdem ein Geschäftsmann es der Unwissenheit eines Angreifers zu verdanken hat, dass er überlebt hat, muss Takagi einem Freund von diesem als Leibwächter dienen, doch der Täter ist auch nach einem Angriff nicht auffindbar, bis sich herausstellt, dass der Hauptverdächtige bereits tot ist.
Episode 440
(Filler-Fall 146)
Episode 440-4.jpg
Inspektor Takagi hilft Kommissar Megure bei den Ermittlungen zu einem tödlichen Autostunt.
Episode 442
(Filler-Fall 148)
Episode 442-2.jpg
Takagi ist im Krankenhaus, weil die Detective Boys einen Unfall gemeldet haben. Dabei scheint die Situation des Opfers so, als hätte er sich umbringen wollen und dass dieser nun das Gedächtnis verloren hat. Der Polizist bleibt bei dem jungen Mann im Krankenzimmer und legt sich dabei sogar mit Geldeintreibern an.
Episode 451
(Filler-Fall 150)
Episode 451-4.jpg
Ein Magier ist während eines Tricks in einem Wassertank ertrunken. Bei den Ermittlungen zu dem Fall ermittelt Kommissar Megure mit den Inspektoren Takagi, Sato und Chiba.
Episode 456
(Filler-Fall 152)
Episode 456-4.jpg
Takagi begleitet seinen Vorgesetzten zu einem Tatort, an dem eine alte Schriftstellerin ermordet worden ist, befragt Zeugen und dergleichen.
Episode 459
(Filler-Fall 153)
Episode 459-3.jpg
Gemeinsam mit Chiba untersucht Takagi den Tod einer Frau, bei dem nicht sicher ist, ob es sich tatsächlich, wie vom Täter geschildert, um Notwehr, oder um Mord handelt. Um Klarheit zu schaffen, befragt Takagi, begleitet von den Detective Boys, Menschen aus dem Umfeld des Täters und des Opfers und findet heraus, wie sich die Tat wirklich abgespielt hat. Damit konfrontiert er schließlich den Täter.
Episode 468
(Filler-Fall 155)
Episode 468-3.jpg
Während der Inspektor an einem Einbruch ermittelt, kommen die Detective Boys vorbei und er erzählt ihnen von dem Fall. Später stellt es sich heraus, dass dieser mit den ausgesetzten Schnappschildkröten im Park zu tun hat, da ein Tier den Schlüssel zu einem Schließfach, in dem sich das gestohlene Geld befindet, gefressen hat.
Episode 471
(Filler-Fall 156)
Episode 471-2.jpg
An Kogoros Leihwagen wurde ein Sprengsatz angebracht, der explodiert, sollte die Geschwindigkeit des Wagens unter 20 km/h fallen, weshalb Takagi versucht, zumindest Ran und Conan aus dem fahrenden Wagen zu befreien. Bevor er aber nach Conan auch Ran herausholen kann, werden seine Bemühungen von einer Engstelle unterbunden. Er nimmt auch den Täter fest.
Episode 475
(Filler-Fall 157)
Episode 475-1.jpg
Takagi ermittelt mit einem Kollegen an einem Mordversuch, wobei erst nicht klar ist, wer von den beiden Opfern eigentlich vorgesehen war. Einer der beiden behauptet, bedroht worden zu sein, während der einzige Verwandte des zweiten Opfers das gesamte Erbe erhalten hätte.
Episode 480
(Filler-Fall 159)
Episode 480.jpg
Er ermittelt in einem Mordfall mit Megure zusammen. Dabei prüft Takagi die Alibis der Tatverdächtigen.
Episode 483
(Filler-Fall 160)
Episode 483-2.jpg
Takagi wird von einer Frau informiert, dass sich ein Mann als Polizist verkleidet hätte. Er führt die Ermittlungen zusammen mit den Detective Boys durch und kann den Fall mit deren Hilfe aufklären.
Episode 512
(Filler-Fall 163)
Episode 512-5.jpg
Er ermittelt zusammen mit Chiba und Megure.
Episode 540 & 541
(Filler-Fall 169)
Episode 540-1.jpg
Er ermittelt zusammen mit Chiba und Megure. Dabei sucht er nach dem Tatverdächtigen.
Episode 544
(Filler-Fall 170)
Episode 544-2.jpg
Er ermittelt zusammen mit Megure in einem Mordfall um einen Musiker. Er untersucht den Tatort. Beiläufig wird Takagis musikalisches Interesse deutlich, da er am Tatort mit Maracas spielt, was ihm natürlich Ärger einbringt.
Episode 547 & 548
(Filler-Fall 171)
Episode 547.jpg
Als Conan auf die Toilette geht, hört er wie Takagi und Megure über eine Geiselnahme reden. Später wird Takagi - genauso wie Megure, Sonoko und Ran - fast von einem Auto überfahren. Er ist darüber hinaus bei Kogoros Schlussfolgerung anwesend.
Episode 553
(Filler-Fall 172)
Episode 553-1.jpg
Zusammen mit Conan untersucht er den Tatort. Darüber hinaus befragen die beiden die Nachbarn des Tatverdächtigens.
Episode 562
(Filler-Fall 175)
Episode 562-1.jpg
Er ermittelt zusammen mit Megure.
Episode 565
(Filler-Fall 176)
Episode 565-1.jpg
In einem Giftmord ermittelt er zusammen mit Megure. Dabei sind auch die Detective Boys anwesend.
Episode 566
(Filler-Fall 177)
Episode 566-4.jpg
Zusammen mit Chiba ist er kurz zu sehen.
Episode 570
(Filler-Fall 179)
Episode 570.jpg
Mit Chiba und Megure ermittelt er in einem Fall. Dabei geht er und seine Kollegen von einem Selbstmord aus, was Conan mit Kogoro aber richtig stellt.
Episode 582
(Filler-Fall 181)
Episode 582-5.jpg
Auf Megures Befehl hin soll er einem Tatverdächtigen die Maske abnehmen. Er sammelt darüber hinaus weitere Beweise, am Ende sogar die entscheidenen.
Episode 588
(Filler-Fall 182)
Episode 588-1.jpg
Er ermittelt zusammen mit Megure und Chiba.
Episode 591
(Filler-Fall 183)
Episode 591-3.jpg
Zusammen mit Megure ermittelt er. Dabei weist er Rückstände von Schießpulver auf dem Helm des Tatverdächtigen nach, womit der Fall gelöst ist.
Episode 596
(Filler-Fall 185)
Episode 596-1.jpg
Er ermittelt zusammen mit Chiba und Megure. Dabei gehen alle drei zunächst davon aus, dass es sich um einen Selbstmord handelt.
Episode 599
(Filler-Fall 186)
Episode 599-4.jpg
Unter einer Brücke hat sich ein Mord ereignet. Er gibt Hintergrundinformationen, folgt Conans Anweisungen und gibt ihm Informationen.
Episode 604 & 605
(Filler-Fall 188)
Episode 605-2.jpg
Takagi ermittelt mit Megure und Chiba an Mordfällen in zwei verschlossenen Räumen, in dessen Zusammenhang parallel Shiratori ermittelt. Es sieht als, als hätte eines der Opfer, der Mangaka Reiki Hirasaka das andere Opfer ermordet, um es ausssehen zu lassen, als gäbe es tatsächlich einen Fluch wie in seinem Manga, und hätte sich dann selbst ermordet. In Kogoros Auftrag stellt Takagi mit Chiba nach, wie die Räume verschlossen wurden und klettert durch ein hoch gelegenes Fenster, bevor er den Raum unzugänglich macht.
Episode 631
(Filler-Fall 191)
Episode 631.jpg
Inspektor Takagi ermittelt an einem Mord an einer großen Blumenuhr.
Episode 634
(Filler-Fall 192)
Episode 634.jpg
In einem Fall, in dem eine Frau erstochen wurde, ermittelt er zusammen mit Megure.
Episode 638 & 639
(Filler-Fall 195)
Episode 638-6.jpg
Er ist zusammen mit Megure am Tatort anwesend. Dabei tappen beide zunächst im Dunkeln, der Fall kann jedoch später geklärt werden.
Episode 665
(Filler-Fall 200)
Episode 665-2.jpg
Takagi ermittelt zusammen mit Sato, Megure, Chiba und einem neuen Polizeikollegen.
Episode 666
(Filler-Fall 201)
Episode 666.jpg
Nachdem Chiba auf der Suche nach einer Frau ist mit der er sich des Öfteren zur Beratung getroffen hatte, ermittelt Takagi gemeinsam mit Megure -zur Verwunderung Chibas - gegen die Dame, die in einem Mordfall verdächtig sein soll.
Episode 669 & 670
(Filler-Fall 202)
Episode 670-1.jpg
Takagi ermittelt gemeinsam mit seinem Vorgesetzten Megure in einem Mordfall, der zunächst ein Unfall zu sein scheint.

Filme[Bearbeiten]

Film Bild Beschreibung
3. Film – Der Magier des letzten Jahrhunderts
(Film-Fall 3)
Film 3-35.jpg
Takagi unterstützt Kommissar Megure bei den Untersuchungen am Mordes an Ryu Sagawa.
4. Film – Der Killer in ihren Augen
(Film-Fall 4)
Film 4-11.png
Trotz seiner Sorge um die in Lebensgefahr schwebende Sato versucht Takagi, Ran, die ihr Gedächtnis verloren hat und seitdem Zielscheibe eines Mörders ist, zu bewachen und so zu schützen.
7. Film – Die Kreuzung des Labyrinths
(Film-Fall 7)
Film 7-15.jpg
Zu Beginn der Handlung unterhalten sich Takagi und Sato über Fumimaro Ayanokohoji, einen Kommissar aus dem Hochadel und sein Streifenhörnchen und bringt seine Kollegen später auf die Idee, dass es sich bei den Gegenständen, die bei den Opfern gefunden worden sind, um Andenken handelt, die nach dem Tod einer Person aufgeteilt worden sind.
8. Film – Der Magier mit den Silberschwingen
(Film-Fall 8)
Film 8-20.jpg
Spät im Film befindet sich Takagi mit Megure und Shiratori auf der Hakucho Ohashi-Brücke, als dort Nakamori mit einem großen Aufgebot von Polizeiwagen Kaito Kid hinterherjagt. Die drei schließen sich den übrigen Polizisten an und befinden sich auf dem Pier, als Ran das Flugzeug landet.
9. Film – Das Komplott über dem Ozean
(Film-Fall 9)
Film 9-7.jpg
Mit seinen Kollegen ermittelt Takagi im Mord an Herrn Yashiro und seiner Frau auf dem Luxusliner Aphrodite.
10. Film - Das Requiem der Detektive
(Film-Fall 10)
Film 10-11.jpg
Takagi hat im Tropical Land ein Date mit Frau Sato.
11. Film – Die Azurblaue Piratenflagge
(Film-Fall 11)
Film 11-19.jpg
Zu Beginn des Filmes verfolgen Takagi und Sato zwei flüchtige Verbrecher. Nach dem tödlichen Haiangriff auf einen Taucher reist er gemeinsam mit seinen Kollegen nach Kumijima, um den Fall zu untersuchen. Um herauszufinden, ob die beiden Verdächtigen auch die in Tokio gesuchten Bankräuber sind, greift Takagi zu einem Trick, um deren Fingerabdrücke zu erhalten.
12. Film – Die Partitur des Grauens
(Film-Fall 12)
Film 12-8.jpg
Gemeinsam mit Frau Sato ermittelt Takagi im Mordfall an vier Musikstudenten und kann schließlich den Täter festnehmen, bevor dieser die Domoto-Halle völlig zerstört.
13. Film – Der nachtschwarze Jäger
(Film-Fall 13)
Film 13-35.jpg
Er und seine Kollegin versuchen, die Mordfälle im Zusammenhang mit der Schwarzen Organisation aufzuklären und werden dabei von Chianti und Korn aufgehalten. Später begeben sie sich, obwohl ihr Befehl ein anderer ist, zu den Detective Boys und befreien Hauptkommissar Matsumoto, der von Irish festgehalten wurde, damit er dessen Platz einnehmen konnte.
14. Film – Das verlorene Schiff im Himmel
(Film-Fall 14)
Film 14-11.jpg
Takagi und Sato befinden sich in dem Hubschrauber, der der Bell Tree hinterhergeschickt wird, um den Zeppelin zu beobachten. Unterwegs nehmen sie Conan und den als Shinichi verkleideten Kaito Kid mit. Als dieser nach dem Sprung aus dem Hubschrauber seinen Gleiter benutzt, fragen sich die beiden, ob Shinichi in Wirklichkeit Kid ist. Dies fragen sie auch Heiji, den sie später ebenfalls mitnehmen.
15. Film - Die 15 Minuten der Stille
(Film-Fall 15)
Film 15-12.jpg
Aufgrund einer Morddrohung an den Gouverneur befindet sich Takagi auf der Einweihungszeremonie der Toto-Linie.
16. Film - Der 11. Stürmer
(Film-Fall 16)
Film 16-18.jpg
Takagi und Megure werden von Kogoro bezüglich eines mysteriösen Telefonanrufs informiert. Darüber hinaus ermittelt er gemeinsam mit Chiba, Shiratori, Sato und Megure bezüglich des drohenden Bombenanschlags im Fußballstadion.

Original Video Animations[Bearbeiten]

OVA Bild Beschreibung
Achtung.png
An dieser Stelle folgen Informationen, die bisher noch nicht in Deutschland bekannt sind. Anzeigen.

Realfilm-Serie[Bearbeiten]

Episode Bild Beschreibung
Achtung.png
An dieser Stelle folgen Informationen, die bisher noch nicht in Deutschland bekannt sind. Anzeigen.

Openings[Bearbeiten]

Achtung.png Achtung! Die in diesem Abschnitt dargestellten Informationen wurden noch nicht komplett im deutschen Anime gezeigt. Da die dazugehörigen Episoden durch die Manga-Veröffentlichung in Deutschland inhaltlich bekannt sind, wird der Abschnitt nicht verspoilert. Möchtest du dennoch nicht weiterlesen, kannst du diese Seite hier verlassen.

Opening 4 Opening 6 Opening 7 Opening 10 Opening 11
Opening 4-6.jpg
Opening 6-5.jpg
Opening 7-7.jpg
Opening 10-5.jpg
Opening 11-2.jpg
Opening 12 Opening 13 Opening 14 Opening 15 Opening 16
Opening 12-5.jpg
Opening 13-8.jpg
Opening 14-7.jpg
Opening 15-7.jpg
Opening 16-2.jpg
Opening 18 Opening 20 Opening 21 Opening 23 Opening 24
Opening 18-2.jpg
Opening 20-3.jpg
Opening 21-1.jpg
Opening 23-8.png
Opening 24-3.png
Opening 25 Opening 27 Opening 28 Opening 29 Opening 31
Opening 25-13.png
Opening 27-10.png
Opening 28-7.png
Opening 29-4.jpg
Opening 31-6.jpg
Opening 32 Opening 33 Opening 35 Opening 36 Opening 38
Opening 32-10.png
Opening 33-10.png
Opening 35-8.jpg
Opening 36-7.jpg
Opening 38-12.jpg
Opening 39 Opening 40
Opening 39-4.jpg
Opening 40-5.jpg

Endings[Bearbeiten]

Achtung.png Achtung! Die in diesem Abschnitt dargestellten Informationen wurden noch nicht komplett im deutschen Anime gezeigt. Da die dazugehörigen Episoden durch die Manga-Veröffentlichung in Deutschland inhaltlich bekannt sind, wird der Abschnitt nicht verspoilert. Möchtest du dennoch nicht weiterlesen, kannst du diese Seite hier verlassen.

Ending 14 Ending 17 Ending 20 Ending 28 Ending 39
Ending 14-1.jpg
Ending 17-1.jpg
Ending 20-5.jpg
Ending 28-6.jpg
Ending 39-5.jpg