Kapitel 554

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
553 Ein rätselhafter JobListe der Manga-Kapitel — 555 Nach den Sternen gegriffen
Das Abendmenü
Cover zu Kapitel 554
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 554
Manga-Band Band 54
Im Anime Episode 464 & 465
Japan
Japanischer Titel 夕食の献立
Titel in Rōmaji Yūshoku no kondate
Übersetzter Titel Abendmenü
Veröffentlichung 1. Februar 2006
Shōnen Sunday #09/2006
Deutschland
Deutscher Titel Das Abendmenü
Veröffentlichung 12. Februar 2008

Das Abendmenü ist das 554. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 54 zu finden.

Fall 160
Fall-Abschnitt 1 Band 53: Kapitel 553
Kapitel 554
Fall-Abschnitt 2 Band 54: Kapitel 554
Fall-Auflösung Band 54: Kapitel 555

Handlung[Bearbeiten]

Kogoro bekommt das Zimmer gezeigt

Conan kommt der Verdacht, dass Eisuke sie extra in das Toriya-Viertel gelotst hat, damit sie sich mit dem Fall befassen. Als Eisuke den kleinen Toji Funemoto nach dieser Ausländerin fragt, erzählt er, dass sie ihn gefragt hat, ob er bei dem Motorradunfall das Gesicht der Verunglückten gesehen hätte und als er ihr antwortete, dass er nur etwas von seiner Mutter erzählt bekommen hat, da hat sie gegrinst, deshalb denkt Toji, dass sie seine Mutter getötet hat. Als Kogoro fragt um welchen Unfall es ginge, erzählt Toji davon, doch Conan, sagt dass genau das eine Szene aus einer der letzten Kamen Raider Filme gewesen sei und auch Kommissar Megure, sagt dass sie zu diesem Unfall keine Augenzeugen gefunden haben und Conan schlägt vor, dass sie sich das Zimmer der Verstorbenen, der auch der Tatort ist, mal anzusehen.

Auf dem Weg nach oben werden sie nur von der Haushälterin Takami Shigeno begleitet, da Tatsuhito Funemoto in seinem Rollstuhl nicht die Treppen hochkam. Im Zimmer erklärt Megure, dass Kaneyo Funemoto von oben erschossen wurde und laut Berechnungen von jemand der circa 1,80m groß sein musste erschossen wurde. Kogoro fragt ob es nicht möglich sei, dass ihr Mann sie erschossen hat, doch das kann Megure widerlegen. Zudem wurde kein Einschussloch auf dem Balkonboden gefunden, auf dem sie erschossen wurde und auf dem Tisch lag ein Ohrring und den anderen hatte sie an. Außerdem erzählt Megure, dass eine Perlenkette und ein Perlenarmband verschwunden sind, diese jedoch nirgends gefunden werden konnten. Als alle wieder zu Herrn Funemoto zurückkehren, entdeckt Conan ein Stück Zwiebel, das zwischen den Rädern von Herr Funemotos Rollstuhl klebt. Ran will gerade anfangen Frau Shigeno beim Abwasch zu helfen, als Conan sie stoppt und Frau Shigeno fragt, was sie am vorgestrigen Abend gekocht hat.

Weiter geht's in Kapitel 555!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Haus der Familie Funemoto
  • Toriya-Viertel
  • Gummihandschuh
  • Ohrring