Kapitel 920

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
919 FOTOListe der Manga-Kapitel — 921 Kleine Ran, Teil 1
SELFIE
Cover zu Kapitel 920
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 920
Manga-Band Band 87
Im Anime Episode 814 & 815
Japan
Japanischer Titel SELFIE
Titel in Rōmaji Serufī
Übersetzter Titel SELFIE
Veröffentlichung 18. März 2015
Shōnen Sunday #15/2015
Deutschland
Deutscher Titel SELFIE
Veröffentlichung 7. April 2016

SELFIE ist das 920. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 87 zu finden.

Fall 265
Fall-Abschnitt 1 Band 87: Kapitel 918
Kapitel 920
Fall-Abschnitt 2 Band 87: Kapitel 919
Fall-Auflösung Band 87: Kapitel 920

Handlung[Bearbeiten]

Kapitel 920-1.png

Kommissar Megure und Inspektor Takagi führen ihre Ermittlungen am Tatort fort, als es an der Tür klopft. Megure schaut durch den Türspion und erblickt Professor Agasa. Als er die Tür öffnet, steht er zu seiner Verwunderung vor Conan, der die Polizisten darum bittet, in das Zimmer der anderen Schauspielerin zu kommen. Der Professor habe den Fall gelöst und könne Saya Kitami als Täterin überführen.

Die Polizisten folgen Conan in das Hotelzimmer, in dem sich die Bewohnerin, Sakurako Yonehara und der Professor befinden. Als dieser gerade mit seinen Schlussfolgerungen beginnen möchte, klopft jemand an die Tür. Megure schaut durch den Türspion und staunt nicht schlecht. Er sieht erneut den Professor auf dem Flur, obwohl dieser sich doch direkt hinter ihm befindet. Daraufhin betreten die Detective Boys den Raum und Ai präsentiert ihm ein Handy, auf dessen Display sich ein Foto des Professors befindet. Mit Agasas Stimme erklärt Conan den Anwesenden, dass Kitami Kyona Shono mit einem Foto auf dem Handy getäuscht habe. Da sie nur Menschen in ihr Hotelzimmer ließ, mit denen sie vertraut war, hielt die Täterin, die von dieser Eigenart wusste, ein Foto von Yonehara vor den Türspion, sodass ihr die Tür geöffnet wurde.

Als nächstes demonstrieren die Detective Boys einen Trick, bei dem Kitami den kleinen Modelhubschrauber verwendete. Genau diesen Hubschrauber findet Takagi durch einen Hinweis von Conan gut versteckt im Hut der Dame. Da sie nicht aufgepasst hatte, sind an den Kufen des Spielzeuges noch Reste der Sahnecreme von Gentas Kuchen, in dem es aus Versehen gelandet war. Nachdem die blutverschmierte Tatwaffe gefunden wurde, gesteht Saya Kitami die Tat.

Nach der Aufklärung des Falls gehen die Detective Boys, Professor Agasa und die zwei Polizisten gut gelaunt über den Hotelflur. Hinter ihnen taucht plötzlich Hyoe Kuroda auf, der sich wenig verwundert zeigt, dass der Fall so schnell gelöst wurde, da der Kopf hinter dem schlafenden Kogoro anwesend sei. Zudem gibt Kuroda bekannt, dass er die Position von Hauptkommissar Kiyonaga Matsumoto übernommen hat, und reicht Conan die Hand, um auf die gemeinsame Zusammenarbeit einzuschlagen. Conan und Ai sind starr vor Schreck.

Der Fall ist abgeschlossen!
Neuer Fall in Kapitel 921!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände