Episode 390

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild aus Episode 580 Hinweis: Die in diesem Artikel behandelte Episode ist bisher noch nicht in Deutschland veröffentlicht worden.
389 Satsuma ni you Kogorō (Kōhen)Episodenliste391 Satsuma ni you Kogorō (Kōhen)
Episode 390
Episode 390.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 44: Kapitel 450, 451 & 452
Fall Fall 130
Japan
Episodennummer Episode 390
Episodentitel 本庁の刑事恋物語6(前編)
Übersetzter Titel Lovestory im Polizeihauptquartier 6 (Teil 1)
Erstausstrahlung 28.02.2005
(Quote: 13,2%)
Opening / Ending Opening 14 / Ending 20
Next Hint Uhr

Honchō no keiji koimonogatari 6 (Zenpen) ist die 390. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Lovestory im Polizeihauptquartier 6 (Teil 1).

Einleitung[Bearbeiten]

Takagi geht in die Tiefgarage des Polizeihauptquartiers, um dort Sato in ihrem Auto zu treffen, da sie ihn zuvor um ein Gespräch gebeten hat. Als er überlegt, ob er etwas falsch gemacht haben könnte, und die Autotür öffnet, springt ihm eine Spielzeugschlange entgegen. Dieses Treffen entpuppt sich allerdings als Spaß von Sato. Während der gesamten Aktion werden sie von Chiba und Shiratori beobachtet.

Derweil unterhalten sich Kiyonaga Matsumoto und Megure über einen Fall aus Tottori. In dieser Gegend treibt eine Diebesbande ihr Unwesen, deshalb soll Megure eine kompetente Person aus seinem Team dorthin versetzen. Matsumoto schlägt Takagi vor, da sich sein Heimatort in der Nähe von Tottori befindet und sich Takagi somit dort gut auskennt. Dieses Gespräch wird von Yumi belauscht.

Handlung[Bearbeiten]

Die Detective Boys befinden sich gerade auf ihrem Schulweg und reden über Hide von den Tokyo Spirits, da dieser wahrscheinlich nach England wechselt. Es regnet und kurz nachdem sich der Niederschlag eingestellt hat, läuft ein schwer atmender Mann, der einen Regenmantel und einen Rucksack trägt, an ihnen vorbei. Sie beachten ihn jedoch nicht weiter, da sie nicht zu spät kommen wollen.

Im Polizeihauptquartier berichtet Yumi von Takagis Versetzung. Als dieser auf die anderen Polizisten trifft und mit der Neuigkeit konfrontiert wird, ist er fassungslos. Schließlich kommen Megure und Matsumoto ins Büro und berichten von einem neuen Fall, bei dem ein Mann erstochen wurde. Den Körper fand eine junge Frau. Matsumoto beauftragt Takagi, Sato und Megure, sich mit dem Mord zu befassen. Megure lehnt jedoch ab und schickt Chosuke an seiner Stelle an den Tatort. Als die drei sich auf den Weg begeben, rät Megure Takagi, Chosuke zu beobachten, da er viel von ihm lernen könne und dies das letzte Mal sei, dass beide zusammenarbeiten können.

Nach Schulschluss macht Genta darauf aufmerksam, dass die Pressekonferenz Hides bald beginnt. Allerdings bemerken die Detective Boys, dass sich eine Menschenmenge und die Polizei vor einem Gebäude versammelt hat. Im Inneren nimmt Takagi die Daten des Opfers und der Verlobten des Opfers, welche den Leichnam fand, auf. Währenddessen untersucht Sato den Tatort. Bei dem Ermordeten handelt es sich um einen Büroangestellten namens Hirotoshi Nakamoto. Nakamoto wurde zwischen 7 Uhr und 7.30 Uhr morgens mit einem Küchenmesser erstochen und gegen 13 Uhr von seiner Verlobten aufgefunden. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass der Mörder aus dem Bekanntenkreis des Opfers stammt, da keine Spuren gewaltsamen Eindringens aufzufinden sind. Die Verlobte erzählt auf eine Frage von Sato hin, dass Nakamoto viele Feinde hatte.

Sato zeigt Bilder von Verdächtigen

Als Sato und Takagi das Gebäude verlassen, werden sie von den Detective Boys angesprochen, ob ein Mord geschehen sei. Conan fragt, ob die Tatzeit gegen sieben Uhr war, da sie um jene Zeit eine verdächtige Person sahen. Ihm ist aufgefallen, dass die Kleidung des Mannes, der ihnen morgens aufgefallen war, trotz des Regens kaum nass war. Sato zeigt den Detective Boys Fotos und Ayumi erkennt den Mann wieder. Er heißt Akira Kato und arbeitet in der Firma des Opfers.

Chiba sammelt Figuren von Kamen Yaiba
Takagi glaubt, die Detective Boys reden über ihn

Kato ist derzeit bei einem Freund untergekommen. Sowohl die Verlobte, als auch die Polizei und die Detective Boys machen sich auf dem Weg dorthin. Dort treffen sie nicht nur auf Kato, sondern auch auf Inspektor Chiba. Dieser gibt Kato ein Alibi, da er zur Tatzeit mit Kato die Nachrichten auf Nichiuri TV sah. Die Verlobte des Opfers erklärt, dass Kato ihr Ex-Freund ist. Zudem äußert Chiba einen Beweis zu haben, der belegt, dass sie zur Tatzeit fernsahen. Er bittet die Polizei ins Haus und legt ein Videoband ein, "Morgens um 7 - Kochen mit Yoko Okino", eine Serie, die Chiba jeden Morgen aufzeichnet. Chosuke möchte wissen, was Chiba nach acht Uhr tat und dieser berichtet, sechs Stunden lang Videokassetten von Kamen Yaiba, die er von Kato geschenkt bekommen hatte, gesehen zu haben. Chiba begab sich etwa in der Mitte der Filme für 30 Minuten unter die Dusche. Nachdem die Yaiba-Folgen gegen 14 Uhr zu Ende waren, schauten Chiba und Kato noch ein Baseballspiel im Fernsehen, wobei sie von der Polizei, den Detective Boys und Nakamotos unterbrochen wurden. Sato merkt an, dass man eineinhalb Stunden braucht, um zum Tatort und zurück zu gelangen. Kato hat deshalb ein Alibi. Chosuke möchte jedoch sichergehen und sowohl nach dem Regenmantel, als auch nach dem Rucksack suchen.

Takagi und Chiba reden über Takagis scheinbare bevorstehende Versetzung und seiner Liebe zu Sato. Chiba rät ihm, ihr seine Liebe zu gestehen, bevor er oder sie sich anderweitig verliebt. Sein Freund Kato war ein Jahr im Ausland und als er zurückkam, hatte sich seine Freundin in einen anderen verliebt, weshalb er derzeit bei Chiba wohnt. Als die Detective Boys über Hide reden, fühlt sich Takagi irrtümlicherweise angesprochen. Chiba berichtet von einer Sondersendung am Morgen, in welcher berichtet wurde, dass Hide in Japan bleiben wird. Jedoch wurde dies in der Pressemitteilung um 12 Uhr nicht noch einmal bestätigt. Daraufhin schaut Conan in die Fernsehzeitung und ist sich sicher, dass Kato die Zeit manipulierte, jedoch weiß er nicht, wie Kato dies bewerkstelligt hat.


Hint für Episode 391:
Uhr

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharakter Normaler Charakter Ort Gegenstand