Hauptcharaktere

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig-dark.svg Dieser Artikel behandelt die Hauptcharaktere aus der Serie Detektiv Conan. Für die Hauptcharaktere aus Kaito Kid siehe Hauptcharaktere (Kaito Kid).
Zahlreiche Haupt- und Nebencharaktere aus Detektiv Conan auf dem Poster zum 10. Film

Hauptcharaktere sind Charaktere, die in der Serie Detektiv Conan besonders häufig auftreten oder die Handlung der Serie mit ihren Taten entscheidend lenken.

Neben den Hauptcharakteren gibt es auch noch Nebencharaktere, die einen ähnlichen Einfluss auf den Verlauf der Serie haben. Im Vergleich zu den Hauptcharakteren fällt dieser aber geringer aus. Alle weiteren Charaktere tauchen meist nur ein, seltener auch mehrere Male, auf und haben im Normalfall keinerlei Einfluss auf den Verlauf der Handlung.

Derzeit gibt es 20 Hauptcharaktere.

Schnellauswahl
Conan Edogawa
Shinichi Kudo
Ran Mori
Kogoro Mori
Hiroshi Agasa
Sonoko Suzuki
Heiji Hattori
Masumi Sera
Ai Haibara
Ayumi Yoshida
Genta Kojima
Mitsuhiko Tsuburaya
Juzo Megure
Miwako Sato
Wataru Takagi
Gin
Wodka
Vermouth
Shuichi Akai
Bourbon

Protagonisten

Conan Edogawa

Conan Edogawa

Conan Edogawa ist die Hauptperson der Serie Detektiv Conan, die nach ihm benannt wurde. Eigentlich handelt es sich bei Conan um den durch das Apoptoxin 4869 verjüngten Shinichi Kudo. Um seinen alten Körper zurückzuerhalten, versucht er, mehr über die Organisation herauszufinden und so in den Besitz des Giftes zu gelangen. Er hofft, dass Professor Agasa ihm mithilfe des Giftes ein Gegenmittel entwickeln könnte, das ihn wieder um zehn Jahre altern ließe. Bei der Verjüngung blieb Shinichis Verstand erhalten, sodass Conan auch in seinem neuen Körper weiterhin Kriminalfälle löst.

Shinichi Kudo

Shinichi Kudo

Shinichi Kudo ist der Protagonist der Serie Detektiv Conan. Gemeinsam mit seiner großen Liebe Ran Mori, die er schon aus dem Sandkasten kennt, besucht er die Teitan-Oberschule, während er sich als Detektiv einen ehrenhaften Namen macht und als „Detektiv des Ostens“ in ganz Japan Berühmtheit erlangt. Bei einem Fall im Tropical Land verabreicht ihm die Organisation das Apoptoxin 4869, das seinen Körper um zehn Jahre schrumpfen lässt. Seither führt er sein Leben als Conan Edogawa fort und gibt an, dass Shinichi abwesend sei, um einen wichtigen Fall zu lösen.

Freunde und Bekannte

Ran Mori

Ran Mori

Ran Mori besucht zusammen mit ihrer heimlichen Liebe Shinichi Kudo die zweite Jahrgangsstufe der Teitan-Oberschule. Sie ist die Tochter von Kogoro Mori und besucht gemeinsam mit ihm und Conan viele Tatorte. Ran weiß nichts von Conans Doppelidentität, hegt aber oft den Verdacht, dass es sich bei Shinichi und Conan um die gleiche Person handeln könnte. Zudem ist sie Kapitänin der Mädchen-Karatemannschaft ihrer Schule.

Kogoro Mori

Kogoro Mori

Kogoro Mori ist ein ehemaliger Polizist und seit seiner Entlassung aus dem Polizeidienst als Privatdetektiv tätig. Er ist mit Eri Kisaki verheiratet, die beiden leben jedoch getrennt. Seine Tochter Ran wohnt bei Kogoro in der Detektei und versucht bei jeder Gelegenheit, die beiden wieder miteinander zu versöhnen. Vorher erfolglos, erlangt Kogoro nach Shinichi Kudos Abwesenheit immer mehr Ruhm. Dies liegt daran, dass der in der Detektei eingezogene Conan die Fälle für ihn löst. So erlangt er als „schlafender Kogoro“ landesweite Bekanntheit.

Hiroshi Agasa

Hiroshi Agasa

Hiroshi Agasa ist ein Erfinder und wohnt direkt neben Shinichi Kudo und später Subaru Okiya. Nach Shinichis Verjüngung riet er diesem, eine neue Identität anzunehmen und sie keinem anzuvertrauen. Er will Conan bei der Entwicklung eines Gegenmittels zum Apoptoxin 4869 helfen, sofern dieser das Gift in die Hände bekommt. Später findet Professor Agasa Ai vor Shinichis Haus und lässt sie fortan bei sich wohnen. Er ist ein guter Freund der Familie Kudo und verantwortlich für Conans Hilfsmittel.

Sonoko Suzuki

Sonoko Suzuki

Sonoko Suzuki kommt aus einer wohlhabenden Familie und ist eine Freundin von Ran. Zusammen mit ihr und Shinichi besucht sie die gleiche Klasse an der Teitan-Oberschule. Zunächst befindet sich Sonoko auf der Suche nach einem Freund, ehe sie auf Makoto Kyogoku trifft und sich in diesen verliebt. Ab und an wird Sonoko Zeuge von Mordfällen und in diesen teils von Conan mit dem Narkosechronometer betäubt, damit er den Fall mit Sonokos Stimme lösen kann.

Heiji Hattori

Heiji Hattori

Heiji Hattori ist ein Schülerdetektiv aus Osaka und wird als „Detektiv des Westens“ bezeichnet. Früher sah er Shinichi als seinen Konkurrenten an, doch seit dessen Verjüngung zu Conan sind die beiden miteinander befreundet. Er weiß über Conans wahre Identität Bescheid und ist damit Geheimnisträger. Heijis große Liebe ist Kazuha Toyama, die er schon seit Kindertagen kennt.

Masumi Sera

Masumi Sera

Masumi Sera ist Schülerin an der Teitan-Oberschule und bezeichnet sich selber als Detektivin. An der Oberschule besucht Sera die gleiche Klasse wie Ran Mori, Sonoko Suzuki und Shinichi Kudo. Aus diesem Grund ist sie häufiger mit Ran und Sonoko unterwegs und gerät so in den einen oder anderen Fall. Sie beweist mehrmals ihre intelligente Denk- und Handlungsweise und kann zur Lösung mehrer Fälle beitragen. Sie zeigt sich zudem an Conan und Ai interessiert.

Detective Boys

Siehe auch: Detective Boys

Ai Haibara

Ai Haibara

Ai Haibara ist der Deckname, unter dem Shiho Miyano nach ihrer Flucht aus der Organisation lebt. Seit ihrer Geburt war Ai Haibara mit dem Codenamen Sherry für die Organisation tätig und dort für die Weiterentwicklung des Apoptoxin 4869 verantwortlich. Als sie die genauen Umstände des Todes ihrer Schwester Akemi Miyano in Erfahrung bringen wollte, wurde sie eingesperrt und beabsichtigte daraufhin, sich mithilfe ihres eigenen Gifts zu töten. Shihos Körper verjüngte sich jedoch um elf Jahre, sodass sie entkommen konnte. Seither befindet sich die Organisation auf der Suche nach ihr.

Ayumi Yoshida

Ayumi Yoshida

Ayumi Yoshida geht in die erste Klasse der Teitan-Grundschule. Sie ist Mitglied der Detective Boys und gelangt so in den einen oder anderen Fall. Gemeinsam mit ihrer Mutter wohnt sie in einem großen Apartment. Ayumi ist in Conan verliebt, wird jedoch gleichzeitig von Mitsuhiko und Genta umworben.

Genta Kojima

Genta Kojima

Genta Kojima, Schüler der Klasse 1B an der Teitan-Grundschule, ist Mitglied und Gründer der Detective Boys und wird so in den einen oder anderen Fall verwickelt. Er ist nicht sehr schlau, dafür aber umso stärker. Genta ist in Ayumi verliebt.

Mitsuhiko Tsuburaya

Mitsuhiko Tsuburaya

Mitsuhiko Tsuburaya ist Schüler der Klasse 1B an der Teitan-Grundschule und gehört zu den Detective Boys. Er ist sehr schlau und kann somit auch das eine oder andere Rätsel mit oder manchmal sogar ohne Conans Hilfe lösen. Er ist zunächst in Ayumi Yoshida verliebt, entwickelt nach Ai Haibaras Beitritt bei den Detective Boys aber auch Gefühle für sie.

Polizei

Siehe auch: Polizei

Juzo Megure

Juzo Megure

Juzo Megure ist Kommissar der Polizei in Tokio. War er zu Beginn der Serie stets der einzige Leiter der Ermittlungen, unterstützen ihn seit einiger Zeit vor allem seine Kollegen Wataru Takagi und Miwako Sato bei der Aufklärung von Morden. Aufgrund seiner Tätigkeit trifft Megure häufig auf Kogoro, Ran und Conan. Megure ist stets mit seinem braunen Hut zu sehen, der eine Narbe auf seiner Stirn verbergen soll.

Miwako Sato

Miwako Sato

Miwako Sato ist Inspektorin der dritten Abteilung für Gewaltverbrechen des ersten Kriminaldezernats in Tokio und arbeitet unter Kommissar Megure. Da sie eines der wenigen weiblichen Mitglieder in der Mordkommission ist, wird sie von vielen männlichen Kollegen verehrt. Im Laufe der Serie verliebt sie sich in ihren Kollegen Wataru Takagi, der auch Gefühle für sie hegt. So kommt es zwischen den beiden zu einem Kuss.

Wataru Takagi

Wataru Takagi

Wataru Takagi ist Inspektor der Polizei in Tokio. Er ermittelt oft bei Mordfällen gemeinsam mit seinem Vorgesetzten Juzo Megure. Takagi ist in seine Kollegin Miwako Sato verliebt, diese ist ebenfalls in Takagi verliebt. Einst war Ninzaburo Shiratori sein Konkurrent in Sachen Liebe. Viele Polizisten der Tokioter Polizei, die Gefühle für Sato hatten, versuchten in Zusammenarbeit mit Shiratori, eine Partnerschaft Takagis mit Sato zu verhindern, was jedoch misslang. In Fällen arbeitet der Inspektor sehr oft mit Conan Edogawa zusammen und ist jederzeit offen für seine Ideen. Obwohl er an Conans Identität offen zweifelt, scheint er nicht konkret die Vermutung zu haben, dass Conan Shinichi Kudo ist.

Schwarze Organisation

Siehe auch: Schwarze Organisation

Gin

Gin

Gin ist ein zentrales Mitglied der Organisation und steht in engem Kontakt zu Anokata. Er ist kaltblütig und scheut vor nichts zurück, um einen Auftrag zu erledigen. Ebenso eiskalt und scharfsinnig arbeitet sein Verstand, mit dem er Conan bereits mehr als einmal fast auf die Schliche gekommen wäre. Es fällt ihm nicht schwer, Personen und deren Absichten zu durchschauen.

Siehe auch: Liste von Gins Auftritten

Wodka

Wodka

Wodka ist ein treu ergebenes Mitglied der Organisation. Er ist meist an Gins Seite anzutreffen und mit ihm unterwegs. Die beiden hegen ein brüderliches Verhältnis zueinander, was vor allem an der Wortwahl Wodkas zu erkennen ist. Offiziell ist Wodka im Außendienst aktiv.

Vermouth

Vermouth

Vermouth ist ein hochrangiges Mitglied der Organisation und dort im Bereich der Wiedererkennung aktiv. Früher trat Vermouth als Sharon Vineyard auf, deren Tod sie inszenierte. Seither tritt sie vor allem in der Rolle ihrer vermeintlichen Tochter Chris Vineyard in Erscheinung. Vermouth wird innerhalb der Organisation nicht von allen Kollegen geschätzt, da sie für ihre Alleingänge berüchtigt ist. Diese werden ihr durch eine besondere Beziehung zum Boss ermöglicht.

Geheimdienste

Shuichi Akai

Shuichi Akai

Shuichi Akai ist Mitglied des FBI und im Kampf gegen die Organisation aktiv. Durch eine vermeintliche Beziehung mit Akemi Miyano gelang es ihm, die Organisation als Dai Moroboshi zu infiltrieren, wo er den Decknamen Rye erhielt. Im Laufe der Zeit verliebte er sich in Akemi und brach aus diesem Grunde seine Beziehung zu Jodie Starling ab. Als er am Höhepunkt seiner Karriere in der Organisation von Gin berufen werden sollte, wurde seine Verbindung zum FBI bekannt, sodass er zu diesem zurückkehrte und den Kampf offen weiterführte. Im Zuge der erneuten Einschleusung Kirs in die Organisation täuscht er am Raiha-Bergpass seine Ermordung vor und tritt seither als Subaru Okiya auf.

Bourbon

Siehe auch: Sicherheitspolizei
Bourbon

Bourbon ist der Deckname, unter dem Rei Furuya in der Schwarzen Organisation aktiv ist. Gewöhnlich ist Rei unter dem Namen Toru Amuro bekannt. Er ermittelt verdeckt als Agent der Sicherheitspolizei gegen die Organisation. Bourbon hatte früher Kontakt zu Rye und zweifelte an dessen Tod. So gab er sich als dieser aus, um die Reaktionen der ihm nahestehenden Personen zu testen und um zu überprüfen, ob diese an Akais Tod glauben. Bourbon arbeitet im Café Poirot als Kellner und ist zudem Kogoro Moris Schüler. So erhoffte er sich, Informationen über dessen Verbindung zu Sherry zu erhalten. Nach Sherrys vermeintlichem Tod im Bell Tree Express interessiert sich Bourbon für den schlafenden Kogoro und Conan Edogawa.

Siehe auch