Kapitel 473

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
472 RequiemListe der Manga-Kapitel — 474 Fantasie
Impromptu
Cover zu Kapitel 473
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 473
Manga-Band Band 46
Im Anime Episode 419, 420 & 421
Japan
Japanischer Titel 即興曲(アンプロンプテュ)
Titel in Rōmaji Sokkyōkyoku (anpuronpuchu)
Übersetzter Titel Impromptu
Veröffentlichung 24. März 2004
Shōnen Sunday #17/2004
Deutschland
Deutscher Titel Impromptu
Veröffentlichung 9. Oktober 2006

Impromptu ist das 473. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 46 zu finden.

Fall 136
Fall-Abschnitt 1 Band 46: Kapitel 470
Kapitel 473
Fall-Abschnitt 2 Band 46: Kapitel 471
Fall-Abschnitt 3 Band 46: Kapitel 472
Fall-Abschnitt 4 Band 46: Kapitel 473
Fall-Auflösung Band 46: Kapitel 474

Handlung[Bearbeiten]

Die vermeintliche Stradivari ist zerstört

Die kaputte Stradivari ist eine Fälschung, die echte befindet sich hinterm Bettumhang, wo der Großvater Choichiro sie findet. Auf dem Boden neben der Leiche der Großmutter findet man einen Geigensteg und eine Spitze eines Essstäbchens.

Ran entdeckt, dass die Namen der Opfer eine Tonleiter bilden und die Butlerin Benio Tsumagari schließt daraus, dass sie das nächste Opfer ist. Conan stolpert zufällig über einen verbogenen Teil des Türschlosses zum Zimmer von Genzaburo. Er erinnert sich an die Worte seiner Mutter in Kindheitstagen.

Weiter geht's in Kapitel 474!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände