Kapitel 693

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
692 Das Geheimnis des SchuppensListe der Manga-Kapitel — 694 Ein denkwürdiges Match
Jagd nach dem Glücksbringer
Cover zu Kapitel 693
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 693
Manga-Band Band 66
Im Anime Episode 573 & 574
Japan
Japanischer Titel お守り奪還作戦
Titel in Rōmaji Omamori Dakkan Sakusen
Übersetzter Titel Talisman-Rückeroberungseinsatz
Veröffentlichung 27. Mai 2009
Shōnen Sunday #26/2009
Deutschland
Deutscher Titel Jagd nach dem Glücksbringer
Veröffentlichung 06. April 2010

Jagd nach dem Glücksbringer ist das 693. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 66 zu finden.

Fall 202
Fall-Abschnitt 1 Band 66: Kapitel 693
Kapitel 693
Fall-Abschnitt 2 Band 66: Kapitel 694
Fall-Auflösung Band 66: Kapitel 695

Handlung[Bearbeiten]

Heiji zeigt Takagi das Foto

In der Detektei Mori erzählt Heiji Hattori Kogoro Mori davon, dass er nach einer Person namens Kunisue Teruaki sucht. Dessen Eltern leben neben Kazuha Toyama, die während der letzten Ferien von ihm gefragt wurde, ob sie ihm einen Glücksbringer machen könne. Als er den Talisman abholen will, befindet sich Kazuha gerade im Akido-Training, das noch bis spät in die Nacht andauern würde. So gibt ihm der dort ebenfalls anwesende Heiji den Glücksbringer, wobei es sich jedoch um Kazuhas echten Glücksbringer handelt. Aus diesem Grund befindet sich Heiji zurzeit in Tokio. Auf seine Frage, warum sie auch mitgekommen sei, wird Kazuha rot im Gesicht, doch Ran unterbricht das Gespräch und sagt, dass sie den Talisman morgen suchen werden. Dabei gibt es jedoch ein Problem: Der Junge ist schon seit längerer Zeit nicht mehr aufgetaucht.

Am nächsten Morgen begeben sich Ran, Kazuha, Conan und Heiji zur Teitan Universität, wo ihnen ein Mann weiterhelfen kann. Kunisue hat sich bei der Übung für eine Teilnahme einen Knochenbruch zugezogen. Er befindet sich jedoch nicht im Krankenhaus, da es nur sein linkes Handgelenk getroffen hat.

Vor seiner Wohnung treffen die Vier auf einen Mann, der angibt, zusammen mit Kunisue zu wohnen. Aktuell sei er jedoch nicht anwesend. Wo genau er sich befinde, kann sein Mitbewohner nicht beantworten. Heute Abend wollen sich die beiden aber in der SportsBar in Shibuya treffen und er bittet der Gruppe an, mit ihm zu kommen. Kazuha befragt ihn, ob er etwas von einem Glücksbringer gehört habe, was dieser bestätigt. Conan und Heiji sind enttäuscht, dass nicht mehr hinter der Sache steckt. Auch Ran spricht zu Kazuha, dass es schade sei, dass sie den Talisman jetzt schon so gut wie gefunden hätten, denn Kazuha wolle sicherlich nur mit Heiji zusammen sein. Diese gibt jedoch an, dass sie mitgekommen sei, da sich im Talisman ein Foto von Heiji befinde und er es nicht vor ihr finden solle.

Vor der besagten SportsBar erblickt die Gruppe einen Streifenwagen. Wataru Takagi erzählt ihnen, dass ein Mann mit einer Schlinge um einen Arm bei einem Überfall auf der Toilette niedergeschlagen wurde. Heiji zeigt ihm das Foto von Kunisue, woraufhin Takagi bestätigt, dass es sich bei dem Mann um das Opfer handelt. Bisher steht noch nicht fest, wer der Täter ist. Die Tat fand allerdings zwischen 7:55 und 8:05 statt, was darauf schließen lässt, dass sich der Täter noch in der Bar befindet. Als Takagi alle einzeln befragen will, geben Heiji und Conan an, dass sie bereits wissen, wer der Täter sei und geben dem Inspektor Anweisungen. So betritt er den Laden und spricht zu allen, dass sie ihre Augen schließen und gut zuhören sollen. Er möchte von allen einen Beweis, dass die Feier stattfand, woraufhin alle bis auf drei Personen zu Boden gehen.

Weiter geht's in Kapitel 694!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände