Episode 457

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, diese Episode wurde in Deutschland noch nicht gezeigt!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden, jedoch durch die Manga-Veröffentlichung hierzulande bekannt. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
456 Ore ga aishita mysteryEpisodenliste — 458 Sonoko no akai hankachi (Kōhen)
Sonokos rotes Taschentuch (Teil 1)
Episode 457.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 52: Kapitel 541, 542 & 543
Fall Fall 156
Japan
Episodennummer Episode 457
Titel 園子の赤いハンカチ(前編)
Übersetzter Titel Sonokos rotes Taschentuch (Teil 1)
Erstausstrahlung 20. November 2006
(Quote: 10,2 %)
Opening & Ending Opening 19 & Ending 25
Next Hint 01. April

Sonoko no akai hankachi (Zenpen) ist die 457. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Sonokos rotes Taschentuch (Teil 1).

Handlung[Bearbeiten]

Conan klettert einen Ahornbaum hoch, um Sonokos Taschentuch zu suchen. Während Ran sich große Sorgen macht, dass Conan eventuell vom Baum fallen könnte, geht es Sonoko nur darum, dass er ihr Taschentuch findet. Er findet auch eins, jedoch ist es um einen Ast geknotet, sodass es sich kaum um ihr weggeflogenes Taschentuch handeln kann. Gleichzeitig entdeckt Ran, dass Sonoko auf ihrem Taschentuch steht. Somit ist Conan umsonst den hohen Baum hinaufgeklettert.

Gemeinsam spazieren sie weiter durch den Ahornbaumwald. Es dauert eine Weile, bis Sonoko ihnen erklärt, was sie genau vorhat. Sie fragt Ran, ob sie die Serie „Ahornbaum im Winter” kenne, doch Ran verneint. Sie konnte die Serie damals nicht sehen, da zur gleichen Zeit eine Sendung mit Yoko Okino kam und Kogoro diese unbedingt sehen wollte. Sonoko erzählt ihr daraufhin das Thema der Serie.

Es geht um einen Soldaten und eine wohlhabende Frau. Ihr wird eines Tages im Ahornbaumwald das Taschentuch auf einen Baum geweht. Ein junger Soldat kommt vorbei und holt es ihr herunter. Beide verlieben sich ineinander. Doch der Vorgesetzte des Soldaten reagiert eifersüchtig auf diese Beziehung. Er verhängt zu unrecht eine Strafe gegen ihn, sodass er aus dem Land fliehen muss. Als der Krieg zu Ende ist, bekommt sie ein Telegramm, in dem er sie bittet, sich mit ihm am selben Baum zu treffen wie bei ihrer ersten Begegnung. Jedoch ist es mittlerweile Winter und die Bäume sind alle kahl. Sie kann den Baum zunächst nicht finden und will schon aufgeben, da findet sie an einem Baum, geknotet an einen Ast, das rote Taschentuch. Eines Tages treffen sie sich dann unter diesem Baum wieder und leben von da an glücklich zusammen.

Ein Wald voller roter Taschentücher

Sonoko möchte, wie in der Serie, selbst ein rotes Taschentuch an den Baum hängen. Der Wald, in dem sie sich befinden, war der Drehort zu der Szene. Sonoko glaubt, dass niemand ihr rotes Taschentuch bemerken werde und sie niemanden damit schade, doch als sie an dem besagten Ort ankommen, hängen sämtliche Bäume voller roter Taschentücher. Sonoko gefällt das gar nicht, denn sie hat bereits ihrem Liebsten Makoto eine Nachricht geschickt, sie an dem Baum mit dem roten Tuch zu treffen. Sie weiß nicht, wie er sie bei den vielen Bäumen finden soll. Zumal es ihr besonders wichtig ist, dass sie sich bei ihrem Taschentuch treffen. Kurzum beschließt sie, sämtliche Taschentücher von den Bäumen zu nehmen, sodass ihres einzigartig ist.

Als sie gerade damit anfängt, werden sie von einem Mitarbeiter der Serie angesprochen. Er ist in der Nähe des Waldes aufgewachsen und hatte den Ort zum Drehen vorgeschlagen. Als er eines Tages bei einem Spaziergang in diesem Wald ein rotes Taschentuch an einem Ast sah, gab er die Idee an den Schreiber der Serie weiter, der diese einbaute. Seit der Ausstrahlung kommen viele Leute an diesen Ort und hängen selbst Taschentücher auf. Zum einen ärgert dies den Waldbesitzer, da die Sicht auf die Bäume gestört wird, zum anderen freut es die Gasthofbetreiber, da nun viel mehr Gäste zu Besuch kommen.

Hozumi und sein Notizheft

Der Regieassistent wurde am Vormittag gebeten, den Originalbaum zu finden. Er hat den Baum zwar gefunden, jedoch hat er nicht die Handynummer des Fans dabei. Daher bittet er Ran und Sonoko, im Gasthof im Gästebuch eine Nachricht zu hinterlassen. Der Fan soll an den Stein kommen, der in der letzten Szene vorkam. Ran fragt noch nach dem Namen. Der Regieassistent heißt Herr Hozumi, jedoch soll es in Katakana geschrieben werden. So kann er sich sicher sein, dass der Fan den Namen auch lesen kann.

Conan, Ran und Sonoko sind nicht allein

Im Gasthof hinterlassen sie die Nachricht im Gästebuch. Danach beschließen die drei, etwas zu essen. Kaum haben sie den Raum mit dem Gästebuch verlassen, taucht eine unbekannte Person auf, um die Nachricht zu lesen. Im Restaurant denkt Sonoko ernsthaft darüber nach, sofort in den Wald zu gehen, um das Taschentuch ebenfalls an den Originalbaum zu hängen. Sie versucht Ran von ihrer Entschlossenheit zu überzeugen, indem sie einen Vergleich mit ihr und Shinichi aufstellt. Das überzeugt Ran und sie machen sich sofort auf den Weg. Damit Makoto auch wirklich ihr rotes Taschentuch findet, hat sie zusätzlich ihren Namen draufgeschrieben und das Taschentuch zu einer Fahne umfunktioniert.

Auf dem Weg entdeckt Conan das Notizbuch von Hozumi. Als er es aufhebt, entdeckt er, dass der erste April im Kalender blutverschmiert ist. Ran und Sonoko finden, dass es ausreicht, wenn sie es später bei einer Polizeistation abgeben. Als die beiden weitergehen, bemerkt Conan, dass das Heft feucht ist. Als er auf seine Handfläche schaut, sieht er, dass auch das Notizheft blutverschmiert ist. Er rennt los, um Hozumi zu finden und stolpert dabei über seine Leiche. Ran und Sonoko rufen die Polizei. Conan bemerkt gleichzeitig, dass sie von mehreren Menschen beobachtet werden.


Hint für Episode 458:
01. April

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Katakana werden in der Regel nur für ausländische Namen und Worte benutzt, wie beispielsweise bei Conan. Für japanische Namen ist diese Schreibweise eher unüblich.

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 457 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Rote Taschentücher