Kapitel 766

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
765 Ein mordsgutes RamenListe der Manga-Kapitel — 767 Durchblick
Von Ramen und Gift
Cover zu Kapitel 766
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 766
Manga-Band Band 73
Im Anime Episode 644 & 645
Japan
Japanischer Titel 麺と毒
Titel in Rōmaji Men to doku
Übersetzter Titel Nudelsuppe und Gift
Veröffentlichung 23. Februar 2011
Shōnen Sunday #13/2011
Deutschland
Deutscher Titel Von Ramen und Gift
Veröffentlichung 10. Mai 2012

Von Ramen und Gift ist das 766. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 73 zu finden.

Fall 222
Fall-Abschnitt 1 Band 73: Kapitel 765
Kapitel 766
Fall-Abschnitt 2 Band 73: Kapitel 766
Fall-Auflösung Band 73: Kapitel 767

Handlung[Bearbeiten]

Tokumori Saizu wurde ermordet

Kogoro bittet Sayo Ohashi darum, einen Krankenwagen für Tokumori Saizu zu rufen, was diese sogleich macht. Während Katsumasa Ogura und Atsushi Taninaka noch denken, dass es sich ein Spiel seitens Saizu handelt, weiß Conan, dass er ermordet wurde.

Kurze Zeit darauf ist die Polizei in Form von Kommissar Megure und Inspektor Takagi vor Ort. Es stellt sich heraus, dass es sich beim Opfer um einen Immobilienmakler handelte, auf den diverse Geschäftsinhaber einen Groll hegten. Da auch Kogoro kurz vor Saizus Tod persönlichen Kontakt mit diesem hatte, muss auch er sich genau wie die drei anderen Tatverdächtigen einer Leibesvisitation unterziehen. Außerhalb des Lokals stellt Conan Kogoro dabei während des Wartens die Frage, wie Ramen zubereitet werde. Kogoro kann darauf nur ansatzweise anworten, wird bei seinen Erläuterungen aber von Ogura und Sayo Ohashi unterstützt. Als Conan wenig später Taninaka befragt, stellt er fest, dass das Opfer keine besonderen Angewohnheiten beim Essen hatte.

Nach der Analyse der Giftspuren steht fest, dass sowohl an der linken Hand des Opfes als auch in der entsprechenden Jackentasche Gift gefunden wurde. An anderen Stellen fehlt dieses jedoch fast komplett. Auch die Gegenstände, die die Verdächtigen bei sich trugen, erscheinen wenig verdächtig. Als Conan kurz darauf das Lokal wieder betritt und seine Brille dabei beschlägt, erkennt er, was es mit dem Fall auf sich hat und wie der Trick des Täters ausgesehen haben muss.

Weiter geht's in Kapitel 767!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände