Kapitel 512

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
511 Fete unter HochspannungListe der Manga-Kapitel — 513 Das öde Baseball-Spiel
Heimlicher Hausbesuch
Cover zu Kapitel 512
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 512
Manga-Band Band 50
Im Anime Episode 431 (Japan) & 432 (Japan)
Japan
Japanischer Titel 秘密の家庭訪問
Titel in Rōmaji Himitsu no katei hōmon
Übersetzter Titel Der geheime Besuch
Veröffentlichung 16. Februar 2005
Shōnen Sunday #12/2005
Deutschland
Deutscher Titel Heimlicher Hausbesuch
Veröffentlichung 18. Juni 2007

Heimlicher Hausbesuch ist das 512. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 50 zu finden.

Fall 146
Fall-Abschnitt 1 Band 50: Kapitel 511
Kapitel 512
Fall-Abschnitt 2 Band 50: Kapitel 512
Fall-Abschnitt 3 Band 50: Kapitel 513
Fall-Auflösung Band 50: Kapitel 514

Handlung[Bearbeiten]

Die Nachricht des Kidnappers auf dem Computer

Inspektor Takagi möchte Verstärkung rufen, doch Inspektorin Sato hält ihn davon ab. Sie befürchtet, dass die Wohnung vom Entführer überwacht wird. Conan schlägt vor, dass die Emotos noch einmal berichten, was sie über die Begegnung von Kota und dem Fremden wissen. Wegen der von Kota mitgehörten Nachricht auf dem Anrufbeantworter und ihrer Nichtanwesenheit auf der Fete, kommen nur drei Personen als Verdächtige infrage. Die drei Männer wurden zu unterschiedlichen Zeiten angerufen, doch alle innerhalb der Zeit, in der Kota bei dem Fremden war. Kogoros Meinung nach, muss der Entführer auf etwas anderes aus sein, denn sonst hätte er den Jungen schon damals gefangen gehalten. Es könnte einen Zusammenhang zu Masashis Leidenschaft für Sammelkarten oder Ayas Faible für Preisausschreiben und Lotterien, insbesondere da jetzt die Zeit der Neujahrslos-Postkartenziehung ist, geben.

Masashi schlägt den Inspektoren vor, die drei Verdächtigen sofort unter einem Vorwand aufzusuchen, da sie in der Nähe wohnen. Die drei nehmen Conan mit, während Kogoro, Ran und Aya in der Wohnung bleiben und auf einen Anruf des Entführers warten. Keiner der aufgesuchten Männer benimmt sich verdächtig oder ähnelt der Beschreibung von Kota. Mit Takuji Rokuda sprechen sie über dessen Lose, wobei Masashi Takuji rät, seinen übervollen Briefkasten zu leeren. Kadonari Hikiya zeigt ihnen seine Plastikmodelle und fachsimpelt mit Masashi über „Kamen Yaiba“-Sammelkarten. Yoshikane Satsuka sammelt Banknoten und fragt Masashi, ob diesen die geliehenen 30.000 Yen (ca. 243 Euro) per Bargeldsendung erreicht haben. Auf dem Rückweg ruft Aya an, denn ihr ist eingefallen, dass Kota bei dem Fremden ein Baseballspiel im Fernsehen gesehen hat. Masashis Bemerkung, Kota komme bestimmt von alleine wieder zurück, weckt Conans Aufmerksamkeit.

Weiter geht's in Kapitel 513!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände