Kapitel 253

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
252 Kleine Detektive ganz groß!Liste der Manga-Kapitel — 254 Voller Zweifel
Enttarnt...?
Cover zu Kapitel 253
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 253
Manga-Band Band 25
Im Anime Episode 203 & 204
Japan
Japanischer Titel 一つの確信
Titel in Rōmaji Hitotsu no kakushin
Übersetzter Titel Eine Überzeugung
Veröffentlichung 19. Mai 1999
Shōnen Sunday #25/1999
Deutschland
Deutscher Titel Enttarnt...?
Veröffentlichung 15. April 2004

Enttarnt...? ist das 253. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 25 zu finden.

Fall 71
Fall-Abschnitt 1 Band 25: Kapitel 251
Kapitel 253
Fall-Abschnitt 2 Band 25: Kapitel 252
Fall-Abschnitt 3 Band 25: Kapitel 253
Fall-Auflösung Band 26: Kapitel 254

Handlung[Bearbeiten]

Ran hat dieselbe Blutgruppe wie Conan

Die Verbrecher sind den Vieren auf der Spur. Leider ist der Höhleneingang, den sie genommen hatten, eine Sackgasse und einer der Verbrecher bewacht den eierförmigen Stein, somit ist ein unbemerktes Entkommen unmöglich. Nach einiger Zeit löst Mitsuhiko das Rätsel und sie riskieren die Flucht, auch wenn sie befürchten müssen von den Verbrechern gesehen zu werden. Während des Fluchtversuches nimmt der Anführer Conan als Geisel.

Doch die alarmierte Polizei steht schon am Tunnelausgang bereit. Conan betäubt seinen Geiselnehmer mit seinem Narkosechronometer und wird in das Baker-Klinikum eingeliefert. Dort bangen die Detective Boys, der Professor, Kogoro Mori und Ran um sein Leben. Die Situation wird dadurch verschlimmert, dass es nur noch sehr geringe Mengen an Blutkonserven von Conans Blutgruppe gibt. Jedoch erklärt sich Ran bereit, ihm ihr Blut zu spenden, da sie dieselbe Blutgruppe wie Conan hat.

Weiter geht's in Kapitel 254!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Bankräuber
  • Beika-Klinikum
  • Höhle