Azusa Enomoto

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quellenangaben Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Referenzen ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf ConanWiki, indem du die Angaben recherchierst und gute Referenzen einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Azusa Enomoto
Azusa Enomoto.jpg
ProfilbildGesamtansicht
In anderen Ländern
Japan 榎本梓, Enomoto Azusa
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 23 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Kellnerin
Familie Sugihito Enomoto (Bruder)
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 43: Kapitel 438
Im Anime Episode 162
Synchronsprecher
Deutschland Bettina Kenney
Japan Mikiko Enomoto

Azusa Enomoto (jap. 榎本梓, Enomoto Azusa) ist Kellnerin und Bedienung von Kogoros Stammlokal Café Poirot, das sich direkt unter seiner Detektei befindet. Azusa kennt Kogoro, Ran und Conan ziemlich gut, da diese das Café oft betreten und von Azusa bedient werden. Kogoro, der sich eigentlich im Café von dem Detektivleben erholen will, wird allerdings manchmal von Azusa beauftragt, die Handyprobleme hat. Sie besitzt ähnliche Charakterzüge wie Ran, ist anderen gegenüber sehr mitfühlend und sieht nicht gerne, wenn diese leiden, oder etwas verloren haben.

Enomoto und das Café Poirot[Bearbeiten]

Azusa ist noch nicht lange im Café angestellt, aber sie wendet einen sehr freundlichen Umgang mit ihren Kunden an. Sobald es jedoch Probleme gibt, die um Kunden handeln, kann sie ihrer Tätigkeit nicht mehr nachgehen und bittet Kogoro um Hilfe. Und sobald Kogoro das Café verlässt, um das Problem zu lösen, meldet sich Azusa bei ihrem Chef, sodass sie von der Arbeit befreit wird und mit Kogoro mitgehen kann. Laut eigener Aussage sei dies in Ordnung, da viele Gäste das Cafe erst abends betreten.

Gegenwart[Bearbeiten]

Das verlorene Handy[Bearbeiten]

Der Fall um das verlorene Handy

Azusa findet ein Handy mit Tigermuster unter einer Bank im Café. Sie beauftragt Kogoro den Besitzer des Handys wiederzufinden, um das Handy zurückgeben zu können. Später, als die Verkehrspolizistin Yumi auftaucht und den Check zeigt, worauf dieselbe Summe zu finden ist, die der Mann für die Speisen bezahlte, erzählt sie Azusa und Kogoro, dass der Mann von einem Laster überfahren wurde.[1] Azusa verlässt zusammen mit Conan, Kogoro und Yumi das Café, um drei Personen zu suchen, die etwas mit dem verloren gegangenen Handy zu tun haben könnten. Einer, der drei Personen schrie Azusa über das Handy an. Nach einigen Rundgängen, finden sie den Täter.[2]

Die Verfolgung der Fisch-Nachricht[Bearbeiten]

Azusa hat Kummer. Sie bekommt diverse Nachrichten von einem Kind auf ihrem Handy zugesendet, die am Ende klingen, als ob der Junge umgebracht werden sollte. Dieser befindet sich in einem Auto und will mit seinem Vater Angeln fahren. Ran und Kogoro erinnern sich an einen Zeitungsartikel, der von vier verschwundenen Anglern berichtete. Später finden sie den Jungen, holen ihn aus dem Auto und finden heraus, dass der Junge aufgrund der Ähnlichkeit Azusa für seine Mutter hielt.[3]

Die Liga der Rothaarigen[Bearbeiten]

Conan und seinen Freunde werden von Azusa ganz normal bedient. Dieses Mal hat sie keine Probleme und gibt ihnen eine kurze Auskunft über das Buch: Die Liga der Rothaarigen.[4] Ein Fall von Sherlock Holmes.

Die Suche nach Kogoro[Bearbeiten]

Azusa verrät den Detective Boys, wo Kogoro zu finden ist. Dieser läuft durch halb Tokio um ihnen zu entkommen. Als er aber wieder das Cafe betritt, sind die Detective Boys schon dort. Diese verlangen das ihnen versprochene Neujahrstaschengeld von Kogoro.[5]

Eine Lieferung vom Täter[Bearbeiten]

In Kogoros, Rans und Conans Stammlokal Café Poirot erfahren sie, dass Azusa Bruder bei einem Mordfall als Täter verdächtigt wird. Die Kellnerin wird von den Behörden über ihren Bruder Sugihoto Enomoto verhört. Um sicher zu gehen, dass Azusa ihren Bruder nicht bei sich zu Hause versteckt, begleitet sie die Polizei dorthin. Dort angekommen, ist keine Spur von Sugihoto zu sehen, aber es liegt ein Paket mit Keksen auf dem Tisch. Azusa öffnet es, woraufhin sie bittet, kurz einkaufen gehen zu dürfen. Sicherheitshalber begleitet sie Inspektor Takagi.

Takagi kehrt ohne Azusa zurück, denn sie ist ihm entwischt. Conan fragt sich, wieso sie das gemacht hat und findet bald darauf heraus, dass es sich bei dem Paket mit den Keksen um kein gewöhnliches handelt. Auf der Schleife war eine Nachricht mit einer Adresse vorhanden. Diese müsste Azusa gesehen und gedacht haben, dass sie von ihrem Bruder stamme. Conan erklärt der Polizei, dass es sich bei dem tatsächlichen Mörder um den Kollegen von Sugihoto, Toiji Kawase, handelt.

Er begründet seinen Verdacht mit der Beobachtung, dass dieser nur der Polizei bekannten Details über den Mord wusste. Toiji wollte den Mord Sugihoto anhängen. Aber dies misslingt, denn Sugihoto schickte Azusa ein Foto, das beweist, dass er zu dem Zeitpunkt des Mordes nicht dort sein konnte. Dies gefiel Toiji nicht und so bestellte er sich Azusa zu der Lagerhalle, mit der Nachricht, dort ihren Bruder zu treffen. In Wahrheit wollte er nur an das Foto gelangen.

Azusa kommt an, findet ihren Bruder, wird aber kurz darauf von Koji bewusstlos geschlagen. Toiji gesteht den Mord an den Firmenchef und verlangt von Sugihoto, im Gegenzug für das Leben seiner Schwester, Selbstmord zu begehen. Im letzten Moment kommt Inspektor Sato herein und verhaftet Toiji.[6]

Kaito Kid vs. den stärksten Tresor[Bearbeiten]

Azusa eilt zu Nakamori

Sie kommt kurz zu Kommissar Ginzo Nakamori als er sich beim Kaffee trinken die Zunge verbrennt. Sie fragt ihn, ob der Kaffee zu heiß sei.[7] Nakamori verneint dies und meint, dass: „Alles gut sei. Genau richtig für jemandem mit einem kalten Herzen wie mich.“[8]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 380 ~ Azusa findet ein Handy.
  2. Detektiv ConanEpisode 381 ~ Der Täter kann entlarvt werden.
  3. Detektiv ConanEpisode 438 ~ Azusa erhält eine mysteriose Nachricht auf ihr Handy.
  4. Detektiv ConanEpisode 464 ~ Azusa gibt Auskunft über ein Buch.
  5. Detektiv ConanBand 57: Kapitel 594 ~ Azusa verrät, wo Kogoro zu finden ist.
  6. Detektiv ConanEpisode 526 ~ Azusa gerät in Lebensgefahr.
  7. Detektiv ConanEpisode 537 ~ Azusa eilt zu Nakamori, da dieser im Café aufschreit.
  8. Detektiv ConanEpisode 537 ~ Nakamori über sich selbst.