Liste von Heiji Hattoris Auftritten

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 835.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern und entferne anschließend diese Markierung.
Weitere Hinweise: Bitte kurze Inhaltsangaben zu seinen Auftritten ergänzen und bestehende Zusammenfassungen auf ein Minimum kürzen Philipp S. [Administrator] 00:30, 20. Jul. 2017 (CEST)
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält teilweise Spoiler-Informationen!
Dieser Artikel enthält in einigen Abschnitten Informationen, die bisher noch nicht in Deutschland bekannt sind. Überlege dir bitte gut, ob du dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.

Die Liste von Heiji Hattoris Auftritten listet alle Auftritte des Charakters Heiji Hattori.

(Stand: 22. November 2018)

Manga und Anime ohne Fillerepisoden[Bearbeiten]

Fall Bild Beschreibung
Fall 25
(Band 10: Kapitel 92, 93, 94 & 95)
(Episode 49 & 50)
Episode 50-1.jpg
Heiji taucht in der Detektei Mori auf und verlangt Shinichi zu sehen. Er gibt Conan einen chinesischen Schnaps gegen dessen Erkältung und begleitet Kogoro zu einem Auftrag, da er erwartet, Shinichi dort anzutreffen. Bei ihrer Ankunft in der Villa finden sie den Hausherren tot auf, woraufhin Heiji sofort anfängt zu ermitteln, da er vermutet, dass Kogoro bei seinen Fällen von Shinichi geholfen wird, gegen den er nicht verlieren möchte. Er führt mit Kommissar Megure als Opfer den Trick des Mörders vor und nennt ihm den Mörder. Doch Shinichi Kudo, der plötzlich auftaucht, widerlegt seine Theorie und löst den Fall auf.
Fall 26
(Band 10: Kapitel 96)
(Episode 51)
Episode 51-7.jpg
Heiji verabschiedet sich von Conan und den Moris und kehrt zurück nach Osaka.
Fall 33
(Band 12 & 13: Kapitel 117, 118, 119, 120 & 121)
(Episode 59 & 60)
Episode 60.jpg
Heiji nimmt an der Sherlock Holmes-Tour teil, weil er hofft, dort auch auf Shinichi zu treffen. Am nächsten Tag reagiert er sofort, als sich Hiroyuki Kanayas Wagen auf die Klippen zubewegt, kann ihn aber nicht mehr retten. Er erkennt sofort, dass es keine Selbstmord war. Da Conan ihm bei der Spurensuche in die Quere kommt, wächst in ihm ein Verdacht. Als Kogoro ihm bezüglich des Mordes nicht glauben will, wird er wütend und schreit ihn an, woraufhin Ran dann ihren Vater verteidigt. Dabei erfährt er interessante Dinge über Conan, die seinen Verdacht bestätigen. Nachdem er den dritten Mord gerade noch verhindern kann, stellt er sich absichtlich dumm, als Conan ihn auf die Lösung des Falles bringen will, und wird deshalb von ihm betäubt. Mitten in Conans Fallauflösung wacht er jedoch auf, deshalb gesteht Conan ihm, dass er in Wirklichkeit Shinichi ist.
Fall 42
(Band 15 & 16: Kapitel 150, 151, 152 & 153)
(Episode 80 & 81)
Episode 80-2.jpg
Heiji hatte seinem Vater dazu gebracht, Kogoro für einen Job zu empfehlen, und hat ihn dorthin begleitet. Dort wird einer der Bewohner des Hauses getötet, und Heiji schildert sofort Kommissar Megure seine Sicht der Dinge. Als Heiji mit Conan alleine ist, erzählt er ihm den wirklichen Grund ihres Besuches, dass der Hausherr nachts seltsame Geräusche gehört hat. Zwei Tage später wird eine weitere Leiche gefunden. Um sich den Füller der Verlobten des Opfers näher ansehen zu können, hält Heiji Ran davon ab, die Frau zu trösten und nimmt ihn ihr ab. Zusammen mit Conan findet er weitere Anhaltspunkte, die den Mörder offenbaren. Er bittet Ran, Dinge für ihn einzukaufen, stellt den Mord später verkleidet nach, und hilft so Conan alias Kogoro bei der Fallaufklärung. Danach fährt er zurück nach Osaka.
Fall 53
(Band 19: Kapitel 183)
(Episode 123)
Episode 123.jpg
Heiji ruft beim Verlag des brühmten Autors Nintaro Shinmei an, da er den Code in dessen neuestem Werk entschlüsselt hat. Er verlangt, dass sofort die Polizei benachrichtigt wird, doch Megure ist bereits vor Ort und Heiji kann ihm seine Erkenntnisse sofort mitteilen. Danach spricht er kurz mit Conan, lädt ihn nach Osaka ein und überlässt ihm die restliche Entschlüsselung der versteckten Nachricht.
Fall 54
(Band 19: Kapitel 185, 186, 187 & 188)
(Episode 124 & 125)
Episode 124-3.png
Heiji zeigt Conan und den Moris Osaka. Nebenbei erzählt er Conan von einem Traum, in dem er selbst angestochen und Conan sogar getötet wird. Dann lässt er die drei und sich im Polizeiwagen von Yusuku Sakata zu einigen Restaurants fahren, wo er den Moris Osakas kulinarische Spezialitäten näherbringen möchte. Dort treffen sie auf Heijis gute Freundin Kazuha Toyama, die erst eifersüchtig auf Ran ist, sich dann aber der Gruppe anschließt, nachdem Heiji die Angelegenheit aufklären konnte. Als sie die Fahrt fortsetzen wollen, stürzt ein erstochener Mann von einem Hausdach aus auf ihr Auto. Heiji und Conan laufen sofort hoch, finden jedoch nur einen Unbeteiligten und eine Vorrichtung vor. Daraufhin berichtet Heiji seinen Begleitern von den anderen Morden, wo auch das Messer zuerst durch die Brieftasche gestoßen wurde. Kurz darauf bricht er mit Conan und Sakata zu einem weiteren potentiellen Opfer auf, doch sie kommen zu spät. Jetzt finden sie allerdings die Verbindung der Mordopfer zu einem entflohenen Häftling heraus. Da aber plötzlich die Moris und Kazuha auftauchen und Conan mitnehmen wollen, gibt Heiji diesem, immer noch an seinen Alptraum denkend, seinen Glücksbringer, und sucht alleine mit Sakata einen Verdächtigen auf. Dort findet er heraus, dass der Polizist Sakata der eigentliche Mörder ist, stellt diesen zur Rede und hält ihn vom Selbstmord ab. Dabei wird Heiji jedoch verwundet und wird ins Krankenhaus eingeliefert.
Fall 61
(Band 21 & 22: Kapitel 211, 212, 213 & 214)
(Episode 151 & 152)
Episode 152-1.jpg
Heiji ist nach Tokio gekommen, um seine Mutter bei einer Hochzeit zu vertreten. Zusammen mit Kazuha, die ihn begleitet, und den Moris sieht er sich bis dahin die Stadt an. Dabei bleibt ihm nicht die distanzierte Stimmung zwischen Kazuha und Ran verborgen, die sich später aber ins Gegenteil wandelt. In einem Tempel treffen sie zufällig die Braut und ihren Begleiter, der die ganze Gruppe kurzerhand zum Essen ins Haus der Braut einlädt. Als sie nach dem Essen gehen möchten, hören sie ein verdächtiges Geräusch und finden daraufhin die Leiche von Akio Shigematsu in einem verschlossenem Raum auf. Heiji beginnt sofort zusammen mit Conan die Ermittlungen. Sie finden ein blutiges Messer in einem Baum gegenüber dem Balkon des Tatzimmers und bemerken, dass die Fensterläden eine wichtige Rolle spielen. Heiji lädt daraufhin alle Beteiligten zur Fallaufklärung und beschuldigt den Angestellten Sakuraba als Mörder, um dem wahren Mörder eine Falle zu stellen.
Fall 65
(Band 23: Kapitel 225, 226, 227, 228 & 230)
(Episode 185, 186, 187 & 188)
Episode 186-3.jpg
Heiji wird von einem Unbekannten auf eine Kreuzfahrt gerufen mit der Notiz, einen Job zu erledigen. Das Geld war mit der Notiz dabei. So begab er sich auf das Schiff und versuchte in seiner Kabine zu schlafen. Als er nach mehrmaligem Klopfen von Mori an seiner Kabinentür sauer rausgeht, sieht er Ran, Conan und Mori, welche ihre Kreuzfahrt durch ein Gewinnspiel gewonnen haben. Allerdings ist dieses Gewinnspiel auf 10 Leute (ausgenommen Conan) beschränkt. Nachdem das Schiff losankerte, kam es zu merkwürdigen Vorfällen. Zuallererst gab es ein Feuer, gefolgt von einer Explosion. In dem Feuer fand man eine Leiche, die man allerdings nicht mehr zuordnen konnte. Als Heiji und Conan nach einer Lösung suchten, teilten sich ihre Meinungen, sodass sie beschlossen, den Fall getrennt zu untersuchen. Bei seinen Untersuchungen wird Heiji allerdings vom Mörder über Bord geworfen, da er der Wahrheit zu nah gekommen ist. Conan und Ran fingen an ihn zu suchen und vor allem Conan war besorgt. Nachdem Conan den Fall gelöst hat, indem er Kogoro Mori erneut betäubt und mit seiner Stimme gesprochen hat, sahen sie ein Fischerboot in die Nähe kommen, wo Heiji mit drauf war. Er erzählte später, dass sie ihn gefunden haben, als er sich auf dem Meer treiben ließ.
Fall 70
(Band 25: Kapitel 246, 247, 248, 249 & 250)
(Episode 177, 178 & 179)
Episode 177.jpg
Heiji hat einen ungewöhnlichen Brief erhalten, in dem er zum Haus eines Puppenmachers eingeladen wird, um zu verhindern, dass "eine weitere Puppe der Spinne zum Opfer fällt". Auf dem Weg zu dem Haus verirren sich Heiji und Kazuha im Wald und treffen auf einen Amerikaner, sowie auf Conan, Ran und Kogoro, welche ebenfalls zum Puppenmacher wollen. Der älteste Sohn der Familie hat Kogoro eingeladen, allerdings verschwindet er nach dem Abendessen und wird kurz darauf erhängt und von Fäden umgeben in einem Lagerhaus des Anwesens gefunden, in welchem sich drei Jahre zuvor seine Tochter und Frau erhängten. Bei dem Mord handelt es sich zudem augenscheinlich um einen Mord in einem verschlossenen Zimmer, da die Tür verriegelt und das Fenster zu klein zum Verlassen ist. Während Conan und Heiji ermitteln wird Kazuha, die mit Ran nach draußen geht und auf diese wartet, von einer Person angegriffen und steht im Begriff ebenfalls erhängt zu werden, von Fäden umgeben. Heiji gelingt es sie rechtzeitig zu retten und stößt auf weitere Hinweise, die ihm den Tathergang näher bringen. Der Täter wird von Heiji und Conan, der mithilfe von Kogoros Stimme den Fall erläutert, überführt, wobei eine tragische Wahrheit ans Licht kommt.
Fall 71
(Band 26: Kapitel 254)
(Episode 204)
Episode 204-8.jpg
Heiji und Kazuha steigen nach der Schule in den Flieger und kommen Conan im Krankenhaus besuchen, um nach ihm zu sehen.

Am Abend als Kazuha und Heiji zurück nach Osaka fliegen, fragt sie ihn, ob er mit auf Rans Aufführung kommt, da diese auf einen Sonntag fällt. Heiji jedoch erinnert sich an Conans Worte, dass er Ran nur täuschen kann, wenn er sich vervielfache und sagt er habe schon etwas vor.

Fall 72
(Band 26: Kapitel 255, 256 & 257)
(Episode 205 & 206)
Episode 206-1.jpg
Heiji verkleidet sich als Shinichi und geht zu dem Theater, in dem Ran die Hauptrolle spielt, doch Kazuha enttarnt ihn. Da Heiji im Theater einen Fall zu lösen hat, bleibt er deshalb noch dort. Als später Shinichi in seinem Körper erscheint, ist Heiji verwirrt, denn Conan befindet sich auch an diesem Ort. Aber Conan ist nur die verkleidete Ai, die nachher Heiji alles erklärt. Anschließend löst Shinichi mithilfe von Heiji den Fall.
Fall 79
(Band 28: Kapitel 278)
(Episode 240)
Episode 240.jpg
Am Ende der Geschichte stehen plötzlich Heiji und Kazuha an der Tür. Heiji erklärt, dass Frau Ikenami in Wirklichkeit seine Mutter ist. Sie wollte überprüfen, was Kogoro für ein Mann ist und kann nun beruhigt Heiji und Kazuha bei ihm abliefern.
Fall 80
(Band 28: Kapitel 279, 280, 281, 282 & 283)
(Episode 241, 242 & 243)
Episode 242-3.jpg
Heiji, Kazuha, Ran, Conan und Kogoro fahren zu einer Insel, da sich eine Frau gemeldet hat, die Angst hat von einer Meerjungfrau getötet zu werden. Die Insel ist unter anderem dafür bekannt, dass die Älteste unsterblich ist, da sie von Meerjungfrauffleisch gegessen hat; eben diese alte Frau vollführt jährlich ein Ritual, bei welchem drei Pfeile verteilt werden, welche unsagbares Glück versprechen. Sollte man den Pfeil allerdings verlieren, so würde man den Zorn der Meerjungfrau erhalten. Per Zufall sind für das Ritual noch zwei Lose vorhanden und Ran sowie Kazuha nehmen an dem Ritual teil. Kazuha und zwei weitere Frauen, welche mit der Frau befreundet sind, die sich zuvor aus Angst vor dem Fluch an die Detektive gewandt hat, gewinnen einen Pfeil, doch während der späteren Übergabe hängt eine der Gewinnerinnen erhängt im Wasserfall. Daraufhin kommt es zu weiteren Morden, wobei die andere Gewinnerin und die Enkelin der Ältesten augenscheinlich zu Tode kommen. Während der Ermittlungen suchen Kazuha und Heiji in einem Waldstück nach dem "Grab der Meerjungfrau". Dabei verliert Heiji das Gleichgewicht und droht über einen naheliegenden Anhang zu stürzen, doch Kazuha zieht ihn zurück, wobei sie selbst über die Kante fällt. Heiji fasst sie, kann sich jedoch nur noch an einem Ast halten, welcher droht abzubrechen, weswegen Kazuha ihm mit dem Pfeil der Meerjungfrau in den Handrücken sticht, damit Heiji sie fallen lässt und sich selber rettet. Dieser jedoch hält Kazuha trotz Verletzung weiterhin fest und schafft es, sie beide zu retten. Nach Aufklärung der Morde und bei der Rückreise von der Insel sieht man, wie Kazuha die Verletzung an Heijis Hand begutachten will, dieser jedoch behauptet, dass sie bereits verheilt sei. In Wirklichkeit hat er ihr allerdings die unverletzte Hand gezeigt, damit Kazuha sich keine Vorwürfe machen muss.
Fall 84
(Band 29: Kapitel 293, 294 & 295)
(Episode 257 & 258)
Episode 258-1.png
Heiji ruft bei Conan an, um ihn für die Eröffnung eines Hotels, das von drei internationalen berühmten Sportlern geführte K3-Hotel, einzuladen. Kazuha hört das Gespräch mit, und da Heiji Dinge wie "Ist es aufgeflogen?" und "Bist du alleine?" sagt, welche sich auf Conans wahre Identität beziehen, denkt Kazuha, dass Heiji eine Affäre hat. Bei der Eröffnung verhält sich Kazuha dementsprechend abweisend Heiji gegenüber, der dies jedoch nicht nachvollziehen kann. Im Laufe des Abends kommt es zu dem Mord an einem Reporter, welcher für die Aufdeckung von Sportskandalen berühmt ist. Die Hauptverdächtigen sind die Sportler, doch Conan streitet dies ab, was Heiji zunehmend verwirrt, da Conan sonst erst von einem Verdächtigen ablässt, wenn dessen Alibi wasserdicht ist; was hier nicht der Fall ist. Letztendlich bittet Heiji den Mörder an einen Ort, um sich mit dessen Fan, zu treffen, wobei es sich um Conan handelt, der den Mörder überführt.
Fall 85
(Band 30: Kapitel 296)
(Episode 259)
Episode 259-3.jpg
Fall 91
(Band 31: Kapitel 314, 315, 316 & 317)
(Episode 282 & 283)
Episode 283-3.jpg
Heijis Schule nimmt an einem Kendo Turnier teil und Conan, Ran und Kogoro befinden sich auf dem Weg nach Osaka, da diese eine Einladung von Heijis Eltern zum Essen erhalten hatten. Während des Turniers sucht Kazuha Heiji, der gerade mit Conan telefoniert; er zieht sie daraufhin mit der Verletzung vom Pfeil der Meerjungfrau auf und sagt, dass er sich wegen des Juckens nicht konzentrieren könne. Auf dem Weg zu den Kämpfen beobachten Kazuha und Heiji eine Gruppe von Studenten, die ebenfalls am Turnier teilnehmen, allerdings ist einer von ihnen stark alkoholisiert und droht damit, ein alle Teilnehmer der Gruppe betreffendes Geheimnis zu offenbaren. Kurz vor dem Semifinale hört Heiji mit an, wie die Studenten von zuvor eine Leiche im Lagerraum auf der Suche nach dem betrunkenen Studenten gefunden haben. Heiji folgt ihnen und beginnt mit den Ermittlungen. Außerdem versucht er den Fall zu lösen, bevor Conan eintrifft und versäumt im Zuge dessen das Halbfinale, bei welchem ein Schüler antritt, gegen den Heiji eigentlich antreten und gewinnen wollte. Letztendlich löst Heiji den Fall, allerdings ist das Kendo Turnier bereits vorbei.
Fall 92
(Band 32: Kapitel 318, 319, 320 & 321)
(Episode 283, 284 & 285)
Episode 283.jpg
Während ihres Aufenthaltes in Osaka treffen Conan, Ran und Kogoro in Begleitung von Heiji und Kazuha auf eine Reisegruppe, welche ein Rollenspiel mit historischen Rollen spielt und auf der Suche eines Mitglieds ist. Am Ende des Tages finden sich alle wieder vor dem Osaka Schloss ein, da Kazuha ihre Geldbörse mit ihren Glücksbringern verloren hat. Heiji zieht sie auf und meint, dass Glücksbringer nutzlos seien, doch sobald er denkt, dass ein Regentropfen in Kazuhas Gesicht eine Träne sei, wird er sanfter zu ihr. Daraufhin geht vor den Augen der Gruppe ein Mann, das verschollene Reisegruppenmitglied, auf dem Dach des Schlosses in Flammen auf. Conan und Heiji ermitteln bezüglich des Vorfalls, vor allem deswegen, weil er mit einem Fall von vor dreizehn Jahren zu tun hat, welcher von Kazuhas und Heijis Vater erwähnt wurde. Heiji und Conan stellen weitere Untersuchungen an, während Ran und Kazuha etwas essen gehen. Auf dem Weg zurück zum Schloss beobachten sie, wie eine Frau in Flammen aufgeht. Kurz darauf wird entschieden, dass es sich um einen Selbstmord handeln muss, doch Heiji weigert sich dies zu glauben. Doch gerade, als er die Leiche genauer untersuchen will erscheint sein Vater, Heizou Hattori, und schlägt ihn, wobei er ihm vorwirft, dass er mit seinem kindischen Detektivspiel aufhören müsse. Doch statt sich dadurch von dem Fall abzuwenden wird Heiji nur noch motivierter und versucht den Fall zu lösen, damit er seinem Vater beweisen kann, dass er sehr wohl fähig ist. Während Conan und Heiji einem Verdächtigen folgen geraten die beiden ernsthaft in Gefahr, wobei Heiji beinahe erschossen wird. Letztendlich greift allerdings Heizou Hattori ein und der Täter wird überführt.
Fall 99
(Band 34: Kapitel 341, 342 & 343)
(Episode 299 & 300)
Episode 299-2.jpg
Heiji taucht unangekündigt bei Conan auf und will diesem dabei helfen zu überprüfen, ob Jodie Saintemillion, Rans Englischlehrerin und einzig ausländische Frau in Conans Umgebung, möglicherweise mit der schwarzen Organisation unter einer Decke steckt. Bei einem anderen Fall war eine der Verdächtigen Chris Vineyard, eine amerikanische Schauspielerin, welche wahrscheinlich Mitglied der schwarzen Organisation ist, weswegen Conan jetzt, da Akten von Kogoros Fällen gestohlen wurde, denkt, dass die schwarze Organisation ihm auf die Schliche gekommen sei. Heiji überredet Conan Jodie zu besuchen, um sie zu überprüfen. Bei dem Besuch fällt vor allem Jodies stark übertriebener amerikanischer Akzent auf, sowie die Tatsache, dass sie beide Jungen belügt und im Laufe der Ermittlungen eines Falles - der rätselhafte Tod ihres Nachbarn, welcher aus dem Fenster fiel, während Conan, Heiji und Jodie auf dem Weg nach draußen waren - Fotos von ihnen macht. Während der Ermittlungen ruft Kazuha bei Heiji an, da dieser sie zu einem Essen eingeladen hat, dies jedoch vergessen hat, weswegen Kazuha mehrere Stunden auf den sich in Tokyo befindenden Heiji wartet. Conan und Heiji durchblicken dank diesem Anruf und durch einen Kommentar von Kazuha den Mord recht schnell, allerdings sorgt Heiji dafür, dass der Tathergang nachgestellt werden soll, weswegen Jodie sich betrinkt und eine Mail sowie ein Telefonat empfangen soll; hierbei stellt Heiji allerdings konkrete Fragen zu ihrer wahren Identität. Es erfolgt keine explizite Antwort, aber am Ende des Falles ist klar, dass Jodie zwar etwas verbirgt und Geheimnisse hat, aber kein Mitglied der schwarzen Organisation ist.
Fall 105
(Band 35 & 36: Kapitel 361, 362, 363, 364 & 365)
(Episode 313, 314 & 315)
Episode 314.jpg
Heiji, Conan, Kazuha, Ran und Kogoro sind in Okawa, da Heiji und Kogoro in einer Fernsehsendung gegeneinander antreten sollen, wobei sie einen bisher ungelösten Fall lösen sollen. Zu Beginn der Folge sieht man allerdings, dass Heiji mit Conan heiteres Bikiniraten spielt, wobei er auch Kazuhas Bikini richtig erraten hat. Hierbei entschuldigt sich Heiji halbherzig dafür, dass er Kazuha bei ihrer letzten Verabredung hat stehen lassen, während er in Tokyo war; Kazuha ist allerdings immer noch sauer. Kurz darauf lädt ein Manager des Filmteams die Gruppe - Kogoro ausgenommen - dazu ein auf die Insel zu fahren und sich die Gegend des Wettkampfes bereits anzuschauen. Während der Fahrt werden Kazuha und Ran von zwei der Crewmitgliedern angesprochen und als die Crew beginnt mit beiden zu flirten schreitet Heiji ein. Da er den Satz mit "Sie ist meine..." beginnt denkt Kazuha, dass er sie als seine Freundin vorstellen würde; stattdessen ärgert er sie wie üblich. Auf der Insel angekommen gehen sie alle verschiedenen Tätigkeiten nach; dabei geht eine Frau der Crew unter anderem bei extremer Strömung tauchen. Als alle später auf sie warten wird sie tot aufgefunden. Die Leiche ist nahe der Stelle mit starker Strömung, und Heiji taucht an eben dieser Stelle um mögliche Hinweise zu finden, wobei er beinahe von der Strömung weggetragen wird. Da bei der Rückkehr zum Schiff sowohl das Boot selber, als auch der Kapitän verschwunden sind muss die Gruppe auf der Insel bleiben. Sie suchen Unterschlupf in einem Haus, welches dem Bürgermeister gehörte und welches verlassen steht, da die Insel unvorteilhaft zu nutzen ist. Später kommt es zu einem weiteren Mord und Heiji und Conan stellen weitere Untersuchungen an, wobei ihnen Schriftzüge auf Wänden und Mobiliar auffallen. Um den Täter daraufhin zu überführen verkleidet Heiji sich als die Person, die wahrscheinlich das nächste Opfer werden sollte und sucht einen bestimmten Ort auf, an welchem er von dem Mörder angegriffen wird. Dieser versucht ihn zu strangulieren, doch Heiji kann das Seil mit einem Messer im Mund - so wie es zuvor ein Crewmitglied vorgeschlagen hat, damit man sich vor dem Rauben seiner Seele schützen kann, was sich wiederum aus einer Legende der Gegend ergibt - durchscheiden und den Täter überführen. Da der Fall auf der Insel, welcher für die Fernsehsendung vorgesehen war, mit den aktuellen Morden in Verbindung steht kann er nicht mehr als Wettkampf genutzt werden. Kogoro ist außer sich und fordert Heiji zu einem Wettessen auf, dem dieser missmutig zustimmt.
Fall 113
(Band 38: Kapitel 390, 391 & 392)
(Episode 348 & 349)
Episode 348-3.jpg
Fall 114
(Band 39: Kapitel 393, 394, 395, 396 & 397)
(Episode 350, 351 & 352)
Episode 350-1.jpg
Fall 125
(Band 42: Kapitel 429, 430, 431, 432, 433 & 434)
(Episode 371, 372, 373, 374 & 375)
Episode 374-1.jpg
Fall 128
(Band 43: Kapitel 441, 442, 443 & 444)
(Episode 412 & 413)
Episode 413.jpg
Fall 129
(Band 43 & 44: Kapitel 445, 446, 447, 448 & 449)
(Episode 414, 415, 416 & 417)
Episode 416-1.jpg
Fall 140
(Band 47: Kapitel 487, 488, 489 & 490)
(Episode 406 (Japan), 407 (Japan) & 408 (Japan))
Episode 407 ja.jpg
Fall 148
(Band 50 & 51: Kapitel 518, 519, 520, 521 & 522)
(Episode 490)
Episode 490-8.jpg
Fall 162
(Band 54: Kapitel 559, 560 & 561)
(Episode 479)
Episode 479-4.jpg
Fall 163
(Band 54 & 55: Kapitel 562, 563, 564, 565 & 566)
(Episode 479)
Episode 479.jpg
Fall 169
(Band 56: Kapitel 582)
(Episode 484)
Episode 484-6.jpg
Fall 170
(Band 56: Kapitel 585)
(Episode 491)
Episode 491-5.jpg
Fall 178
(Band 59: Kapitel 613, 614, 615, 616, 617 & 618)
(Episode 516 & 517)
Episode 517.jpg
Fall 188
(Band 62: Kapitel 646, 647, 648, 649, 650 & 651)
(Episode 521 & 522)
Episode 521-5.jpg
Fall 189
(Band 62 & 63: Kapitel 652, 653 & 654)
(Episode 523)
Episode 523.jpg
Fall 201
(Band 66: Kapitel 692)
(Episode 572)
Episode 572-4.jpg
Fall 202
(Band 66: Kapitel 693, 694 & 695)
(Episode 573 & 574)
Episode 573.jpg
Fall 215
(Band 70: Kapitel 734, 735, 736, 737, 738, 739 & 740)
(Episode 610, 611, 612 & 613)
Episode 610.jpg
Fall 226
(Band 74: Kapitel 778, 779 & 780)
(Episode 651)
Episode 651.jpg
Fall 227
(Band 74 & 75: Kapitel 781, 782, 783, 784, 785 & 786)
(Episode 652, 653, 654 & 655)
Episode 652-1.jpg
Fall 240
(Band 79: Kapitel 831, 832 & 833)
(Episode 710 & 711)
Episode 711.jpg
Fall 241
(Band 79 & 80: Kapitel 834, 835, 836, 837, 838, 839 & 840)
(Episode 712, 713, 714 & 715)
Episode 715.jpg
Fall 254
(Band 83: Kapitel 879, 880 & 881)
(Episode 763 & 764)
Episode 763.jpg
Da die Detective Boys nicht Fußball spielen konnten weil es regnete beschlossen sie zu Professor Agasa zu gehen um Videospiele zu spielen,doch bevor sie überhaupt losgehen konnten wurde Conan von einem Mann umgerempelt wobei 4 Päckchen mit Marihuana am Boden flogen. Nachdem der Man vor den Polizisten geflohen war, entdecke Conan ein fallengelassenes Notizbuch mit einem Code darin wo der nächste Drogen Deal stattfinden wird. Da Conan Probleme mit dem Code bekommt rief Mitsuhiko Heiji Hattori an und bat ihm Conan zu helfen. Den beiden gelingt es den Code zu entschlüsseln und wissen nun das der vorhergesehene Deal am 3 Dezember um 12:00 Uhr auf der Ebisu Brücke stattfindet und das Erkennungszeichen eine weiße Rose ist.Heiji kann 3 Personen diesen Personen zuordnen 1 Man der eine weiße Rose trug und einen Blumenstrauß mit vielen weißen Rosen. Die zweite Person war eine hübsche junge Frau mit einer weißen Rose im Haar und die dritte Person war ein Mann mit auffälliger Kleidung,weißem Haar,einem Piercing und mit voller Überraschung für Heiji unterhielt sich die Person mit Kazuha, worauf Heiji natürlich sofort eifersüchtig wurde. Da sich jeweils der Mann mit einer jungen Dame verabredet war und die Frau mit einer Freundin zu einer Hochzeit fuhr, müsste der Partner des Drogendeals die Person sein die mit Kazuha redete. Kazuha auf einmal von 2 Männern von dem Mann weggerissen wurde rastete Heiji aus und bedrohte denn Man und seine angeblichen Freunde.Wie es sich herausstellte war der Mann ein Polizist der für Drogenhandel zuständig war und hier als undercover Agent ermittelte. Am Ende erzählte Conan den Detective Boys das der Drogendealer in der Nähe eines Manga Coffee shops verhaftet wurde und Heiji nachdem er alles erzählte hatte wurde wieder in Ruhe gelassen.
Fall 263
(Band 86: Kapitel 909, 910, 911 & 912)
(Episode 808 & 809)
Episode 809.jpg
Fall 269
(Band 88: Kapitel 931, 932, 933, 934 & 935)
(Episode 830, 831 & 832)
Episode 831.jpg
Fall 277
(Band 90 & 91: Kapitel 958, 959, 960, 961 & 962)
(Episode 872, 873 & 874)
Episode 874.jpg
Fall 284
(Band 92 & 93: Kapitel 981, 982 & 983)
(Episode 885 & 886)
Episode 885-2.jpg
Fall 287
(Band 93 & 94: Kapitel 990, 991, 992 & 993)
(Episode 916 & 917)
Episode 916-4.png
Fall 290
(Band 94 & 95: Kapitel 1000, 1001, 1002, 1003, 1004 & 1005)
(Episode 927 & 928)
Episode 928-4.png
Fall 291
(Band 95: Kapitel 1007 & 1008)
(noch nicht umgesetzt)
NoPic.jpg
Fall 294
(Band 96: Kapitel 1018, 1019, 1020 & 1021)
(noch nicht umgesetzt)
Kapitel 1020-2.png

Filler-Episoden[Bearbeiten]

Film Bild Beschreibung
Episode 554 & 555
(Filler-Fall 173)
Episode 554-1.jpg

Openings[Bearbeiten]

Endings[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Film Bild Beschreibung
Film 3
(Film-Fall 3)
Film 3-14.jpg
Film 7
(Film-Fall 7)
Film 7-3.jpg
Film 10
(Film-Fall 10)
Film 10-3.jpg
Film 13
(Film-Fall 13)
Film 13-28.jpg
Film 14
(Film-Fall 14)
Film 14-23.jpg
Film 17
(Film-Fall 17)
Film 17-5.jpg
Film 21
(Film-Fall 21)
Film 21-3.png

Original Video Animations[Bearbeiten]

Magic Files[Bearbeiten]

Realfilme und -serie[Bearbeiten]

Short Stories[Bearbeiten]