Band 51

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Band 50Liste der Manga-BändeBand 52
Band 51
Deutsches Cover zu Band 51
Japanisches Cover zu Band 51
Allgemeine Informationen
Anzahl Kapitel 11 Kapitel
Anzahl Episoden 7 Episoden
Deutschland
Release 16. August 2007
Release als E-Manga 3. September 2015
ISBN 978-3-7704-6712-9
Japan
Release 18. Oktober 2005
ISBN 978-4-0912-7361-1

Der 51. Band der Manga-Serie Detektiv Conan erschien in Japan am 18. Oktober 2005 für 390 Yen bei Shōgakukan und wurde im August 2007 von Egmont Manga in Deutschland veröffentlicht. Bis Mitte 2012 kostete der Band 5 Euro, ehe der Preis auf 6,50 Euro erhöht wurde.

Der Band enthält elf Kapitel, die fünf Fällen zuzuordnen sind. Die Kapitel wurden in sieben Anime-Episoden umgesetzt.

Zu Beginn des Bandes brennt Aoyama an. Im Schlüsselloch auf der Rückseite des Bandes ist Midori Kuriyama abgebildet. Im Detektivlexikon am Ende des Bandes wird Riyako Asabuki vorgestellt.

Inhaltsangabe der Rückseite[Bearbeiten]

Conan & Co. wollten eigentlich ein wenig
im Gebirgsdomizil von Sonokos Familie entspannen.
Doch sie stehen plötzlich vor einem unüberbrückbaren
Problem und müssen zum Nachbaranwesen, um zu
telefonieren. Allerdings handelt es sich dabei
um ein Geisterhaus, das die beliebte Musikgruppe
„Dorcus“ erstanden hat. Aber plötzlich finden
sie eines der Gruppenmitglieder tot
in seinem Zimmer auf...!

Informationen[Bearbeiten]

Todesbild Aoyamas Kommentar Alternatives Cover Deutschland Alternatives Cover Japan Detektivlexikon
Aoyama brennt an

Tagchen, es grüßt euch wie immer
an dieser Stelle euer Aoyama!

Zur Hochzeit haben mir meine Assistenten und Freunde
eine Katze geschenkt. Die Rasse ist „Russisch Blau“
und hören tut sie auf den Namen „Kaito“.
Was? Warum ich sie nicht „Conan“ genannt habe?
Na ja, meine Frau bestand darauf, dass sie
schon Conan sei. Auf jeden Fall hab
ich jetzt volles Haus ...

Das alternative Cover
Das alternative Cover
Riyako Asabuki

Enthaltene Kapitel[Bearbeiten]

Nummer Bild Deutscher Titel Japanischer Titel
Titel in Rōmaji
Fall Episoden Legende
im Band Gesamt
1 522
Kapitel 522.jpg
Rache im Schneesturm 吹雪の中の復讐
Fubuki no naka no fukushū
Fall 148 490: Heiji Hattori vs. Shinichi Kudo – Konfrontation der Schlussfolgerungen auf der Skipiste Vergangenheit einzelner oder mehrerer Haupt- oder NebencharaktereAuftritt von Heiji HattoriAuftritt von Eri Kisaki, Yusaku oder Yukiko Kudo
2 523
Kapitel 523.jpg
Auf den Fisch gekommen おさかな事件
O sakana jiken
Fall 149 438: Die Verfolgung der Fisch-SMS
3 524
Kapitel 524.jpg
Drei Fische 3匹の魚
3 biki no sakana
4 525
Kapitel 525.jpg
Muscheljagd ため息潮干狩り
Tameiki shiohigari
Fall 150 443: Ein Seufzer beim Muschelsammeln (Teil 1)
444: Ein Seufzer beim Muschelsammeln (Teil 2)
Auftritt der Detective Boys
5 526
Kapitel 526.jpg
Plastikflasche unter Verdacht ペットボトルの怪
Pettobotoru no kai
6 527
Kapitel 527.jpg
Wie das Gift in die Flasche kam 混入トリック
Konnyū torikku
7 528
Kapitel 528.jpg
Russisch Blau ロシアンブルー
Roshianburū
Fall 151 445: Das Geheimnis der Russian Blue Auftritt von Eri Kisaki, Yusaku oder Yukiko Kudo
8 529
Kapitel 529.jpg
Auf die Katze gekommen?! ゴロはゴロでも!?
Goro wa goro demo!?
9 530
Kapitel 530.jpg
Das vernagelte Fenster 開かずの窓
Akazu no mado
Fall 152 446: Das versiegelte Fenster (Teil 1)
447: Das versiegelte Fenster (Teil 2)
10 531
Kapitel 531.jpg
Der vermeintlich abgeriegelte Raum 作られた密室
Tsukurareta misshitsu
11 532
Kapitel 532.jpg
Das Schlupfloch des Gespenstes 魔物の抜け穴
Mamono no nukeana

Cover in anderen Ländern[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Band 51 – Sammlung von Bildern
  • Auf dem japanischen und deutschen Cover ist die Katze von Gosho Aoyama zu sehen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Großes Detektiv Conan-Interview mit Egmont Manga. In: ConanNews.org. 8. April 2017, abgerufen am 8. April 2017.