Hauptseite

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ConanWiki.org

Die freie Enzyklopädie über Detektiv Conan, zu der Du beitragen kannst.
Seit dem 16. März 2008 entstanden bereits 5.197 Artikel in deutscher Sprache.

Artikel des Monats

Shogaku-Tempel

Der Shogaku-Tempel (jap. 昇楽寺, Shōgaku-ji) ist ein buddhistischer Tempel auf dem Washio-Berg in Tokio. Der Tempel besitzt mehrere Dachschrägen. Der Engawa des Tempels ist überdacht und umzäunt. Hauptattraktion des Tempels im Inneren ist seine aus Holz gefertigte Buddha-Statue von Kannon, die in der Kamakura-Zeit vom Bildhauer Doukei geschaffen wurde und ein wichtiges Kulturgut darstellt. Zudem gilt die Aussicht auf den Sonnenuntergang über dem Fuji vom Gästezimmer des Tempels im Internet als Geheimtipp. Über eine kleine Treppe im Inneren erreicht man den Bußraum des Tempels, dessen Schiebetür mit einem großen Vorhängeschloss verriegelt werden kann. Der Bußraum ist ein kleiner quadratischer Raum mit hölzernen Wänden, in dem es kein Licht gibt. Der Bußraum des Tempels besitzt eine versteckte Tür zu einem Geheimraum, dessen Riegel von außen nur mit einem Magneten geöffnet werden kann. Der Geheimraum wurde vor langer Zeit von einem Mönch gebaut, um dort Alkohol zu verstecken und heimlich zu trinken Zum Artikel …

Bild der Woche

Das 55. Opening SLEEPLESS zur Anime-Serie Detektiv Conan stammt von der japanischen Band B’z.

Detektiv Conan auf ProSieben MAXX

Bald in Deutschland


Bald in Japan

Zuletzt auf Deutsch erschienen

Yaiba Band 14

Seit dem 9. Juli 2024 ist Band 14 von Yaiba in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Vorherige Veröffentlichungen: Film 26 am 17. Mai 2024, Band 13 von Yaiba am 8. April 2024 und Band 12 von Yaiba am 6. Februar 2024.

Über das ConanWiki

Über das ConanWiki

Das ConanWiki ist ein Wiki, das sich die Bereitstellung aller Informationen über Detektiv Conan zum Ziel gesetzt hat. Genau wie die Wikipedia lebt auch das ConanWiki von der Mitarbeit freiwilliger Helfer.

Alle Informationen bis zum aktuellen japanischen Stand sind frei einsehbar. Bei Artikeln oder Abschnitten, die über den deutschen Stand hinausgehen, wird durch einen entsprechenden Hinweisbaustein zu Beginn des Artikels vor den Spoiler-Informationen gewarnt. mehr