Nintaro Shinmei

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nintaro Shinmei
Episode 122.jpg
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Beruf Schriftsteller
Familie Kaori Shinmei (Tochter)
Liebe Frau Shinmei
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Todesursache Krebs
Debüt
Im Manga Band 19: Kapitel 182
Im Anime Episode 122
Synchronsprecher
Deutschland Tommy Morgenstern
Japan Masuo Amada

Nintaro Shinmei war ein Schriftsteller und der Schöpfer der Figur „Detektiv Samonji"

Vergangenheit[Bearbeiten]

Er erschuf den Detektiv Samonji. Die Serie endete jedoch vor zehn Jahren, als Samonji zusammen mit einem Täter in lodernden Flammen verschwand.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Nintaro ist verstorben

Nintaros Tochter Kaori heuert Kogoro Mori an, um nach ihrem Vater zu suchen, der als verschollen gilt. Es stellt sich jedoch heraus, dass er sich nur zurückzog, um an seinem Buch zu arbeiten. Da er schwer an Krebs erkrankt ist, stirbt er kurz nachdem Conan und Kogoro ihn finden können.

Seine Frau, die ebenfalls als vermisst galt, war die ganze Zeit in den Plan ihres Mannes eingeweiht und befand sich zusammen mit ihrem Mann und dem Leibarzt am selben Ort.

Nintaro Shinmeis letztes Buch[Bearbeiten]

Der Buchtitel Nintaro Shinmeis letztem Buch lautet „Sie tanzten jedes Jahr am 16. Januar".

Er selbst tritt in dem Roman als alter Freund von Samonji auf, der als erfolgloser Schriftsteller in Frankreich lebt. In der ersten Szene ruft Samonji ihn aus Frankreich an, um ihm nach seiner Meinung zu einem Fall zu fragen. Shinmeis Charakter wird als „verschmitzt" bezeichnet, der viel Humor in die Handlung bringen soll. Seine Auftritte sind immer nur am Telefon.

In dem Roman sind verschiedene, versteckte Codes zu finden, wie zum Beispiel„"Rettet Nintaro"[2], die Conan schlussendlich zu dem Beika-Hotel, Zimmer 2407 führen, wo Nintaro Shinmei am Krebs stirbt.

Nach seinem Tod[Bearbeiten]

  • Sein letzter Roman "Sie tanzten jedes Jahr am 16. Januar" wird verfilmt.[3]
  • Seine Tochter Kaori schreibt die Serie weiter.[3]
  • Kaori führt neue Charakter ein, die durch Kogoro, Conan und Ran inspiriert wurden.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 19: Kapitel 182 ~ Conan redet über den letzten, vor zehn Jahren erschienen Fall.
  2. Detektiv ConanBand 19: Kapitel 183 ~ Hattori knackte den Code.
  3. 3,0 3,1 3,2 Detektiv ConanBand 19: Kapitel 184 ~ Es wird erzählt, was nach dem Tod von Nintaro passiert ist.