Episode 926

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, diese Episode wurde in Deutschland noch nicht gezeigt!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden, jedoch durch die Manga-Veröffentlichung hierzulande bekannt. Überlege dir bitte gut, ob du dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
925 Kokoro no Komotta Sutorappu (Zenpen)Episodenliste — 927 Kurenai no Shūgakuryokō (Senkō-hen)
Der Anhänger des Herzens (Teil 2)
Episode 926.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 94: Kapitel 997, 998 & 999
Fall Fall 289
Japan
Episodennummer Episode 926
Titel 心のこもったストラップ(後編)
Titel in Rōmaji Kokoro no Komotta Sutorappu (Kōhen)
Übersetzter Titel Der Anhänger des Herzens (Teil 2)
Erstausstrahlung 22. Dezember 2018
(Quote: 6,5 %)
Opening & Ending Opening 48 & Ending 58
Next Hint Blutige Decke

Kokoro no Komotta Sutorappu (Kōhen) ist die 926. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Der Anhänger des Herzens (Teil 2) .

Handlung[Bearbeiten]

Subaru beäugt die zusammengebrochene Ai

Die Detective Boys und Conan gehen zum Auto von Toru Amuro, als es plötzlich anfängt zu regnen. Während sich Genta die Kapuze überzieht, fällt sein Abzeichen, das er vorher schon gesucht hat, zu Boden. Er hatte zuvor nicht bemerkt, dass dieses in seiner Kapuze war.

Währenddessen ist Subaru Okiya bei Professor Agasa und plaudert mit ihm. Er bezeichnet Amuro und Conan als „die zwei besten Ermittler Japans“. Inzwischen sind die Kinder am Chiyari Strand angekommen. Dieser ist jedoch so voll, dass sie den Mut verlieren. Aber Amuro kann, mithilfe seines Freundes Kazami, den Namen des Jungen herausfinden, da dieser seinen Namen an die Zugtür geschrieben hat. Der Junge heißt Yuta Yoshida und Conan ruft ihn mithilfe seines Stimmenverzerrers, dieser erscheint dann mit seinem Vater. Conan erklärt die Situation und der Vater will ihnen den Glücksbringer überlassen.

Der Anhänger wird gestohlen

Aber genau in diesem Augenblick kommt der heimliche Beobachter und entwendet ihn. Die Detective Boys sind entsetzt, aber Conan versucht dem Dieb zu folgen, was aber erfolglos bleibt. Amuro bemerkt, dass der Mann sie beschatten hat, daraus entsteht die Theorie, dass er den Diebstahl schon vorher geplant hat. Conan findet diesen Aufwand für einen Anhänger nicht logisch, bis der Vater des Jungen die Vermutung äußert, dass sich im Inneren des Anhängers etwas befindet.

Des Weiteren denken sie, dass Haibara sich einen Anhänger mit einem darin versteckten USB-Stick gekauft hat, dieser war aber für eine Übergabe bestimmt und der Mann, der diesen USB-Stick in Empfang nehmen sollte, beschattete sie und stahl ihn im richtigen Augenblick. Die Detective Boys gehorchen Conan und teilen sich auf, um den ganzen Strand abzusuchen, während Amuro den Ausgang bewacht. Als Conan und Amuro ins Gespräch kommen, wundert sich Amuro über Conans Eifer. Dieser begründet es damit, dass er seine Gründe hat. Amuro vergleicht die Detective Boys mit den Baker Street Irregulars, daraus folgt, dass Conan von Amuro als Sherlock Holmes gesehen wird. Inzwischen suchen alle nach dem unbekannten Mann, aber sie finden ihn nicht.

Conan stellt den Übeltäter

Es dämmert schon, als ein verdächtiger Mann sich Richtung Ausgang begibt, aber Conan erkennt den Dieb sofort und stellt ihn. Als dieser fliehen will, benutzt Conan seine Powerkickboots und hindert ihn am Verschwinden. Der Anhänger entgleitet ihm aber und den Kindern gelingt es auch nicht ihn zu fangen. Seine Flugbahn endet im Wasser, aber Conan sprintet hinterher und fängt ihn noch rechtzeitig.

Der schmutzige Anhänger

Es stellt sich heraus, dass die Schlussfolgerungen nur teilweise richtig waren. Im Anhänger befindet sich ein Ehering, der für die zukünftige Frau des Täters bestimmt ist. Aber der Anhänger gehört nicht Ai, dieser ist immer noch verschwunden, bis Genta Conan auf die entscheidende Spur bringt, da er sein Abzeichen ja in der Kapuze hatte und dieses erst auf dem Parkplatz des Cafés fand. Conan glaubt, dass es sich dort befinden muss. Als sie den Parkplatz erreichen, stellen sie fest, dass er sich wirklich dort befindet.

Im Abspann sieht man, wie die Detective Boys den Anhänger Ai zurückgeben. Sie erwacht aus ihrem Schockzustand, aber als sie sieht, dass der Anhänger schmutzig und leicht kaputt ist, wird sie wütend und verneint die Frage von Conan um das Gegengift eindeutig.


Hint für Episode 927:
Blutige Decke

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 926 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Yuto Yoshida