Episode 286

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
285 Geheimnisse in Osaka (4)Episodenliste — 287 Kampf im Gericht (2)
Kampf im Gericht (1)
Episode 286.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga nicht vorhanden (Filler)
Fall Filler-Fall 96
Japan
Episodennummer Episode 264
Titel 法廷の対決 妃VS小五郎 (前編)
Titel in Rōmaji Hōtei no taiketsu – Kisaki vs Kogorō (Zenpen)
Übersetzter Titel Konfrontation im Gericht – Kisaki vs Kogoro (Teil 1)
Erstausstrahlung 14. Januar 2002
(Quote: 17,8 %)
Opening & Ending Opening 10 & Ending 13
Next Hint Identität
Deutschland
Episodennummer Episode 286
Episodentitel Kampf im Gericht (1)
Erstausstrahlung 21. April 2006
Opening & Ending Opening 10

Kampf im Gericht (1) ist die 286. Episode des Detektiv Conan-Animes. In der japanischen Zählweise der Episoden entspricht dies der Episode 264.

P Movie.svg Filler-Episode
Dieser Artikel behandelt eine Filler-Episode, die nicht auf einer Mangavorlage basiert.
Die Handlung wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Handlung[Bearbeiten]

Der Sohn von Herrn Usamis verstarb bei einem Unfall

Anwältin Eri Kisaki hat wieder einmal einen Prozess im Gerichtsaal gewonnen, indem sie Terumitsu Okada vertreten hat. Als sie den Gerichtsaal verlässt, trifft sie auf Ran und Conan, die auf sie gewartet haben. Da sie aber vor Kurzem einen Fall angenommen hat, kann sie sich leider nicht mit Ran treffen. Stattdessen bittet Eri ihre Assistentin Midori Kuriyama, zum Treffen mit Ran zu kommen. Plötzlich kommt Reiko Kujo, eine Staatsanwältin, die als Madonna der Staatsanwaltschaft bekannt ist. Sie spricht Eri Kisaki auf den Fall an, den sie vor Kurzem übernommen hat. In der Zwischenzeit sind Ran und Conan im Restaurant mit der Assistentin von Eri und sprechen über denselben Fall.

Eri spricht mit dem Angeklagten

Es geht um einen Mord, bei dem Shinji Usami Herrn Hirasawa aus Rache ermordet haben soll, weil Hirasawa den Sohn von Usami getötet haben soll. Hirasawa wurde damals nur zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, weil er zur Tatzeit betrunken war. Jetzt geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass Usami Hirasawa getötet hat. Inzwischen hat Eri das Untersuchungsgefängnis von Tokio erreicht, in dem Usami sich gerade befindet. Sie befragt ihn, ob ihm inzwischen etwas eingefallen ist und was er zur Tatzeit gemacht hat. Sie fragt auch, warum seine Frau nicht auf ihre Nachrichten reagiert, worauf er antwortet, dass sie nichts damit zu tun habe und ihr alles gleichgültig sei. Eri fährt danach zur Bar von Masako Kameda, der Frau von Usami, um sie zum Mordfall zu befragen. Dabei trifft sie ihre Sekretärin, Ran und Conan, die die Bar gesucht hatten. Sie befragen die Frau, doch erst nachdem Kogoro erscheint, erzählt sie etwas über den Fall.

Eri befragt Kogoro zu dem Mordfall

Da Kogoro Eri sieht, versucht er zu gehen. Am nächsten Tag trifft sich Eri mit ihm, um ihn über den Mordfall zu befragen. Er sagt, dass er den Tatverdächtigen am Tatabend in der Bar gesehen hat. Er erwähnt, dass der Tatverdächtige Herr Usami um 21:25 in der Bar angekommen war, weshalb er nicht der Mörder sein kann. Später treffen sich Ran, Eri und Conan in der Anwaltskanzlei von Eri, wo sie noch über das Alibi von Herrn Usami sprechen, wobei Conan auffällt, das Herr Usami von der ersten Bar zur zweiten Bar eigentlich viel zu lange gebraucht hat, im Zeitraum zwischen 20:30 und 21:45 hat er kein Alibi. Die Assistentin fragt, ob Kogoro nicht eine Falschaussage macht, was Eri verneint, weil sie nicht glaubt, dass er so was tut, nur um ihr eins auszuwischen. Inzwischen hat die Staatsanwaltschaft auch herausgefunden, dass Herr Usami ein Alibi hat. Ran und Conan sind in der Bar Mimasu, um Kogoro zu ermutigen, eine gute Aussage für Eri zu machen. Doch plötzlich bekommt Kogoro einen Anruf und schickt Ran und Conan weg. Danach sehen sie, wie die Staatsanwältin in die Bar geht. Am nächsten Tag kommt es zur Gerichtsverhandlung, wo Eri Herrn Usami verteidigt.


Hint für Episode 287:
Identität

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 286 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Landgericht Tokio
  • Bar Mimasu
  • Untersuchungsgefängnis Tokio