Tokio

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadt
Tokyo.jpg
In der Landessprache 東京
Standort
Präfektur Tōkyō
Land Japan
Weitere Infos
Einwohner 9 Mio
Debüt
Im Manga Band 01: Kapitel 001
Im Anime Episode 001

Tokio ist die Hauptstadt Japans und liegt direkt an der Bucht Japans auf der Insel Honshū, der größten der vier Hauptinseln des japanischen Archipels. In der Kantō-Ebene befindet sich die japanische Metropole durchschnittlich sechs Meter über dem Meeresspiegel. Die 23 autonomen Bezirke der Stadt Tokio haben zusammen eine Fläche von 621,45 Quadratkilometern.

Die Geschichte der Serie Detektiv Conan spielt sich hauptsächlich in Tokio ab. Zudem kommen die meisten Personen der Serie aus dieser Stadt.

Personen aus Tokio[Bearbeiten]

Orte in Tokio[Bearbeiten]

Detektei Mori[Bearbeiten]

Die Detektei Mori

Die Detektei Mori ist das Detektivbüro von Kogoro Mori. Sie dient dazu noch als Wohnsitz von Kogoro und seiner Tochter Ran. Seit der Episode Kleiner Mann ganz groß lebt auch Conan in der Detektei, nachdem Professor Agasa Ran darum gebeten hat, sich eine Weile um ihn zu kümmern.

Teitan-Oberschule[Bearbeiten]

Die Teitan-Oberschule

Die Teitan-Oberschule ist die wohl bekannteste Schule in Tokio. Shinichi und Ran gehen seit etwa einem Jahr auf diese Schule. Shinichi allerdings vermisst seine alte Schule und muss als Conan Edogawa auf die Teitan-Grundschule gehen, damit die schwarze Organisation keinen Verdacht schöpft. In dieser Schule werden viele Klausuren geschrieben, als auch viele sportliche und wissenschaftliche Aktivitäten angeboten. Eine einheitliche Schuluniform wird sowohl in der Mittelschule, als auch in dieser Oberschule getragen.

Teitan Grundschule[Bearbeiten]

Die Teitan Grundschule

Die Teitan Grundschule/Unterschule ist die Schule, in die Conan, Genta, Mitsuhiko, Ai und Ayumi gehen. Von den Kindern wurden dort auch die Detective Boys gegründet. Eine Lehrkraft an der Schule ist Fräulein Kobayashi. Sie unterrichtet u.a. die Klasse 1b, in die auch die Detective Boys gehen.

Hiroshi Agasas Haus[Bearbeiten]

Das Haus und gleichzeitig das Labor

Das Haus von Hiroshi Agasa, in dem auch Ai wohnt. Es wird vom Professor häufig für Experimente genutzt und es gab bereits eine Explosion.

Pension Abenddämmerung[Bearbeiten]

Die Pension Abenddämmerung

Die Pension Abenddämmerung, ist ein Anwesen, das in Episode 236 zum ersten Mal auftaucht. Conan ist zusammen mit Kogoro und Ran sowie 5 weiteren Detektiven, unter anderem Saguru Hakuba, eingeladen an einem Bankett teilzunehmen das von Kaito Kid höchst persönlich angerichtet wird, so steht es in der Einladung.

Das Haus der Kudos[Bearbeiten]

Das Haus der Kudos

Das Haus der Familie Kudo, indem zur Zeit Subaru wohnt, hat eine große Bibliothek mit einer großen Auswahl an Detektivromanen. Ran kümmert sich um das Haus, indem sie regelmäßig dort putzt.

Tropical Land[Bearbeiten]

Tropical Land

Das Tropical Land ist ein Freizeitpark in Tokio. Er ist dem Disney Land in Japan nachempfunden und bietet oftmals einen Schauplatz in der Serie Detektiv Conan.

Landgericht Tokio[Bearbeiten]

Das Landgericht im Anime

Im Landgericht Tokio spielen sich manchmal Fälle ab, in denen Eri Kisaki als Anwältin auftaucht.

Tokyo Tower[Bearbeiten]

Der Tokyo Tower in Detektiv Conan

Das Wahrzeichen Tokios kommt auch in der Serie vor. Es hat seinen größten Auftritt, als ein Bombenleger dort eine Bombe versteckt, die schlussendlich von Conan und Takagi entschärft werden kann.

Budoukan[Bearbeiten]

Das Budoukan in Detektiv Conan

Das Budoukan ist eine Halle in Tokio, in der Kampfsport-Wettkämpfe ausgetragen werden. Es wird aber gelegentlich auch für Konzerte verwendet. Dort tritt die Gruppe Two-Mix auf, nachdem sie von Conan gerettet wird.

Siehe auch[Bearbeiten]