Episode 378

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler-Informationen!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
377 Das Zeichen auf dem Hintern (2)Episodenliste — 379 Die Liebe, der Geist und das Welterbe (2)
Die Liebe, der Geist und das Welterbe (1)
Episode 378.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga nicht vorhanden (Filler)
Fall Filler-Fall 114
Japan
Episodennummer Episode 348
Titel 愛と幽霊と地球遺産(前編)
Titel in Rōmaji Ai to yūrei to chikyū isan (Zenpen)
Übersetzter Titel Die Liebe, ein Geist und ein Welterbe (Teil 1)
Erstausstrahlung 26. Januar 2004
(Quote: 13,5 %)
Opening & Ending Opening 13 & Ending 18
Next Hint Vergrößerungsglas
Deutschland
Episodennummer Episode 378
Episodentitel Die Liebe, der Geist und das Welterbe (1)
Erstausstrahlung 19. Dezember 2018
Opening & Ending Opening 13 & Ending 18

Die Liebe, der Geist und das Welterbe (1) ist die 378. Episode des Detektiv Conan-Animes. In der japanischen Zählweise der Episoden entspricht dies der Episode 348.

P Movie.svg Filler-Episode
Dieser Artikel behandelt eine Filler-Episode, die nicht auf einer Mangavorlage basiert.
Die Handlung wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Handlung[Bearbeiten]

Ein Artikel lies die Menschen an Geister im Dorf glauben

Conan, die Detective Boys, Ran und Kogoro machen einen Ausflug in ein altes abgelegenes Bergdorf namens Onizawa. Dieses Dorf soll bald als Weltkulturerbe eingetragen werden. Viele Touristen besuchen diesen Ort, weil vor einem halben Jahr einige Leute behauptet haben, dort den Geist eines Kindes gesehen zu haben.

Kogoro geht ein Bier trinken, während die anderen zu einer alten japanischen Herberge gehen, die Minshuku genannt wird, wo sie übernachten werden. Es kommen noch einige andere Touristen, welche sich am Anblick der alten Herberge erfreuen, nur Kensaku Kawaji redet abschätzig darüber. Kogoro erscheint und stellt sich den Touristen, während die sich als Shokichi Sakaki und Kazuaki Kuwashima ebenfalls vorstellen. Die Besitzer Iwao Nagakura und Kimiko Nagakura kommen hinzu und weisen den schlecht gelaunten Herrn Kawaji darauf hin, dass seine Herberge ein Haus weiter unten liege. Kawaji macht sich mürrisch auf den Weg.

Ayumi folgt dem Geist

Beim Abendessen regt sich der Herbergsbesitzer Nagakura über die Touristen auf, weil diese einen Artikel geschrieben haben, in dem das Dorf als Geisterdorf dargestellt wird und so die Touristen angelockt werden. Herr Nagakura hält dies für Unsinn. Conan kann beobachten, wie Frau Nagakura weint. Während sich Herr Nagakura, Kogoro, Herr Sakaki und Herr Kuwashima betrinken, gehen Conan und die Detective Boys auf einen Rundgang, bei dem die Touristen darauf aufmerksam gemacht werden, vorsichtig mit Feuer umzugehen, weil die Strohdächer der alten Häuser schnell Feuer fangen. Plötzlich sieht Ayumi die Gestalt eines Mädchens und folgt ihr, wobei sie ihren Schal verliert. Als die anderen das Verschwinden Ayumis bemerken, suchen sie diese und finden aber nur ihren Schal. Nun helfen auch Ran und die anderen Dorfbewohner bei der Suche mit. Schließlich finden sie die ohnmächtige Ayumi im Wald.

In der Herberge kommt Ayumi wieder zu sich und erzählt von dem Mädchen, welchem sie in den Wald gefolgt ist. Die Herbergsbesitzer kennen das Mädchen. Sie heißt Mami und war die Sandkastenfreundin von Eiji, dem verstorbenem Sohn der Herbergsbesitzer. Doch Herr Nagakura glaubt, dass Ayumi sich das eingebildet hat, denn Mami ist seit zehn Jahren tot. Alle sind verängstigt, weil es sich somit nur um einen Geist handeln kann und das der Spuk wahr ist. Eiji ist seit einem Monat tot und Herr Nagakura redet von Eijis Schuld und dass er ihn nicht als seinen Sohn ansieht und verlässt zusammen mit seiner Frau den Raum.

Die Detective Boys finden den Yukata
Der Unbekannte kann fliehen

Ai und Conan glauben nicht, dass es sich bei Mami um einen Geist handelt. Deshalb stellen sie am nächsten Tag Nachforschungen an. Sie befragen die Dorfbewohner und besichtigen Mamis Haus. Mami war ein Einzelkind und starb an einer Krankheit. Ihre Eltern sind danach weggezogen. Conan findet heraus, dass Eiji ein Juwelendieb war, der Selbstmord beging. Nur seine Mutter glaubte an seine Unschuld. Conan, Ai und die Detective Boys finden im Fluss im Wald, wo Ayumi Mami gesehen hat, eine Yukata. Conan ahnt nun, was es mit der Erscheinung von Mami auf sich hat. Conan beobachtet zudem, wie Herr Kawaji im Wald heimlich Fotos macht.

In der Nacht erwachen Conan, Genta und Mitsuhiko wegen eines Geräusches. Zusammen mit Ai beobachten sie, wie jemand im Dachboden nach etwas sucht und anschließend durch das Fenster flieht. Auf der Flucht rammt die Person Herrn Nagakura ein Messer in den Bauch. Alle sehen, wie der Geist Mamis vor Nagakura steht. Hat etwa der Geist Herrn Nagakura angegriffen?

Hint für Episode 379:
Vergrößerungsglas


Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Dorf Onizawa

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 378 – Sammlung von Bildern

In anderen Sprachen[Bearbeiten]

Sprache Titel Übersetzung Erstausstrahlung
Arabisch Arabisch (جريمة في القرية (الجزء الأول Verbrechen im Dorf (Teil 1) 07. Juli 2013
Italienisch Italienisch Fantasmi e turisti - prima parte - Geister und Touristen - Erster Teil - 16. Okt. 2007
Katalanisch Katalanisch L'amor, els fantasmes i el Patrimoni de la Humanitat (I) Liebe, der Geist und das Erbe der Menschheit (I) 01. Aug. 2007
Spanisch Spanisch Amor y fantasmas en el Patrimonio de la Humanidad (1ª parte) Liebe und Geister im Weltkulturerbe (Erster Teil) 28. Sep. 2012
Vietnamesisch Vietnamesisch Tình yêu, bóng ma và di sản thế giới (phần đầu) Liebe, Geister und Welterbe (Erster Teil) 13. Feb. 2018

Soundtrack[Bearbeiten]

# Japanischer Titel Titel in Romaji Übersetzter Titel Herkunft
1 君と約束した優しいあの場所まで Kimi to Yakusoku Shita Yasashii Ano Basho Made Bis ich dich sanft zum versprochenen Ort bekomme Opening 13
2 蘭・愛のテーマ (ギターver.) Ran・Ai no Tēma (Gitā ver.) Rans Liebe Thema (Gittaren-Version) Original Soundtrack 2
3 ほのぼの気分 Honobono Kibun Herzerwärmendes Gefühl Original Soundtrack 4
4 少年探偵団のテーマ Shōnen Tanteidan no Tēma Das Detective Boys-Thema Original Soundtrack 3
5 蘭のテーマ (涙ver.) Ran no Tēma (Namida ver.) Rans Thema (Tränenreiche Version) Original Soundtrack 2
6 少年探偵団のテーマ Shōnen Tanteidan no Tēma Das Detective Boys-Thema Original Soundtrack 3
7 驚愕の真実 Kyōgaku no Shinjitsu Überraschende Wahrheit Film 4 Original Soundtrack
8 「何だこの痕跡は?」 "Nanda Kono Konseki wa?" „Was ist das für eine Spur?“ Original Soundtrack 4
9 犯人のアジト (いよいよver.) Hannin no Ajito (Iyoiyo ver.) Versteck des Täters (Weiter-und-weiter-Version) Original Soundtrack 2
10 悪のテーマ (パート2) Aku no Tēma (Pāto 2) Thema des Bösen (Teil 2) Original Soundtrack 2
11 悪のテーマ (パート2) Aku no Tēma (Pāto 2) Thema des Bösen (Teil 2) Original Soundtrack 2
12 推理 (不気味ver.) Suiri (Bukimi ver.) Schlussfolgerung (Bedrohliche Version) Original Soundtrack 2
13 ヒロキの生い立ち Hiroki no Oitachi Hirokis Erziehung Film 6 Original Soundtrack
14 事件解明 (オリジナルver.) Jiken Kaimei (Orijinaru ver.) Fallklärung (Original-Version) Original Soundtrack 2
15 緊迫 Kinpaku Spannung Original Soundtrack 2
16 オセンチな歩美 (未収録ヴァージョン) Osenchina Ayumi (Mi Shūroku Vājon) Sentimentale Ayumi (Unveröffentlichte Version)
17 二世・三世の子供達 Nisei・Sansei no Kodomotachi Die Kinder der zweiten und dritten Generation Film 6 Original Soundtrack
18 脅迫 (パート2) Kyōhaku (Pāto 2) Bedrohung (Teil 2) Original Soundtrack 2
19 犯人(スナイパー)の正体 Hannin (Sunaipā) no Shōtai Des Täters (Scharfschützen) Identität Film 4 Original Soundtrack
20 君という光 Kimi to Iu Hikari Das Licht ruft „You“ Ending 18