Episode 334

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
333 Der stumm zurückgelassene Beweis (2)Episodenliste — 335 Der stumm zurückgelassene Beweis (4)
Der stumm zurückgelassene Beweis (3)
Episode 334.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 37 & 38: Kapitel 380, 381, 382 & 383
Fall Fall 110
Japan
Episodennummer Episode 309
Titel 黒の組織との接触 (交渉編)
Titel in Rōmaji Kuro no Soshiki to no Sesshoku (Kōshō-hen)
Übersetzter Titel Kontakt zur Schwarzen Organisation (Verhandlungs-Teil)
Erstausstrahlung 10. Februar 2003
(Quote: 13,4 %)
Remastered 17. Dezember 2007
Opening & Ending Opening 12 & Ending 17
Next Hint Systemsoftware
Deutschland
Episodennummer Episode 334
Episodentitel Der stumm zurückgelassene Beweis (3)
Erstausstrahlung 19. Oktober 2018
Opening & Ending Opening 12 & Ending 15

Der stumm zurückgelassene Beweis (3)[1] ist die 334. Episode des Detektiv Conan-Animes. In der japanischen Zählweise der Episoden entspricht dies der Episode 309.

Diese Episode wurde am 19. Oktober 2018 bei ProSieben Maxx ausgestrahlt und stellt den Beginn der fünften Anime-Staffel dar.[2][3]

Handlung[Bearbeiten]

Conan liest das Tagebuch von Itakura

Nachdem Shuichi Akai weitergegangen ist und Conan und Ran zurückgelassen hat, erklärt diese, dass man ihm wohl vertrauen könne, da sie ihn damals in New York zusammen mit einem FBI-Agenten gesehen habe. Conan ist skeptisch, allerdings auch ungeduldig, da er das elektronische Tagebuch von Suguru Itakura endlich durchlesen möchte. Deshalb macht er sich auf den Weg zu Professor Agasa. Da Ai gerade duscht, können Conan und der Professor die Diskette in Ruhe durchlesen, ohne dass Ai zu verhindern versucht, dass Conan seine Nase noch tiefer in die Angelegenheiten der Schwarzen Organisation steckt.

Das Tagebuch verrät Conan, dass sich die Schwarze Organisation für ein Programm Itakuras interessiert, weshalb er am 7. März von Tequila beauftragt wurde, ein solches Programm zu entwickeln. Allerdings lehnte Itakura diesen Auftrag aufgrund seiner nachlassenden Sehkraft ab, so dass Tequila wieder ging. Mehr ist auf der Diskette zunächst nicht zu finden, doch als Agasa Conan auf die die großen Zeilenabstände zwischen den einzelnen Einträgen aufmerksam macht, erkennt Conan, dass Itakura versteckte Einträge mit weißer Schrift auf weißem Untergrund geschrieben hat. Durch einfaches Markieren mit der Maustaste macht er den verborgenen Text wieder sichtbar. Dieser Text enthält nun weitaus wichtigere Informationen.

In den Einträgen vom 17. März und 15. April erwähnt Itakura, dass mehrfach bei ihm eingebrochen worden sei und er vermute, dass ihn seine Auftraggeber auf diese Weise überwachen und unter Druck setzten. Er befürchtet daher, getötet zu werden, sollte er die Programmentwicklung weiterhin verweigern. Am 11. Juni tauscht er aus Sicherheitsgründen seine Türschlösser aus und bringt Kameras an, doch all das nützt nichts: Aus den Einträgen vom 19. Dezember, 6. Januar und 18. Januar wird deutlich, dass Itakura nachgeben will. Er beschließt, eine Nachricht in seiner Schublade zu hinterlassen, um den mysteriösen Auftraggebern mitzuteilen, sich ihrem Druck zu beugen. Kurz darauf findet Itakura in seiner Wohnung als Bestätigung ein Blatt Papier, auf dem in roter Schrift „OK“ steht. Laut Itakura solle die Schriftfarbe an Blut erinnern und er rechnet daher mit seinem baldigen Tod. Als er am 23. Januar bei seinen Auftraggebern anruft, die ihm eine Nummer hinterlassen haben, meldet sich eine Frau. Sie erklärt, dass Itakura das Programm für eine hohe Entlohnung innerhalb eines Jahres fertigzustellen habe. Kurz darauf findet die Kommunikation nur noch per E-Mail statt. Am 13. Februar stellt Itakura für die weitere Entwicklung die Bedingungen, genügend Geld im Voraus ausgezahlt zu bekommen und nicht weiter ausspioniert zu werden. Fast ein Jahr später, am 22. Dezember, ist das Programm zwar so gut wie fertig, doch Itakura plagen Gewissensbisse und Zweifel, da er das Programm für zu gefährlich hält. Der Abgabetermin rückt näher, so dass sich Itakura am 9. Februar zur Flucht entschließt und das unfertige Programm sowie den Scheck, den er erhalten hat, in seinem Waldhaus in der Präfektur Gunma zurücklässt. Er will das Land verlassen haben, ehe sich in fünf Tagen seine Auftraggeber melden und Ort und Zeit für die Übergabe vereinbaren. Einen Tag später hält Itakura die Worte der Frau fest, die sie ihm im Telefonat auf seine Frage, für wen sie sich halte, gab:

„We can be both of God and the devil. Since we're trying to raise the dead against the stream of time...“

Frau am Telefon

Conan bekommt seinen Fußballgürtel
Wodka spricht auf den Anrufbeantworter

Während Conan und Agasa versuchen, den Sinn dieser Worte zu ergründen, betritt Ai das Zimmer. Die beiden erklären ausweichend, gerade eine spannende Geschichte zu lesen. Außerdem sei Conan nur gekommen, um eine neue Erfindung des Professors zu testen: den Fußballgürtel. Ai ist beruhigt und geht schlafen. Conan und Agasa fahren daraufhin zu Itakuras Waldhaus, um dort das Programm zu holen und die Nachricht zu lesen, die Itakura in Bälde von der Schwarzen Organisation erhalten wird. Da Itakura in einem Tagebucheintrag erwähnt hat, wo der Haustürschlüssel verborgen ist, fällt es Conan leicht, in die Hütte einzudringen. Dort findet er das Programm und den Scheck. Conan schaltet den Computer ein, um zu erfahren, wo die Übergabe stattfinden soll. Als um Mitternacht die E-Mail eintrifft, wird eine Passwortabfrage mit einem Timer von zehn Sekunden gestartet. Da Conan das richtige Passwort nicht eingeben kann, wird die E-Mail gelöscht. Genau in diesem Augenblick klingelt plötzlich das Telefon im Berghaus. Da Conan den Hörer zunächst nicht abnimmt, schaltet sich der Anrufbeantworter ein und Wodkas Stimme ist zu hören.

Hint für Episode 335:
Systemsoftware


Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 334 – Sammlung von Bildern
  • Das erste Treffen zwischen Ran und Shuichi Akai, von dem Ran erzählte, fand in Episode 310 statt.
  • Itakuras Tagebuch, das Conan einsieht, hat er in der vorigen Episode 333 erhalten.
  • In der Episode 704 wird deutlich, dass es sich bei der Frau am Telefon um Vermouth handelt.
  • Conan erinnert sich im Wagen des Professors an etwas, das Ai mal gesagt hat. Diese Worte kommen aus Episode 141, als alle angespannt auf das Ende einer von einem Erpresser gesetzten Frist warten.
  • Der erste versteckte Tagebucheintrag handelt im Anime vom 17. März. Im Manga steht der 26. März als Datum.
  • In Japan wurde die Folge zusammen mit Episode 335 und 336 am 17. Dezember 2007 in einer kombinierten Version als einstündiges Special gezeigt. Dafür wurden einige Szenen aus der Episode herausgeschnitten.

In anderen Sprachen[Bearbeiten]

Sprache Titel Übersetzung Erstausstrahlung
Arabisch Arabisch (اتصال من العصابة السوداء (الجزء الأول Verbindung mit der schwarzen Bande (Teil 1) 10. Feb. 2003
Italienisch Italienisch Il diario - prima parte - Das Tagebuch - Erster Teil - 19. Juni 2007
Katalanisch Katalanisch Contacte amb els Homes de Negre: La negociació (I) Kontakt mit den Männern in Schwarz: Die Verhandlung (I) 20. Mär. 2007
Spanisch Spanisch Contacto con los Hombres de Negro (1ª parte) Kontakt mit den Männern in Schwarz (Erster Teil) 25. Mai 2007
Vietnamesisch Vietnamesisch Chạm trán với Tổ chức Áo đen (Phần đàm phán) Kontakt mit der schwarzen Organisation (Verhandlungsbereich) 15. Dez. 2017

Soundtrack[Bearbeiten]

# Japanischer Titel Titel in Romaji Übersetzter Titel Herkunft
1 風のららら Kaze no Lalala Der Wind singt lalala Opening 12
2 ワインをのんで Wain o Nonde Wein trinken Film 2 Original Soundtrack
3 蘭の決意~ホースに火が Ran no Ketsui ~ Hōsu ni Hi ga Rans Entscheidung ~ Schlauch und Feuer Film 5 Original Soundtrack
4 怪人包帯男2 Kaijin Hōtai Otoko 2 Der mysteriöse bandagierte Mann 2 Original Soundtrack 3
5 驚愕の真実 Kyōgaku no Shinjitsu Überraschende Wahrheit Film 4 Original Soundtrack
6 迷路 Meiro Labyrinth Original Soundtrack 4
7 暗殺者のテーマ─忍び寄る魔手 Ansatsusha no Tēma - Shinobiyoru Mashu Killers Thema – Die Hand des Teufels nähert sich Film 4 Original Soundtrack
8 捜査開始 Sōsa Kaishi Die Ermittlung beginnt Original Soundtrack 3
9 悪のテーマ (パート2) Aku no Tēma (Pāto 2) Thema des Bösen (Teil 2) Original Soundtrack 2
10 第3の犠牲者 Dai 3 no Giseisha Das dritte Opfer Film 5 Original Soundtrack
11 緊迫 Kinpaku Spannung Original Soundtrack 2
12 古城のテーマ Kojō no Tēma Das alte Schloss Thema Film 3 Original Soundtrack
13 毛利小五郎のテーマ Mōri Kogorō no Tēma Kogoro Moris Thema Original Soundtrack 1
14 顛末(TENMATSU) Tenmatsu (TENMATSU) Die Fakten (TENMATSU) Film 4 Original Soundtrack
15 犯人のアジト (忍び込みver.) Hannin no Ajito (Shinobikomi ver.) Versteck des Täters (Einschleichen-Version) Original Soundtrack 2
16 絶体絶命 Zettai Zetsumei Eine verzweifelte Lage Original Soundtrack 2
17 怒りのメッセージ Ikari no Messēji Nachricht des Zorns Film 5 Original Soundtrack
18 明日を夢見て Ashita o Yume Mite Träume von morgen Ending 17

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Neue Detektiv Conan Folgen: ProSieben Maxx beantwortet 10 Fragen. In: ConanNews.org. 7. August 2018, abgerufen am 7. August 2018.
  2. Taff kündigt neue Detektiv Conan Folgen bei ProSieben MAXX an! In: ConanNews.org. 20. Juni 2018, abgerufen am 20. Juni 2018.
  3. ProSieben Maxx: Neue Conan Folgen schon ab dem 19. Oktober!. In: ConanNews.org. 19. September 2018, abgerufen am 18. September 2019.