Liste von Vermouths Auftritten

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält teilweise Spoiler-Informationen!
Dieser Artikel enthält in einigen Abschnitten Informationen, die bisher noch nicht in Deutschland bekannt sind. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
Vermouth bei ihrem bisher letzten im deutschen Manga bekannten Auftritt

Die Liste von Vermouths Auftritten listet alle Auftritte des Charakters Vermouth.

(Stand: 30. Mai 2018)

Manga und Anime[Bearbeiten]

Fall Bild Beschreibung
Fall 68
(Band 24: Kapitel 239, 240, 241 & 242)
(Episode 190, 191 & 192)
Episode 192-8.png
Im Haido City-Hotel plant die Schwarze Organisation einen Anschlag auf den Politiker Shigehiko Nomiguchi, bei dem auch Vermouth anwesend ist. Als Chris Vineyard greift sie Pisco während des Falls unter die Arme, der dennoch weitere Fehler begeht.
Fall 72
(Band 26: Kapitel 255, 256 & 257)
(Episode 205 & 206)
Episode 205-2.jpg
Die als Tomoaki Araide verkleidete Vermouth soll die Rolle des Schwarzen Ritters übernehmen, da sich Sonoko den Arm verletzt hat. Dieser Auftritt bleibt ihr jedoch erspart, da Shinichi die Rolle in letzter Minute übernimmt.
Fall 82
(Band 29: Kapitel 287, 288 & 289)
(Episode 249 & 250)
Episode 249-13.png
Die verkleidete Vermouth ist zusammen mit den Detective Boys, Professor Agasa, Jodie und Akai an Bord eines Busses, der Opfer einer Entführung wird. Gemeinsam gelingt es der Gruppe, die Kontrolle über den Bus zurückzuerlangen, wobei Vermouth Conan schützt.
Fall 95
(Band 32 & 33: Kapitel 328, 329 & 330)
(Episode 272 & 273)
Episode 272-4.jpg
Vermouth trifft als Tomoaki Araide verkleidet auf Ran, Sonoko und Conan, die zuvor von Yumi Miyamoto erfahren haben, dass sich Inspektorin Sato mit Kommissar Shiratori als Heiratskandidat trifft. Vermouth fährt daher mit ihnen zu dem Restaurant Minatoro, in welchem sie Sato und Shiratori aus dem Nebenraum beobachten. Später hilft sie Conan dabei die rechtzeitige Ankunft von Inspektor Takagi vorzutäuschen, wodurch Inspektorin Sato nicht gezwungen ist, Kommissar Shiratori zu heiraten.
Fall 98
(Band 34: Kapitel 340)
(Episode 294)
Episode 294.jpg
Vermouth befindet sich in ihrer Wohnung und schreibt eine E-Mail an Gin. Dabei erläutert sie in Gedanken die drei Bedeutungen des Zeichens X. So kann es für einen Kuss, Hass oder eine Zielmarkierung stehen. Zugleich wirft sie einen Dartpfeil auf ein, mit einem X versehenes, Foto von Sherry.
Fall 102
(Band 34 & 35: Kapitel 350, 351 & 354)
(Episode 308, 309 & 310)
Episode 308-5.png
Ein Jahr vor der Handlung trifft Vermouth als Sharon Vineyard in New York auf ihre Freundin Yukiko. Für diese, Ran und Shinichi hat sie Karten für das Theaterstück Golden Apple besorgt. Durch Sharons Kontakte zu den Schauspielern des Phantom Theatre können sie vor der Aufführung einen Rundgang durch den Backstage-Bereich machen.

Später trifft sie erneut, diesmal in Verkleidung des japanischen Serienkillers der zu dieser Zeit in New York sein Unwesen treibt, in einem leerstehenden Gebäude auf Shinichi und Ran. Dorthin war sie verletzt vor Shuichi Akai geflüchtet. Gerade als sie Ran erschießen möchte, stürzt sie wegen einem verrosteten Geländer das nachgibt, von der Feuertreppe. Durch das Eingreifen von Ran und Shinichi kann sie sich retten und lässt die beiden entkommen.

Fall 103
(Band 35: Kapitel 355)
(Episode 296)
Episode 296-1.jpg
Ran, Conan und Kogoro treffen in der Praxis von Dr. Araide auf die verkleidete Vermouth, die Ran nochmal wegen ihrer vorherigen Grippeerkrankung (siehe Fall 101) untersucht.
Fall 122
(Band 41: Kapitel 422)
(Episode 364)
Episode 364-5.jpg
Als Dr. Araide verkleidet wird Vermouth von Professor Agasa gerufen, da Ai an einer schweren Erkältung erkrankt ist. Sie befindet sich daher, zusammen mit Jodie, in Professor Agasas Haus. Ihr Gespräch wird derweil von Shuichi Akai abgehört. Als nächstes sieht man Vermouth erneut in ihrer Wohnung, wo sie das Bild von Sherry verbrennt und dabei Hab ich dich sagt.
Fall 123
(Band 41 & 42: Kapitel 423 & 425)
(Episode 365 & 366)
Episode 366-4.jpg
Vermouth hört ein Gespräch von Conan, Professor Agasa und Ai ab, in dem diese darüber sprechen den ehemaligen Freund von Ais Vater, Sohei Dejima, zu besuchen. Am Ende des Falls steht Vermouth vor einem Flughafen und telefoniert mit dem Organisationsmitglied Calvados.
Fall 125
(Band 42: Kapitel 429, 430, 431, 432, 433 & 434)
(Episode 371, 372, 373, 374 & 375)
Episode 375.jpg
Vermouth nutzt in diesem Fall die Halloweenparty des Fernsehproduzenten Senzo Fukuura um ihren Plan, Ai zu töten, umsetzen zu können. Sie sendet dazu einen Brief an Shinichi Kudo, in der Absicht ihn auf das Geisterschiff zu locken. In diesem Brief spricht sie Shinichi allerdings mit Conan an, was bedeutet dass sie sein Geheimnis kennt. Nachdem Conan und Professor Agasa scheinbar dessen Haus verlassen habe, kontaktiert sie Ai in ihrer Verkleidung als Dr. Araide und möchte sie wegen ihrer anhaltenden Erkältung in ein Krankenhaus fahren. Doch bevor sie Professor Agasas Haus erreicht hat Jodie Ai bereits abgeholt. Sie verfolgt Jodies Auto bis zu einem Containerhafen, wo diese Vermouth stellt. Da Vermouth den Plan des FBIs allerdings durchschaut hatte, hat sie wiederum Jodie in eine Falle gelockt, die nun von Vermouths Komplizen Calvados angeschossen wird. Durch das Eingreifen von Ran und Shuichi Akai im weiteren Verlauf der Konfrontation muss sie mit Conan als Geisel flüchten. Bei einem späteren Gespräch verspricht sie Conan Ai künftig in Ruhe zu lassen und flieht anschließend.
Fall 143
(Band 48 & 49: Kapitel 500, 501, 502, 503 & 504)
(Episode 425 (Japan))
Episode 425 ja.jpg
Die Organisation plant ein Attentat auf den Politiker Yasuteru Domon. Auf Anordnung des Bosses nimmt auch Vermouth, sehr zum Unmut von Chianti, daran teil. Während sie bei dem ersten, gescheiterten, Versuch passiv mit Gin und Wodka die Vorgänge verfolgt, ist sie an dem zweiten Versuch aktiv beteiligt. Dabei verkleidet sie sich als Domons Gegenerin Kiriko Busujima und soll einen Motorradunfall vortäuschen. Letztlich scheitert auch dieser zweite Versuch der Organisation, dass es dem FBI gelingt Kir gefangen zu nehmen. Diese wiederum hatte Vermouth vor Beginn des zweiten Versuches unauffällig gefragt, ob sie eine Undercover-Agentin sei. Mit dieser Einschätzung liegt Vermouth, wie sie später herausstellt, richtig.
Fall 175
(Band 58: Kapitel 603)
(Episode 499 & 500)
Episode 499-13.jpg
Zu Beginn des Falls ist Vermouth mit Wodka und Gin in dessen Porsche unterwegs.

Nachdem das FBI versucht Kir aus dem Haido-Zentralklinikum wegzuschaffen, verfolgt Vermouth mit ihrem Motorrad, auf Anokatas Befehl hin, Shuichi Akais Wagen. Nachdem Gin herausgefunden hat, dass sich Kir in dem Wagen von Andre Camel befindet, verfolgt sie zusammen mit ihren Kollegen diesen Wagen.

Fall 176
(Band 58 & 59: Kapitel 605 & 609)
(Episode 501 & 504)
Episode 504-7.jpg
Zu Beginn des Falls begleitet sie mit ihrem Motorrad Gins Porsche, auf dessen Rückbank Kir sitzt. Dabei wirft sie dieser einen kurzen Blick zu.

Nachdem Kir Shuichi Akai am Raiha-Bergpass erschossen hat fährt sie mit ihrem Motorrad an dem Auto von James Black vorbei, in dem Jodie sich gerade weinend auf das Lenkrad lehnt. Dabei denkt sie an Conan und daran, dass eine Silver Bullet genügen würde.

Fall 205
(Band 67: Kapitel 704)
(Episode 581)
Episode 581-5.jpg
Als die Organisation sich vor dem Baker-Kaufhaus in Stellung gebracht hat um den vermeintlich lebenden Shuichi Akai zu töten erscheint Vermouth auf ihrem Motorrad und spricht kurz mit Gin. Dabei erwähnt sie auch, dass der Boss sehr vorsichtig sei und sie seine Erlaubnis habe. Gin lässt daraufhin die Organisationsmitglieder abziehen.
Fall 231
(Band 76: Kapitel 800)
(Episode 674)
Episode 674-3.jpg
Vermouth beobachtet von einer Brücke aus das Geschehen um den Ausgang der Verfolgungsjagd und telefoniert anschließend mit Bourbon. Zeitgleich nehmen Toru Amuro, Masumi Sera und Subaru Okiya ein Telefongespräch an.
Fall 237
(Band 78: Kapitel 818, 819, 820, 821, 822, 823 & 824)
(Episode 701, 702, 703 & 704)
Episode 703-2.jpg
Zu Beginn des Falls telefoniert sie mit Gin und erwähnt dabei dass Bourbon herausgefunden habe, dass Sherry sich in Gunma befindet und mit dem Bell Tree Express fahren werde. In diesem Zug verkleidet sie sich zunächst als „Narben-Akai“ und überwältigt auch Masumi Sera mit einem Elektroschocker, als sie auf diese trifft. Des Weiteren schickt sie Ai eine SMS in der Absicht diese in Waggon 8 zu locken, zuvor sich aber mittels Gegengift in ihre ursprüngliche Form als Shiho Miyano zu verwandeln. Kurz darauf trifft sie auf ihre ehemalige Freundin Yukiko Kudo, woraufhin sie ihre Maske abnimmt. Während sich die beiden unterhalten trifft Bourbon in Waggon 8 auf die vermeintliche Sherry und zwingt diese dazu in den letzten Waggon, den Gepäckwagen, zu gehen, da er diesen vom restlichen Zug abtrennen möchte. Entgegen Bourbons Plan hat Vermouth dort Sprengstoff deponiert, und nachdem ein Shuichi Akai ähnlich sehender Mann, die Verbindung zwischen Waggon 8 und dem Gepäckwagen mit einer Handgranate getrennt hat, sprengt sie diesen auch in die Luft. Dadurch hält der Zug außerplanmäßig vor seinem Zielort Nagoya, wo Gin und Wodka warten, die sie aber über Sherrys Tod informiert. Als sie im nächsten Moment Ai zusammen mit Professor Agasa und den Detective Boys auf dem Bahnsteig sieht, erkennt sie dass sie von Conan und Yukiko, mit Hilfe von Kaito Kid, getäuscht wurde.
Fall 238
(Band 78: Kapitel 827)
(Episode 706)
Episode 706-2.jpg
Am Ende des Falls telefoniert Bourbon mit Vermouth, die gerade ein Bad nimmt. Sie möchte im Verlauf des Gesprächs Bourbon dazu bewegen seine Ermittlungen bei Kogoro Mori zu beenden, doch dieser entgegnet nun an dem Detektiv interessiert zu sein, der als schlafender Kogoro bekannt ist, wobei er an Conan denkt.
Fall 245
(Band 81: Kapitel 851 & 852)
(Episode 734)
Episode 734-4.jpg
Vermouth und Bourbon haben sich in diesem Fall als das Ehepaar Benzaki verkleidet, welches in den Banküberfall auf die Teito Bank (Fall 197) verwickelt war. Dadurch treten sie mit Jodie in Kontakt und Bourbon kann durch eine Wanze, die Vermouth später zurückholt, ein Gespräch zwischen Jodie und Conan abhören.
Fall 258
(Band 84: Kapitel 891 & 893)
(Episode 779 & 780)
Episode 779-1.jpg
Am Anfang des Falls beobachtet sie gemeinsam mit Bourbon wie die Grundschullehrerin Shibuya eine Treppe runtergeschubst wird. Danach trennen sich ihre Wege. Am Ende des Falls schafft es Vermouth verkleidet als Jodie Andre Camel wichtige Informationen zu entlocken.
Fall 259
(Band 85: Kapitel 894 & 898)
(Episode 781 & 783)
Episode 783-3.jpg
Am Anfang des Falls erklärt Bourbon ihr seine Theorie zum vermeintlich Tod von Shuichi Akai, was Vermouth jedoch stark anzweifelt. Nachdem er Ermittlungen anstellt gibt er später zu dass er sich wohl geiirt hatte. Bourbon bittet Vermouth ihm im Falle der Fälle zu helfen. Dabei kommt auch ans Licht dass Bourbon über Vermouths Verhältnis zum Boss informiert ist. Als Vermouth mit der Pistole auf ihn zielt gibt er an dass im Falle seines Todes er Vorkehrungen getroffen hätte um Vermouths Geheimnis ans Licht zu bringen. Sie zieht daraufhin zurück.
Fall 276
(Band 90: Kapitel 954, 955, 956 & 957)
(Episode 866 & 867)
Episode 866-3.jpg
Vermouth taucht verkleidet als Azusa Enomoto gemeinsame mit Bourbon in einer Konzerthalle auf um über ein Lied zu forschen dass der Todesnachricht von Koji Haneda ähnelt. Vermouth hatte sich erst spät zu diesem Einsatz gemeldet, nach ihren Angaben weil sie gehört hatte dass Ran und Conan auch anwesend sind und sie sich Sorgen gemacht hätte dass Bourbon sein Versprechen nicht halten würde. Das Versprechen war dass die Beiden niemals zu Schaden kommen dürfen. Während des Falls bemerkt Vermouth auch interessiert Subaru Okiyas Präsenz. Conan wird schnell klar dass Azusa Vermouth ist und auch Ran fällt auf dass Azusa sich merkwürdig verhält. Als Vermouth sie Angel nennt fängt sie sich an zu erinnern und konfrontiert Vermouth am Ende des Falls, woraufhin sie ihr rät nicht tiefer in ihre Welt zu kommen, da sie ihr Schatz sei, in Gedanken ergänzt sie dass Ran eine von ihren zwei einzigen Schätzen auf dieser Welt sei.

Openings[Bearbeiten]

Endings[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Film Bild Beschreibung
Film 13
(Film-Fall 13)
Film 13-19.jpg
Als verkleidete Person mischt sich Vermouth in eine vorausgeplante Verhaftung der Polizei ein und lässt sich von einem Verbrecher als Geisel nehmen. Sie wollte mit dieser Aktion herausfinden, ob es sich bei diesem Geiselnehmer um einen gesuchten Serienmörder handelt. Nachdem der Geiselnehmer verhaftet wurde, geht sie zu ihrem Auto, wo Conan auf sie wartet. Er hat ihre Verkleidung durchschaut und möchte wissen, was die Schwarze Organisation mit dem Serienmordfall zu tun habe. Sie sagt aus, dass ein Opfer des Serienmörders ein NOCWikipedia gewesen war, in dessen Besitz sich eine Speicherkarte mit Daten befand, deren Verbreitung für die Organisation schädlich sei. Der Serienmörder hatte diesem Opfer die Speicherkarte entwendet. Sie verrät Conan außerdem, dass sich das Organisationsmitglied Irish als Polizeibeamter verkleidet habe, um an die Speicherkarte zu gelangen.
Film 20
(Film-Fall 20)
Film 20-15.png
Conan und seine Freunde treffen sich im neu renovierten Tōto Aquarium. Unter einem gigantischen Riesenrad, dem Herzstück des Aquariums, finden sie eine verletzte Frau mit zwei verschiedenen Augenfarben. Die Frau leidet unter Gedächtnisverlust und kann sich nicht mehr an ihren Namen erinnern. Auch ihr Handy ist defekt. Conan und die Anderen beschließen der unbekannten Frau zu helfen. Was keiner bemerkt: Vermouth lauert mit einer schallgedämpften Pistole in unmittelbarer Nähe und hört alles mit an. Sie zieht sich zurück und teilt Gin mit, dass alles nach Plan verläuft.