Kapitel 2 (Zero’s Tea Time)

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1 DreifachrolleListe der Manga-Kapitel — 3 Ich bin nicht müde
Das ist doch ein Kinderspiel
Cover zu Zero’s-Tea-Time-Kapitel 2
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 2
Manga-Band Band 1
Japan
Japanischer Titel It's a piece of cake
Übersetzter Titel Es ist ein Kinderspiel
Veröffentlichung 16. Mai 2018
Shōnen Sunday #25/2018
Deutschland
Deutscher Titel Das ist doch ein Kinderspiel
Veröffentlichung 14. Januar 2021

Das ist doch ein Kinderspiel ist das 2. Kapitel des Spin-Offs Zero’s Tea Time. Es ist in Band 1 zu finden.

Handlung[Bearbeiten]

Toru flambiert seine Zutaten

In der tiefen Nacht findet ein Arbeitsessen zwischen Bourbon und Vermouth statt. Ihre Unterhaltung thematisiert einen vorangegangenen Auftrag und Torus Arbeitsweise wird eingehend gelobt. Während sie einen Wein trinkt, beobachtet die Blonde das essende Mitglied der Schwarzen Organisation und spricht ihn auf seinen Ausdruck an, dass ihm das Essen nicht zu schmecken scheint. Auf seine Entschuldigung folgt die Erklärung, dass er zu gerne die Fähigkeit besäße, während einem Gespräch über seine Arbeit ein Dinner zu genießen.

Nach dem Hauptgang wird von einem Kellner das Dessert gebracht. Als dieser vor den Augen der Gäste dem Bestellten den letzten Schliff verpasst, erläutert er seine Vorgehensweise und wird währenddessen von Toru beobachtet. Das Flambieren des Gerichts wird dabei von den Beiden schmunzelnd mit der Schwarzen Organisation verglichen: keine Spuren zu hinterlassen und doch einem jeden, der mit diesem Alkohol in Kontakt kommt, nachzuhängen.

Am nächsten Morgen steht Toru in seiner Küche. Nach dem Durchsuchen der Schränke und des Kühlschranks trägt er sein Geschirr zusammen und beginnt damit, detailliert nach der Beschreibung des Kellners ein Flambé anzufertigen. Die verschiedenen mit fertigen Speisen belegten Teller und Schüsseln stellt sich Toru auf seinem Tisch zurecht, bevor er sich setzt. Anschließend beginnt er mit einem kleinen Happen, seine Kreation zu probieren. Begeistert vom Geschmack wird das Frühstück verspeist.

Zufriedengestellt sitzt Toru an seinem Küchentisch und blickt auf die Stellfläche. Die unzähligen, zu viel zubereiteten Speisen und Beilagen will er letztendlich Yuya Kazami mitgeben.

Weiter geht's in Kapitel 3!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Kellner
  • Restaurant
  • Torus Wohnhaus
  • Torus Wohnung