Haido

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stadtviertel
Haido.jpg
In der Landessprache 杯戸, 'Haido'
Standort
Stadt Tokio
Land Japan
Debüt
Im Manga Band 16: Kapitel 156
Im Anime Episode 78

Das Haido-Viertel (jap. 杯戸町, Haido-chō, wortwörtlich „Schalentür-Viertel“, phonetisch „Hyde-Viertel“) ist ein Stadtteil im fiktiven Bezirk Beika von Tokio und besteht aus mindestens vier Blöcken. Es ist einer der zentralen Orte aus Detektiv Conan und eine Anspielung auf den Hyde ParkWikipedia in London, der sich in unmittelbarer Nähe der realen Baker StreetWikipedia befindet und im Sherlock Holmes-Kanon in der Kurzgeschichte „Der adelige Junggeselle“ aus Die Abenteuer des Sherlock HolmesWikipedia eine Rolle spielt.

Das Viertel taucht außerdem in Zero’s Tea Time, dem Manga von Kaito Kid[1][2] und Magic Kaito 1412[3] auf.

Ungefähre Lage/Modell[Bearbeiten]

Manga[Bearbeiten]

Panorama vom Haido City-Hotel Richtung Shiroyama Trust und Tokyo Tower.

Das erste Treffen zwischen Conan Edogawa und Kaito Kid auf dem Dach des Haido City-Hotels in Fall 44 findet direkt neben dem echten Shiroyama Trust Tower statt. Der Tokyo Tower befindet sich unmittelbar dahinter, womit beide durch ihre relative Lage auf das ANA Intercontinental Tokyo Hotel im Akasaka-Viertel von Minato verweisen.[4] Der vierte Block von Haido befindet sich irgendwo zwischen den realen Gebäuden des Polizeihauptquartiers Tokio im Viertel Kasumigaseki des Bezirks Chiyoda und dem Bahnhof Yotsuya des gleichnamigen Viertels von Shinjuku, auf dem Grenzverlauf zwischen den Bezirken Minato und Chiyoda, auf dem sich in Realität die Viertel Kioi und Nagata befinden.[5] Der Haido-Hafen und seine Umgebung scheinen dagegen mit einem Teil von Minatos Hinode-Hafen identisch zu sein.[6][7]

Das Viertel Haido befindet sich im Manga damit allen Hinweisen nach an einem fiktionalisierten Grenzverlauf der beiden Bezirke Minato und Chiyoda von der Tokyo Bay bis zu ihrer Grenze mit Shinjuku und Shibuya oder in einem erfundenen Ort zwischen diesen.

Anime und Filme[Bearbeiten]

Im Anime und den Filmen scheint sich Haido, wie Beika als Ganzes, innerhalb eines Gebietes zu befinden, in dem in Wirklichkeit der Bezirk Shinjuku liegt. Da das Beika-Viertel in dieser Version sowohl nach den Vierteln Hyakunin und Okubo modelliert zu sein scheint, sich an ihrer Position befindet und es sich beim Bahnhof Haido um eine Folgestation des Bahnhofs Beika (die hier dem Bahnhof Shin-ŌkuboWikipedia entspricht) handelt, müsste Haido hier grob TakadanobabaWikipedia entsprechen.[8]

In dieser Interpretation handelt es sich bei Beika außerdem um eine kreisfreie Stadt der Metropolregion Tokio (jap. 米花市, Beika-shi, „Beika City“), nicht um einen der autonomen Bezirke der Stadt selbst (jap. 米花区, Beika-ku, „Beika-Bezirk“).

Magic Kaito 1412[Bearbeiten]

Im Anime Magic Kaito 1412 beobachtet Kaito Kid in Episode 6, wie in der Vorlage „Black Star“[1][2], vom Tokyo Tower aus das Haido City-Hotel mit einem Nachtsicht-Fernglas. Das Hotel, seine Lage zum Tower und seine Umgebung entsprechen hierbei 1:1 dem Roppongi Hills Mori TowerWikipedia, womit Haido in dieser Version ganz oder teilweise dem RoppongiWikipedia-Viertel des Bezirks Minato entsprechen würde, nahe seiner Lage im Manga.[3]

Gebäude[Bearbeiten]

Apartmenthaus (Fall 293)[Bearbeiten]

Das Apartmenthaus befindet sich im 3. Block des Haido-Viertels. Die Verkehrspolizistin Shiori Yagi ermittelte den Täter im Mord an Toko Momosaki im Beika-Ostpark und suchte ihn in seiner Wohnung auf, die sich in diesem Apartmenthaus befindet. Der Täter schaltet sie daraufhin mit seinem Taser aus und stößt sie aus dem Fenster, wo sie in einer Gasse neben dem Gebäude aufschlägt und im Sterben eine Botschaft hinterlässt.[9] Yumi Miyamoto legt sich später an die Position der Leiche von Shiori, um etwas zu überprüfen, schläft dabei jedoch ein und wird kurz versehentlich für tot gehalten.[10][11]

Der Bahnhof Haido in Kapitel 600.

Bahnhof Haido[Bearbeiten]

Der Bahnhof Haido (jap. 杯戸駅, Haido-eki) spielt erstmals eine Rolle in Fall 100, als ein Zug dort halten muss, in dem ein Mord verübt wurde, nachdem die Detective Boys von einem Fußballspiel im Nationalstadion Tokio des Shinjuku-Bezirks zurückgekehrt sind.[12][13][14][15][16] Der Bahnhof ist außerdem einer der Orte (neben dem Family Restaurant Haido und dem Haido Cinema), an dem die Schwarze Organisation in Fall 175 einen Anschlag verübt hat, in diesem Fall eine Giftgasattacke, um für einen Ansturm auf das Haido-Zentralklinikum zu sorgen.[17][18]

Das Family Restaurant Haido in Kapitel 600.

Family Restaurant Haido[Bearbeiten]

Das Family Restaurant Haido ist einer der Orte (neben dem Bahnhof Haido und dem Haido Cinema), an dem die Schwarze Organisation in Fall 175 einen Anschlag verübt hat, in diesem Fall eine Massen-Lebensmittelvergiftung, um für einen Ansturm auf das Haido-Zentralklinikum zu sorgen.[17][18]

Momijis und Ioris Ankunft auf dem Dach des Haido Centers.

Haido Center[Bearbeiten]

Das Haido Center ist das Gebäude, auf dessen Dach Momiji Ooka in Fall 299 Shinichi Kudo und Ran Mori einlädt, damit Ersterer einen Fall für sie löst. Als Ran dort mit Conan ankommt, treffen sie überraschend auf Heiji Hattori und Kazuha Toyama. Momiji selbst taucht dort an der Seite ihres Butlers Muga Iori mit einem Helikopter auf.[6][19][20]

Das Haido Cinema in Kapitel 600.

Haido Cinema[Bearbeiten]

Das Haido Cinema ist einer der Orte (neben dem Bahnhof Haido und dem Family Restaurant Haido), an dem die Schwarze Organisation in Fall 175 einen Anschlag verübt hat, in diesem Fall eine Brandstiftung, um für einen Ansturm auf das Haido-Zentralklinikum zu sorgen.[17][18]

Das Haido City Hotel in Episode 190.

Haido City Hotel[Bearbeiten]

Hauptartikel: Haido City-Hotel

Das Haido City-Hotel (jap. 杯戸シティホテル, Haido Shiti Hoteru) ist ein wiederkehrender Schauplatz in der Serie Detektiv Conan und ein einmalig vorkommender Ort in Kaito Kid. Das Hotel besteht aus einem neuen und einem alten, nicht für den Hotelbetrieb genutzten Bereich.[21] Es ist nicht mit dem Haido Hotel oder dem Hotel Haido Pride zu verwechseln, die sich zwar im selben Viertel befinden, bei denen es sich allerdings um andere Gebäude handelt. Kaito Kuroba beobachtet vom Tokyo Tower aus das Hotel und die Helikopter, die das Gebiet patrouillieren, ehe er sich als Kaito Kid auf den Weg dorthin macht[1][2][3][22], was nahtlos in seine erste Begegnung mit Conan Edogawa überleitet, der in Fall 44 seine erste Begegnung mit ihm auf dem Dach des Gebäudes hat.[4][23][24] Der Aufenthaltsort von Nintaro Shinmei und seiner Ehefrau stellt sich am Ende von Fall 53 als das Haido City Hotel heraus. In der deutschen Fassung wurde dies jedoch, bedingt durch die Veränderung des Rätsels, in „Baker-Hotel“ geändert, obwohl das Aussehen des Hotels nach wie vor der vorherigen Darstellung entspricht.[25][26] In Fall 68 kommt es hier zu einer Konfrontation mit der Organisation und ihrem Mitglied Pisco, bei der Ai Haibara sich kurzzeitig in Shiho Miyano zurückverwandelt und dabei von Gin auf dem Dach aufgehalten und angeschossen wird.[27][28][29][30][31][32] Allerdings gelingt es ihr, mit Conans Hilfe zu entkommen.[33][34] Taruto und Hoshie Urai halten in diesem Hotel ihre Feierlichkeiten bezüglich des White Days ab, zu dessen Anlass sie diverse Persönlichkeiten eingeladen haben, zu denen auch Kogoro Mori zählt, der gemeinsam mit Ran Mori und Conan dort erscheint.[35] Nachdem Taruto vor den Augen aller einer Zyankali-Vergiftung erliegt, gelingt es der Polizei und Conan, seine Frau des Mordes zu überführen.[36]

Im Manga von Detektiv Conan ist die Position des Hotels identisch mit der des ANA Intercontinental Tokyo Hotel im AkasakaWikipedia-Viertel des Bezirkes Minato, erkennbar an der Nachbarschaft zum realen Shiroyama Trust Tower und dem Tokyo Tower dahinter.[4] Im Anime Magic Kaito 1412 ist das Aussehen und die Lage des Hotels identisch mit dem Roppongi Hills Mori TowerWikipedia im Stadtgebiet RoppongiWikipedia des Minato-Bezirks.[3]

Das Haido Hotel in Episode 646.

Haido Hotel[Bearbeiten]

Hauptartikel: Haido Hotel

Das Haido Hotel (jap. ホテル杯戸, Hoteru Haido) ist das erste Hotel, in dem Masumi Sera und ihre Mutter Mary Sera leben, um sich dem Zugriff der Organisation zu entziehen. Conan Edogawa, Ran Mori und Sonoko Suzuki begleiten Masumi in Fall 223, die sie anfangs für einen Jungen halten, dorthin, kurz nachdem sie diese kennengelernt haben, woraufhin sich ein Mord ereignet, den Conan und Masumi lösen.[37][38][39][40][41] Am Ende von Fall 225 sitzt Masumi in ihrem Hotelzimmer vor einem Laptop und löscht die Fotos mit Ai Haibaras Reflektion in der Brille von Professor Hiroshi Agasa.[42][43]

Das Haido Pancake Café in Kapitel 1040.

Haido Pancake Café[Bearbeiten]

Das Haido Pancake Café ist ein beliebtes Lokal der Stadt, das Ran Mori empfohlen hatte und mit Kazuha Toyama und Momiji Ooka besuchen wollte, doch hat sich bereits eine lange Schlange an Kunden vor dem Laden gebildet. Durch einen Kommentar Momijis dazu kommen Conan Edogawa und Heiji Hattori auf die Lösung des ihnen zugesandten Rätselcodes.[6][20]

Die Haido-Detektei in Kapitel 390.

Haido-Detektei[Bearbeiten]

Die Haido-Detektei (jap. 杯戸探偵事務所, Haido Tantei Jimusho) ist eine Privatdetektei, die von Herrn Kusukawa und seinen Mitarbeitern betrieben wird und in Fall 113 vorkommt.[44][45]

Das Haido-Einkaufsparadies in Kapitel 284.

Haido-Einkaufsparadies[Bearbeiten]

Das Haido-Einkaufsparadies (jap. 杯戸百貨店, Haido Hyakkaten, „Hyde-Kaufhaus“) war ein zentraler Tatort in Fall 81.[46][47][48][49][50]

Die Haido-Grundschule in Kapitel 891.

Haido-Grundschule[Bearbeiten]

Die Haido-Grundschule (jap. 杯戸小学校, Haido Shōgakkō) ist der Arbeitsplatz der mit Jodie Starling befreundeten Lehrerin Natsuko Shibuya. Diese wurde in Fall 258 an einem Hang des nahegelegenen Haido-Parks die Treppe hinabgestoßen, was Toru Amuro, der sie beschattete, beobachten konnte und welcher anschließend einen Krankenwagen rief, der sie ins Haido-Zentralklinikum brachte.[51][52] Die Ermittlungen in Form der Befragung der Verdächtigen werden anschließend im Klassenzimmer des Opfers an der Grundschule durchgeführt, bei denen es sich um Natsukos Kollegen Yoshiharu Sugamoto, sowie Akiyo Ueno und Fumiyuki Kandachi, jeweils Elternteile von Schülern in Natsukos Klasse an der Grundschule, handelt.[52][53][54][55]

Haido-Kunstmuseum[Bearbeiten]

Das Haido-Kunstmuseum (jap. 杯戸美術館, Haido Bijutsukan) kam zentral in Fall 66 vor.[56][57][58][59][60]

Conan, Ran, Kogoro und Hina an der Haido-Oberschule in Episode 847.

Haido-Oberschule[Bearbeiten]

Die Haido-Oberschule (jap. 杯戸高校, Haido Kōkō) ist die Bildungseinrichtung, die von Makoto Kyogoku und Hina Wada besucht wird. Das Gebäude taucht in Fall 272 auf.[61][62][63][64][65]

Der Haido-Schrein in Kapitel 1067.

Haido-Schrein[Bearbeiten]

Der Haido-Schrein (jap. 杯戸神社, Haido Jinja) kommt als zentraler Tatort in Fall 306 vor.[66][67][68] Das Gelände beruht auf dem realen Shibuya Hikawa-Schrein im Higashi-Viertel des Bezirks Shibuya von Tokio, der sich in der Nähe von Gosho Aoyamas Wohnhaus befindet, weshalb er persönlich dorthin gegangen ist, um die Referenzfotos zu schießen.[69]

Die Haido-Tierklinik in Kapitel 10 von Zero’s Tea Time.

Haido-Tierklinik[Bearbeiten]

Rei Furuya geht mit dem Streuner, den er aufgenommen hat, in die Haido-Tierklinik (jap. 杯戸動物病院, Haido Dōbutsu Byōin), um ihm die notwendigen Schutzimpfungen geben zu lassen, hat jedoch noch keinen Namen für den Hund, womit er ohne Namensnennung behandelt wird, allerdings fürchtet sich der Welpe vor der Nadel. Nachdem sich Rei für einen Namen entschieden hat, gehen sie erneut in die Tierklinik, um die Schutzimpfungen durchführen zu lassen und diesmal wird der Hund mit seinem neuen Namen aufgerufen: Haro.[70]

P Movie.svg
Hinweis: Dieser Sachverhalt kommt nicht in der Originalhandlung des Mangas vor. Er stammt aus der Animeserie.
Die Haido-Universität in Episode 857.

Haido-Universität[Bearbeiten]

Die Haido-Universität (jap. 杯戸大学, Haido Daigaku) war auf einem Bild in Filler-Fall 269 zu sehen[71] und kommt im Filler-Fall 279 direkt als Schauplatz vor[72]. Da der Campus bisher ausschließlich im Anime vorkam, ist es unklar, ob das Gebäude Teil des Kanon ist. Die Universität beruht auf dem realen IkebukuroWikipedia-Campus der Rikkyō-UniversitätWikipedia im Tokioter Bezirk Toshima.

Das Haido-Zentralklinikum in Episode 770.

Haido-Zentralklinikum[Bearbeiten]

Hauptartikel: Haido-Zentralklinikum

Das Haido-Zentralklinikum (jap. 杯戸中央病院, Haido Chūō Byōin) ist das zentrale Krankenhaus des Viertels und das Gebäude, in dem Kir aka Hidemi Hondo vom FBI nach ihrem fatalen Motorradunfall vor der Organisation versteckt wird.[73] Es ist aus diesem Grund ein wichtiger Schauplatz in den Fällen 143, 174 und 175, da die Organisation Maulwürfe in diversen Krankenhäusern, darunter dieses, eingeschleust hat, um Kir ausfindig zu machen. Als Rikumichi Kusuda vom FBI entlarvt wird und sich während einer Verfolgungsjagd mit Shuichi Akai selbst ermordet, wissen seine Kollegen aufgrund der ausbleibenden Statusberichte Bescheid und organisieren einen Ansturm auf das Klinikum, indem sie an drei Orten des Viertels, dem Bahnhof Haido, dem Haido Cinema und dem Family Restaurant Haido, Anschläge verüben, in deren allgemeinem Chaos Topfpflanzen mit Sprengsätzen und Ortungsgeräten in das Gebäude geschmuggelt werden, mit denen Gin und Wodka anschließend Kirs genaues Zimmer ermitteln können. Das FBI schafft Kir aus dem Klinikum und letztendlich gelingt es der Organisation, sie zurückzuerlangen, nicht ahnend, dass das Ganze eine Finte des FBI war, sie wieder als Maulwurf in ihren Reihen einzuschleusen.

Das Klinikum taucht auch in Fall 258 erneut auf, als Natsuko Shibuya, eine Lehrerin an der Haido-Grundschule, dort eingeliefert wird, nachdem sie an einem Hang des Haido-Parks die Treppe hinabgestoßen wurde. Toru Amuro/Bourbon, der sie beschattete, konnte dies beobachten und anschließend einen Krankenwagen rufen, der sie dorthin brachte.[51][52] Am Ende des Falles verrät Andre Camel durch eine Finte Bourbons und Vermouths, dass Rikumichi Kusuda sich damals tatsächlich selbst ermordet hatte, wodurch Amuro seinen Verdacht konkretisiert, dass Shuichi Akai noch lebt.[53][55]

Das Hotel Hyde Pryde in Kapitel 902.

Hotel Hyde Pryde[Bearbeiten]

Das Hotel Hyde Pride (jap. ホテル・杯戸・プライド, Hoteru・Haido・Puraido) ist das dritte Hotel, in das Masumi Sera und ihre Mutter Mary Sera ziehen, um sich dem Zugriff der Organisation zu entziehen. Masumi ruft in Fall 260 Conan Edogawa an, der sich gerade in Professor Hiroshi Agasas Auto befindet und eine Unterhaltung mit den Detective Boys führt und lädt ihn zu sich in das neue Hotel ein, was Conan ablehnt, da er gerade unterwegs ist.[74][75] Am Ende des Falles schaut Masumi auf dem Zimmer, nachdem sie aus der Dusche gekommen ist, eine Übertragung eines Shōgi-Spiels, an dem Shukichi Haneda momentan eigentlich teilnehmen sollte und wundert sich über die Polizeipräsenz vor dem Hotel, wozu Mary nur fröhlich meint, dass sie nichts darüber wisse.[76][77] Im direkt darauf folgenden Fall kommt Conan zum Hotel, hat jedoch unerwarteterweise Ran Mori und Sonoko Suzuki im Schlepptau, weshalb sich Mary ihm letztendlich nicht zeigen kann. Die vier Schüler gehen anschließend zur hoteleigenen Schwimmhalle, in der sich natürlich ein Mord ereignet, in dem Conan und Masumi gemeinsam ermitteln.[78][79][80][81][82]

Das Gebäude wurde nach dem Hotel Nikko Fukuoka modelliert, welches sich im wirklichen Leben im Hakata-Ekimae-Viertel des Bezirks Hakata der Stadt FukuokaWikipedia, in der Präfektur gleichen NamensWikipedia, befindet.

Nail Snake[Bearbeiten]

Das Nail Snake (jap. ネイル・スネーク, Neiru・Sunēku) ist ein Tattoostudio, das Conan Edogawa, Ran Mori, Kogoro Mori und Eisuke Hondo aufsuchen, um Takumi Hashiratani zu befragen, ob er das Logo, das er als Tattoo des Täters gesehen hat, dort wiedererkenne.[83][84]

Parks[Bearbeiten]

Der Haido-Park in Film 16.

Haido-Park[Bearbeiten]

Hauptartikel: Haido Park

Der Haido-Park (jap. 杯戸公園, Haido Kōen, „Hyde-Park“) ist ein öffentlichter Park und eine direkte Anspielung auf den Hyde ParkWikipedia in London, der sich in unmittelbarer Nähe der realen Baker Street befindet und in der Kurzgeschichte „Der adelige Junggeselle“ aus Die Abenteuer des Sherlock HolmesWikipedia eine Rolle spielt. In Fall 106 explodiert hier eine der Bomben, die von den Tätern in der Stadt verteilt wurden.[85][86] Außerdem handelt es sich um den Park, in dem die Schwarze Organisation in Fall 143 versucht hat, den Politiker Yasuteru Domon zu ermorden.[73][87][88] Natsuko Shibuya, eine Lehrerin an der Haido-Grundschule, wurde dort in Fall 258 an einem Hang die Treppe hinabgestoßen, was Toru Amuro, der sie beschattete, beobachten konnte und welcher anschließend einen Krankenwagen rief, der sie ins Haido-Zentralklinikum brachte.[51][52] Hina Wada besucht später in Fall 272 die Detektei Mori, um Kogoro Mori von einem UFO zu berichten, das sie über dem Haido-Park gesehen zu haben glaubt. Die Protagonisten begeben sich kurz darauf dorthin, wobei Conan Edogawa an den Fall um Natsuko denken muss, der ebenfalls dort begann.[61][64]

P Movie.svg
Hinweis: Dieser Sachverhalt kommt nicht in der Originalhandlung des Mangas vor. Er stammt aus der Filmreihe.

Der Park kommt außerdem in Film 16 erneut als ein möglicher Ort für eine versteckte Bombe vor, was sich hier jedoch als falsch herausstellt.[89]

Brücken[Bearbeiten]

Kogoro Mori überschaut alle drei Brücken (von vorne nach hinten die Neue, Zentrale und Große) in Kapitel 551.

Große Haido-Brücke[Bearbeiten]

Conan Edogawa, Ran Mori, Kogoro Mori und Eisuke Hondo suchen die Große Haido-Brücke (jap. 杯戸新橋, Haido Ōhashi, „Hyde-Großbrücke“) auf, um Takumi Hashiratani zu befragen, ob es sich bei ihr um die Brücke handeln könnte, auf der er vom Auto aus den Täter gesehen hat.[83][84][90]

Neue Haido-Brücke[Bearbeiten]

Conan Edogawa, Ran Mori, Kogoro Mori und Eisuke Hondo suchen die Neue Haido-Brücke (jap. 杯戸新橋, Haido Shinbashi, „Hyde-Neubrücke“) auf, um Takumi Hashiratani zu befragen, ob es sich bei ihr um die Brücke handeln könnte, auf der er vom Auto aus den Täter gesehen hat.[83][84][90]

Zentrale Haido-Brücke[Bearbeiten]

Conan Edogawa, Ran Mori, Kogoro Mori und Eisuke Hondo suchen die Zentrale Haido-Brücke (jap. 杯戸中央橋, Haido Chūō-Bashi, „Hyde-Zentralbrücke“) auf, um Takumi Hashiratani zu befragen, ob es sich bei ihr um die Brücke handeln könnte, auf der er vom Auto aus den Täter gesehen hat. Diese entpuppt sich dann am Ende auch als die richtige.[83][84][90]

Sonstige Orte[Bearbeiten]

Der Haido-Hafen in Kapitel 1040.

Haido-Hafen[Bearbeiten]

Der Haido-Hafen (jap. 杯戸港, Haido-kō) tauchte zuerst in Fall 165 auf, der vor zehn Jahren spielt und in dem Professor Hiroshi Agasa aufgrund einer Schlussfolgerung des jungen Shinichi Kudo ihn und Ran Mori zum Hafen fährt, um seine Vermutung zu überprüfen. Dort treffen sie jedoch einige Polizisten an, da sich laut Agasa in der Nacht zuvor, als sie in der Grundschule den mysteriösen Mann getroffen haben, ein Mord ereignete. Dessen nächster Hinweis verweist auf etwas Rotes, wodurch die drei den nächsten Hinweis an einem Hydranten am Hafen finden.[91][92] In Fall 299 spielt er eine größere Rolle als erneuter Schauplatz eines Mordes, der sich in einem der Lagerhäuser ereignet. Momiji Ooka nutzt diesen Umstand, um einen Detektivwettstreit zwischen Heiji Hattori und Shinichi ins Leben zu rufen. Sollte Heiji diesen verlieren, muss er Momiji einen Wunsch erfüllen.[20][93][94][95][96]

Der Hafen ist samt seiner Umgebung praktisch identisch mit dem realen Hinode-Hafen auf der Grenze zwischen den Bezirken Minato (zu dem er verwaltungstechnisch gehört) und Chiyoda. Die Lagerhäuser zur Rechten (und damit auch das Lager, in dem der Fall geschieht) sind die sogenannten Hinode Pier Warehouses (Zweiter Block, Kaigan-Viertel, Minato-Bezirk) und im wirklichen Leben mit 2-A, 2-B, 2-C, usw. durchnummeriert, während ihnen in Detektiv Conan einfache Ziffern gegeben wurden. Setzt man reale Reihenfolge und jene aus dem Manga gleich, ist Lagerhaus Nr. 4 (das, in dem der Mord verübt wird) also identisch mit Hinode-Lagerhaus 2-D.[7]

Kreuzung im 4. Block[Bearbeiten]

Im 4. Block des Haido-Viertels befindet sich eine Kreuzung, auf welcher Masayoshi Sato, der Vater von Miwako Sato, vor 18 Jahren den Tod fand. Diese befindet sich irgendwo auf dem Weg zwischen den realen Orten des Polizeihauptquartiers Tokio im Kasumigaseki-Viertel des Chiyoda-Bezirks und des Bahnhofs Yotsuya im glechnamigen Viertel des Bezirks Shinjuku.[5][97][98]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Kaito KidBand 4: Kapitel 23
  2. 2,0 2,1 2,2 Kaito KidBand 4: Kapitel 24
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Magic Kaito 1412Episode 6
  4. 4,0 4,1 4,2 Detektiv ConanBand 16: Kapitel 157 ~ Der Blick vom Dach des Haido City-Hotels zeigt große Teile Minatos, mit dem Shiroyama Trust Tower in der unmittelbaren Nähe und dem Tokyo Tower direkt dahinter.
  5. 5,0 5,1 Detektiv ConanBand 27: Kapitel 267 ~ Miwako Sato fährt mit den Detective Boys vom Polizeihauptquartier Tokio nach Yotsuya, wobei sie „auf dem Weg“ halten will, was sich als vierter Block von Haido entpuppt.
  6. 6,0 6,1 6,2 Detektiv ConanBand 98: Kapitel 1040 ~ Die Gruppe erreicht den Haido-Hafen, dessen Umgebung und Lagerhäuser mit dem realen Hinode-Hafen und dessen Lagerhäusern identisch sind.
  7. 7,0 7,1 Liste der realen Orte/Detektiv Conan (Manga)#Kapitel 1039-1042
  8. Detektiv ConanFilm 1
  9. Detektiv ConanBand 95: Kapitel 1014
  10. Detektiv ConanBand 96: Kapitel 1015
  11. Detektiv ConanBand 96: Kapitel 1016
  12. Detektiv ConanBand 34: Kapitel 344
  13. Detektiv ConanBand 34: Kapitel 345
  14. Detektiv ConanBand 34: Kapitel 346
  15. Detektiv ConanEpisode 301
  16. Detektiv ConanEpisode 302
  17. 17,0 17,1 17,2 Detektiv ConanBand 58: Kapitel 600
  18. 18,0 18,1 18,2 Detektiv ConanEpisode 498
  19. Detektiv ConanBand 98: Kapitel 1039
  20. 20,0 20,1 20,2 Detektiv ConanEpisode 1024
  21. Detektiv ConanBand 24: Kapitel 242 ~ Conan fragt an der Rezeption nach einem bestimmten Raum.
  22. Detektiv ConanEpisode 235
  23. Detektiv ConanBand 16: Kapitel 156
  24. Detektiv ConanEpisode 78
  25. Detektiv ConanBand 19: Kapitel 184
  26. Detektiv ConanEpisode 123
  27. Detektiv ConanBand 24: Kapitel 238
  28. Detektiv ConanBand 24: Kapitel 239
  29. Detektiv ConanBand 24: Kapitel 240
  30. Detektiv ConanBand 24: Kapitel 241
  31. Detektiv ConanEpisode 190
  32. Detektiv ConanEpisode 191
  33. Detektiv ConanBand 24: Kapitel 242
  34. Detektiv ConanEpisode 192
  35. Detektiv ConanBand 69: Kapitel 725 ~ Kogoro, Ran und Conan wurden von einem Schokoladenhersteller zu seiner Feier eingeladen.
  36. Detektiv ConanBand 69: Kapitel 727 ~ Hoshie Urai gesteht die Tat an ihrem Mann Taruto.
  37. Detektiv ConanBand 73: Kapitel 768
  38. Detektiv ConanBand 73: Kapitel 769
  39. Detektiv ConanBand 73: Kapitel 770
  40. Detektiv ConanEpisode 646
  41. Detektiv ConanEpisode 647
  42. Detektiv ConanBand 74: Kapitel 777
  43. Detektiv ConanEpisode 657
  44. Detektiv ConanBand 38: Kapitel 390
  45. Detektiv ConanEpisode 348
  46. Detektiv ConanBand 28: Kapitel 284
  47. Detektiv ConanBand 29: Kapitel 285
  48. Detektiv ConanBand 29: Kapitel 286
  49. Detektiv ConanEpisode 233
  50. Detektiv ConanEpisode 234
  51. 51,0 51,1 51,2 Detektiv ConanBand 84: Kapitel 891
  52. 52,0 52,1 52,2 52,3 Detektiv ConanEpisode 779
  53. 53,0 53,1 Detektiv ConanBand 84: Kapitel 893
  54. Detektiv ConanBand 84: Kapitel 892
  55. 55,0 55,1 Detektiv ConanEpisode 780
  56. Detektiv ConanBand 23: Kapitel 231
  57. Detektiv ConanBand 24: Kapitel 232
  58. Detektiv ConanBand 24: Kapitel 233
  59. Detektiv ConanEpisode 166
  60. Detektiv ConanEpisode 167
  61. 61,0 61,1 Detektiv ConanBand 89: Kapitel 942
  62. Detektiv ConanBand 89: Kapitel 943
  63. Detektiv ConanBand 89: Kapitel 944
  64. 64,0 64,1 Detektiv ConanEpisode 847
  65. Detektiv ConanEpisode 848
  66. Detektiv ConanBand 100: Kapitel 1067
  67. Detektiv ConanBand 100: Kapitel 1068
  68. Detektiv ConanBand 100: Kapitel 1069
  69. Gosho Aoyamas Animal Crossing Hints vom 18. Januar 2021
  70. Zero’s Tea TimeBand 1: Kapitel 10 ~ Rei Furuya bringt Haro in die Haido-Tierklinik.
  71. Detektiv ConanEpisode 834
  72. Detektiv ConanEpisode 857
  73. 73,0 73,1 Detektiv ConanEpisode 459
  74. Detektiv ConanBand 85: Kapitel 899
  75. Detektiv ConanEpisode 785
  76. Detektiv ConanBand 85: Kapitel 902
  77. Detektiv ConanEpisode 786
  78. Detektiv ConanBand 85: Kapitel 903
  79. Detektiv ConanBand 85: Kapitel 904
  80. Detektiv ConanBand 86: Kapitel 905
  81. Detektiv ConanEpisode 787
  82. Detektiv ConanEpisode 788
  83. 83,0 83,1 83,2 83,3 Detektiv ConanBand 53: Kapitel 551
  84. 84,0 84,1 84,2 84,3 Detektiv ConanEpisode 463 (Japan)
  85. Detektiv ConanBand 36: Kapitel 367
  86. Detektiv ConanEpisode 325
  87. Detektiv ConanBand 49: Kapitel 501
  88. Detektiv ConanBand 49: Kapitel 502
  89. Detektiv ConanFilm 16
  90. 90,0 90,1 90,2 Detektiv ConanBand 53: Kapitel 552
  91. Detektiv ConanBand 55: Kapitel 571
  92. Detektiv ConanEpisode 472 (Japan)
  93. Detektiv ConanBand 98: Kapitel 1040
  94. Detektiv ConanBand 98: Kapitel 1041
  95. Detektiv ConanBand 98: Kapitel 1042
  96. Detektiv ConanEpisode 1025
  97. Detektiv ConanBand 27: Kapitel 268
  98. Detektiv ConanBand 27: Kapitel 269