Präfektur Saitama

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Präfektur
Saitama in Japan.svg
In der Landessprache 埼玉県, Saitama-ken
Standort
Region Kantō
Land Japan
Weitere Infos
Einwohner 7 Mio.
Debüt
Im Manga Band 6: Kapitel 59
Im Anime Episode 9

Die Präfektur Saitama (jap. 埼玉県, Saitama-ken) liegt auf Honshū, der größten der vier Hauptinseln Japans, in der Kantō-Region.[1] Sie grenzt nördlich an die Präfektur Tokio und wird von Conan und den Moris zur Kirschblüte besucht. Zu dem Zeitpunkt ist Sango Yokomizo noch bei der Präfekturpolizei in Saitama stationiert.

Die Präfekturverwaltung liegt in der gleichnamigen Stadt Saitama.

Hintergründe zur realen Präfektur Saitama[Bearbeiten]

Die Präfektur Saitama liegt komplett im Inland Japans. Sie ist umgeben von insgesamt sieben weiteren Präfekturen, wobei Tokio im Süden Saitamas liegt, Gunma im Norden und Nagano im Westen.[1]

Topographisch lässt sich Saitama in einen bergigen Westen und Flachland im Osten teilen. Die Übergänge sind dabei fließend.[1]

Die gleichnamige Stadt Satama ist mit über eine Millionen Bewohner die Einwohnerreichste Stadt der Präfektur. Aufgrund der Nähe zu und der guten Anbindung an die Metropolregion Tokio haben sich viele sogenannte TrabantenstädteWikipedia in Saitama gebildet.[2]

Die Medizinerin Ginko OginoWikipedia stammte aus Saitama. Sie war die erste Frau, die ein Studium in westlicher Medizin erfolgreich abschloss und anschließend als Ärztin praktizierte.

Bezug zu Detektiv Conan[Bearbeiten]

Die Präfektur wird in der Serie Detektiv Conan einmal bereist.

P Movie.svg
Hinweis: Dieser Sachverhalt kommt nicht in der Originalhandlung des Mangas vor. Er stammt aus der Filmreihe.

Im Anime wird die Kommissarin Ayami Ogino eingeführt, die weiterhin für die Präfekturpolizei in Saitama tätig ist.[3] Ihr Charakter wurde jedoch bisher nicht in den Manga übernommen.

Zudem wird erwähnt, dass eines der Opfer in dieser Mordserie seinen Wohnsitz in der Stadt Tokorozawa hatte.

Kapitel 59 Titel.jpg

Ereignisse in Saitama[Bearbeiten]

Für das jährliche Kirschblütenfest reisen Kogoro, Ran und Conan nach Saitama. Dort treffen sie auf den Autor Norikazu Sasai und werden dadurch in den Mord an dessen Freund und Kollegen verwickelt. Zu diesem Zeitpunkt ist Kommissar Yokomizo noch bei der Präfekturpolizei in Saitama angestellt. Dieser Fall bildet daher den Beginn der Bekanntschaft zwischen dem Kommissar und Kogoro und seiner Familie.[4]

Handlungsorte in Saitama[Bearbeiten]

In diesem Abschnitt sind die Handlungsorte gelistet, die in der Präfektur Saitama liegen.

Bezeichnung Typ Standort Region Land Debüt Manga Debüt Anime
Hotel (Fall 17) Gebäude (Hotel) Präfektur Saitama Japan Band 6: Kapitel 59
Okeyama Bahnhof Gebäude (Bahnhof) Präfektur Saitama Japan Band 7: Kapitel 61

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Saitama Prefecture. (Präfektur Saitama). In: Wikipedia. Wikimedia Foundation Inc., 30. August 2018‎, abgerufen am 4. September 2018 (englisch).
  2. Präfektur Saitama. In: Wikipedia. Wikimedia Foundation Inc., 7. Jul. 2018‎, abgerufen am 4. September 2018.
  3. Detektiv ConanFilm 13 ~ Ayami Ogino nimmt an der Polizeikonferenz teil.
  4. Detektiv ConanBand 6: Kapitel 59 ~ Kommissar Yokomizo unterrichtet Herrn Sasai vom Tod seines Freudes und bittet ihn zum Tatort im Hotel zu kommen.