Beika-Station

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gebäude
Beika-Station.jpg
In der Landessprache 米花駅, Beika-eki
Standort
Stadt Tokio
Land Japan
Debüt
Im Manga Band 67: Kapitel 699
Im Anime Episode 578

Die Beika-Station (jap. 米花駅, Beika-eki), auch Beika Station[1], ist der zentrale Bahnhof im Beika-Viertel des fiktiven Bezirks Beika in Tokio.[2] Die Station kam auch in der OVA von Noch einmal jung vor.

Handlungen[Bearbeiten]

Conan verhindert Daitas Suizid

Im Fall um ein vergessenes Handy wurde ein Anruf auf das Mobiltelefon von der Beika-Station aus getätigt. Beamte konnten sich an einen auffälligen Mann mit teurem Mantel erinnern, der vorgestern unschlüssig an einem Münztelefon stand und schließlich einen Anruf tätigte.[1]

Kyozo Daita besucht die Beika-Station, um hier Suizid zu begehen, indem er sich vor einen Zug wirft. Er möchte es wie einen Unfall aussehen lassen, um Geld für die Operation seiner Enkelin zu erhalten. Der Selbstmord wird von den Detective Boys verhindert.[2]

P Movie.svg
Hinweis: Dieser Sachverhalt kommt nicht in der Originalhandlung des Mangas vor. Er stammt aus der Animeserie.

An der Beika-Station befindet sich ein Polizeirevier, das im Filler-Fall 160 eine Rolle spielt.

Reale Vorlage/Ungefähre Lage[Bearbeiten]

Der Bahnhof ist in allen Geschichten nach dem Bahnhof Shin-ŌkuboWikipedia modelliert, welcher sich im wirklichen Leben im Hyakunin-Viertel des ShinjukuWikipedia-Bezirks befindet. Im Gegensatz zum Anime und den Filmen, wo er sich auch die Position mit dem realen Bahnhof zu teilen scheint, befindet sich der Bahnhof im Manga irgendwo auf dem Streckenabschnitt der Shōnan-Shinjuku-LinieWikipedia zwischen den realen Haltestellen EbisuWikipedia und GotandaWikipedia, der zwischen den Bezirken ShibuyaWikipedia, MinatoWikipedia und ShinagawaWikipedia verläuft, was sich auch grob mit der Karte deckt, an die Conan Edogawa denkt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Detektiv ConanBand 43: Kapitel 439 ~ Beamte erinnern sich an einen Mann an der Beika-Station.
  2. 2,0 2,1 Detektiv ConanBand 67: Kapitel 699 ~ Ein Zug fährt an Conan und Kyozo Daita in der Beika-Station vorbei.
  3. Detektiv ConanBand 94: Kapitel 997 ~ Die Detective Boys fahren mit einem Zug auf der Shōnan-Shinjuku-Linie irgendwo zwischen Ebisu und Gotanda in den Bahnhof Beika ein. Diese grobe Position stimmt auch mit der Lage der Beika-Station auf den Karten in Conans Gedanken im folgenden Kapitel überein.