Kanon

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Kanon bezeichnet man alle Umsetzungen einer Serie, die irgendeine Relevanz für die Gesamthandlung der Serie haben. In der Serie Detektiv Conan ist nur der von Gosho Aoyama verfasste Manga und die von ihm in Interviews gegebenen Informationen Teil des Kanons.

Die Umsetzung des Mangas durch den Anime ist nicht als Kanon zu betrachten, da es hier durchaus Unterschiede gibt, die von den Anime-Produzenten nicht immer bewusst eingebaut wurden, aber von Aoyama unter Umständen nicht gewollt waren. Auch die Filler-Episoden, Kinofilme, Videospiele, die Short Stories oder weitere Adaptionen der Originalserie sind aus diesem Grund nicht als Teil des Kanons anzusehen.

Nicht-Kanonische Informationen, die in die Handlung übernommen wurden[Bearbeiten]

Charaktere, die aus dem Anime in die Handlung übernommen wurden[Bearbeiten]

Misao Yamamuras Beförderung[Bearbeiten]

Misao Yamamuras Beförderung wurde erstmals im 2009 in Japan erschienenen 13. Film angesprochen[1] und im Manga 2010 in Kapitel 720[2] übernommen.

Nicht-Kanonische Informationen, die Auswirkungen auf die Handlung haben würden[Bearbeiten]

Kaito Kid kennt Conans wahre Identität[Bearbeiten]

Kaito Kid kennt Conans wahre Identität nur in den Filmen

Während in den Filmen mehr als deutlich wird, dass Kaito Kid Conans Identität kennt,[3][4] ist in der Originalhandlung diese Information nicht bekannt. Allerdings wird auch dort deutlich, dass Kid Conan sehr ernst nimmt[5] und - ähnlich wie in den Filmen - sogar mit ihm kooperiert.[6] In Deutschland wird oftmals davon ausgegangen, dass Kid Conans Identität kennt. Das liegt jedoch an Fehlern der deutschen Umsetzung. Zum einen wurde in Episode 144 Kids Abschiedsgrüße an Conan, statt mit "Ich hoffe wir sehen uns bald wieder, Meisterdetektiv"[7] mit "Ich hoffe wir sehen uns bald wieder, Shinichi"[8] übersetzt. Allerdings spielt Kid in der selben Szene auf ein Aufeinandertreffen zwischen ihm und Shinichi an,[9] was ein Hinweis darauf sein kann, dass Kid auch in der Originalhandlung von Conans Geheimnis unterrichtet ist. Ein zweiter Fehler in der deutschen Umsetzung geschah im Booklet zum 3. Film, wo die Inhalte dieses Filmes als kanoisch bezeichnet wurden, wovon in der japanischen Version jedoch keine Rede war.

Kogoro Moris Zugehörigkeit in der Polizei und die Trennung von Eri Kisaki[Bearbeiten]

Im Film wird die Trennung von Eri und Kogoro thematisiert

Im Manga ist über Kogoro Moris Zeit bei der Tokioter Polizei nur bekannt, dass er unter Kommissar Yuminaga kurze Zeit in der Abteilung für Brandstiftung gearbeitet hat.[10] Es ist nicht bekannt, warum er nicht mehr der Polizei angehört. Im zweiten Film wird berichtet, dass Kogoro eine Geisel - seine Frau Eri Kisaki - angeschossen hätte und dies zu seiner Entlassung geführt hätte.[11] Auch über die Trennung von Eri Kisaki ist im Manga - außer, dass diese vor 10 Jahren stattfand - nichts bekannt. Im 2. Film enthüllt Eri, dass der Trennungsgrund Kogoros Kritik an ihre Kochkünste gewesen wäre.[12]

Kazuhas und Heijis Kindheit[Bearbeiten]

Kazuha im Kindesalter

Während im Manga über Kazuhas und Heijis gemeinsame Kindheit nahezu nichts bekannt ist, wird im 7. Film auf diese Zeit eingegangen. So hätte sich Heiji in Kyoto in ein singendes Mädchen verliebt, das er danach nie wieder gesehen hätte.[13] Später als er sie sucht, findet er heraus, dass dieses Mädchen Kazuha war.[14]

Widersprüche zwischen der Originalhandlung und den nicht-kanonischen Umsetzungen[Bearbeiten]

Doppeltes Kennenlernen zwischen Heiji und Hakuba[Bearbeiten]

Heiji Hattori und Saguru Hakuba lernen sich sowohl beim Wettstreit der Schülerdetektive (Band 54 und 55) unter eher negativen Vorzeichen, als auch im zeitgleich erschienenen Film 10 unter eher neutraleren Umständen jeweils das "erste" Mal kennen und beide Male stellen sich beide als Söhne der Polizeichefs Tokyos und Osakas vor. Zwar stellt sich heraus, dass es sich im Film nicht wirklich um Saguru Hakuba gehandelt hatte, doch ein Widerspruch in Heijis Reaktion bei beiden Szenarien bleibt bestehen.

Unvorsichtigkeit der Organisation[Bearbeiten]

Während im Manga die Organisation nahezu keine Fehler macht und ihre Spuren verwischt, greift sie im 13. und 20. Film extrem auffällig Conan und die Anderen an.[15] Auch die Tatsache, dass Vermouth Conan in Film 13 ganz direkt und offen hilft, ist ein Widerspruch zur Originalhandlung, da sich Conan dort nur bewusst ist, dass Vermouth ihm aus für ihn noch unbekannten Gründen nicht schaden will.

Kanonische Elemente aus anderen Manga von Gosho Aoyama[Bearbeiten]

Ausgewählte Charaktere, Schauplätze und Handlungselemente aus anderen Manga von Gosho Aoyama sind ebenfalls Teil des Kanons von Detektiv Conan geworden und haben dessen Geschichte mal mehr, mal weniger beeinflusst.

3rd Base 4th[Bearbeiten]

Die Kohnan-Oberschule aus diesem Manga wird als die frühere Schule von Yoko Okino[16], Akiyoshi Fujie, Ryusuke Higo und Teiya Asuka erwähnt.

Im Fall 129 besuchen die Protagonisten ein Baseballspiel zweier Mannschaften im Koshien-Stadion, bei denen es sich um die rivalisierenden Teams von Shigeo Nagashima und Kazuhisa Inao handelt. Neben den Beiden treten weiterhin Shigeos Freundin Yutaka Enatsu, ihr Vater, sowie der alte Coach der Kohnan-Oberschule auf. Das finale Match zwischen beiden Teams aus ihrem eigenen Manga, für welches dieses als Revanche dient, wird als "vor einem Jahr" erwähnt und ist somit ebenfalls Kanon für Detektiv Conan.[17]

Kaito Kid[Bearbeiten]

Das Tropical Land stammt ursprünglich aus Kapitel 4 von Kaito Kid und ist seit Kapitel 1 ein zentraler Handlungsort in Detektiv Conan.

Kaito Kuroba und sein Alter-ego als Meisterdieb Kaito Kid[18], Toichi Kuroba, Chikage Kuroba, Aoko Nakamori[19] und ihr Vater, Kommissar Ginzo Nakamori[20], sowie der Schülerdetektiv Saguru Hakuba[21] und der alte Konosuke Jii[22] aus dieser Serie existieren in der Welt von Detektiv Conan und erhalten regelmäßige Gastauftritte. Außerdem tauchte Jiis Pool Bar Blue Parrot als Tatort auf und Gosho bestätigte, dass es sich um dasselbe Etablissment wie in Kaito Kid handelt.[23]

Bei Akako Koizumi hingegen deutete er an, dass sie nicht Teil des Kanons ist.[24][25]

Weihnachten im Sommer[Bearbeiten]

Die Aoshima-Schwestern aus Fall 57 besitzen zahlreiches Merchandise zu bekannten Popsternchen, darunter auch ein Poster von Asuka Anzai, einer der beiden Protagonisten aus Weihnachten im Sommer. Kogoro Mori erkennt sie als ein existierendes Idol wieder, womit auch sie in der Welt von Detektiv Conan existiert.[26]

Yaiba[Bearbeiten]

Der Elektronikkonzern ONY, eine Parodie auf die reale Firma SONY, stammt ursprünglich aus Yaiba.

Michiko Kurogane[27] und ihre Kinder Yaiba and Moroha Kurogane existieren in Detektiv Conan[28], ebenso wie Soshi Okita, welcher in Moroha verliebt ist und wiederholt als Kendo-Rivale von Heiji Hattori auftritt.[29] Yaibas Erzrivale Takeshi Onimaru erscheint ebenfalls, als normaler Mensch der an einem Kendoturnier der Oberschulen teilnimmt.[30] Onimaru kennt Soshi Okita bereits, was impliziert, dass etwas Ähnliches wie das "Turnier zu Ehren von Oda Nobunaga" auch in Conans Welt abgehalten wurde.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanFilm 13 ~ Yamamura verkündet, dass er zum Kommissar befördert wurde.
  2. Detektiv ConanBand 69: Kapitel 720 ~ Yamamura erklärt einem Kollegen, dass er zum Kommissar befördert wurde.
  3. Detektiv ConanFilm 3 ~ Kid verkleidet sich als Shinichi um Conan zu helfen
  4. Detektiv ConanFilm 14 ~ Kid redet Conan als Shinichi an
  5. Detektiv ConanBand 16: Kapitel 156 ~ Kid hält Conan für einen ungewöhnlichen Jungen
  6. Detektiv ConanBand 78: Kapitel 824 ~ Kid verkleidet sich auf Conans Anweisung als Shiho, um sie vor der Organisation zu retten.
  7. Detektiv ConanBand 20: Kapitel 196 ~ Kids Abschiedsworte im Manga.
  8. Detektiv ConanEpisode 144 ~ Kids Abschiedsworte im Anime.
  9. Detektiv ConanBand 20: Kapitel 196 ~ Kid spielt auf die "Glocke des letzten Jahrhunderts" an.
  10. Detektiv ConanBand 39: Kapitel 394 ~ Kogoro trifft auf Yuminaga.
  11. Detektiv ConanFilm 2 ~ Shiratori erzählt von Kogoros Entlassung.
  12. Detektiv ConanFilm 2 ~ Eri erzählt von der Trennung.
  13. Detektiv ConanFilm 7 ~ Heiji spricht über seine erste Liebe.
  14. Detektiv ConanFilm 7 ~ Kazuha entpuppt sich als das singende Mädchen.
  15. Detektiv ConanFilm 13 ~ Conan kann die Organisation austricksen.
  16. Detektiv ConanBand 1: Kapitel 8 ~ Ein Polizist erwähnt, dass Akiyoshi Fujie die Kohnan-Oberschule besucht hat und Kogoro ergänzt, dass diese auch Yokos Schule war
  17. Band 43 - 44
  18. Detektiv ConanBand 16: Kapitel 156 ~ Kaito Kuroba hat in diesem Kapitel sowohl in Zivil, als auch als Meisterdieb Kaito Kid seinen ersten Aufritt. Seitdem tritt er im Manga regelmäßig auf
  19. Detektiv ConanBand 16: Kapitel 156 ~ Aoko Nakamori hat in diesem Kapitel ihren ersten Aufritt. In Kapitel 159 taucht sie erneut kurz auf und wird in Kapitel 830 vom Kommissar Nakamori erwähnt
  20. Detektiv ConanBand 16: Kapitel 156 ~ Kommissar Ginzo Nakamori hat in diesem Kapitel seinen ersten Aufritt. Seitdem tritt er im Manga regelmäßig auf
  21. Detektiv ConanBand 30: Kapitel 299 ~ Saguru Hakuba hat in diesem Kapitel seinen ersten Aufritt und kehrt in Fall 163 zurück
  22. Konosuke Jii taucht mehrere Male inkognito in Detektiv Conan auf
  23. Super Digest Book 70+
    Q147: Is the "Blue Parrot" in volume 82 the same "Blue Parrot" as in Magic Kaito volume 2?
    A: It's the same.
    Übersetzt von Startold.
  24. Magic Kaito Vol 5 Playback Episode
    (Fortunately Akako doesn't exist in Conan's world (laughs)).
    Übersetzt von Startold und Yunnie.
  25. Lets Talk with Gosho Aoyama Day - 2018 DCTP Thread version
    Q26: "How different are the Kaito and Kid from MK?"
    A: "They're different, right? In MK he's the protagonist, and in Conan I try to make him look like cool and there's also Akako in MK."
    Übersetzt von Spimer.
  26. Detektiv ConanBand 20: Kapitel 197 ~ Conan, Ran und Kogoro staunen über all das Merchandise, wobei Kogoro unter Anderem ein Poster des Idols Asuka Anzai entdeckt
  27. Band 79 und Geheimakte zu Yaiba Kurogane:
    Michiko Kurogane aus Yaiba ist die blonde Mittelschülerin auf dem Foto von Shizuka Hattori, gegen die sie verloren hat.
  28. Detektiv ConanBand 95: Kapitel 1005 ~ Soshi Okita taucht in Kyoto auf und erzählt von seiner Liebe zu Moroha Kurogane und von ihrem ihrem Bruder
  29. Detektiv ConanBand 31: Kapitel 314 ~ Soshi Okita tritt hier das erste Mal und auch später noch mehrmals als Rivale von Heiji Hattori auf
  30. Band 93 - 94 ~ Takeshi Onimaru nimmt am Kendoturnier im Toto-Gymnasium teil und Ran Mori trifft ihn persönlich