Episode 887

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
886 Nazotoki wa Kissa Poaro de (Kōhen)Episodenliste — 888 Kaitō Kiddo no Karakuri-bako (Kōhen)
Kaito Kid und die Rätselbox (Teil 1)
Episode 887.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 91: Kapitel 963, 964 & 965
Fall Fall 278
Japan
Episodennummer Episode 887
Titel 怪盗キッドの絡繰箱(前編)
Titel in Rōmaji Kaitō Kiddo no Karakuri-bako (Zenpen)
Übersetzter Titel Kaito Kid und die Rätselbox (Teil 1)
Erstausstrahlung 6. Januar 2018
Opening & Ending Opening 46 & Ending 56
Next Hint Freundesbuch

Kaitō Kiddo no Karakuri-bako (Zenpen) ist die 887. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Kaito Kid und die Rätselbox (Teil 1).

Handlung[Bearbeiten]

Kaito Kids neuste Herausforderung ist eine Trickkiste

In seinem Anwesen erhält Jirokichi Suzuki ein ganz besonderes Geschenk: Eine Trickkiste, gefertigt vom großen Fallenbauer Samizu Kichiemon, namens „der Baumgott". Die bisherige Besitzerin Kimika Tomoyose merkt jedoch an, dass Jirokichi die Kiste nur zeitweise besitzen darf und sie im Namen ihres verstorbenen Mannes öffnen soll. Die Anleitung zum Öffnen der Box ist in einem der mitgebrachten Bücher, daher bittet Frau Tomoyose Jirokichi um Hilfe. Im Inneren der Schachtel soll sich der weltweit größte Mondstein, der Luna Memoria, befinden. Auf das Juwel soll der berühmte Meisterdieb Kaito Kid bereits ein Auge geworfen haben. Einige Zeit später liest Conan im Haus von Professor Agasa von Jirokichis neuster Herausforderung an Kaito Kid. Er verrät dem Dieb, dass sich die Kiste in seiner Bibliothek befindet, wo auch gleichzeitig die Anleitung zum Öffnen der Box ist. Für das erneute Aufeinandertreffen mit Kid ließ Jirokichi erneut die Familie Mori einladen, sowie den Professor, der in Fachkreisen als Experte für Codes sein soll. Im selben Moment betritt Subaru Okiya das Haus und hat das Gespräch zwischen Ai, Conan und dem Professor mitgekommen. An einem solchen Diebstahl hat er aber kein Interesse und wollte lediglich eine Portion Nikujaga vorbeibringen.

Subaru wird fotografiert

Nach Subarus Verlassen wundert sich Ai darüber, warum Subaru auch im Sommer Pullover mit Kragen trägt, worauf Conan gedanklich anmerkt, dass Shuichi Akai nur so seinen Stimmenverzerrer verstecken kann. Auf dem Weg zurück zum Anwesen der Familie Kudo glaubt Subaru beim zurechtrücken seines Kragen, dass er von jemanden beobachtet wird. Jemand macht in der Zeit ein Foto von ihm. Auch von Professor Agasa wird wenig später, als die drei zum Ort des Geschehens fahren wollen, ein Foto gemacht. Zuletzt erscheinen auch Ran und Kogoro am Anwesen von Jirokichi und werden Sonoko empfangen, die sich über deren Unpünktlichkeit beschwert. Ran erklärt, dass ihr Vater krank sei und zuvor im Krankenhaus waren. Er hat nur zugesagt, um die angebotenen Yoko Okino Karten zu erhalten. Auf dem Weg ins Gebäude folgen auch zwei Fotos von Ran und Kogoro. Gedanklich verkündet Sonoko, dass sie die Moris nur eingeladen hat, um Kid ein größeres Verkleidungsspektrum zu bieten. Am Eingang werden sie von Jirokichi empfangen, der dem Detektiv sofort die Trickkiste zeigen möchte und verkündet, dass das Polizeiteam um Ginzo Nakamori diesmal nicht das Gebäude betreten wird.

Kogoro löst eine Falle aus
Jirokichi präsentiert den Käfig

Derweil wird klar, dass Kaito Kid in Verkleidung eines Polizisten sämtliche Fotos gemacht hat. Enttäuscht vom Fernbleiben der Polizei muss er nun aus einem kleineren Kreis eine Verkleidung wählen. Von Jirokichi erfährt die Gruppe, dass ein bestimmter Bereich an der Holzkiste gedrückt werden muss, damit sie sich öffnet. Kogoro ist noch unbeeindruckt von dem Konstrukt und versucht die Schachtel mit Gewalt zu öffnen. Dabei betätigt er versehentlich einen Schalter, woraufhin augenblicklich ein Metallstachel herausfährt in ihn am Finger verletzt. Auch Professor Agasa probierte sich bereits an dieser Methode und zog einige Verletzungen davon. Den Vorschlag, eine Kettensäge zu verwenden, wird von der Besitzerin Frau Tomoyose verboten, weil sich darin der kostbare Mondstein ihres verstorbenen Mannes befindet. Der hinzugekommene Subaru Okiya, der seine Meinung zum Fall mittlerweile geändert hat, erkennt richtig, dass das Juwel aus Sri Lanka einen hohen Wert hat. Mit der Begründung, ein Freund von Professor Agasa zu sein, wurde Subaru sofort ins Gebäude gelassen. Jirokichi bestätigt die Änderung seiner Strategie, bei der Kaito Kid Fans nun keinen Zutritt mehr haben, andere Besucher jedoch willkommen sind. Mit einem per Knopfdruck gesteuerten Gewichtssensor möchte Jirokichi den Dieb diesmal selbst fangen. Frau Tomoyose fügt hinzu, dass beim Öffnen der Schachtel außerdem eine Musikbox ihres Mannes ertönt. Sollte der Sensor trotzdem versagen, werden im selben Moment alle Ausgänge mit Metallrolläden versperrt.

Die Lösung ist in einem der 10.000 Bücher

Frau Tomoyose brachte zwar eine Menge an Büchern mit, dennoch weiß sie nicht genau, in welchem sich die Anleitung zum Öffnen befindet. Mit einem Antwortschreiben versicherte Kaito Kid, dass er kommen und das Juwel mitnehmen würde. Wenig später betritt die Gruppe den gesonderten Raum mit den Büchern und muss entsetzt feststellen, dass es sich um eine Auswahl von fast zehntausend unterschiedlichen Exemplaren handelt. Jirokichi und sein Team begannen bereits einen Tag zuvor mit dem Durchblättern der Bücher, blieben bisher aber Erfolglos. Da Frau Tomoyoses Mann erst neulich bei einem Unfall starb, zweifelt sie daran, dass ihr Mann sie Lösung der Box in einem anderen Buch versteckte. Weil Frau Tomoyose bisher nie die Krimis ihres Mannes durchsucht hat, beschließt die Gruppe zuerst dieses Genre durchzusehen. Derweil begleiten Professor Agasa und Conan Kogoro zur Toilette, damit er seine Medizin einnimmt und nicht von Kid überwältigt wird. Wenig später beobachten Kogoro und Conan die Besucher, wie sie vergeblich versuchen die Box mit Gewalt zu öffnen. Schließlich stößt auch Professor Agasa wieder hinzu, der wegen Magenschmerzen länger auf der Toilette brauchte. Erneut wagt Kogoro einen weiteren Versuch an der Kiste, wird aber sofort vom Gitter gefangen genommen. Jirokichi und Frau Tomoyose stoßen hinzu, wobei diese Kogoro die Box panisch entreißt, weil sie nass geworden ist. Zurück bei den Büchern, haben auch Sonoko und Ran den Raum in Richtung Toilette verlassen, sodass nur Subaru und Ai zurückblieben. Schließlich kehren auch die Mädchen zurück, wobei sich Sonoko für Kaito Kid nun etwas geschminkt hat und sich bereits auf ihn freut. Im selben Moment bemerkt Conan Kaito Kids Anwesenheit und glaubt, dass er sich als eine der erwachsenen Personen verkleidet hat.


Hint für Episode 888:
Freundesbuch

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 887 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände