Episode 870

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler-Informationen!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden. Überlege dir bitte gut, ob du dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
869 Dangai ni Kieta Konan (Zenpen)Episodenliste — 871 Nobunaga Yon Gō Maru Jiken
Conan verschwand auf der Klippe (Teil 2)
Episode 870.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga nicht vorhanden (Filler)
Fall Filler-Fall 284
Japan
Episodennummer Episode 870
Titel 断崖に消えたコナン(後編)
Titel in Rōmaji Dangai ni Kieta Konan (Kōhen)
Übersetzter Titel Conan verschwand auf der Klippe (Teil 2)
Erstausstrahlung 12. August 2017
(Quote: 4,7 %)
Opening & Ending Opening 45 & Ending 54
Next Hint Nobuna Gaizer

Dangai ni Kieta Konan (Kōhen) ist die 870. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Conan verschwand auf der Klippe (Teil 2).

P Movie.svg Filler-Episode
Dieser Artikel behandelt eine Filler-Episode, die nicht auf einer Mangavorlage basiert. Die Handlung wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Handlung[Bearbeiten]

Suche im Meer

Die Polizei sucht die Klippen ab, als Professor Agasa mit Ran und Kogoro eintrifft. Mitsuhiko versucht die Moral hochzuhalten, aber Genta sagt, sie haben ihn stürzen gesehen. Die entsetzte Ran tröstet Ayumi während Kogoro Kommisar Megure anbrüllt, damit dieser die lokale Polizei in die Suche involviert.

In der Polizeistation Misakihama erfahren die Detective Boys, Ran und Kogoro, dass die Suche nach Stunden erfolglos war und die Strömung in der Region normalerweise die Leichen unauffindbar macht. Während Kommissar Megure sagt, sie müssten sich jetzt auf Zorros nächste Schritte konzentrieren, verfallen Ran, Ayumi, Mitsuhiko und Genta in Trauer. Ai hingegen verlässt tief in Gedanken das Gebäude und geht in den Wald zu den Klippen. Dort findet sie den Gang zum Meer, den Conan bereits gefunden hatte. Sie erkennt, dass dieser sich direkt unter der Klippe befindet, die Conan herabgestürzt ist, und findet dort etwas.

Conan und Isehara retten sich mit einem Fußball

Yuji Isehara und Conan wandern derweil erschöpft durch den Wald und in der Rückblende wird deutlich, dass der Fußballgürtel die beiden gerettet hat. Conan versucht Herrn Isehara dazu zu bringen sich zu stellen und zu helfen, Zorro zu schnappen. Isehara ist widerwillig, weil Zorro Leute, die ihn verraten, auch bis ins Ausland verfolgt. Schließlich ruft Conan jemanden an. Zorro und seine Komplizen bereiten den nächsten Raubzug vor, der auf einer High Society-Party mit Verkaufsausstellung für Juwelen stattfinden soll. Als die Komplizen ihren Teil von Iseharas Anteil einfordern, bedroht Zorro sie mit der Armbrust.

Inzwischen fällt auf dem Polizeirevier auf, das Ai verschwunden ist. Kurz darauf sehen wir, wie sie sich mit Conan und Isehara trifft. Sie hat den Laptop dabei, um den Conan sie gebeten hat. Isehara loggt sich auf einer Seite ein und sagt, Zorro habe bereits damit begonnen, mit seiner Software in das Sicherheitssystem des nächsten Raubes einzudringen und verrät den Ort: Das Beika Central Konferenzzentrum.

Conan überrascht die Verbrecher

Die Bande überfällt das Konferenzzentrum militärisch ausgefeilt und mit Hilfe von Betäubungsgas. Erstaunt stellen sie fest, dass allein ein kleiner Junge mit Gasmaske in dem großen Raum wartet. Während Zorro sich rauszureden versucht, dass sie nur Stuntleute seien, die für die Party als Gag engagiert wurden, ruft Conan Isehara herein. Als sie damit drohen, Isehara und Conan zu ermorden, erscheinen Megure, Kogoro und der Rest der Polizei und nehmen die Verbrecher, als auch Isehara fest.

Mit Professor Agasas Stimme enthüllt Conan auf dem Gang der Polizeistation, dass das Foto nur eine Täuschung war, um Zorro zu suggerieren, er habe eine Schwachstelle. In Wirklichkeit war Isehara hinter Zorros Geld her, das er mit Hilfe des zweiten Passworts auf ein ausländisches Konto überwiesen hat. Als Conan mit dem Professor und Ai erschöpft in der Villa zurückkehrt, ist er mit Ran und den restlichen Detective Boys konfrontiert, die wütend darüber sind, dass er sie so lange im Dunkeln gelassen hat.


Hint für Episode 871:
Nobuna Gaizer

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 870 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Polizeiinspektion Misakihama
  • Küste und Wald in Misakihama
  • Beika Central Kongresszentrum