Episode 883

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler-Informationen!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden. Überlege dir bitte gut, ob du dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
882 Sazanami no Mahōtsukai (Kōhen)Episodenliste — 884 Ehon kara Tobidasu Bakudan-ma (Kōhen)
Der Bombenleger, der dem Bilderbuch entsprungen ist (Teil 1)
Episode 883.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga nicht vorhanden (Filler)
Fall Filler-Fall 290
Japan
Episodennummer Episode 883
Titel 絵本から飛び出す爆弾魔(前編)
Titel in Rōmaji Ehon kara Tobidasu Bakudan-ma (Zenpen)
Übersetzter Titel Der Bombenleger, der dem Bilderbuch entsprungen ist (Teil 1)
Erstausstrahlung 2. Dezember 2017
(Quote: 9,5 %)
Opening & Ending Opening 45 & Ending 55
Next Hint Sieben

Ehon kara Tobidasu Bakudan-ma (Zenpen) ist die 883. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Der Bombenleger, der dem Bilderbuch entsprungen ist (Teil 1).

P Movie.svg Filler-Episode
Dieser Artikel behandelt eine Filler-Episode, die nicht auf einer Mangavorlage basiert. Die Handlung wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Handlung[Bearbeiten]

Das Handy und das Buch

Kogoro rennt mit einer Tasche auf einen Spielplatz und brüllt die Leute an, wegzulaufen. Die Tasche enthält eine Bombe, die zwei Minuten vor Ablauf steht. Fünf Stunden zuvor ist an einem regnerischen Tag die Pachinko-Halle Sandburg explodiert. Die Moris wundern sich zur gleichen Zeit, dass ein Buch und ein Handy in die Detektei geliefert wurden. Das Buch ist der Probedruck des Pop-up-Buchs „Großvater Tick Tack und die drei Uhren". Ein Fernsehbericht über die Bombenexplosion erregt Conans Aufmerksamkeit. Er zeigt Ran und Kogoro einen Text im Buch: „Tick Tack, Tick Tack, bring die erste Uhr zum Schloss des Sandes“. Da klingelt das Handy und mehrere Textnachrichten erscheinen: „Tick Tack, Tick Tack, Boom! Sechzig Minuten bis zum ersten Ziel nach dem Sandschloss. Ist es Haido-Bezirk Straße 8? Oder Straße 3? Wo wird die Bombe explodieren?“

Die Geschichte des Bilderbuchs besagt, dass der Enkel des Uhrmachers die reparierten Uhren ausliefern wird. Im Bilderbuch ist die nächste Adresse ein Rätsel, die Seite mit der Auflösung fehlt. Das Rätsel lautet: „An einer Bushaltestelle warten fünf Personen. Ein Bus mit drei Passagieren wird ankommen. Zwei steigen aus und einer steigt ein. Der nächste Halt ist die Endstation. Wie viele Personen sind im Bus?" Kogoro vermutet erst sieben Passagiere, dann rechnet er den Busfahrer dazu, um auf acht zu kommen. Als er schon mit Kommissar Megure telefonieren will, weist Conan darauf hin, dass nie davon die Rede war, dass die fünf wartenden Personen einsteigen. Die Lösung ist also die Endstation in Straße 3. Mit einem Taxi eilen die drei zu der Haltestelle, wo sie die Polizei treffen.

Takagi berichtet über den Verdächtigen

Kommissar Megure erklärt, es gäbe für den Anschlag in der Pachinko-Halle einen Verdächtigen: Takuji Hirukawa, der anhand von Fingerabdrücken auf Resten der Bombe identifiziert wurde. Er ist Kogoro nicht bekannt. Inspektor Chiba bringt den verletzten Verleger Hiroyuki Tomonaga, der das Bilderbuch als dieses identifiziert, das ihm vor drei Tagen gestohlen wurde. Er wurde beim Diebstahl am Kopf und Arm verletzt. Kenichi Imai, der Autor des Buches, war offenbar der Halbbruder von Herr Hirukawa. Der Verleger berichtet, das Buch wäre für einen Wettbewerb vorgesehen gewesen, sie hätten es aber zurückziehen müssen, als bekannt wurde, dass der Autor Halbbruder eines Bombenlegers ist. Kurz danach erkrankte der Autor und starb. Hirukawa habe Freunden erzählt, dass es ein Detektiv gewesen sei, der die Verbindung gefunden und öffentlich gemacht habe.

Conan fragt den Verleger nach den fehlenden Seiten. Kogoro schließt daraus, dass es noch weitere Bomben gibt. Derweil findet die Polizei in einem Papierkorb eine Tasche mit einer Bombe, deren Timer auf 60 Minuten eingestellt ist. Plötzlich springt der Timer auf 20 Minuten und startet den Countdown. Gleichzeitig klingelt das Smartphone mit einer weiteren Textnachricht: „Tick Tack, Tick Tack, Name -> Make. Liegen Sie falsch macht es Boom! Schaffen Sie es nicht rechtzeitig macht es Boom! Leute werden Dank des Meisterdetektivs sterben. Laufen Sie! Laufen Sie, Detektiv!“ Das Rätsel im Buch zeigt Hase und Schildkröte und fragt, wer das Rennen gewonnen hat. Es soll die zweite Uhr zum Park mit der Zielgeraden gebracht werden. Conan fragt Inspektor Takagi welche Parks es in der Umgebung gibt, die in 20 Minuten zu erreichen sind. Es sind der Aozora-Park, der Flower Park Isobe und der Kanematsu-Park.

Kogoro am falschen Park

Kogoro leitet aus dem Flower Park Isobe einen Hinweis auf Äsop ab, den Autor der Fabel über Hase und Schildkröte, und rennt los, wie vom Täter gefordert. Der Täter schickt immer mehr provozierende Nachrichten, jeweils mit dem Countdown und der Ankündigung „wegen des Meisterdetektivs werden Menschen sterben“. Korogos Vermutung über den Ort stellt sich als falsch heraus. Conan hat das Rätsel in der Zwischenzeit gelöst und fahrt mit einem Polizeiwagen zu einem Spielplatz, der den Wettlauf zwischen Hase und Schildkröte zum Thema hat. Er schlussfolgerte aus Name und Make den Zusammenhang Kanematsu und Kamekatsu. Über die Hiragana werden daraus die Kanji Schildkröte und Sieg.

Der Gullydeckel

Kogoro rennt keuchend auf den Platz und fordert die Menschen zur Flucht auf. Diese reagieren aber erst, als er die Bombe in der Tasche enthüllt. Der Timer läuft dennoch weiter. Conan glaubt, dass eine bestimmte Stelle im Park gemeint sein muss. So findet sie ein Gullydeckel, der mit Hase und Schildkröte bemalt ist. Kogoro wirf die Tasche hinein und alle versuchen, sich vor der Explosion zu schützen. Der Timer läuft ab, ohne dass es zu einer Explosion kommt. Gerade, als Kogoro sich zur Lösung des Falls gratulieren will, kommt die nächste Nachricht auf dem Handy: „Das Spiel ist noch nicht vorbei.“ Im Buch lautet das nächste Rätsel: „Tick Tack, Tick Tack. Bring die letzte Uhr in die Mitte der sieben.“ Während alle das dritte Rätsel zu lösen versuchen, treibt die Bombe mit blinkender roter Lampe durch die Kanalisation.


Hint für Episode 884:
Sieben


Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 883 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Bushaltestelle
  • Flower Park Isobe
  • Kanematsu Park