Episode 898

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
897 Shiroi Te no On'na (Kōhen)Episodenliste — 899 Shin-Han'nin no Sakebigoe
Der Kuchen ist geschmolzen!
Episode 898.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga nicht vorhanden (Filler)
Fall Filler-Fall 293
Japan
Episodennummer Episode 898
Titel ケーキが溶けた!
Titel in Rōmaji Kēki ga Toketa!
Übersetzter Titel Der Kuchen ist geschmolzen!
Erstausstrahlung 7. April 2018
(Quote: 8,9 %)
Opening & Ending Opening 46 & Ending 56
Next Hint Koffer

Kēki ga Toketa! ist die 898. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Der Kuchen ist geschmolzen!.

Diese Episode ist die Vorgeschichte zum 22. Film Zero der Vollstrecker.

P Movie.svg Filler-Episode
Dieser Artikel behandelt eine Filler-Episode, die nicht auf einer Mangavorlage basiert.
Die Handlung wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Handlung[Bearbeiten]

Frühstück im Café Poirot

Es ist Wochenende und Kogoro geht mit Ran und Conan zum Frühstücken ins Café Poirot. Als Toru Amuro den am Vortag vorbereiteten Kuchen aus dem Kühlschrank holt muss er feststellen, dass dieser trotz Kühlung zerlaufen ist. Azusa erklärt auf Conans Nachfrage, dass es in der Vergangenheit bereits ein paar Mal dazu kam, dass der Kuchen im Kühlschrank zerschmolz. Sie vermutet daher einen Defekt am Gerät.

Die restlichen Detective Boys sind derweil bei Professor Agasa zu Besuch. Dieser hat eine Drohne entwickelt, die die Kinder später zusammen mit Conan fliegen wollen. Es kommt jedoch anders, da sich die Drohne mit einem Mal wie von selbst anstellt und in den Flugmodus wechselt. Zunächst jagt sie die Kinder quer durch den Garten des Professors, bis sie schließlich an eine Hauswand stößt und kaputt zu Boden fällt. Da die Drohne vom Professor erst wieder repariert werden muss bevor sie erneut fliegen kann, beschließen Ayumi, Genta und Mitsuhiko ebenfalls ins Café Poirot zu kommen. Ai hingegen möchte dem Professor bei der Reparatur der Drohne helfen.

Detective Boys fliehen vor der Agasa-Drohne

Am Café angekommen erfahren die Kinder zu ihrer Enttäuschung, dass es keinen Kuchen im Angebot gibt. Conan erzählt ihnen daraufhin von dem Problem mit dem Kühlschrank. Der Techniker, der derweil den Kühlschrank untersucht, gibt kurz darauf bekannt, dass es keinen Defekt am Gerät gibt. Die Vermutung erhärtet sich, dass es einen Neider gibt, der nachts unbemerkt in das Poirot einbricht und den Kuchen zum Schmelzen bringt. Ein klarer Fall für die Detective Boys. Während die Kinder bereits Schichten für einer Nachtwache planen, schlägt Conan hingegen die Überwachung per Kamera vor.

Conan, Ai und der Professor analysieren das Videomaterial

Abend für Abend nimmt eine Kamera fortan den Bereich vor dem Café Poirot auf. Niemand bricht ein oder versucht es, trotzdem ist an manchen Morgen der Kuchen zerschmolzen, an anderen nicht. Beim Sichten des Videomaterials fällt Genta schließlich auf, dass immer, wenn es zum Kuchenschmelzen kommt, ein Taxi am Café vorbeifährt. Am Computer des Professors vergrößert Ai einige Bildausschnitte mit dem Taxi und sie stellen fest, dass es immer das selbe Taxi ist. Conan erkennt schließlich eine Parallele zu dem Drohnenunfall am Wochenende zuvor. Eine Bestätigung für seine Vermutung bekommt er am Abend von dem Fahrer des ermittelten Taxis. Dieser wartete nachts regelmäßig in der Nähe des Cafés wenn er gerade keine Kundschaft hat. Gibt die Taxizentrale ihm einen Auftrag durch, schaltet er zur Fahrt immer auch den Funk ein.

Der Wasserkocher bei nächtlicher Aktivität

Am nächsten Morgen treffen sich die Moris und die Detective Boys zum erneuten Frühstück im Café Poirot. Conan löst auf, wie es zum Schmelzen des Kuchens kommt. Schuld ist ein neuer Wasserkocher, den Azusa seit kurzem im Café benutzt. Es handelt sich dabei um einen sogenannten intelligenten Wasserkocher[Anm. 1], der zudem direkt neben dem kleinen Kühlschrank für die Kuchen steht. Die Kinder verdächtigen daraufhin Azusa, den Wasserkocher remote über ihr Smartphone einzuschalten. Amuro entlarvt jedoch das Funkgerät des vorbeifahrenden Taxis als Auslöser. Die Frequenz des Wasserkochers scheint sich mit einer der Funkfrequenzen zu überschneiden. Das Gerät wird dann unbeabsichtigt eingeschaltet und der Dampf des Wasserkochers zieht in die Lüftungsschlitze des Kühlschranks. Dessen Inneres verwandelt sich daraufhin temporär in eine Sauna und bringt den Kuchen zum Schmelzen. Ran schlägt daher vor, einen neuen Standort für den Wasserkocher zu finden.


Hint für Episode 899:
Koffer


Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 898 – Sammlung von Bildern

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Internet der Dinge: physikalische Gegestände werden digital miteinander vernetzt. In dem konkreten Fall kann dadurch der Wasserkocher über ein Handy gesteuert werden. Bekannter sind jedoch sicherlich die Steuerung von Licht oder Multimediageräten in der eigenen Wohnung, ob über Handy oder Sprache.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Taxifahrer