Episode 742

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler-Informationen!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden. Überlege dir bitte gut, ob du dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
741 Ran mo taoreta basurūmu (Kōhen)Episodenliste — 743 Gūzen wa ni do kasanaru
Die Abmachung mit der J.LEAGUE
Episode 742.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga nicht vorhanden (Filler)
Fall Filler-Fall 230
Japan
Episodennummer Episode 742
Titel Jリーガーとの約束
Titel in Rōmaji J rīgā to no yakusoku
Übersetzter Titel Die Abmachung mit der J.LEAGUE
Erstausstrahlung 14. Juni 2014
(Quote: 8,7 %)
Opening & Ending Opening 37 & Ending 47
Next Hint Neuer Rock

J rīgā to no yakusoku ist die 742. Episode des Detektiv Conan-Animes. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Die Abmachung mit der J.LEAGUE.

P Movie.svg Filler-Episode
Dieser Artikel behandelt eine Filler-Episode, die nicht auf einer Mangavorlage basiert. Die Handlung wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Handlung[Bearbeiten]

Takehiro Sanada ist mit den Kindern befreundet

Die Detective Boys besuchen ein Spiel der Mannschaft Big Osaka. Ihr Gegner sind die Urawa Reds. Während der Halbzeitpause erzählen Mitsuhiko, Ayumi und Genta, dass sie mit dem Big Osaka-Spieler Takahiro Sanada befreundet sind. Ai, die großer Fan von Big Osaka ist, ist beeindruckt. Da der beste Spieler der Big Osaka Ryusuke Higo nicht spielen kann, läuft es für die Mannschaft schlecht, da sie im Rückstand liegen. Higo ist neben dem Spieler der Tokyo Spirits Hideo Akagi der beste Stürmer Japans und somit sehr wichtig für die Big Osaka. Takahiro soll daher dessen Position übernehmen. Das Spielverhalten von Takahiro ist aber seltsam, da er dauernd Fehler macht und ständig zum Publikum sieht. Conan vermutet, dass jemand Takahiro dazu zwingt. Mitsuhiko, Ayumi und Genta beschließen loszugehen, um den Fall zu lösen. Im Publikum entdecken sie einen auffälligen Mann, der eine Atemschutzmaske trägt.

Die Fotografin Koda Kaori begegnet Conan und Ai

Währenddessen treffen Conan und Ai auf die Fotografin Kaoru Koda, die ihre Freizeit im Stadion verbringt. Frau Koda kennt die Detective Boys bereits und begegnete ihnen in einem früheren Fall. Auch Frau Koda ist Takahiros Spielweise aufgefallen. Sie erzählt Conan, dass die Mannschaft der Big Osaka im Nishishiba-Hotel in Tokio übernachtet und sie Takahiro bereits beim Training gefilmt hat. Zu diesem Zeitpunkt schoss Takahiro mit den linken Fuß präzise, doch beim Spiel schießt er mit seinem rechten Fuß und verfehlt das Tor immer wieder. Währenddessen erkennen Mitsuhiko, Ayumi und Genta wie die verdächtige Person ein Rohr unter einen Tuch versteckt. Sie befürchten, dass es sich um ein Schalldämpfer handelt. Als Takahiro zufällig ein Tor macht, glauben sie, dass der maskierte Mann auf Takahiro schießen will. Sofort wollen Genta und Mitsuhiko den Mann aufhalten, doch es stellt sich als großen Missverständnis heraus, da das Rohr eine Kamera ist.

Der verdächtige Mann stellt sich als Stalker heraus

Als Conan, Ai und Frau Koda zu ihnen laufen, bezeichnet Frau Koda den Mann als Stalker, weil er die Kamera auf zwei Mädchen im Publikum richtete. Nachdem der Sicherheitsdienst den Mann aus den Stadion führt, zeigen sich die Detective Boys erleichtert. Frau Koda lädt sie daher zum Essen ein. Zuvor bemerken Conan und Ai noch wie Takahiro zu einem Jungen im Publikum sieht und ihn um Entschuldigung bittet. Der Junge, der Ko Watanabe heißt, zeigt sich enttäuscht und möchte das Stadion verlassen.

Conan bemerkt Ko und Shingo Fukazawa

Neben ihm sitzt Shingo Fukazawa, der versucht ihn aufzuhalten. Doch der am rechten Fuß verletzte Ko lässt sich nicht aufhalten. Conan spricht den Mann an, woraufhin dieser erzählt, dass er nicht Kos Vater ist. Die Verletzung erhielt er, als er beim Vorbeifahren am Sportplatz von einem Fußball getroffen wurde. Der Fußball stammte von Takahiro, der daraufhin sofort mit Ko und Herrn Fukazawa ins Krankenhaus fuhr. Takahiro gab Ko den Rat nun mit seinem linken Fuß zu spielen. Da dies Kos schwacher Fuß ist, nutzte Takahiro in dem Spiel ebenfalls seinen schwachen Fuß. Takahiro schenkte Ko Karten für das heutige Spiel und Herr Fukazawa begleitete ihn, weil Kos Eltern keine Zeit hatten. Im Büro des Nishishiba-Sportparks geht wenig später ein Anruf von Kogoro ein.

Laut Conans Skizze hat Herr Fukazawa Ko verletzt
Herr Fukazawa, Ko und Takahiro verzeihen sich

Conan setzt sich derweil zu Ko und fragt ihn, an welcher Stelle der Straße er vom Ball getroffen wurde. Mit einer Skizze vom Sportplatz erklärt Conan Ko, dass der Ball von Takehiro ihn niemals hätte treffen können, da Takehiro in eine andere Richtung schoss. Der Ball traf stattdessen Herrn Fukazawa verbog seine Brille. Herr Fukazawa nahm daraufhin den Ball warf ihn unbeabsichtigt in Kos Richtung. Doch Herr Fukazawa bleibt uneinsichtig. Erst als Conan erzählt, dass er im Büro des Nishishiba-Sportparks angerufen hat und sich die Überwachungskamera des Sportparks angesehen hat, gesteht Herr Fukazawa. Als Takehiro plötzlich einen Elfmeter schießen muss, gibt Ko ihm ein Zeichen, dass er mit dem linken Fuß schießen soll, doch trotzdem schafft es Takahiro nicht zu treffen. Allerdings ist Takehiro dies egal, denn er ist froh wieder mit dem starken Fuß spielen zu dürfen. Nach dem Spiel treffen sich Conan, Ai, Ko und Herr Fukazawa mit Takehiro. Dort entschuldigt sich Herr Fukazawa bei Ko und Takehiro. Dieser wiederum entschuldigt sich bei Herrn Fukazawa. Ko dankt Herr Fukazawa zudem für den Tag.


Hint für Episode 743:
Neuer Rock


Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 742 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Stadion der Big Osaka
  • Nishishiba-Sportpark
  • Büro des Nishishiba-Sportparks