Präfektur Gunma

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Präfektur
Gunma in Japan.png
In der Landessprache 群馬県, Gunma-ken
Standort
Region Kantō
Land Japan
Weitere Infos
Einwohner 2 Mio.
Debüt
Im Manga Episode 101
Im Anime Band 14: Kapitel 134

Die Präfektur Gunma (jap. 群馬県) befindet sich in der Region Kantō auf Honshū und liegt 100 km nordwestlich von Tokio. Die Präfekturverwaltung liegt in Maebashi.[1]

Geografie[Bearbeiten]

Gunma liegt in der Region Kantō auf Honshū, der größten Insel Japans. Die Präfektur hat eine Fläche von etwa 6.362 km² und 1.951.183 Einwohner (Stand: April 2018). Der Gouverneur ist seit 2007 Masaaki Ōsawa.[1] Im Norden grenzt Gunma an Niigata und Fukushima, im Osten an Tochigi, im Westen an Nagano und im Süden an Saitama.[2] In Gunma gibt es zur Zeit zwölf Großstädte, 14 Städte und neun Dörfer. Etwa zwei Drittel der Fläche der Präfektur ist bergig. Im Sommer gibt es viel Regen und Gewitter, im Winter wenig Niederschlag, aber starke Winde.[3]

In Detektiv Conan[Bearbeiten]

Orte in Gunma[Bearbeiten]

  • Kashiragamiwald: In Episode 262 führt ein Auftrag Kogoro, Ran und Conan in den Kashiragamiwald, der unter Selbstmördern sehr beliebt ist.[4]
  • Landhaus von Suguru Itakura: In der Episode 309 (Japan) fahren Professor Agasa und Conan zum Landhaus von Itakura, um dort ein Programm abzuholen, das er für die Organisation entwickeln sollte. Die Mail, in der Zeit und Ort eines Treffens mit der Organisation bekanntgegeben werden sollen, kann Conan nicht öffnen. Daraufhin ruft Wodka im Landhaus an.[5]
  • Schloss Inubushi: Im Fall 215 untersuchen Kogoro, Conan und Heiji einen Fluch, der angeblich auf der Familie Inubushi liegt. Die Familienmitglieder werden nacheinander von einem leuchtenden Hund verfolgt und verunglücken tödlich.[6]

Handlungen in Gunma[Bearbeiten]

Kommissar Yamamura ist für die Präfektur Gunma zuständig
  • Episode 101 und 102: Yukiko nimmt Conan mit zu einer alten Schulfreundin, Hiromi Yabuuchi. Diese braucht Yukikos Hilfe, da sie sich nicht sicher ist, ob der zu einer Testamentsverlesung erschienene Mann wirklich ihr Onkel aus Brasilien ist.[7]
  • Episode 311 und 312: Mitsuhiko ist alleine in einen Wald in Gunma gefahren, um Glühwürmchen für Ai und Ayumi zu sammeln. In dem Wald befindet sich jedoch auch der gesuchte Serienmörder Kiichiro Numabuchi.[8]
  • Episode 374 und 375: Professor Agasa und die Detective Boys fahren nach Gunma, um Sterne zu beobachten. Sie finden jedoch zwei Leichen und müssen einen Code aus Zigarettenstummeln entschlüsseln, um den Fall zu lösen. Am Ende erfährt Conan noch die Vorwahl von Anokata.[9]
  • Episode 429 und 430: In einem Skigebiet in Gunma wird die Freundin eines Klienten von Kogoro tot in ihrem Auto aufgefunden. Auch Eisuke Hondo ist bei den Ermittlungen dabei.[10]
  • Episode 446 und 447: Conan und Inspektor Yamamura untersuchen einen angeblichen Selbstmord in einem Haus mit einem versiegelten Fenster, in dem früher ein Dämon gehaust haben soll. Eisuke beobachtet misstrauisch Conans Vorgehen.[11]
  • Episode 457 und 458: Ran, Sonoko und Conan sind in einem Ahornwald, den Sonoko aus einer Fernsehserie kennt. Sie finden eine Leiche und werden von einigen Menschen angegriffen. Später taucht auch Makoto Kyogoku auf.[12]
  • Episode 545 und 546: Es gibt eine Legende, nach der eine Hexe die Autofahrer auf dem Berg Fuyuna zum Rasen herausfordert, wodurch es viele Autounfälle gibt. Inspektor Yamamura möchte diese Hexe überführen. Auch Miwako Sato hat eine Verbindung zu dieser Hexe.[13]
  • Episode 600 und 601: Ein elf Jahre zurückliegender Fall führt Kogoro, Ran und Conan nach Gunma, wo sie einem Kappa begegnen, der den Menschen am Fluss Angst einjagt.[14]
  • Episode 699 und 700: In einem Wald in Gunma treffen die Detective Boys auf eine Person, die gerade eine Leiche vergräbt. Nun sind sie selbst das Ziel des Mörders.[15]

Personen aus Gunma[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 "Präfektur Gunma", deutsche Wikipedia, letzter Zugriff am 20. März 2014, um 15:34 Uhr.
  2. "Gunma Prefecture", englische Wikipedia, letzter Zugriff am 20. März 2014, um 16:40 Uhr.
  3. Living Guide for Foreigners (Internet Archive, englisch), letzter Zugriff am 20. März 2014, um 16:59 Uhr.
  4. Detektiv ConanEpisode 262 ~ Inspektor Yamamura klärt die drei über den Wald auf.
  5. Detektiv ConanEpisode 309 (Japan) ~ Conan und Professor Agasa sind im Landhaus.
  6. Detektiv ConanBand 70: Kapitel 736 ~ Kogoro, Conan und Heiji werden über den Fluch aufgeklärt.
  7. Detektiv ConanEpisode 101 ~ Hiromi erzählt Yukiko und Conan von ihren Bedenken.
  8. Detektiv ConanEpisode 311 ~ Yamamura berichtet vom flüchtigen Serienmörder.
  9. Detektiv ConanEpisode 375 ~ Im Gespräch mit Yamamura erfährt Conan die Vorwahl.
  10. Detektiv ConanEpisode 429 ~ Kogoro, Conan und Eisuke fahren mit dem Klienten nach Gunma.
  11. Detektiv ConanEpisode 447 ~ Conan kann Yamamura nicht betäuben, da Eisuke ihn beobachtet.
  12. Detektiv ConanEpisode 457 ~ Nachdem Conan die Polizei gerufen hat, bemerkt er die vielen Menschen.
  13. Detektiv ConanEpisode 457 ~ Yamamura erzählt von der Hexe.
  14. Detektiv ConanEpisode 600 ~ Ein Kappa soll einen Jungen vor elf Jahren getötet haben.
  15. Detektiv ConanEpisode 699 ~ Die Detective Boys erwischen den Täter beim Vergraben der Leiche und verstecken sich in einem Waldhaus.