Kapitel 407

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
406 Verhaftung gut, alles gut...?Liste der Manga-Kapitel — 408 Curry unter Verdacht!
Ein Tennisplatz voller Erinnerungen
Cover zu Kapitel 407
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 407
Manga-Band Band 40
Im Anime Episode 356 & 357
Japan
Japanischer Titel 思い出のテニスコート
Titel in Rōmaji Omoide no tenisukōto
Übersetzter Titel Der Tennisplatz der Erinnerungen
Veröffentlichung 25. September 2002
Shōnen Sunday #43/2002
Deutschland
Deutscher Titel Ein Tennisplatz voller Erinnerungen
Veröffentlichung 15. Oktober 2005

Ein Tennisplatz voller Erinnerungen ist das 407. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 40 zu finden.

Fall 118
Fall-Abschnitt 1 Band 40: Kapitel 407
Kapitel 407
Fall-Abschnitt 2 Band 40: Kapitel 408
Fall-Auflösung Band 40: Kapitel 409

Handlung[Bearbeiten]

Hiroto verarztet Conan

Die Moris und Sonoko sind auf dem Weg zu einem Tennisplatz in Gunma. Sonoko versucht während der Fahrt Ran zu überreden eine kurze Sporthose zu tragen, um Shinichi eifersüchtig zu machen, doch als sie am Tennisplatz ankommen regnet es. Trotzdem treffen sie auf Hiroto Akashi, der alleine auf dem Platz steht. Er erklärt, dass er auf dem Platz seine verstorbene Frau kennengelernt hat und bietet den Mädchen an, mit zu ihm nach Hause zu kommen, um dort etwas Tennis zu spielen, doch sie lehnen ab. Danach gehen die vier angeln und Kogoro scheint plötzlich einen großen Fisch an der Angel zu haben, doch es stellt sich heraus, dass es sein Mietwagen ist. Beim Herausziehen fällt Conan ins Wasser und holt sich eine Erkältung und eine verstauchte Hand.

Als die vier zu Fuß im Wald unterwegs sind, gibt Kogoro plötzlich zu, sich verlaufen zu haben, doch Conan entdeckt ein Haus. Dort öffnet ihnen ein Mann die Tür, der sie anfangs nicht hereinlassen will, doch plötzlich kommt Hiroto Akashi hinzu. Dieser bittet sie herein und erklärt, dass der Mann sein Vater Iwao Akashi ist. Er kümmert sich um Conan, dem er einige trockene Anziehsachen gibt, und meint, dass er nicht so viel reden sollte, da er sich sonst vielleicht noch eine Rachenentzündung einfangen könnte. Außerdem bietet er den Gästen etwas von dem Curry an. Hiroto bringt seinem Vater etwas von dem Curry hoch und kommt erst nach einiger Zeit zurück.

Sonoko ruft zu Hause an, doch niemand kann die vier abholen, da ein Erdrutsch den Weg versperrt. Hiroto bietet ihnen daraufhin an über Nacht zu bleiben, was sie gerne annehmen. Außerdem bittet er Ran, das Essen seines Vaters zu holen, allerdings erst, wenn das Licht in seinem Zimmer aus ist, was anfangs nicht der Fall ist. Später kommt sie wieder, mit Conan als Begleitung, und sie finden Iwao Akashi, der sich in seinem Zimmer erhängt hat.

Weiter geht's in Kapitel 408!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände