Präfektur Shizuoka

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Präfektur
Shizuoka in Japan.png
In der Landessprache 静岡県, Shizuoka-ken
Standort
Region Chūbu
Land Japan
Weitere Infos
Einwohner 3,7 Mio.
Debüt
Im Manga Band 8: Kapitel 72
Im Anime Episode 70

Die Präfektur Shizuoka (jap. 静岡県) liegt in der Region Chūbu auf Honshū, der größten Insel Japans. Die Präfekturverwaltung befindet sich in der gleichnamigen Stadt Shizuoka.

Geografie[Bearbeiten]

Shizuoka liegt in der Region Chūbu, dem zentralen Teil der Insel Honshū. Die Fläche beträgt 7.780,42 km² und die Einwohnerzahl 3.658.696 (Stand: April 2018). Seit 2009 ist Heita Kawakatsu der Gouverneur der Präfektur. Im Nordwesten wird Shizuoka von der Präfektur Aichi, im Norden von Nagano und Yamanashi, im Nordosten durch Kanagawa und im Süden durch den Pazifik begrenzt.[1]

In Detektiv Conan[Bearbeiten]

Orte in Shizuoka[Bearbeiten]

  • Villa der Suzukis: In Episode 74 fahren Ran, Conan und Sonoko zur Villa der Suzukis, wo sie auf Sonokos Schwester und deren Verlobten treffen. Dieser wird dann des Mordes an seinem Vater beschuldigt.[2]
  • Villa Abenddämmerung: Die Villa Abenddämmerung ist ein Anwesen, das in Fall 86 zum ersten Mal auftaucht. Conan ist zusammen mit Kogoro und Ran sowie fünf weiteren Detektiven eingeladen an einem Bankett teilzunehmen, das von Kaito Kid höchstpersönlich angerichtet wird, so steht es in der Einladung.
  • Izu: Izu ist eine Stadt am Meer. Verschiedene Charaktere aus Detektiv Conan machen Ausflüge dorthin.

Handlungen in Shizuoka[Bearbeiten]

Die Teilnehmer an der „Izu-Tour“
  • Episode 71 und 72: Kogoro, Ran und Conan nehmen an der „Izu-Tour“ teil. Der Sieger dieses Wettkampfes bekommt nicht nur den Ausflug bezahlt, sondern auch ein Computerprogramm, das Conan sehr interessant findet.[3]
  • Episode 120 und 121: Kogoro, Ran und Conan machen einen Ausflug nach Izu, wo sie auch auf Eri treffen. Dort werden sie auch Zeugen eines Seeschlangen-Angriffs.[4]
  • Episode 138 und 139: Der Professor Agasa, Conan und Ai fahren nach Shizuoka zu Professor Masami Hirota, da er eine wichtige Diskette besitzt, die Conan bei der Suche nach der Schwarzen Organisation helfen könnte.[5]
  • Episode 163 und 164: Ran, Conan und Sonoko fahren nach Izu an den Strand. Dort wurden in letzter Zeit einige braunhaarige Frauen getötet. Auch Sonoko wird angegriffen.[6]
Sango Yokomizo lebt in Shizuoka
  • Episode 265 und 266: Der Professor und die Detective Boys fahren an den Strand nach Izu, wo sie einige Fischer kennenlernen. Einer von ihnen wird später tot aufgefunden.[7]
  • Episode 415 (Japan), 416 und 417: Kogoro bekommt den Auftrag, einige Fälle zu untersuchen, bei denen immer an einem bestimmten Tag ein Familienmitglied der Familie Kunimoto stirbt. Zur Lösung des Falles trägt auch Jugo Yokomizo bei.[8]
  • Episode 589 und 590: Kogoro, Ran und Conan machen einen Ausflug, um dort Eri an ihrem Geburtstag zu treffen. In ihrem Hotelzimmer wird jedoch ein Mord verübt und die Anwältin gerät unter Verdacht.[9]

Personen aus Shizuoka[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Präfektur Shizuoka", Wikipedia, letzter Zugriff am 10. Juni 2014, um 20:02 Uhr.
  2. Detektiv ConanEpisode 74 ~ Yuzo wird des Mordes bezichtigt.
  3. Detektiv ConanEpisode 71 ~ Der Professor erklärt Conan das Ziel des Wettbewerbes.
  4. Detektiv ConanEpisode 120 ~ Eine der Studentinnen, die Kogoro in Izu kennenlernt, wird von einer Seeschlange gebissen.
  5. Detektiv ConanEpisode 138 ~ Der Professor fährt mit Conan und Ai zu Professor Hirota.
  6. Detektiv ConanEpisode 163 ~ Sonoko wird in ihrem Zimmer im Gasthaus angegriffen.
  7. Detektiv ConanEpisode 265 ~ Die Fischer erzählen von sich und dem späteren Opfer.
  8. Detektiv ConanEpisode 415 (Japan) ~ Der Auftraggeber erklärt den Fall.
  9. Detektiv ConanEpisode 589 ~ In Eris Zimmer wird eine Leiche gefunden.