Kapitel 41

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
40 Der unheimliche Mann mit dem VerbandListe der Manga-Kapitel — 42 Ran in Gefahr
Das erste Opfer
Cover zu Kapitel 41
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 41
Manga-Band Band 5
Im Anime Episode 35 & Episode 36
Japan
Japanischer Titel 第一の犠牲者!
Titel in Rōmaji Daiichi no giseisha!
Übersetzter Titel Das erste Opfer!
Veröffentlichung 2. November 1994
Shōnen Sunday #48/1994
Deutschland
Deutscher Titel Das erste Opfer
Veröffentlichung 15. Juli 2002

Das erste Opfer ist das 41. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 5 zu finden.

Fall 12
Fall-Abschnitt 1 Band 5: Kapitel 40
Kapitel 41
Fall-Abschnitt 2 Band 5: Kapitel 41
Fall-Abschnitt 3 Band 5: Kapitel 42
Fall-Abschnitt 4 Band 5: Kapitel 43
Fall-Auflösung Band 5: Kapitel 44

Handlung[Bearbeiten]

Die Mumie huscht, mit Chikako, am Fenster vorbei

Der bandagierte Mann greift Ran an. Durch Rans Schrei alarmiert, kommen Conan und Sonoko hinzu und der Angreifer flüchtet. Zurück in der Villa sagt zwar jeder des Film-Clubs, dass sie den flüchtenden Angreifer nicht gesehen haben, wohl aber eine seltsame Gestalt auf der Brücke bei ihrer Ankunft. Es wird der Entschluss gefasst, die Polizei zu rufen, doch das Telefon ist tot und die Hängebrücke, der einzige Zugang zur Villa, wurde gekappt.

Chikako erhält einen Brief und will nicht mit zum Essen kommen. Ryoichi, der das Dach repariert, macht wenig später die anderen im Speisesaal auf eine Gestalt aufmerksam, die mit Chikako im Arm am Fenster vorbeihuscht. Conan und die Männer laufen in den Wald und finden die zerstückelte Leiche Chikakos.

Weiter geht's in Kapitel 42!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände