Kapitel 43

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
42 Ran in GefahrListe der Manga-Kapitel — 44 Das wahre Gesicht des Schlächters
Angriff aus der Dunkelheit
Cover zu Kapitel 43
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 43
Manga-Band Band 5
Im Anime Episode 35 & Episode 36
Japan
Japanischer Titel 暗闇の襲撃!
Titel in Rōmaji Kurayami no shūgeki!
Übersetzter Titel Angriff im Dunkeln!
Veröffentlichung 16. November 1994
Shōnen Sunday #50/1994
Deutschland
Deutscher Titel Angriff aus der Dunkelheit
Veröffentlichung 15. Juli 2002

Angriff aus der Dunkelheit ist das 43. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 5 zu finden.

Fall 12
Fall-Abschnitt 1 Band 5: Kapitel 40
Kapitel 43
Fall-Abschnitt 2 Band 5: Kapitel 41
Fall-Abschnitt 3 Band 5: Kapitel 42
Fall-Abschnitt 4 Band 5: Kapitel 43
Fall-Auflösung Band 5: Kapitel 44

Handlung[Bearbeiten]

Rans schnelle Reflexe bewahrt sie vor dem Tod

Conan konnte das Gesicht des Angreifers nicht erkennen, wohl aber dessen Figur. Von Ayako erfährt er von dem Brief, den Chikako kurz vor ihrem Verschwinden bekommen hat. Plötzlich geht das Licht aus und Ran wird wieder angegriffen, doch dieses Mal gelingt es ihr mit einem Karatekick die Axt des Angreifers zu zertrümmern.

Als das Licht wieder angeht, ist ein Fenster im Esszimmer zerbrochen. Doch Conan glaubt nicht, dass der Angreifer von außen kam, sondern dass es einer von den Männern war. Spuren am Balkongeländer führen ihn schließlich zum Täter. Er betäubt Sonoko mit seiner Uhr und fängt mit der Aufklärung des Falles an.

Weiter geht's in Kapitel 44!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände