Episode 407

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler-Informationen!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
406 Hoshi to tabako no angō (Kōhen)Episodenliste — 408 Momotarō nazotoki tsuā (Zenpen)
Das Zeitlimit ist 15 Uhr
Episode 407.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga nicht vorhanden (Filler)
Fall Filler-Fall 124
Japan
Episodennummer Episode 376
Titel タイムリミットは15時!
Titel in Rōmaji Taimurimitto wa 15 ji!
Übersetzter Titel Das Zeitlimit ist 15 Uhr
Erstausstrahlung 1. November 2004
(Quote: 12,4 %)
Opening & Ending Opening 14 & Ending 20
Next Hint Spiegelbild
Deutschland
Episodennummer Episode 407
Opening & Ending Opening 14 & Ending 20

Taimurimitto wa 15 ji! ist die 407. Episode des Detektiv Conan-Animes. In der japanischen Zählweise der Episoden entspricht dies der Episode 376. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Das Zeitlimit ist 15 Uhr.

P Movie.svg Filler-Episode
Dieser Artikel behandelt eine Filler-Episode, die nicht auf einer Mangavorlage basiert.
Die Handlung wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Einleitung[Bearbeiten]

Professor Agasa fährt mit den Detective Boys und Ran campen

Die Detective Boys fahren mit Professor Agasa und Ran Mori hinaus zum Camping-Platz, da die Kinder campen möchten. Im Professor Agasas Wagen erzählt Ran von einem Märchen, das sie neulich gelesen hat. Ayumi Yoshida findet die Geschichte besonders schön. Conan Edogawa lässt es sich nicht nehmen, und gibt das Ende der Geschichte preis. Nun sind die Anderen sauer auf ihn.

Handlung[Bearbeiten]

Am Ziel angekommen, suchen die Detective Boys eine ideale Stelle, um ihre Zelte aufzubauen. Genta Kojima und Mitsuhiko Tsuburaya bedauern, dass der Platz unter dem Baum  von einem jungen Paar vergeben ist, da es der einzig schattige Platz ist. Nichtsdestotrotz  suchen die Kinder entschlossen einen anderen Platz, auf dem Conan, Mitsuhiko und Genta später das Jungen-Zelt aufstellen. 

Daraufhin beobachten sie das junge Paar beim Streiten. Die Frau namens Misa Tsuneyama möchte, statt zu zelten, lieber in eine Pension gehen. Ihr Freund namens Masashi Horikoshi besteht darauf, dass sie bleiben. Der Streit eskaliert und die beiden verlassen den Camping-Platz, um nach Hause zu fahren. Mitsuhiko und Genta freuen sich, dass nun der schattige Platz wieder frei ist und schlagen dort das Mädchen- Zelt auf. Ran packt daraufhin mit Ayumi und Ai Haibara ihre Sachen im Zelt aus. Ran stellt fest, dass die Kinder sicherlich schon hungrig sein müssten und möchte ein Curry kochen. Da sie jedoch die ganze Nacht gelesen hat, ist sie sehr müde und schläft sofort ein. 

Ran wird entführt

Deshalb übernehmen nun Ayumi und Ai die Aufgabe. Später gesellt sich Misa, die mittlerweile mit ihrem Freund zurückgekehrt ist, zu ihnen und gibt den beiden Mädchen einige Tipps beim Kochen. Zur selben  Zeit beschaffen sich Conan und Professor Agasa noch einige Dinge bei einem naheliegenden Laden. Auf dem Weg zurück zum Zelt erblickt Conan Misas Freund, der verzweifelt versucht, jemanden per Handy zu erreichen. Kurz darauf bemerkt Ai, dass ein Unbekannter die schlafende Ran entführt. Sie ruft mit Misa und Ayumi schnellstens um Hilfe, jedoch kann der Unbekannte mit Ran fliehen. 

Später findet die Polizei einen beschädigten Wagen mit einem Insassen, den sie Anhand von Fotos als Rans Entführer identifizieren. Jedoch fehlt von Ran weiterhin jede Spur. In dem Wagen des Entführers findet die Polizei das Handy des Entführers mit einer ungeschickten Nachricht, in der steht, dass das Mädchen wie vereinbart entführt worden ist und bis 15 Uhr leben wird.  Conan wird klar, dass der Entführer beauftragt worden ist. Conan durchsucht danach das Handy und findet ein Foto von einer jungen Frau. Auch ein Bild von einer Wasserhose und Gummistiefel findet er. Auf dem ersten Blick denkt Conan, dass Ran die junge Frau auf dem Bild ist. Doch dann erkennt er, dass es Misa sein muss. Er vermutet, dass es eine Verwechslung gab und Misa das wahre Ziel gewesen ist. Erneut wird Conan auf Misas Freund aufmerksam, der nun schnellstens mit Misa verduften will. Da Misa jedoch bleiben will, möchte Masashi selber wegfahren. 

Masashi wird entlarvt

Im selben Augenblick klingelt sein Handy. Anhand der Telefonnummer schließt Masashi, dass es der Entführer sein muss und sagt, dass er die falsche Zielperson entführt hat. Plötzlich versammeln sich der Professor, die Detective Boys und die Polizei um seinen Wagen, die das Gespräch mitverfolgt haben. Sie haben Masashi unter der Nummer angerufen, um ihn zu stellen. Zurück in der Hütte gesteht Masashi, dass er den Entführer namens  Takada Masaeki beauftragt habe. Ihn hat Masashi am Bahnhof gesehen, als er jemand fremden vor dem fahrenden Zug geschubst hat. Masashi hat ihn danach kontaktiert und Geld angeboten, falls er Misa beim Campen entführt und sie danach umbringt. Als Motiv gibt er an, dass er die Nase voll habe von Misas Launen und dass sie unnötig sein Geld ausgeben würde. Masashi sagte dem Entführer, dass sie das Zelt unter dem Baum aufgeschlagen hätten.  Da jedoch später die Detective Boys auf dem Platz ihr Zelt aufschlagen, wird stattdessen Ran entführt. 

Conan fragt Masashi, ob er wisse, wo Ran zur Zeit steckt. Masashi verneint die Frage und mutmaßt, dass Ran sogar schon tot sein könnte. Daraufhin sehen sich alle Beteiligten erschrocken an und fürchten das Schlimmste. Conan erinnert die Anderen an die SMS, in der stand, dass das Mädchen bis 15 Uhr am Leben wäre. Da es bereits halb zwei ist, bleibt den anderen nur noch eine halbe Stunde Zeit, um Ran wohl auf zu finden. Da der Entführer eine Wasserhose und Gummistiefel bei sich trug, vermutet Conan, dass Ran in der Nähe des Flusses sein muss. 

Er begibt sich sofort mit Professor Agasa und den Detective Boys dahin, und beginnt mit der Suche. Kurze Zeit später entdeckt Conan einen Damm. Da das Flussbett um 15 Uhr überschwemmt wird, vermutet Conan, dass Ran sich in der Nähe des Dammes aufhalten muss. Währenddessen fährt Professor Agasa los, um zu verhindern, dass die Schleuse geöffnet wird. 

Conan, Mitsuhiko und Genta finden Ran

Nach einer kurzen Zeit wird Ran von Genta, Conan und Mitsuhiko gefunden. Ran befindet sich im Wagen von Takada. Genta bricht die Scheibe mit einem Stein ein und Conan klettert zu Ran in den Wagen. Es ist nun 15 Uhr und die Schleuse öffnet sich. Conan sagt Mitsuhiko und Genta, dass sie nun fortgehen sollen, da das Flussbett überschwemmt wird. 

Dann wickelt Conan sein Hemd um die Heckkopfstütze. Daraufhin befestigt er das Ganze mit einem Seil, welches er im Wagen vorfindet. Auch macht er Ran danach mit dem Seil fest. Zur selben Zeit ist nun Agasa an seinem Ziel angekommen und unterrichtet die dort arbeitenden Leute von den Geschehnissen, worauf sie schnellstens die Schleuse wieder schließen. Aber Takadas Auto steht schon unter Wasser. Conan schafft es gerade noch, die Heckkopfstütze mit seinen Powerkickboots zu Genta zu schießen. Misa schnappt sich in letzter Sekunde das Seil, an der die Heckkopfstütze befestigt ist. Misa zieht Ran und Conan mit der Hilfe der Detective Boys aus dem Wasser. Später erwacht Ran ahnungslos und wundert sich, dass sie schon ihren Schlafanzug trägt. Danach möchte sie wissen, wo Conan sich wieder herumtreibt. Die Detective Boys sagen ihr, dass er schon schlafen würde. Daraufhin betont Ran belustigt, dass Conan immer spielt bis er umfällt, ohne an später zu denken.

Hint für Episode 408:
Spiegelbild


Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Camping-Platz
  • Damm

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 407 – Sammlung von Bildern

In anderen Sprachen[Bearbeiten]

Sprache Titel Übersetzung Erstausstrahlung
Arabisch Arabisch رحلة التخييم Campingausflug 02. Nov. 2014
Italienisch Italienisch Salvataggio entro le ore 15:00 Die Rettung bis 15 Uhr 20. Mai 2009
Katalanisch Katalanisch Temps límit: les 15 hores Zeitlimit: 15 Stunden 12. Sep. 2007
Spanisch Spanisch Hora límite: ¡las 15:00! Zeitlimit: 15 Uhr! TBA
Vietnamesisch Vietnamesisch Hạn thời gian là lúc 3 giờ Das Zeitlimit ist 3 Uhr 05. Apr. 2018

Soundtrack[Bearbeiten]

# Japanischer Titel Titel in Romaji Übersetzter Titel Herkunft
1 START START START Opening 14
2 事件一件落着 Jiken Ikken Rakuchaku Das Ende des Falls Original Soundtrack 4
3 蘭・愛のテーマ (ギターver.) Ran・Ai no Tēma (Gitā ver.) Rans Liebe Thema (Gittaren-Version) Original Soundtrack 2
4 恋のトランプゲーム占い Koi no Toranpu Gēmu Uranai Liebes-Wahrsagen-Kartenspiel Film 2 Original Soundtrack
5 オセンチな歩美 Osenchina Ayumi Sentimentale Ayumi Original Soundtrack 4
6 古城の探索 Kojō no Tansaku Erkundung des alten Schlosses Film 3 Original Soundtrack
7 悪のテーマ (パート2) Aku no Tēma (Pāto 2) Thema des Bösen (Teil 2) Original Soundtrack 2
8 推理 (不気味ver.) Suiri (Bukimi ver.) Schlussfolgerung (Bedrohliche Version) Original Soundtrack 2
9 コナン推理 Konan Suiri Conans Schlussfolgerung Film 5 Original Soundtrack
10 Need not to know. Need not to know. Need not to know. Film 4 Original Soundtrack
11 前話回想 Zenwa Kaisō Erinnerungen an die vorherige Story Original Soundtrack 1
12 小五郎の推理 Kogorō no Suiri Kogoros Schlussfolgerung Film 5 Original Soundtrack
13 謎解き (その1) Nazotoki (Sono 1) Des Rätsels Lösung (Teil 1) Original Soundtrack 3
14 黒い影─挑戦 Kuroi Kage - Chōsen Schwarzer Schatten – Herausforderung Film 4 Original Soundtrack
15 赤い光のスナイパー2 Akai Hikari no Sunaipā 2 Das rote Licht des Scharfschützen 2 Film 3 Original Soundtrack
16 対決のテーマ (摩天楼ヴァージョン) Taiketsu no Tēma (Mantenrō Vājon) Konfrontations-Thema (Wolkenkratzer-Version) Film 1 Original Soundtrack
17 忘れ咲き Wasurezaki Vergissmeinnicht Ending 20
18 Aの予感 (歌:伊織) A no Yokan (Uta: Iori) A’s Vorahnung (gesungen von: Iori) Film 2 Original Soundtrack