Episode 343

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler-Informationen!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind bisher noch nicht im deutschen Anime veröffentlicht worden. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
342 Yogoreta fukumen hīrō (Kōhen)Episodenliste — 344 Kōun no shigākēsu (Kōhen)
Das glückbringende Zigarrenetui (Teil 1)
Episode 343.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga nicht vorhanden (Filler)
Fall Filler-Fall 108
Japan
Episodennummer Episode 318
Titel 幸運のシガーケース (前編)
Titel in Rōmaji Kōun no shigākēsu (Zenpen)
Übersetzter Titel Das glückbringende Zigarrenetui (Teil 1)
Erstausstrahlung 5. Mai 2003
(Quote: 14,6 %)
Opening & Ending Opening 12 & Ending 17
Next Hint Zigarre
Deutschland
Episodennummer Episode 343
Opening & Ending Opening 12 & Ending 17

Kōun no shigākēsu (Zenpen) ist die 343. Episode des Detektiv Conan-Animes. In der japanischen Zählweise der Episoden entspricht dies der Episode 318. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie Das glückbringende Zigarrenetui (Teil 1).

P Movie.svg Filler-Episode
Dieser Artikel behandelt eine Filler-Episode, die nicht auf einer Mangavorlage basiert.
Die Handlung wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Handlung[Bearbeiten]

Die Moris sind auf einer Straße in den Bergen unterwegs, als ihr Mietwagen nicht mehr weiterfährt. Kogoro möchte sich im Wagen eine Zigarette anzünden, doch Ran verbietet es ihm. Kurz darauf kommt ein Wagen an ihnen vorbeigefahren, der sie aber nicht bemerkt, sondern an ihnen vorbei in eine Abbiegung hineinfährt. Sie steigen aus dem Wagen und folgen dem Weg und erreichen schließlich ein Gebäude, vor dem der Wagen und noch ein weiteres Auto stehen.

Kogoro klingelt an der Eingangstür und wird von einem Mann unfreundlich zurückgewiesen. Gerade als sie gehen wollen, werden sie von einem weiteren Mann begrüßt und freundlich in das Haus gebeten. Im Gebäudeinneren treffen sie auf Meko Umetani, den Besitzer der Firma. Er bittet Kogoro eine Serie neu entwickelter Massagestühle zu testen. Kogoro probiert mehrere Stühle aus und ist begeistert. Herr Umetani lobt seinen Angestellten Daichi Nakamo für die brillante Arbeit an dem Produkt. Als Wataru Kasahara, ein weiterer Firmenmitarbeiter, vorliest, wie viel der Stuhl kosten würde, wird Herr Umetani sauer und macht Herrn Nakamo schwere Vorwürfe.

Kogoro testet die Massagestühle

Einer der Stühle ist speziell für jüngere Menschen gedacht und der Test für Kogoro daher zur Qual. Anschließend führt ihm der Angestellte Shinji Hiromatsu ein Gerät vor, das durch mehrere Rüstungen Verspannungen im Körper finden kann und dort gezielt massiert. Abschließend soll sich der Privatdetektiv entscheiden, welchen der getesteten Stühle er am ehesten kaufen würde.

Die Angestellten unterhalten sich derweil über das Unternehmen und Herr Hiromatsu erzählt seinen Kollegen, dass weitere Abteilungen geschlossen werden sollen. Conan sieht sich an der Wand des Raumes eine Messeransammlung von Herrn Umetani an, unter der sich auch ein echtes Schwert befindet. Schließlich erklärt Herr Umetani, dass er den von Herrn Hiromatsu entwickelten Massagestuhl am besten findet und ihn für den Großmarkt ausgewählt hat. Danach bittet er Kogoro mit ihm noch einen Wein zu trinken bevor die Moris den Abschleppdienst rufen.

Als Conan auf die Toilette geht, bekommt er einen Streit zwischen Herrn Umetani und dem Angestellten Hiromatsu mit. Herr Nakamo erzählt später den Moris und Conan, dass Hiromatsu aus der Firma aussteigen möchte, denn Herr Umetani hatte ihn nur wegen eines guten Produktes auf längere Zeit eingestellt. Anschließend hören sie von draußen ein Auto starten und sehen wie Hiromatsus Auto in hoher Geschwindigkeit das Firmengelände verlässt.

Ein Zigarrenetui rettet Herrn Umetani das Leben

Conan bemerkt, dass das Fenster des Besprechungszimmers offen ist und rennt los, um die Sache zu überprüfen. Beim Öffnen der Tür findet er den noch lebenden Herrn Umetani in der Massagerüstung mit einem Messer in seiner Brust stecken. Ran rennt sofort los, um die Polizei und einen Krankenwagen zu rufen. Die anderen wollen derweil die Verfolgung Hiromatsus aufnehmen, müssen jedoch feststellen, dass sämtliche Reifen ihrer Autos zerstochen wurden. Wieder zurück im Besprechungszimmer rüttelt Herr Kasahara ein wenig an der Massagerüstung und das Messer fällt plötzlich heraus. Kogoro öffnet die Rüstung und findet im Inneren des Anzuges ein Zigarrenetui, das den Stich des Messers abgefangen hatte. Herr Umetani kommt langsam wieder zu sich und erzählt, dass Hiromatsu ihn mit dem Messer attackierte.

Hiromatsus Auto stürzt in die Tiefe

Auf der Landstraße wird Hiromatsu von einem entgegen kommendem Auto überrascht. Der Wagen kommt ins Schleudern und stürzt die steilen Abhänge hinunter. Die Polizei findet einige Zeit später den kaputten Wagen, doch Herr Hiromatsu ist bereits tot. Gemeinsam mit Kommissar Yokomizo fahren auch die Mitarbeiter der Firma Umetanis, Conan und die Moris zu der Absturzstelle.

An der Straßenkurve steht ein Eckspiegel und Conan lässt sich dessen Funktion von einem der Polizisten erklären. Er bemerkt, dass der Eckspiegel verbogen ist und der Polizist unterrichtet anschließend Kogoro und Kommissar Yokomizo über das Indiz. Ebenfalls wird sehr viel Bremsflüssigkeit nahe der Absturzstelle vorgefunden. Der Kommissar vermutet, dass die Bremsen aufgrund der fehlenden Flüssigkeit versagt haben. Conan findet dies sehr eigenartig und vermutet, dass es sich bei diesem Sturz um einen Mord handeln könnte.

Hint für Episode 344:
Zigarre


Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Firma von Meko Umetani
  • Zigarrenetui

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 343 – Sammlung von Bildern

In anderen Sprachen[Bearbeiten]

Sprache Titel Übersetzung Erstausstrahlung
Arabisch Arabisch (جريمة في الضباب (الجزء الأول Verbrechen im Nebel (Teil 1) 05. Mai 2003
Italienisch Italienisch Il portasigari portafortuna - prima parte - Das glückbringende Zigarenetui - Erster Teil - 05. Juli 2007
Katalanisch Katalanisch La petaca de la sort (I) Das Etui des Glücks (I) 02. Apr. 2007
Spanisch Spanisch La pitillera de la buena suerte (1ª parte) Das Zigarettenetui des Glücks (Erster Teil) 07. Juni 2007
Vietnamesisch Vietnamesisch Hộp đựng xì gà may mắn (phần đầu) Glückliche Zigarrenkiste (Erster Teil) 03. Jan. 2018

Soundtrack[Bearbeiten]

# Japanischer Titel Titel in Romaji Übersetzter Titel Herkunft
1 風のららら Kaze no Lalala Der Wind singt lalala Opening 12
2 元太のテーマ (未収録ヴァージョン) Genta no Tēma (Mi Shūroku Vājon) Gentas Thema (Unveröffentlichte Version)
3 シンドラーのサスペンス Shindorā no Sasupensu Schindlers Spannung Film 6 Original Soundtrack
4 シンドラーのサスペンス Shindorā no Sasupensu Schindlers Spannung Film 6 Original Soundtrack
5 悪のテーマ (パート2) Aku no Tēma (Pāto 2) Thema des Bösen (Teil 2) Original Soundtrack 2
6 のんびり気分 Nonbiri Kibun Sorglose Gefühle Original Soundtrack 1
7 カギを探せ! (未収録ヴァージョン) Kagi o Sagase! (Mi Shūroku Vājon) Suche den Schlüssel (Unveröffentlichte Version)
8 のんびり気分(アナザーver.) Nonbiri Kibun (Anazā ver.) Sorglose Gefühle (Weitere Version) Original Soundtrack 2
9 過去のあやまち Kako no Ayamachi Fehler der Vergangenheit Original Soundtrack 4
10 「何だこの痕跡は?」 (未収録ヴァージョン) "Nanda Kono Konseki wa?" (Mi Shūroku Vājon) „Was ist das für eine Spur?“ (Unveröffentlichte Version)
11 犯人のアジト (忍び込みver.) Hannin no Ajito (Shinobikomi ver.) Versteck des Täters (Einschleichen-Version) Original Soundtrack 2
12 脅迫 (パート2) Kyōhaku (Pāto 2) Bedrohung (Teil 2) Original Soundtrack 2
13 事件現場 (オリジナルver.) Jiken Genba (Orijinaru ver.) Schauplatz des Verbrechens (Original-Version) Original Soundtrack 2
14 悪のテーマ (パート1) Aku no Tēma (Pāto 1) Thema des Bösen (Teil 1) Original Soundtrack 2
15 犯人のアジト (忍び込みver.) Hannin no Ajito (Shinobikomi ver.) Versteck des Täters (Einschleichen-Version) Original Soundtrack 2
16 緊迫 Kinpaku Spannung Original Soundtrack 2
17 ジンのテーマF Jin no Tēma F Gins Thema F Film 5 Original Soundtrack
18 明日を夢見て Ashita o Yume Mite Träume von morgen Ending 17