Sakurako Kujo

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
88 Kyoko OkitegamiDetektivlexikon — 90 Phantomdieb Detektiv Yamaneko
Sakurako Kujo
Sakurako Kujo.jpg
Die Figur
Geschlecht weiblich
Wohnort Asahikawa
Detektivlexikon
Band Band 89
Gosho Aoyamas Tipp Wo wohnen Sie?
Autor und Werke
Autor Shiori Ōta
Erste Veröffentlichung 2013: Sakurako-san no Ashimoto ni wa Shitai ga Umatteiru
Anzahl Werke 17

Sakurako Kujo (jap. 九条 櫻子, Kujō Sakurako) wird in Band 89 in Gosho Aoyamas Detektivlexikon vorgestellt.

Die Figur Sakurako Kujo[Bearbeiten]

Sakurako ist eine junge Frau aus einer reichen Familie. Sie lebt mit ihrer Haushälterin und dem Hund Hektor in einem alten Anwesen in Asahikawa, Hokkaidō.[1] Sie ist mitte zwanzig, trägt langes offenes Haar und hat ein kleines Muttermal unter ihrem rechten Auge. Wenn sie über etwas nachdenkt, ist ihr Blick starr und die Hände sind vor dem Gesicht gefaltet. Ähnlich der Pose wie sie Sherlock Holmes hat. Zudem isst sie gerne Süßigkeiten und hört Metal.[2][3][4]

Sakurako ist mit dem Polizeibeamten Naoe Ariwara verlobt. Darüber hinaus fällt es ihr schwer, sich zu sozialisieren. Sie distanziert sich von den meisten ihrer Mitmenschen und besitzt kein Handy um mit anderen in Kontakt zu treten.[1][5]

Ihr gesamtes Leben dreht sich derzeit um die Erforschung von Knochen.[Anm. 1] So sammelt sie gerne Tierknochen, um daraus wieder vollständige Skelette zu erstellen. Mehr und mehr verlagert sich ihr Interesse auf menschliche Knochen, auf die sie von Zeit zu Zeit bei ihren Ausgrabungen stößt. [6][7]

Ihr erstes selbst zusammengesetztes Skelett ist das ihrer verstorbenen Katze Ulna[Anm. 2]. Sie hat es noch immer in einem der Zimmer in ihrem Haus stehen.[3]

Nachdem sie eher zufällig die Bekanntschaft mit dem Oberschüler Shōtarō Tatewaki macht, wird dieser zu ihrem Assistenten. Er begleitet sie bei ihren Ausgrabungen und wird dadurch ebenfalls in die verschiedenen Kriminalfälle verwickelt, wenn die beiden Menschenknochen anstatt Tierknochen finden. Diese Todesfälle haben immer einen unerklärlich erscheinenden Hintergrund, der die Ermittlungen zu unerwarteten Wendungen zwingt. Mit ihren kühlen Schlussfolgerungen und ihrem Wissen über Psychologie und OsteologieWikipedia hat sie bisher aber immer zur Wahrheit gefunden.[7][1]

Die Autorin und ihre Werke[Bearbeiten]

Die Romanreihe wird von Shiori Ōta (太田紫織, Ōta Shiori), geboren am 8. März 1978, geschrieben. Vor ihrem Durchbruch im Jahr 2012 war sie bereits längere Zeit in der "Everystar"-Community[Anm. 3] aktiv und hatte dort bereits mehrere Novellen, professionelle Fotos oder Haiku veröffentlicht.[8]

Seit ihrer Kindheit ist sie ein Fan der Geschichten von Sir Arthur Conan Doyle und Agatha Christie. In ihren eigenen Geschichten legt sie jedoch einen deutlich höheren Fokus auf die zwischenmenschlichen Beziehungen ihrer Charaktere.[8]

Shiori Ōta ist verheiratet und lebt seit 2012 in Asahikawa-Stadt auf Hokkaido.[8]

Werke um Sakurako Kujo[Bearbeiten]

Unter der Roman-Reihe 「櫻子さんの足下には死体が埋まっている」(Sakurako-san no ashimoto ni wa shitai ga umatte iru, dt. Unter Sakurakos Füßen ist eine Leiche begraben) sind bisher 17 Romane veröffentlicht. Der neuste erschien am 24. März 2021. [6] Seit dem Debüt im Jahr 2013 wird die Reihe von Kadokawa ShotenWikipedia veröffentlicht. Die Titelseiten sind von Tetsuo illustriert.

Jahr Originaltitel Deutscher Titel / Übersetzter Titel Weitere Informationen
23. Februar 2013 - - *Der Titel des ersten Romans ist gleich dem Serientitel
25. Mai 2013 骨と石榴と夏休み
(Hone to zakuro to natsu yasumi)
Knochen, Granatäpfel und ein Sommerurlaub
25.September 2013 雨と九月と君の嘘
(Ame to kugatsu to kimi no uso)
Regen, September und deinen Lügen
25. Februar 2014 蝶は十一月に消えた
(Chō wa jūichi gatsu ni kieta)
Ein Schmetterling[Anm. 4] verschwand im November
20. Juni 2014 冬の記憶と時の地図
(Fuyu no kioku to toki no chizu)
Erinnerungen im Winter und eine Karte von damals
22. November 2014 白から始まる秘密
(Shiro kara hajimaru himitsu)
Ein Geheimnis, entstanden aus Unschuld
25. Februar 2015 謡う指先
(Utau yubisaki)
Fingerspitzen, die ein Gedicht erzählen
24. September 2015 はじまりの音
(Hajimari no oto)
 
23. Januar 2016 狼の時間
(Ōkami no jikan)
Wolfzeit
23. Juli 2016 八月のまぼろし
(Hachigatsu no maboroshi)
Illusionen im August
25. März 2017 蝶の足跡
(Chō no ashiato)
Fußabdrücke von Schmetterlingen
25. August 2017 ジュリエットの告白
(Jurietto no kokuhaku)
Julias Geständnis
25. Oktober 2017 わたしのおうちはどこですか
(Watashi no o-uchi wa doko desu ka?))
Wo ist mein Zuhause?
22. September 2018 キムンカムイの花嫁
(Kimun kamui no hanayome)
Die Braut des Kim-un-kamuy[Anm. 5]
24. Dezember 2019 わたしを殺したお人形
(Watashi o koroshita o-ningyō)
Eine Puppe die mich tötete
24. September 2020 蝶は聖夜に羽ばたく
(Chō wa seiya ni habataku)
Schmetterlinge flattern an Heiligabend
24. März 2021 櫻花の葬送
(Ōka no sōsō)
An einer Beerdigung im Frühling

Darüber hinaus gibt es eine dreiteilige Internetradio-Adaption, eine zwölfteilige Anime-Serie, eine zehnteilige TV-Serie und eine laufende Manga-Adaption zu Sakurako's Abenteuern unter dem gleichnamigen Serientitel. Die Mangaserie wird ebenfalls von Shiori Ōta geschrieben, allerdings von Tō Mizuguchi gezeichnet.[7][1]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. In der japanischen Kurzbeschreibung zu Sakurakos Charakter wird die Redewendung sando no meshi yori ~~suki verwendet, was wörtlich übersetzt soviel bedeutet, einem sei etwas "wichtiger als drei Mahlzeiten am Tag".
  2. UlnaWikipedia ist die lateinische Bezeichnung für Elle, einem der beiden Knochen des menschlichen Unterarms. Im Anime wird erwähnt, dass die Katze Ulna zu Lebzeiten unzertrennlich mit einer zweiten Katze namens "Radius" war, die demnach den lateinischen Namen für Speiche trug. Beide Katzen starben zusammen an vergiftetem Essen.
  3. Everystar ist eine gemeinsam finanziertes Unternehmen von DeNAWikipedia und NTT DOCOMOWikipedia. Sie betreiben eine gleichnahmige Online-Community zum veröffentlichen von Romanen, Comics oder ähnlichen Werken.
  4. 蝶形骨Wikipedia (Chôkeikotsu, dt. Keilbein) ist die Bezeichnung eines der Knochen des Hirnschädels. In der Frontalansicht erinnert die Form an einen Schmetterling mit aufgespannten Flügeln.
  5. Kim-un-kamuy, wörtlich "Gott der Berge", ist ein Gott der AinuWikipedia. Es ist der Gott der Berge und Bären.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 "Sakurako-san no ashimoto ni wa shitai ga umatte iru". Japanische Wikipedia, zuletzt abgerufen am 27. 05. 2021.
  2. Episode 1 ~ Auf der Autofahrt zu einem Ausgrabungsort am Meer.
  3. 3,0 3,1 Episode 7 ~ Der Lehrer Isozaki bittet Sakurako um Hilfe, den Nachlass eines verstorbenen Lehrers aufzulösen.
  4. Episode 8 ~ Auf dem Rückweg vom Haus eines verstorbenen Lehrers, lässt Shōtarō sich an der Stadthalle absetzen.
  5. Episode 6 ~ Yuriko erzählt Shōtarō, dass dieser für sie die Verbindung zu Sakurako ist, da Sakurako kein eigenes Handy hat.
  6. 6,0 6,1 Sakurako auf Kadokawa. Kadokawa Corporation, zuletzt abgerufen am 27. 05. 2021.
  7. 7,0 7,1 7,2 "Beautiful Bones: Sakurako's Investigation". Englische Wikipedia, zuletzt abgerufen am 27. 05. 2021.
  8. 8,0 8,1 8,2 "Ōta Shiori". Japanische Wikipedia, zuletzt abgerufen am 29. 05. 2021.