Enshi Shunotei

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
74 Detektiv OnitsuraDetektivlexikon — 76 Lincoln Rhyme
Enshi Shunotei
Enshi Shunotei.jpg
Die Figur
Geschlecht männlich
Detektivlexikon
Band Band 75
Gosho Aoyamas Tipp Das fliegende Pferd
Autor und Werke
Autor Kitamura Kaoru
Erste Veröffentlichung 1989: Soratobu Uma
Anzahl Werke 6 Kurzgeschichten

Enshi Shunotei wird in Band 75 in Gosho Aoyamas Detektivlexikon vorgestellt.

Die Figur Enshi Shunotei[Bearbeiten]

Enshi Shunotei (jap. 春桜亭円, Shun'ōtei Enshi) ist ein Geschichtenerzähler in der fünften Generation. Er hat ein schmales, blasses Gesicht und einen sanftmütigen Charakter. Sowohl beim Geschichtenerzählen als auch beim Lösen seiner Fälle helfen ihm sein gutes Gedächtnis und seine große Vorstellungskraft. Im Gegensatz zu vielen anderen großen Detektiven beschäftigt Enshi Shunotei sich mit eher alltäglichen Fragen und Phänomenen. Diese durchschaut er dann meist schon, während ihm der Sachverhalt vorgetragen wird.
Enshi ist verheiratet und hat eine Tochter.[1]

Der Autor und seine Werke[Bearbeiten]

Kazuo Miyamoto (jap. 宮本 和男, Miyamoto Kazuo) wurde am 28. Dezember 1949 in der Präfektur Saitama geboren und ist ein japanischer Autor. Bekannt ist er unter dem Pseudonym „Kaoru Kitamura“ (jap. 北村 薫, Kitamura Kaoru), unter dem er hauptsächlich Kurzgeschichten schreibt.
Kitamura studierte Literatur in Tokio und kehrte danach nach Saitama zurück, wo er Sprachlehrer an seiner alten Schule wurde. Nach fast 20 Jahren Lehrtätigkeit startete Kitamura seine Schriftstellerkarriere neben seinem Hauptberuf, widmete sich ihr später aber auch in Vollzeit. Die wahre Identität hinter dem Pseudonym hielt er geheim, bis er im Jahre 1991 den Mystery Writers of Japan Award für Yoru no Semi bekam.
Die Werke Kitamuras beschäftigen sich größtenteils mit gewöhnlichen Fragen des Alltags und prägen so das Genre des Alltagsmysteriums.
Kitamura erhielt im Jahre 2006 den Honkaku Mystery Award für Nippon Kōka no Nazo. Viele von seinen Werken wurden außerdem als Manga oder im Fernsehen umgesetzt.[2]

Geschichten um Enshi Shunotei[Bearbeiten]

Jahr Originaltitel Deutscher Titel / Übersetzter Titel Weitere Informationen
1989 空飛ぶ馬, Soratobu Uma Das fliegende Pferd
1990 夜の蝉, Yoru no Semi Zikaden der Nacht
1991 秋の花, Aki no Hana Herbstblumen
1992 (六の宮の姫君, Roku no Miya no Himegimi Die Prinzessin von Rokunomiya
1998 朝霧, Asagiri Morgennebel
2015 太宰治の辞書, Dazai Osamu no Jisho[3] Dazai Osamus Wörterbuch

[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Band 75, Enshi Shunotei wird vorgestellt.
  2. 2,0 2,1 „Kaoru Kitamura“, englische Wikipedia, abgerufen am 17. März 2020.
  3. „Kaoru Kitamura“, japanische Wikipedia, abgerufen am 17. März 2020.