Mom

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
58 Yoshibumi TakagiDetektivlexikon — 60 Rintaro Norizuki
Mom
Mom.jpg
Die Figur
Geschlecht weiblich
Wohnort New York
Detektivlexikon
Band Band 59
Gosho Aoyamas Tipp Mom Knows Best
Autor und Werke
Autor James Yaffe
Erste Veröffentlichung 1952: Mom Knows Best
Anzahl Werke 9 Kurzgeschichten,
4 Romane

Mom wird in Band 59 in Gosho Aoyamas Detektivlexikon vorgestellt.

Die Figur Mom[Bearbeiten]

Die jüdische Witwe[1] lebt allein in New York in den Vereinigten Staaten von Amerika. Jeden Freitag kommt ihr Sohn David sie zum Abendessen besuchen. David ist Inspektor bei der New Yorker Mordkommission und erzählt seiner Mutter bei diesen Besuchen von besonders schwierigen Fällen, die ihn in dem Moment beschäftigen. Mom hat für diese Rätsel immer eine Lösung parat, sie löst diese Fälle sogar fast schon spielend leicht. Ihren scharfen Verstand hat die Detektivin sich im Wettbewerb mit einem trickreichen Händler aus der Nachbarschaft angeeignet.[2]

Der Autor und seine Werke[Bearbeiten]

James Yaffe wurde am 31. März 1927 in Chicago geboren und starb am 4. Juni 2017 in Denver. Er war unter anderem Dramaturg, Drehbuch- und Kriminalautor.
Nach seinem Studium in Yale wurde Yaffe Professor für Literatur in Colarado Springs, bevor ihm die Leitung der dortigen Anglistikabteilung übergeben wurde. Seine Schriftstellerkarriere begann er, als er 15 Jahre alt war, mit seiner Kurzgeschichte Department of Impossible Crimes im Ellery Queen's Mystery Magazine. Der Protagonist dieser Geschichte ist Paul Dawn, zuständig für die Aufklärung unmöglicher Verbrechen bei der New Yorker Polizei. Die Geschichte wurde zu einer Serie ausgeweitet, bei allen Fällen handelt es sich um Verbrechen in verschlossenen Räumen.
Den bekannten Charakter Mom erfand James Yaffe im Jahre 1952.[1]

Geschichten um Mom[Bearbeiten]

Kurzgeschichten[Bearbeiten]

Jahr Originaltitel Deutscher Titel / Übersetzter Titel Weitere Informationen
1952 Mom Knows Best Mom weiß es am besten
1953 Mom Makes a Bet Mom schließt eine Wette ab
1954 Mom in the Spring Mom im Frühling
1954 Mom Sheds a Tear Mom vergießt eine Träne
1955 Mom Makes a Wish Mom wünscht sich etwas
1966 Mom Sing an Aria Mom singt eine Arie
1967 Mom and the Haunted Mink Mom und der verfluchte Nerz
1968 Mom Remembers Mom erinnert sich
1997 My Mother the Detective Meine Mutter, die Detektivin Kurzgeschichtensammlung

[1]

Romane[Bearbeiten]

Jahr Originaltitel Deutscher Titel / Übersetzter Titel Weitere Informationen
1988 A Nice Murder for Mom Ein schöner Mord für Mom
1990 Mom Meets Her Maker Mom tritt vor ihren Schöpfer
1991 Mom Doth Murder Sleep Mom mordet den Schlaf
1992 Mom Among the Liars Mom zwischen den Lügnern

[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 „James Yaffe“, französische Wikipedia, abgerufen am 17. März 2020.
  2. Band 59, Mom wird vorgestellt.