Maomao

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
98 Totono KunoDetektivlexikon — 100 Sherlock Holmes
Maomao
Maomao.jpg
Die Figur
Geschlecht weiblich
Wohnort Hanamachi, China
Detektivlexikon
Band Band 99
Gosho Aoyamas Tipp Band 1, “Der innere Palast”
Autor und Werke
Autor Hyuga Natsu
Erste Veröffentlichung 2012: Kusuriya no hitori goto
Anzahl Werke 1 Roman

Maomao wird in Band 99 in Gosho Aoyamas Detektivlexikon vorgestellt.

Die Figur Maomao[Bearbeiten]

Maomao ist ein 17 Jähriges Mädchen, das in der fiktiven Stadt Hanamachi in China lebt. Als sie klein war, half sie ihrem Vater bei der Apotheke, doch eines Tages, als sie Heilkräuter sammelt, wird sie entführt und im Hinterhof als niedere Kurtisane verkauft. Es dauert aber nicht lange, bis ihre kenntnisse über Heilkräuter zum Vorschein Treten, wodurch sie zur Hofdame ernannt wird. Im laufe der Geschichte kommt es dazu, dass sie am Außengericht arbeitet.

Maomao ist 1,53m groß und hat ein makelloses Gesicht, welches sie aber duch die Gefahren in der Stadt mit Sommersprossen und Flecken bedeckt (mithilfe von Makeup und Tattoos) um hässlicher zu erscheinen. Sie ist neugierig und forschungsorientiert. Auch wenn sie immun gegen die verschiedensten Gifte ist, ist sie gegen Buchweizen allergisch.

Die Autorin und ihre Werke[Bearbeiten]

Hyuga Natsu (jap. 日向夏, Natsu Hyuga) lebt in der Fukuoka Präfektur, in der sie ebenfalls geboren ist. Sie debütierte mit dem Roman “kusuriya no hitori goto”, welcher bis heute als ihr Meisterwerk bekannt ist. Dadurch wurde dieser zwei Mal als Manga illustriert und anerkannt. Außerdem hat sie mehrere Light Novels und Mangas veröffentlicht.

Einzelnachweise[Bearbeiten]