Stimmenverzerrer

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Stimmenverzerrer

Der als Fliege getarnte Stimmenverzerrer (蝶ネクタイ型変声機; Chōnekutaigatahenseiki) ist das erste von Professor Agasa für Conan entwickelte Werkzeug, das sein Debüt in Band 1 hat. Der Stimmenverzerrer ist ein Gerät, mit dem man jedermanns Stimme imitieren kann. Dazu dreht man an den beiden Scheiben auf der jeweiligen Seite der Fliege, bis man die gewünschte Stimme hat; zudem ist ein Lautstärkeregler eingebaut.[1] Später ist er so eingestellt, dass er mit Hilfe von Funkwellen über Ohrring-Telefon seine Stimme transferieren kann, so wie in Episode 88.

Versionen[Bearbeiten]

Den Stimmenverzerrer gibt es auch in ein paar unterschiedlichen Versionen:

  • Das normale Gerät ist der als Fliege getarnte Stimmenverzerrer, den Conan bei seinem Anzugsoutfit trägt. Hat er dieses nicht an, so hat er die Fliege zumeist in einer Tasche.
  • Des Weiteren gibt es einen Stift, den Professor Agasa zusammen mit ein paar Wissenschaftlern entwickelt hat. Dieser Stimmverzerrerstift kann die eigene Stimme aufnehmen und in verschiedenen Tönen wiedergeben. Conan nutzt ihn am Ende dazu, einen Verbrecher aus der Reserve zu locken.
Filmrolle.png
Hinweis: Dieser Sachverhalt kommt nicht in der Originalhandlung des Mangas vor. Er stammt aus einem Anime-Original.
  • Im Anime wurde der Stimmverzerrerstift durch den Yaiba Recochanger ersetzt. Dieser basiert hauptsächlich auf dem Prinzip des Stimmentransposers, nur das die Stimme aufgenommen wird und mit der Stimme von Kamen Yaiba wiedergegeben wird.
  • Ai trägt als Conan verkleidet einen Mundschutz, in den ebenfalls ein Stimmenverzerrer eingebaut ist. Er ist auf Conans Stimme eingestellt und diente lediglich dazu, dass Ai sich als Conan verkleiden konnte, damit Ran ihn und Shinichi gleichzeitig sieht.
  • Shuichi Akai verwendet für seine Verkleidung als Subaru Okiya einen Stimmenverzerrer in Form eines Halsbandes.[2]
  • Chris/Sharon Vineyard alias Vermouth ist in der Lage, jede Stimme perfekt zu imitieren, auch ohne Hilfsmittel.
  • Kaito Kid kann ebenfalls jegliche Stimme ohne Hilfsmittel imitieren.

Imitierte Leute[Bearbeiten]

Conan imitierte im Laufe des Mangas nicht nur Kogoro um Fälle zu lösen. Im folgenden werden die Personen genannt, deren Stimmen bereits imitiert wurden:

Conan löst mit Kogoros Stimme diverse Fälle

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 1: Kapitel 7 ~ Conan benutzt das erste Mal die Fliege
  2. Detektiv ConanBand 85: Kapitel 895 ~ Bourbon beschreibt das stimmenverzerrende Halsband
  3. Detektiv ConanEpisode 208 ~ Ai verkleidet sich als Conan
  4. Detektiv ConanBand 71: Kapitel 746 ~ Shinichi imitiert Conan, um Ran und Kogoro zu täuschen
  5. Detektiv ConanBand 37: Kapitel 381 ~ Conan benutzt Itakuras Stimme um mit Wodka zu telefonieren
  6. Detektiv ConanFilm 8 ~ Conan betäubt versehentlich Eri, um einen Mord aufzuklären
  7. Detektiv ConanEpisode 69 ~ Um den Fall zu lösen, nutzt Conan die Stimme vom Detektiv Heihachiro Shiota.
  8. Detektiv ConanEpisode 60 ~ Conan betäubt Heiji
  9. Detektiv ConanEpisode 102 ~ Conan betäubt Inspektor Yamamura
  10. Detektiv ConanEpisode 3 ~ Conan betäubt das erste Mal Kogoro
  11. Detektiv ConanEpisode 14 ~ Conan ruft Kogoro mit Megures Stimme an um sie an einen Ort zu bringen und dort den Fall zu lösen.
  12. Detektiv ConanEpisode 74 ~ Sowie Professor Agasa, fungiert auch Sonoko als Detektiv
  13. Detektiv ConanEpisode 3 ~ Conan imitiert das erste Mal Shinichi, um mit Ran zu telefonieren
  14. Detektiv ConanEpisode 65 ~ Der Professor fungiert als Detektiv
  15. Detektiv ConanEpisode 102 ~ Ohne seine Mutter zu betäuben, hilft er ihr.
  16. Detektiv ConanEpisode 345 ~ Conan gibt sich als Ai aus
  17. Detektiv ConanBand 58: Kapitel 604 ~ Conan imitiert einen FBI-Agenten, um Eisuke zu täuschen.
  18. Detektiv ConanBand 65: Kapitel 678 ~ Conan imitiert einen Bankräuber, um dessen Komplizen anzulocken.
Naruto Online