Blue Parrot

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Quellenangaben Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Referenzen ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf ConanWiki, indem du die Angaben recherchierst und gute Referenzen einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Gebäude
Episode 2 (Magic Kaito 1412)-5.jpg
In der Landessprache ブルーパロット, Burū Parotto
Standort
Stadt Tokio
Land Japan
Debüt
Im Manga Band 1 (Kaito Kid): Kapitel 2
Im Anime Magic Kaito 1412: Episode 2

Das Blue Parrot ist eine Poolbar in Tokio. Sie taucht zunächst in Kaito Kid auf, ist später aber auch Handlungsort in Detektiv Conan, sowie des Spin-Offs Zero’s Tea Time.

Besitz[Bearbeiten]

Das Blue Parrot gehört Konosuke Jii, dem Assistenten von Kaito Kid. Daher wird die Bar oft zur Planung seiner Diebstähle benutzt. Aber auch so wird sie oft von anderen Charakteren besucht.

Ausstattung[Bearbeiten]

Da Jii als ehemaliger Billardspieler sehr erfolgreich war, kann man diesen Sport auch in seiner Bar ausüben. In einigen Episoden ist außerdem erkennbar, dass sich ein oder mehrere Billardtische „verwandeln“ lassen. Dabei dreht sich die Spielfläche und wird zu einem richtigen Tisch. Ebenfalls gibt es in der Bar auch einen Tresen und Tische.

Weitere Auftritte[Bearbeiten]

Detektiv Conan[Bearbeiten]

Conan und Kogoro in der Bar
Bourbon und Kazami in der Bar

Der Detektiv Conan-Fall 246 spielt sich in der PoolbarBlue Parrot ab. Darin wird Kogoro Mori von der Bardame Yuzuki Fukui beauftragt, weil sich seltsame Dinge in der Bar abspielen. Gosho Aoyama bestätigte in der Interview-Sektion des Super Digest Book 70+, dass es sich bei der Bar in Detektiv Conan um dieselbe Bar wie in Kaito Kid handelt.

Zero's Tea Time[Bearbeiten]

Das 11. Kapitel des Spin-Offs Zero’s Tea Time spielt sich im Blue Parrot ab. In diesem Kapitel will Bourbon mit Yuya Kazami in der Bar nach einer erfolgreichen Mission feiern. Die Bardame Yuzuki Fukui bietet Kazami Schokolade zu seinem Getränk an. Bei einem Streit weiterer Gäste wird Kazami beinahe von einem Glas getroffen, aber Bourbon kann rechtzeitig reagieren. Er schlichtet den Streit und verlässt mit Kazami die Bar. Die Bardame bedankt sich bei ihm.