Shonosuke

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält teilweise Spoiler-Informationen!
Dieser Artikel enthält in einigen Abschnitten Informationen, die bisher noch nicht in Deutschland bekannt sind. Überlege dir bitte gut, ob du dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
Shonosuke
Shonosuke.jpg
In anderen Ländern
Japan 庄之助, Shōnosuke
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Wohnort Tokio (Anwesen der Familie Mine)
Beruf Haustier
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Yaiba, Band 1, Kapitel 7
Kaito Kid, Kapitel 22
Im Anime Yaiba, Episode 1
Original Video Animation 1
Synchronsprecher
Japan Ryō Horikawa
Yaiba gruppenbild.jpg Charakter aus Yaiba
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der für die Serie Yaiba entworfen wurde.
Der Charakter taucht nicht oder nur selten in der Serie Detektiv Conan auf.

Shonosuke (jap. 庄之助, Shōnosuke, sinngemäß „Beschützer dieses Dorfes“) ist ein Hausgeier und Nebencharakter aus Yaiba. Er ist einer von Yaiba Kuroganes besten Freunden und begleitet ihn auf nahezu allen Abenteuern als Reittier. In Detektiv Conan taucht er in einem Traum von Conan Edogawa[1] auf. In Kaito Kid genießt er ebenfalls zwei kurze Auftritte.[2][3]

In Yaiba[Bearbeiten]

Shonosuke stammt aus demselben Dschungel, in dem Kenjuro Kurogane seinen Sohn Yaiba großgezogen hat. Im Manga fliegt er nach Yaibas, Kenjuros und Kagetoras unfreiwilliger Reise dem Trio nach Tokio hinterher, wo er in Kapitel 7 erschöpft ankommt und zuerst einmal Rast im Anwesen der Familie Onimaru macht, deren Taubenschlag er attackiert.[4] Dieser Vorfall und Takeshi Onimarus gleichzeitig stattfindender Angriff gegen Kagetora (der auf einer Verwechslung beruht) führt zum ersten direkten Kampf zwischen den beiden Kendōka.

Der Geier lebt sich anschließend im Anwesen der Familie Mine ein und begleitet Yaiba wiederholt bei seinen Reisen auf weitere Abenteuer.

In Kaito Kid[Bearbeiten]

Im Bonus-Kapitel 18, einem Crossover mit Yaiba, in dem Kaito Kid ein Schatzschwert der Familie Mine stehlen will, stürmt ihm während seines Anflugs auf das Anwesen Shonosuke entgegen, mit dem er versehentlich kollidiert, woraufhin beide angeschlagen zu Boden stürzen.[2]

In Kapitel 22 verkleidet sich Kid als der Bühnenmagier Paul und zaubert als Teil seiner Vorführung Shonosuke unter dem Zylinder auf seinem Kopf hervor.[3]

Die Detective Boys treffen auf Kagetora, Shonosuke und Gerozaimon

In Detektiv Conan[Bearbeiten]

In Original Video Animation 1 hat Shonosuke einen im Verhältnis zur Mangavorlage größeren Auftritt. Hier ist er Teil einer Prophezeiung von Akako Koizumi an Conan Edogawa, dass er „einem Tiger, einem Geier und einem Frosch“ begegnen werde, was dann in der folgenden Nacht auch geschieht, als die Drei versehentlich die Detective Boys erschrecken. Diese Begegnung entpuppt sich gegen Ende jedoch nur als Traum von Conan, der zu viele Yaiba-Manga gelesen hat, die ihm von Mitsuhiko Tsuburaya ausgeliehen wurden.[1]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Original Video Animation 1 ~ Kid kollidiert in der Luft mit Shonosuke und die Detective Boys begegnen ihm später im Innenhof
  2. 2,0 2,1 Kaito KidBand 3: Kapitel 18 ~ Kaito Kid kollidiert über dem Anwesen mit Shonosuke
  3. 3,0 3,1 Kaito KidBand 4: Kapitel 22 ~ Kaito Kid zaubert als Paul verkleidet Shonosuke unter seinem Hut hervor
  4. Yaiba - Band 1: Kapitel 7 ~ Shonosuke erreicht Japan und greift Onimarus Tauben an