Jumbo

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jumbo
Episode 2-10.jpg
Allgemeine Informationen
Geschlecht männlich
Wohnort Tokio
Tierart Hund
Rasse Dogge
Besitzer
Besitzer Akiko Tani
Debüt
Im Manga Band 1: Kapitel 3
Im Anime Episode 2

Jumbo ist einer der drei Wachhunde der Familie Tani. Zudem ist er der Lieblingshund von Akiko Tani.

Gegenwart[Bearbeiten]

Akikkos Entführung[Bearbeiten]

Conan und Jumbo auf der Suche nach Akiko Tani
Jumbo kämpft gegen den Entführer

Nachdem Kogoro von Herrn Tani gerufen wird, um die Entführung seines Kindes aufzuklären, merkt Conan schnell, dass etwas nicht stimmen kann.[1] Er stellt fest, dass die Entführung von Herrn Aso nur vorgetäuscht worden ist und die Tochter des Unternehmers später ein weiteres Mal entführt wird.[2] Um diesen Entführer zu stellen, schwingt sich Conan auf Jumbo und macht sich mit ihm auf die Suche nach dessen Besitzerin.

Als sie schließlich die Lagerhalle der Schule finden, in der die Kleine festgehalten wird, stürzt sich der Hund auf den Entführer und macht ihn für kurze Zeit kampfunfähig.[3] Doch nach einiger Zeit kann der Mann den Hund in die Flucht jagen und er läuft jaulend davon. Während nun Conan und Akiko große Probleme mit dem Täter haben, führt der geflüchtete Jumbo Ran und die restlichen Personen zu der Lagerhalle der Schule, wodurch die beiden Kinder gerettet werden können und der Fall ein gutes Ende nimmt.[4]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Im Gegensatz zum Manga ist Jumbo im Anime der einzige Wachhund der Familie Tani.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 1: Kapitel 3 ~ Conan merkt, dass die Entführung gestellt ist.
  2. Detektiv ConanBand 1: Kapitel 3 ~ Conan klärt die erste Entführung auf.
  3. Detektiv ConanBand 1: Kapitel 4 ~ Die zwei finden Akiko.
  4. Detektiv ConanBand 1: Kapitel 5 ~ Der Täter kann gestellt werden und alle sind in Sicherheit.
  5. Detektiv ConanEpisode 2 ~ Conan wird nur von einem Wachhund angebellt.