Goro

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig-dark.svg Dieser Artikel behandelt die Katze Goro. Für weitere Bedeutungen des Begriffs Goro, siehe Goro (Begriffsklärung).
Goro
Goro.jpg
Allgemeine Informationen
Geschlecht männlich
Wohnort Tokio
Tierart Katze
Rasse Russisch Blau
Besitzer
Besitzer Eri Kisaki
Debüt
Im Manga Band 51: Kapitel 528
Im Anime Film 10

Goro ist eine Katze der Rasse „Russisch Blau“. Er ist das Haustier von Eri Kisaki und lebt zusammen mit ihr in ihrer Wohnung.[1] Normalerweise passt Midori Kuriyama, die Sekretärin von Eri, auf ihn auf.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Vor Goro besaß Eri Kisaki bereits einen weiteren Kater, der ebenfalls Goro hieß. Dieser verstarb jedoch, woraufhin sich Eri einen neuen kaufte.

Gegenwart[Bearbeiten]

Der neue Mikeneko Holmes[Bearbeiten]

Eines Morgens steht Eri plötzlich vor der Detektei Mori und bittet Ran und Conan auf den kleinen Goro aufzupassen, da ihre Sekretärin Midori krank ist und sie ganz dringend nach Okinawa muss. Da Conan und Ran aber in die Schule müssen, wird Kogoro zum unfreiwilligem Babysitter.[2] Am Vormittag des selben Tages muss Kogoro noch den Auftrag eines Kunden erledigen. Er hat die Aufgabe bekommen, einen Code zu lösen und währenddessen treibt sich Goro in der Detektei rum und veranstaltet Blödsinn, der Kogoro dann zu der Lösung des Rätsels führt. Daher scheint es so, als sei Goro der neue Mikeneko Holmes. Später stellt sich jedoch heraus, dass Conan das alles fingiert hat, um Kogoro zu helfen. Aber als Kogoro dann den Auftraggeber anruft, um ihn die Lösung des Falls zu präsentieren, hält Goro ihn davon ab, denn in dem Code stand, dass die Tochter des Auftraggebers ihm ein Geburtstagsgeschenk besorgen will.[3]

Was ist mit Goro?[Bearbeiten]

Goro gemeinsam mit Eri und Kogoro

Da es der Jahrestag des ersten Dates von Kogoro und Eri ist, kommen Ran und Conan bei ihr vorbei, um ihr zu gratulieren. Doch diese Geste begeistert Eri nicht sehr, zudem ist sie sehr kurz angebunden und geht auch gleich, während sie Ran bittet, auf Goro aufzupassen, bis ihre Sekretärin wieder da ist. Während sie auf Frau Kuriyama warten, spielt Goro mit einer Blumenvase, die er auch sogleich umwirft und darauf ein Foto von Eri mit einem fremdem Mann und ihr Ehering herauskullern.[4] Das bringt Ran so in Rage, dass sie ihrer Mutter gleich in ein Café folgt, wo sie sich mit diesem fremden Mann an einem Tisch unterhält. Während Eris Gespräch stellt sich Ran vor, dass ihre Mutter eine Affäre hat und will einschreiten. Conan kann sie noch rechtzeitig davon abhalten, denn er hat herausgefunden, dass es sich bei diesem Mann nur um einen Tierarzt handelt. Nun klärt sich alles auf und Ran erfährt, dass der Mann, Dr. Tobe, Tierarzt ist und Eri sich nur Sorgen um Goro gemacht hat, der nachts immer sehr unruhig ist, was sich aber auch als normal herausstellt.[5]

Wissenswertes[Bearbeiten]

Goro im Schlüsselloch von Band 74
  • Das Vorbild von Goro ist Gosho Aoyamas eigene Katze „Kaito“, welche ebenfalls zur Rasse „Russisch Blau“ gehört und ihm von seinen Freunden und Assistenten 2005 zu seiner Hochzeit geschenkt wurde.
  • Sein Name ist eine Ableitung von „Kogoro“.
  • Goro spielt unheimlich gern mit Papierbällen, vor allem Fußball.
  • In Band 74 ist Goro im Schlüsselloch zu sehen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 55: Kapitel 575 ~ Goro schläft zusammen mit Eri in einem Bett.
  2. Detektiv ConanBand 51: Kapitel 528 ~ Kogoro muss auf Goro aufpassen.
  3. Detektiv ConanBand 51: Kapitel 529 ~ Goro scheint nicht dumm zu sein.
  4. Detektiv ConanBand 55: Kapitel 574 ~ Es ist der Jahrestag des ersten Dates von Kogoro und Eri.
  5. Detektiv ConanBand 55: Kapitel 575 ~ Goro ist nicht krank.