Episode 92

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
91 Der Tanz der Vampire (1)Episodenliste — 93 Tödlicher Duft
Der Tanz der Vampire (2)
Episode 92.jpg
Allgemeine Informationen
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga nicht vorhanden (Filler)
Fall Filler-Fall 36
Japan
Episodennummer Episode 89
Titel ドラキュラ荘殺人事件(後編)
Titel in Rōmaji Dorakyura sō satsujinjiken (Kōhen)
Übersetzter Titel Mord im Dracula-Herrenhaus (Teil 2)
Erstausstrahlung 2. Februar 1998
(Quote: 20,0 %)
Opening & Ending Opening 3 & Ending 5
Next Hint Eis
Deutschland
Episodennummer Episode 92
Episodentitel Der Tanz der Vampire (2)
Erstausstrahlung 19. August 2002
Opening & Ending Opening 1 & Ending 1

Der Tanz der Vampire (2) ist die 92. Episode des Detektiv Conan-Animes. In der japanischen Zählweise der Episoden entspricht dies der Episode 89.

P Movie.svg Filler-Episode
Dieser Artikel behandelt eine Filler-Episode, die nicht auf einer Mangavorlage basiert.
Die Handlung wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Einleitung[Bearbeiten]

Conan, Ran und Kogoro wurden von Daisuke Torakura ins Schloss Dracula eingeladen, damit Kogoro untersuchen kann, ob seine Frau fremdgegangen ist. Doch sie fanden den Autor erstochen und gekreuzigt in seinem Arbeitszimmer auf. Es ist noch unklar, wie der Täter ins Zimmer kam.

Handlung[Bearbeiten]

Kogoro fallen Manuskripte in die Hand

Da Kogoro und Conan keine Fußspuren auf dem Dach gefunden haben, können sie nicht beweisen, dass es Frau Torakura war. Conan bemerkt, dass sich auf dem Vordach von dem Zimmer mit den Dracularequisiten Spuren befinden. Währenddessen beginnt Kogoro, Fotos vom Opfer anzufertigen. Conan findet es seltsam, dass sich nun im Zimmer kein Ölgeruch mehr befindet. Auch der Holzpflock riecht nicht mehr danach. Daraus schließt er, dass es nicht derselbe Holzpflock war. Kogoro fasst die bisherigen Ereignisse zusammen.

Conan bemerkt, dass die Weinflasche noch nicht geöffnet wurde. Alle außer Toshiya haben kein Alibi. Als sich Doi herausreden will, stößt Kogoro aus Versehen einen Umschlag Horror-Geschichten von ihm um. Dann erzählt Hamura ein Gerücht über Torakura, dass dieser angeblich Geschichten nur abschreiben würde. Doi streitet das natürlich ab. Doch dann erzählt Doi, dass das Gerücht wahr ist. Auch Toshiya hätte ein Motiv ihn umzubringen, denn die Romane waren alle von ihm, jedoch streitet auch er ab, der Mörder zu sein.

Kogoro sucht nach einem Geheimgang, während Conan bereits die Lösung kennt

Conan bemerkt dann, dass alle davon ausgehen, dass der Täter unter ihnen ist, doch warum wurde er gepfählt? Conan sucht weiter nach Hinweisen und bemerkt den Ölfarben Geruch wieder im Raum, er ist aber nur noch ganz schwach. Plötzlich fällt Conan etwas ein, er untersucht noch andere Räume und findet einen Plastikbeutel, in dem etwas drin ist. Kogoro sucht weiter nach Spuren. Conan sucht weiter am Tatort und findet am Umhang Tesafilm. Er weiß nun, wer der Täter ist, und betäubt Kogoro um den Fall zu lösen.

Toshiya erzählt von seiner Schwester

Jeder hätte den Holzpflock stehlen können, denn der Täter kam tatsächlich durch die Luft. Er baute eine Brücke mit einer Leiter von dem Vordach zum Fenster. Mit einem Trick kann man das Fenster dann auch öffnen. Der Mörder benutzte einen Astschneider um den Pflock zu pflücken. Der Täter ist Toshiya. Jedoch war es nicht der echte Pflock im Raum mit den Filmen. Der wahre Pflock war in der Besenkammer versteckt. Und die Tür wurde mithilfe des Projektors verschlossen. Conan bittet Ran es vorzuführen. Dann gesteht Toshiya. Das Motiv war seine Schwester, die seit ihrer Geburt krank war. Torakura hatte die Behandlung bezahlt, jedoch nur um sie gerade am Leben zu halten. Ihr Zustand verbesserte sich nicht und sie starb.


Hint für Episode 93:
Eis

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Episode 92 – Sammlung von Bildern

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Villa Dracula