Shuichi Hamura

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shuichi Hamura
Episode 91-10.jpg
In anderen Ländern
Japan 羽村秀一, Hamura Shuichi
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 33 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Villa Dracula
Beruf Folkloreforscher
Liebe Etsuko Torakura
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Anime Episode 91
Synchronsprecher
Deutschland Timmo Niesner
Japan Sho Hayami
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Shuichi Hamamura ist Forscher der Kita Kanto Universität mit Spezialisierung auf Vampirlegenden. Zudem ist er der Liebhaber von Etsuko Torakura.

Gegenwart[Bearbeiten]

Die Moris zu Besuch in der Villa Dracula[Bearbeiten]

Shuichi leugnet die Tat
Hamura bestätigt die Affäre

Als die Moris die Villa Dracula erreichen, treffen sie dort auf Shuichi. Er unterhält sich mit Fumio Dai. Als Hamura sich als Forscher von Vampirlegenden vorstellt, ist Kogoro wenig begeistert. Während Toshiya Tadokoro mit Ran und Conan Karten spielt, geht Shuichi in die Bibliothek.[1]

Der Mord an Daisuke Torakura[Bearbeiten]

Als um Mitternacht der Schriftsteller nicht ans Telefon geht, begeben sich alle Anwesenden zu seinem Arbeitszimmer. Durch das Balkonfenster entdecken sie schließlich den toten Torakura.[2] Shuichi erkennt sofort, dass es nicht so leicht war, den Mord am Hausherrn zu begeben. Die Fenster sind fest verbaut und um das Zimmer herum geht es tief ins Meer hinab. Da Shuichi während der Tatzeit kein Alibi hat, weil er in der Bibliothek war, wird er von Kogoro zuerst verdächtigt. Etsuko beichtet daraufhin, dass sie ihren Mann nie geliebt hat und nur wegen einer Vereinbarung seine Frau wurde.

Shuichi und Etsuko entdeckten, dass Torakura das Unternehmen ihrer Familie beinahe in den Ruin getrieben hat, doch konnten nichts mehr gegen ihn unternehmen, da die Firma bereits auf seinem Namen lief. Als sich außerdem herausstellt, dass er der Liebhaber von Etsuko ist, werden beide verdächtigt.[3] Kogoro, der den beiden die nötigen Beweise zeigen will, ist sprachlos, da nichts gefunden wird, was die beiden belasten könnte.[4]

Später werden im Zimmer des Opfers Manuskripte entdeckt und man erfährt durch Shuichi, dass ein Gerücht existiert, dass Torakura Geschichten von Lesern als seine eigenen verkauft.[5] Als schließlich der schlafende Kogoro den Fall aufklärt, ist Hamura misstrauisch, da durch die falschen Anschuldigungen sein Können nicht zum Vorschein kam.[6]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Er ist Völkerforscher und auf Vampirlegenden spezialisiert.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 91 ~ Shuichi verlässt das Zimmer.
  2. Detektiv ConanEpisode 91 ~ Der Schrifsteller wird tot aufgefunden.
  3. Detektiv ConanEpisode 91 ~ Etsukos spricht über die Affäre mit Shuichi.
  4. Detektiv ConanEpisode 91 ~ kogoro findet keinen Beweis für seine Vermutung.
  5. Detektiv ConanEpisode 92 ~ Shuichi spricht von den Gerüchten.
  6. Detektiv ConanEpisode 92 ~ Hamura zweifelt an Kogoros Können.
  7. Detektiv ConanEpisode 91 ~ Hamura stellt sich den Gästen vor.